Großenbach

Beiträge zum Thema Großenbach

Lokales
Ein Dorfgemeinschaftshaus braucht Großenbach nicht: Die Gastwirtschaft mit der angeschlossenen Aukopf-Hütte dienen als Treffpunkt im Dorf.

Ortschaft liegt nicht am Ende der Welt
Keine Chance zur Weiterentwicklung?

lh Großenbach. Seit vielen Jahrzehnten steht die Bezeichnung als „Streusiedlung“ Großenbach wie eine Brandmarke auf die Brust geschrieben. Das Problem ist den Einwohnern seit Jahren ein Dorn im Auge und kann auf einen radikalen Eintrag im Bundesbaugesetz zurückgeführt werden: In Großenbach dürfen keine neuen Häuser gebaut werden – mit dem Plan, Streusiedlungen langfristig abzubauen. Die meisten akzeptieren die AbgeschiedenheitDie Rechtfertigung dafür ist laut Markus Dreisbach in erster Linie in...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.21
LokalesSZ
Das kleine Großenbach verfügt über eine sehr beeindruckende Infrastruktur an Backhäusern – deshalb ist es eine Idee, mittelfristig mal eine „Backhaus-Woche“ auszurichten. Eines der Häuschen ist das in 1849 erbaute „Stracke-Haus“, das von Dieter Wagener renoviert und überholt wurde.
3 Bilder

Ortsvorsteher in zweiter Generation
Pfiffige Idee für eine „Backhaus-Woche“

lh Großenbach. „Ich gucke morgens aus dem Fenster und sehe auf der Wiese direkt Hirsche und Rehe stehen – das ist für mich Luxus pur“, freut sich Ortsvorsteher Markus Dreisbach über die idyllische Lage, die die rund 25 Bewohner des Örtchens Großenbach jeden Tag genießen können. Besonders in Zeiten von Corona, als Freizeitangebote geschlossen waren, haben sich die Leute darum gerissen, am Dorf spazieren zu gehen. „Teilweise hat man mittags sogar Leute auf den Wiesen Skifahren gesehen – ohne...

  • Bad Laasphe
  • 18.06.21
Lokales
Der Wanderparkplatz an der Siegquelle ist Montag und Dienstag gesperrt.

Tiefbauarbeiten zur Qualitätsaufwertung
Wanderparkplatz Siegquelle zwei Tage gesperrt

sz Großenbach. Aufgrund von Bauarbeiten steht der Wanderparkplatz an der Siegquelle am kommenden Montag und Dienstag Einheimischen und Gästen nicht zur Verfügung. Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge hat ein Tiefbauunternehmen aus Bad Laasphe damit beauftragt, einen Teil der Fläche zu sanieren. Um Verständnis für die kurzzeitige Beeinträchtigung wird gebeten. Die Maßnahme wird im Rahmen der Qualitätsaufwertung der Infrastruktur durchgeführt. Ein ansprechendes Erscheinungsbild der Anlagen...

  • Bad Laasphe
  • 19.02.21
LokalesSZ
Vom Busbetrieb her ist es einsam oben auf der Siegquelle. Von hier müsste aber morgens ein zehnjähriges Mädchen in die Schule nach Erndtebrück gebracht werden. Das gestaltet sich aktuell schwierig.

Hickhack nimmt kein Ende
Bus für Lena fährt jetzt doch nicht

howe Großenbach. Nichts ist mit „Friede, Freude, Eierkuchen“. Da berichtete die Siegener Zeitung kürzlich über die erfreuliche Lösung in dem Drama „Schülerbeförderung per Bus vom Großenbach nach Erndtebrück“, doch jetzt ist alles Makulatur. Denn Familie Schneider vom Großenbach erhielt noch am Tage der Zeitungs-Veröffentlichung – sozusagen in der Überschneidung mit dem Artikel – die Nachricht vom befördernden Busunternehmen, dass die Kostenbeteiligung der VWS zurückgezogen worden sei. „Da sind...

