Grünebach

Beiträge zum Thema Grünebach

LokalesSZ-Plus
Hercules, Zündapp, Simson & Co. waren in Grünebach am Start. In zartem Mint hatte Wolfgang Schmitt seine „Maschine“ lackiert. Präsident Klaus Meyer (mit Stirnband) war überwältigt von der Masse an Mofas, die an den Start gingen. Fotos: rai
5 Bilder

Spaßige Aktion der Grünebacher
Sinfonie im Zweitakt

rai Grünebach. 51 Röösjen knattern. Blaue Wölkchen stehen hier und da in der Luft auf dem Benders-Franz-Platz an der Bürgerstube. MC-Präsident Klaus Meyer auf seiner 49 Jahre alten Privileg mit einer Pferdestärke gibt mit der Trillerpfeife das Signal: 51 gestandene Männer und Frauen, teils in Jeanskutte, lassen den Kupplungshebel kommen und reißen am Gasgriff. Es geht los – zur gemeinsamen Mofafahrt. Und in die Zeit der Jugend, als die „Röösjen“ so etwas wie große Freiheit bedeuteten. „Mit...

  • Betzdorf
  • 03.08.20
  • 295× gelesen
Lokales
Wem gehört dieses Motorrad oder wer weiß, wem es gehört?

18-Jähriger ohne "Lappen" auf geklautem Bike
Verfolgungsfahrt endet in Sackgasse

sz Alsdorf/Grünebach. In einer Sackgasse endete am Dienstagabend eine Verfolgungsfahrt zwischen der Polizei und einem „Pit-Bike“. Das kleine Motocross-Motorrad war zuvor einer Streife auf der Alsdorfer Hauptstraße aufgefallen und da an dem Zweirad kein Kennzeichen angebracht war, entschlossen sich die Beamten dem Fahrzeug zu folgen. Aber als sie aufgeschlossen hatten und den Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen wollten, gab der Gas: Mit 90 „Klamotten“ ging es bis nach Grünebach. Dort...

  • Betzdorf
  • 27.05.20
  • 263× gelesen
Lokales
Bei der Frontalkollision wurde vier Menschen zum Teil schwer verletzt.
2 Bilder

Zwischen Grünebach und Sassenroth
Schwerer Unfall: Schwangere in Lebensgefahr

sz Grünebach. Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Grünebach und Sassenroth sind am Dienstag Nachmittag vier Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Bei einer hochschwangeren 32-Jährigen besteht nach Angaben des Notarztes Lebensgefahr, berichtet die Polizei. Der Unfallhergang: Eine 54-Jährige war mit ihrem Pkw auf der L 284 in Richtung Herdorf unterwegs gewesen. Ausgangs einer Rechtskurve kam sie aus noch ungeklärter Ursache nach links von ihrer Fahrbahn ab und...

  • Betzdorf
  • 19.05.20
  • 2.899× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Kirchhöfers klapperten auf der Terrasse in Grünebach.
2 Bilder

Tradition in Corona-Zeiten aufrechterhalten
Solo-Kläppern

rai Grünebach/Herdorf. „Es ist anders als sonst“, antwortete Anna Kirchhöfer, nachdem sie von der Terrasse am Elternhaus in Grünebach fünf Minuten geklappert hatte. Aber, so freute sich die 14-Jährige, „es ist schön, wenn man sieht, wer alles mitmacht“. Das Rappeln, Kläppern und Rommeln, oder eben Klappern, wie es in Grünebach heißt, ist in Zeiten von Corona anders. Vor zehn Jahren war der österliche Brauch im Dorf wieder aufgelebt. Seither war Anna Kirchhöfer immer dabei, wenn Kinder und...

  • Herdorf
  • 10.04.20
  • 787× gelesen
Lokales
Solche Szenen – wie hier 2019 in Herdorf – wird es in diesem Jahr nicht geben. Zwar will man im Städtchen auch auf die Straße zum Klappern, aber nur in Zweier-Teams. In anderen Dörfern rappelt man aus dem Fenster oder der Haustür.  Archivfoto: rai

Tradition wird nun mancherorts anders gehandhabt
Klappern am Fenster

dach Kreis Altenkirchen. Kleppern, klappern, rappeln, rommeln: Der Brauch an den Kartagen hat oftmals von Dorf zu Dorf unterschiedliche Bezeichnungen. Die große Gemeinsamkeit in diesem Jahr ist allerdings: Nirgendwo wird der Tradition so gefrönt, wie es sonst üblich ist. Auch hier greift das Coronavirus tief in die gesellschaftlichen Gepflogenheiten ein. Doch während die Osterfeiern in den Kirchen in diesem Jahr ausfallen müssen, gibt es beim Klappern nicht per se eine Absage. In Herdorf...

