Großeinsatz

Beiträge zum Thema Großeinsatz

Lokales

"Vermisstes" Ehepaar im Kanu kehrt mit deutlicher Verspätung zurück ans Ufer
Großeinsatz am Biggesee / Hubschrauber flog Gewässer an

yve Sondern. Zahlreiche Rettungskräfte rückten gestern an den Sonderner Kopf aus. Ein älteres Ehepaar hatte dort einen Ausflug mit einem Kanu auf dem Biggesee unternommen, gegen 16 Uhr gedachte das Paar, zurück am Ufer zu sein. Als es gegen 17.30 Uhr noch immer nicht zurückgekehrt war, wurde die Polizei informiert. Zur Sicherheit schickte die Leitstelle ein Großaufgebot an Einsatzkräften nach Sondern, um nach den „Vermissten“ aus dem Ruhrgebiet zu suchen. Selbst ein Hubschrauber flog den See...

  • Stadt Olpe
  • 23.07.20
  • 435× gelesen
Lokales

Seenotsignal ruft 80 Einsatzkräfte auf den Plan

sz Sondern. Gegen 22.45 Uhr am Pfingstsonntag meldeten mehrere Augenzeugen auf dem Sonderner Kopf ein Signal in Form einer roten Leuchtrakete. Aufgrund der zahlreichen, gleichlaufenden Meldungen wurden neben der Feuerwehr weitere Kräfte der DLRG, dem Rettungsdienst und der Polizei zur Einsatzstelle direkt am Biggesee alarmiert, um eine großräumige Suche am und auf dem Gewässer einzuleiten. Durch konkrete Hinweise einiger Jugendlicher wurden dann der Abbrandort der Pyrotechnik verifiziert und in...

  • Stadt Olpe
  • 01.06.20
  • 168× gelesen
Lokales

Noroviren sorgten für Großeinsatz

sz Olpe/Kirchveischede. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, waren aller Voraussicht nach Noroviren die Ursache für die Magen-Darm-Infektion, unter der 24 Teilnehmer einer Jugendfreizeit in Kirchveischede zu leiden hatten. Dies ergab jetzt die Untersuchung einer ersten Stuhlprobe, die der Fachdienst Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Olpe in Auftrag gegeben hatte. In den frühen Morgenstunden des vergangenen Montags waren bei Kindern und Betreuern Übelkeit und Erbrechen aufgetreten. Wegen...

  • Stadt Olpe
  • 21.08.19
  • 96× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.