Gottesdienste

Beiträge zum Thema Gottesdienste

Lokales
Mit Masken und Desinfektionsmitteln und freundlichen Worten wurden am vergangenen Sonntag die Gottesdienst-Besucher in der Birkelbacher Kirche begrüßt.

Lockerungen nach Lockdown
Kirchengemeinden starten mit Gottesdiensten

sz Wittgenstein. Noch nicht in allen, aber in vielen Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein fanden am Sonntag wieder öffentliche Gottesdienste statt. Und viele Menschen ließen sich gerne dazu einladen, auch wenn in manchen Gemeinden eine Voranmeldung Pflicht ist, überall Namen und Kontaktdaten hinterlassen werden mussten, die neuen Hygiene-Vorschriften stets gelten und für alle Besucher in der Kirche Maskenpflicht herrscht. Die Pfarrerschaft freute sich darüber, endlich...

  • Bad Berleburg
  • 13.05.20
  • 149× gelesen
Lokales
Auch bei Burghaus in Betzdorf kann man sich freuen: Hier darf jetzt wieder die gesamte Ladenfläche genutzt werden.

Weitere Lockerungen in Rheinland-Pfalz
Ab 3. Mai dürfen alle Geschäfte öffnen

dpa Mainz/Kreis Altenkirchen. In Rheinland-Pfalz können ab 3. Mai wieder Gottesdienste gefeiert werden ab nächste Woche alle Geschäfte unter Auflagen unabhängig vom Sortiment öffnen. Das kündigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Mittwoch überraschend während einer Regierungserklärung in Mainz an. „Wir müssen die Abstands- und Hygieneregeln dringend einhalten. Das gilt bei allem, was wir in Rheinland-Pfalz ab dem 3. Mai planen“, betonte Dreyer. Die Kirchen und Religionsgemeinschaften...

  • Betzdorf
  • 29.04.20
  • 710× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Tür der Erndtebrücker Kirche ist zwar derzeit auch tagsüber für einzelne Besucher geöffnet, ein Gottesdienst wird hier aber erst – wie in allen Wittgensteiner Gemeinden – am 10. Mai gefeiert, und zwar unter strengen Vorgaben. Fotos: Björn Weyand
2 Bilder

Kirchenkreis Wittgenstein
Ohne Maske kein Zutritt zum Gottesdienst

bw Wittgenstein. Theoretisch dürften ab Freitag in NRW nach der Corona-Zwangspause wieder Gottesdienste stattfinden. Der Evangelische Kirchenkreis Wittgenstein wird sich aber mehr Zeit nehmen, um den Start vorzubereiten. Die Pfarrkonferenz hat am Dienstag entschieden, dass am Sonntag noch keine Gottesdienste in den Gemeinden stattfinden sollen, sondern erst eine Woche später am 10. Mai. Dies gibt den Gemeinden die notwendige Zeit, um die Vorgaben für die Schutzmaßnahmen zu erfüllen. Eine echte...

  • Bad Berleburg
  • 28.04.20
  • 294× gelesen
Lokales

Strenge Auflagen - aber mit Kommunionempfang
Bistum legt Schutzkonzept für Gottesdienste vor

sz Kirchen/Trier. Können schon am kommenden Wochenende wieder im Bistum Trier und somit auch im Dekanat Kirchen öffentliche Gottesdienste gefeiert werden? Das ist die spannende Frage, nachdem am Montag Generalvikar Dr. Ulrich von Plettenberg ein entsprechendes Schutzkonzept vorgestellt hat. Entscheidend dabei ist das Treffen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten am Donnerstag. Dort soll entschieden werden, ob und wie Gottesdienste in Deutschland wieder unter Einbezug der...