  • Betzdorf
  • 31.03.20
  • 785× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das ist bloß die Vorhut: Im Juni machen sich rund 50 Mofa-Fans des MC Grünebach auf in Richtung Festung Ehrenbreitstein. Der ein oder andere hat schon einen fahrbereiten Untersatz, mancher noch so einige Arbeitsstunden im Hobbykeller vor sich.

„Mit 25 km/h in die Freiheit“
Mofa-Tour nach Koblenz

dach Grünebach. Die Jugend prägt fürs Leben. Ob es die ersten eigenen Entdeckungen in der Musik sind, die einen nie wieder loslassen. Oder Kinofilme, die auch nach noch so vielen Wiederholungen im Fernsehen so mitreißend wirken wie am ersten Tag. In diesem Falle ist es aber die Technik. Motoren haben es fast allen Mitgliedern des MC Grünebach ohnehin angetan. Wenig verwunderlich, steht das MC doch für Motorclub. Aber offenbar existiert eine besondere Verbindung zu den Mofas aus dem 20....

  • Betzdorf
  • 29.12.19
  • 866× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Produktion war eine nicht ganz einfache Angelegenheit, aber es klappte: In Grünebach konnte auch mit Met angestoßen werden.
2 Bilder

Weihnachtsmärktchen Grünebach
„Volljährig“ und bestens drauf

rai Grünebach. Das Weihnachtsmärktchen in Grünebach ist „volljährig“ geworden und erfreute sich auch bei der 18. Auflage eines ungebrochenen Zuspruches. Dicht an dicht bevölkerten die Besucher am Samstag schon früh das kleine, heimelige Hüttendorf an der „Bürgerstube“. Das Friedenslicht aus Betlehem leuchtete, Blechbläser spielten Weihnachtslieder und der Nikolaus schaute vorbei. „Ein Selbstläufer“: So brachte es Ortsbürgermeister Mike Pfeifer am frühen Abend gegenüber dem...

  • Betzdorf
  • 22.12.19
  • 257× gelesen
LokalesSZ-Plus
Den Kleinen schlafend in der Trage vor der Brust, den „Großen“ sowie deren Mutter im Blick: Das war in der Elternzeit auch schon das Maximum an Organisation.

Über den Schwebezustand während der Elternzeit
Driften durch den leeren Raum

dach Kreis Altenkirchen. „Schönes Wochenende dann!“, sage ich beim Rausgehen. Ich schaue den Kinderarzt auf dem Flur seiner Neunkirchener Praxis freundlich an. Er blickt vom Rezepteunterschreiben kurz hoch, macht zunächst ebenfalls einen gut gelaunten Eindruck. Bei der Arzthelferin ist meine Grußformel derweil in den Synapsen dekodiert worden. Der Groschen ist gefallen, sie fängt an in sich hineinzukichern. Und auch bei dem Mediziner verziehen sich jetzt, wenn auch nur leicht, die...

  • Betzdorf
  • 08.11.19
  • 164× gelesen
Lokales
Die Flammen im Holzstapel waren flugs unter Kontrolle. Ortsbürgermeister Mike Pfeifer (l.) machte sich vor Ort ein Bild der Lage.

Anwohner leistete "erste Hilfe"
Holzstapel brannte am alten Hellerwehr

dach Grünebach. Von der Sirene wurden – zumindest einige – Feuerwehrleute in Grünebach am Sonntagmorgen geweckt. Gegen 8 Uhr ging eine Alarmierung ein. Um das Löschfahrzeug zum Ort des Geschehens zu steuern, musste man aber noch nicht einmal richtig wach sein: Ein Feuer war in einem Stapel Brennholz ausgebrochen, kaum mehr als 30 Meter Luftlinie vom Gerätehaus entfernt. Ein Anwohner hatte die Flammen unmittelbar am einstigen Hellerwehr bemerkt und geistesgegenwärtig zum Feuerlöscher...

