GroKo Siegen

Beiträge zum Thema GroKo Siegen

LokalesSZ
Künftig werden Parkhäuser nicht mehr in der Innenstadt errichtet. So viel steht fest. Hinter den neuen Standorten, die im Zuge des Umzuges der Uni in die City notwendig werden, sind aber noch viele Fragezeichen. Die GroKo bleibt hier und bei vielen anderen Themen unkonkret, weil keine leeren Versprechungen gemacht werden sollen.

Corona mit dramatischen Auswirkungen
Bürgermeister Mues warnt vor Nothaushalt

ch Siegen. Von der schwarzen Null reden Bürgermeister und Kämmerer der Krönchenstadt bereits seit vergangenem Jahr kaum mehr. Nun, mitten in der Pandemie, fürchten Steffen Mues und Wolfgang Cavelius ein großes, Corona-bedingtes schwarzes Loch in der Kasse des Oberzentrums. „Nachdem der vorläufige Jahresabschluss 2019 erstmals nach zwölf Jahren wieder ausgeglichen war, hat das Virus dramatische Auswirkungen auf die städtische Haushaltslage“, machte Mues gestern bei der Vorstellung des...

  • Siegen
  • 15.12.20
  • 1.508× gelesen
LokalesSZ
Eitel Sonnenschein in der neuen Großen Koalition der Stadt Siegen? Mitnichten, meinen die Oppositions-Parteien.

Kritik vor erstem öffentlichen Auftritt
Opposition zerpflückt GroKo

ch Siegen. Was wird das für ein Mit- oder Gegeneinander im Siegener Stadtrat? Noch bevor am Montagnachmittag Christdemokraten und Sozialdemokraten ihre gemeinsamen politische Ziele für die nächsten fünf Jahre und den dazugehörigen Kooperationsvertrag präsentieren, meldet sich die Opposition zu Wort. Grüne, UWG, FDP, Linke und Volt-Partei zerpflücken im Gespräch mit der SZ schon im Vorfeld „das schwächste Papier für eine Zusammenarbeit seit Jahren“ (Michael Groß, Grüne). Moniert werden der...

  • Siegen
  • 13.12.20
  • 375× gelesen
LokalesSZ
Das subjektive Sicherheitsempfinden in der Bevölkerung muss verbessert werden, finden die Siegener CDU und SPD.
2 Bilder

Das wollen CDU und SPD für Siegen
Weniger Angsträume und Autos

ch Siegen. Debatten und deutliche Worte: Die Siegener Sozialdemokraten und die Frauen und Männer der CDU diskutieren in diesen Tagen den schwarz-roten Kooperationsvertrag für die künftige gemeinsame Ratsarbeit. Am Wochenende erhielten die Mitglieder der beiden Stadtverbände das Papier, aus dem hervorgeht, wie die GroKo – in diesem Falle eine große Kooperation – in den kommenden Jahren die Kommunalpolitik der Krönchenstadt gestalten möchte. Dabei ist Schwarz-Rot sich durchaus bewusst, dass die...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 334× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.