  • Kirchen
  • 27.04.20
  • 866× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kirche in Zeiten der Corona-Pandemie: Leere Stuhlreihen vor einem Fernseher, an dem an Ostern der aufgezeichnete Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Erndtebrück läuft. Immerhin: Für die Kirchen gibt es jetzt eine Perspektive.
2 Bilder

Gottesdienste während Corona
Kirchen wollen für den Mindestabstand sorgen

bw/ako Wittgenstein. Es ist sicher einer der größten Härtefälle in den Einschränkungen in der Corona-Krise, dass zwar die Einrichtungshäuser ab Montag öffnen, aber Gottesdienste in den Kirchen weiterhin nicht stattfinden sollen. Seit Freitag gibt es immerhin eine Perspektive: Bund und Länder sprachen mit Vertretern von Kirchen und Religionsgemeinschaften. Vereinbart wurde, verantwortbare Wege zu suchen, um das Feiern von Gottesdiensten stufenweise wieder zu ermöglichen. Es gibt einen Konsens,...

  • Bad Berleburg
  • 18.04.20
  • 355× gelesen
Lokales
Der Ev. Kirchenkreis hat den Großteil seiner Termine in den nächsten Wochen abgesagt. Archivbild: dach

Auch die meisten Gottesdienste betroffen
Evangelischer Kirchenkreis sagt alle Termine ab

sz Kreis Altenkirchen. Alle bislang veröffentlichten Termine zu Veranstaltungen, Konzerten, etc. in den 15 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen und im Kirchenkreis verlieren ihre Gültigkeit. Sie sind abgesagt, verschoben oder, dies gilt für Veranstaltungen in weiterer Zukunft, noch in der Schwebe. Das schreibt der Kirchenkreis in einer Pressemitteilung. Auch die meisten Gottesdienste (darunter auch „besondere“ Veranstaltungen, wie etwa der Sternenkindergottesdienst) sind...

  • Betzdorf
  • 16.03.20
  • 211× gelesen
Lokales
Volle Kirchen sieht man auch im Dekanat eigentlich nur noch an Weihnachten. Selbst zu besonderen Anlässen bleiben in der Regel viele Bänke leer, wie hier im Oktober 2016 in St. Michael in Kirchen, als die erste Messe nach Innensanierung gefeiert wurde. Archivfoto: rai

Bistum Trier spricht von „bitteren Zahlen"
Im Schnitt noch 28 Besucher in der Sonntagsmesse

sz/thor Kirchen/Trier. „Wenn ich die aktuellen Zahlen zum kirchlichen Leben in Deutschland und in unserem Bistum sehe, muss ich unweigerlich an die Überschrift unseres Synodenabschlussdokuments denken: Heraus gerufen – Schritte in die Zukunft wagen.“ So kommentiert Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, Generalvikar des Bistums Trier, die neue kirchliche Statistik. Diese beinhaltet alarmierende Zahlen, und auch das Dekanat Kirchen, die berühmte „Trierische Insel“, hat in dieser Hinsicht nichts mit...

  • Kirchen
  • 25.07.19
  • 557× gelesen
Lokales
Wer möchte, der geht mit den Frauen in den Schutzengel-Westen in die Autobahnkapelle. Dort wird geredet und ein gemeinsames Gebet gesprochen.
3 Bilder

Fahr mit Gott in die Ferien
Autobahnkirche: "Segen to go"

tile Wilnsdorf. Wenn man jemandem in Großbritannien „Godspeed“ wünscht, dann bedeutet dies nicht etwa, göttliche Geschwindigkeit heraufzubeschwören. Übersetzt heißt es soviel wie „Gute Reise!“, etwas freier interpretiert könnte man aber auch „Geh mit Gott“ sagen. Ein (Abschieds-)Gruß wie gemacht für die ökumenische Aktion „Segen to go“, die am Freitag zum dritten Mal am Wilnsdorfer Autohof stattfand – passend, wie schon in den beiden Jahre zuvor, zum letzten Schultag in NRW, an dem bereits...

  • Wilnsdorf
  • 14.07.19
  • 520× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.