  • Betzdorf
  • 29.09.19
  • 3.311× gelesen
Lokales
Freuten sich über ihren Sonnenblumen-Erfolg: Nicole und Dirk Bohn sowie Karin Greb (vorne, v.l.). Die Vorsitzenden des Vereins Wir für Grünebach strahlten gleich mit: Tatjana Schmitt und Mike Pfeifer (hinten, v.l.)
2 Bilder

Aktion "Grünebach blüht auf"
Größte Grömijer Sonnenblume wurde 3,95 Meter

dach Grünebach. „Grünebach blüht auf“: Diese nette Aktion hatte der Verein „Wir für Grünebach“ im Frühjahr ins Leben gerufen. Beim Osterfeuer wurden dafür Sonnenblumensamen verteilt. Und der erfolgreichste Gärtner sollte am Ende prämiert werden. Das hatte zur Folge, dass den gesamten Sommer über in zahlreichen Gärten des Dorfs – und sogar auf manchem Grab – die gelben Gute-Laune-Bringer zu sehen waren. Vorbild war eine ähnliche Aktion in einem Dorf in Ostdeutschland. Einen entsprechenden...

  • Betzdorf
  • 20.09.19
  • 398× gelesen

Meistgelesene Beiträge

LokalesSZ-Plus
Für Henning Schmidt ist es ein Erfolg, selbst eine Flasche von A nach B zu bekommen. Genau hier setzt die <jleftright>Bobath-Therapie an. Anke Hengelmolen-Greb (r.) bildet Fachkräfte fort.
2 Bilder

„Eine kleine Reha“
Bobath-Kurs fordert Therapeuten und Patienten

dach Grünebach. „Autogramme gibt’s später“, scherzt Henning Schmidt unter Applaus. „Die Telefonnummer aber nicht!“ Der kräftige Mann aus Nauroth setzt sich auf einen Stuhl, im dritten Anlauf. Dass die anderen im Raum klatschen, kommt nicht von ungefähr: Schmidt hat eine Flasche auf den Tisch gestellt. Das ist eine Leistung, eine starke noch dazu. Denn Schmidt leidet an einer mehr oder minder kompletten Lähmung der linken Körperhälfte, seitdem ihm vor zwei Jahren ein Aneurysma im Hirn geplatzt...

  • Betzdorf
  • 19.08.19
  • 618× gelesen
Lokales
Selbstverständlich gab es beim MGV Grünebach gute Chormusik zu hören.

Zum Waldfest des MGV Grünebach
Treue Gäste aus den Niederlanden

rai Grünebach. Gewöhnlich spielen bei einem Männergesangverein Noten eine wichtige Rolle. Beim Waldfest des MGV Grünebach verdienten aber vor allem Zahlen Beachtung: genau genommen die 140, 67, 55, 48 und 20. Zwei dieser fünf Zahlen sind mit einem außergewöhnlichen Stammgast des Waldfestes verknüpft: Grünebachs Ehrenbürger Adrian Batenburg aus dem niederländischen Sliedrecht und seine Familie reisen schon seit Jahrzehnten an, um mit dem MGV und den Grünebachern zu feiern. Seit 67 Jahren...

  • Betzdorf
  • 06.08.19
  • 429× gelesen
Lokales
Rosen für die Damen im Publikum verteilte das kleine Mädchen, als der Grömier Projektchor „The Rose“ sang. Foto: rai

Treue Mitglieder geehrt

rai Grünebach. Der Auftritt des Grömier Projektchors war am Samstagabend beim Konzert zum 130-jährigen Bestehen des MGV Grünebach 1879 ein Höhepunkt; er begeisterte bei seinem Debüt. Wer Lieder von Rammstein kennt, der weiß, dass dort nicht die typische Literatur für den Männerchöre im klassischen Sinne angesiedelt ist. Spätestens seit Samstag steht fest, dass Mucke der härteren Gangart durchaus von Männerstimmen a cappella intoniert werden kann. Das Jahr 2009 ist für den MGV Grünebach etwas...

  • Betzdorf
  • 27.10.09
  • 43× gelesen
Lokales

Grünebacher suchen Motive für ihr Wappen

Drei Vorschläge/Bauland statt Spielplatz?/Ehrung für junge »Leseratte« rai Grünebach. Die Ortsgemeinde Grünebach ist weiter auf der Suche nach einem eigenen Wappen, nun sollen diverse Entwürfe erstellt werden. Ortsbürgermeister Siegfried Eicher unterbreitete gestern Abend in der Ratssitzung in der Bürgerstube einen entsprechenden Vorschlag, der ohne Bedenken von den Ratsmitgliedern angenommen wurde. Eine Dauersbergerin, die bereits mehrere Wappen gestaltet hat, sei bereit, dies auch für die...