  • Bad Laasphe
  • 13.11.20
LokalesSZ
Verkehrsexperte Otto Wunderlich und Stephanie Amos setzten sich mit Unterstützung der SZ-Redaktion monatelang für die Schülerbeförderung der zehnjährigen Lena Schneider vom Großenbach ein. Jetzt übernimmt die VWS die Kosten der Fahrt.

Wern Group übernimmt die Kosten
VWS hilft Großenbacher Familie aus der Patsche

howe Großenbach. Die Lösung fürs Beförderungsproblem schien so nahe – und war dann doch so weit. Denn als die Siegener Zeitung Anfang August über das Dilemma der Realschülerin Lena Schneider vom Großenbach berichtete, da tauchte plötzlich die Lösung mit dem Abstecher ins Siegerland auf. Das zehnjährige Mädchen wäre von Großenbach mit der „normalen“ Buslinie SB 5 unten an der Großenbacher Straße nach einem ordentlichen Fußmarsch zunächst nach Walpersdorf gefahren worden. Dann hätte das Kind die...

  • 02.11.20
LokalesSZ
Um von Großenbach in die Schule nach Erndtebrück zu gelangen, ist ein großer Aufwand notwendig. Der Rat der Stadt Bad Laasphe hat noch einmal gefordert, Lösungen zu finden.

Keine ÖPNV-Anbindung: Eltern müssen Fahrt zahlen
Mit dem Taxibus zur Schule

tika Großenbach/Bad Laasphe. Eine Fahrt in die Schule – von Großenbach zur Realschule nach Erndtebrück. Für Lena Schneider drohte sie zur Odyssee zu avancieren. Die Tochter von Jessica und Matthias Schneider, die in dem kleinen Bad Laaspher Ortsteil wohnen, verbrachte die Sommerferien mit Ungewissheit. Lange schien unklar, wie sie zur Schule gelangen sollte, denn eine durchgängige ÖPNV-Anbindung gab es nicht (SZ berichtete exklusiv). Die Hoffnung ruhte auf verschiedenen Linien und Verbindungen,...

  • Bad Laasphe
  • 15.10.20
LokalesSZ
Matthias, Jessica und Jana Schneider (v. l.) hoffen, dass nach den Ferien die zehnjährige Lena mit dem Bus von Großenbach zur Realschule Erndtebrück kommt. Dafür muss sie aber früh morgens einen Abstecher nach Walpersdorf machen.

Beförderung zur Realschule Erndtebrück
Wie sich das Schulbus-Problem löst

howe Großenbach. Für die einen ist es die herrlichste Natur-Idylle der Welt. Für die anderen ist es einfach nur nervig: Am Großenbach lebt Familie Schneider zweifelsohne in einer wunderschönen Umgebung – wenn da nicht diese Unwägbarkeiten wären. Seit Monaten doktern Jessica und Matthias Schneider an einer Lösung herum, wie ihre zehnjährige Tochter Lena nach den Ferien zum Schulstart vom 21 Einwohner kleinen Großenbach in die Realschule Erndtebrück kommt. Als wäre der Wechsel von der Grundschule...

  • Bad Laasphe
  • 04.08.20
Lokales
Diese Fliesen liegen schon länger hier auf dem Siegquellenparkplatz – und das ärgert Dieter Schneider aus Großenbach.  Foto: jg

Siegquellen-Parkplatz

jg Großenbach. Vor etwas mehr als einem Jahr hat die Siegener Zeitung in ihrer Serie „Was ist draus geworden?“ über ein immer augenfälligeres Problem in den Wittgensteiner Wäldern berichtete, nämlich den Müll. Anlass war damals eine Beschwerde von Dieter Schneider aus Großenbach. Der Chef des Landgasthofes „Zur Siegquelle“ ärgert sich besonders über den Siegquellen-Parkplatz, der an der Kreuzung zwischen Volkholz und Walpersdorf sowie zwischen Lahnhof und Lützel liegt. Gefühlt zwar schon in...

  • Bad Laasphe
  • 05.06.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.