Großeinsatz

Beiträge zum Thema Großeinsatz

Lokales
In einem Haus auf dem Fischbacherberg soll sich ein Mann mit einem Messer verschanzt haben.
Video 15 Bilder

Aufsehenerregender Polizeieinsatz beendet
Fischbacherberg kommt wieder zur Ruhe

kalle Siegen. Auf dem Fischbacherberg in Siegen ist wieder Ruhe eingekehrt. Ein offenbar psychisch labiler Mann hatte sich in einem Reihenhaus an der Schweriner Straße verschanzt, nachdem er mit einem langen Messer - dem Vernehmen nach war die Klinge rund 30 cm lang - durch die Nachbarschaft gelaufen war, Passanten in Schrecken versetzte und sich selbst leicht verletzte. Das sorgte für einen Großeinsatz der Polizei, die auch ein Spezialeinsatzkommando (SEK) anforderte.  Wie die Mutter des...

  • Siegen
  • 05.09.20
  • 10.850× gelesen
Lokales

"Vermisstes" Ehepaar im Kanu kehrt mit deutlicher Verspätung zurück ans Ufer
Großeinsatz am Biggesee / Hubschrauber flog Gewässer an

yve Sondern. Zahlreiche Rettungskräfte rückten gestern an den Sonderner Kopf aus. Ein älteres Ehepaar hatte dort einen Ausflug mit einem Kanu auf dem Biggesee unternommen, gegen 16 Uhr gedachte das Paar, zurück am Ufer zu sein. Als es gegen 17.30 Uhr noch immer nicht zurückgekehrt war, wurde die Polizei informiert. Zur Sicherheit schickte die Leitstelle ein Großaufgebot an Einsatzkräften nach Sondern, um nach den „Vermissten“ aus dem Ruhrgebiet zu suchen. Selbst ein Hubschrauber flog den See...

  • Stadt Olpe
  • 23.07.20
  • 415× gelesen
Lokales

Seenotsignal ruft 80 Einsatzkräfte auf den Plan

sz Sondern. Gegen 22.45 Uhr am Pfingstsonntag meldeten mehrere Augenzeugen auf dem Sonderner Kopf ein Signal in Form einer roten Leuchtrakete. Aufgrund der zahlreichen, gleichlaufenden Meldungen wurden neben der Feuerwehr weitere Kräfte der DLRG, dem Rettungsdienst und der Polizei zur Einsatzstelle direkt am Biggesee alarmiert, um eine großräumige Suche am und auf dem Gewässer einzuleiten. Durch konkrete Hinweise einiger Jugendlicher wurden dann der Abbrandort der Pyrotechnik verifiziert und...

  • Stadt Olpe
  • 01.06.20
  • 164× gelesen
Lokales
Der Einsatz ist beendet. Der 20-Jährige wurde aus der Wohnung abgeführt.
Video 9 Bilder

Polizei stürmte Wohnung in der City von Siegen (mit Video)
SEK-Einsatz: 20-Jähriger wurde festgenommen

kalle/ch Siegen. Ein Einsatz von Polizei und Rettungskräften lief am Donnerstagmittag mitten in Siegen. Die Polizisten hatten ein Gebäude an der Hagener Straße, Ecke "Hohler Weg" abgeriegelt. Alarmiert waren sie wegen einer sogenannten Gefahrenlage worden: Nach ersten Erkenntnissen sollten zwei bis drei junge Männer in dem Wohnhaus randalieren. Die Hagener Straße wurde in beide Richtungen komplett gesperrt. Die Polizei hatte Verstärkung angefordert. Update 15.24 Uhr: SEK in Siegen...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 100.881× gelesen
Lokales

In Obererbach
Ein Toter bei Brand eines Bauernhauses

sz Obererbach. Ein Großaufgebot von Rettungskräften ist in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem lichterloh brennenden Bauernhaus in dem Ort Obererbach in der Verbandsgemeinde Altenkirchen ausgerückt. Der Alarm war um 2.05 Uhr bei der Rettungsleitstelle in Montabaur eingegangen. Brennendes Haus noch verlassenDer eintreffenden Feuerwehr bot sich das Bild eines bereits weit fortgeschrittenen Vollbrands. Rasch wurde deutlich: Einer der beiden älteren Bewohner des Bauernhauses, ein...

  • Betzdorf
  • 31.12.19
  • 700× gelesen
Lokales

Noroviren sorgten für Großeinsatz

sz Olpe/Kirchveischede. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, waren aller Voraussicht nach Noroviren die Ursache für die Magen-Darm-Infektion, unter der 24 Teilnehmer einer Jugendfreizeit in Kirchveischede zu leiden hatten. Dies ergab jetzt die Untersuchung einer ersten Stuhlprobe, die der Fachdienst Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Olpe in Auftrag gegeben hatte. In den frühen Morgenstunden des vergangenen Montags waren bei Kindern und Betreuern Übelkeit und Erbrechen aufgetreten....

  • Stadt Olpe
  • 21.08.19
  • 92× gelesen
Lokales
Mit einem Großaufgebot waren Feuerwehr und Rettungsdienst in Kirchveischede im Einsatz.

(Update) Lebensmittelvergiftung bei Ferienfreizeit:
24 Teilnehmer erkrankt

Kirchveischede. Der Rettungsdienst des Kreises Olpe hatte in der Nacht zum Montag in der Kirchveischeder Schützenhalle zahlreiche Personen mit einer Lebensmittelvergiftung zu versorgen. Gegen 2.56 Uhr hatte die Leitstelle der Feuerwehr einen Einsatz mit dem Stichwort „Massenanfall von Verletzten“ ausgelöst. Kinder und Betreuer klagten über Unwohlsein und Brechdurchfall. 24 Teilnehmer einer insgesamt 66 zählenden Gruppe aus dem Münsterland, die im Rahmen einer Ferienaktion in der Kirchveischeder...

  • Lennestadt
  • 19.08.19
  • 620× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.