  • Betzdorf
  • 01.09.06
  • 22× gelesen
Lokales

Nicht allein und doch allein gelassen

Grünebach hat keinen müden Cent für Investitionen übrig thor Grünebach. Der Gegensatz hätte nicht deutlich ausfallen können: An der Decke die bunten Girlanden als Zeichen der karnevalistischen Fröhlichkeit, auf den Tischen die Papier gewordene Tristesse. Als gestern Abend die Mitglieder des Ortsgemeinderats in der »Bürgerstube« den Haushaltsplan für das laufende Jahr vor sich liegen hatten, da stand ihnen der Sinn nicht unbedingt nach Jubel, Trubel, Heiterkeit. Was da schwarz und weiß zu lesen...

  • Betzdorf
  • 11.02.04
  • 11× gelesen
Lokales

Gleitschirmsport immer beliebter

sz Grünebach. Die Drachen- und Gleitschirmfreunde Hellertal trafen sich jetzt in ihrem neuen Vereinslokal »Gasthaus Hellergrund« in Grünebach zur Jahreshauptversammlung. Nach der Entlastung des Vorstands wurde der langjährige 2. Vorsitzende und Schriftführer Uli Gallea einstimmig bestätigt. Die Finanzen liegen künftig in den Händen von Reinhard Putz.Die stetig steigende Mitgliederzahl des Vereins unterstreicht laut Mitteilung der Gleitschirmfreunde das wachsende Interesse an dem Sport in der...

  • Betzdorf
  • 18.02.03
  • 30× gelesen
Lokales

Gleitschirmsport immer beliebter

sz Grünebach. Die Drachen- und Gleitschirmfreunde Hellertal trafen sich jetzt in ihrem neuen Vereinslokal »Gasthaus Hellergrund« in Grünebach zur Jahreshauptversammlung. Nach der Entlastung des Vorstands wurde der langjährige 2. Vorsitzende und Schriftführer, Uli Gallea, einstimmig bestätigt. Die Finanzen liegen künftig in den Händen von Reinhard Putz.Die stetig steigende Mitgliederzahl des Vereins unterstreicht laut Mitteilung der Gleitschirmfreunde das wachsende Interesse des Sports in der...

  • Betzdorf
  • 17.02.03
  • 11× gelesen
Lokales

Ein Lachs in der Heller!

Titus Kaiser übt scharfe Kritik am Scheuerfelder Siegwehr sz Grünebach. Bei einem Kontrollfischen an der Heller am vergangenen Samstag war die Freude riesengroß. Erstmals ging den Mitarbeitern des Projektes »Lachs 2000« ein 63 Zentimeter langer und etwa 2000 Gramm schwerer Lachs in Grünebach ins Netz.»Wir sind auf einem guten Weg, dass der Lachs in der Heller wieder heimisch wird«, so Titus Kaiser, Fischereimiteigentümer an der Heller in Grünebach und Sassenroth. Kaiser bedankt sich in diesem...

  • Betzdorf
  • 27.11.02
  • 14× gelesen
Lokales

Flächenfraß vs. Wirtschaftswachstum

BUND übte Kritik an Versiegelung und verwies auf Uferwiese in Grünebach damo Grünebach. Der eine nennt es Flächenfraß, der andere betrachtet es als die Basis zur Schaffung von Arbeitsplätzen. Der eine heißt Wolfgang Stock und ist Sprecher der BUND-Ortsgruppe Kirchen/Betzdorf, der andere heißt Michael Lieber und ist Bürgermeister der Verbandsgemeinde Betzdorf. Und der Zankapfel ist eine Wiesenfläche am Ufer der Heller am Ortseingang von Grünebach.Wolfgang Stock bezeichnet besagte Fläche als...

  • Betzdorf
  • 13.07.02
  • 10× gelesen
Lokales

Mehr als nur ein »Strich auf der Landkarte«?

AK-Bündnisgrüne, NABU und BUND informierten zur imaginären Westerwaldautobahn Grünebach. »Diese Planung ist für den nächsten Bundesverkehrswegeplan angemeldet«, da ist sich Egbert Bialk von den Bündnisgrünen des Westerwaldkreises jedenfalls ganz sicher. So sicher, dass er den Linienverlauf bereits in seine Karte eingetragen hat. Demnach schlängelt sich die milliardenschwere Verkehrsverbindung von der A 3 bei Mogendorf im Westerwaldkreis entlang von Hachenburg und Betzdorf bis sie in Höhe der...

  • Betzdorf
  • 29.08.01
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.