Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

LokalesSZ
Der Circus Rondel besuchte die Michael-Grundschule jetzt mal ganz anders: Zwei Tage waren auf dem Schulhof Hüpfburgen aufgebaut und Workshops gaben einen Einblick in die bunte Welt des Zirkus.
2 Bilder

Circus Rondel lädt zum Mitmachen ein
Zirkusflair auch ohne Manege

rai Kirchen. „Manege frei“: Darauf müssen die Kinder der Michael-Grundschule Kirchen noch etwas warten. Aber: Auch wenn das bunte Kuppelzelt des Circus Rondel jetzt noch nicht wieder aufgebaut war, so bescherte das Familienunternehmen den Schülern viel Spaß. Hüpfburgen, Zirkusworkshop und Popcorn sorgten für etwas Zirkusflair und schöne Stunden nach einer entbehrungsreichen Zeit. „Die Kinder sind begeistert, die Eltern auch“, sagte Schulleiter Lars Lamowski am Donnerstag erfreut auf dem...

  • Kirchen
  • 24.06.21
LokalesSZ
Damit künftig im Obergeschoss der Grundschule Herkersdorf wieder Unterricht stattfinden kann, muss in den Brandschutz investiert werden. Wie das aussehen kann, hat ein Vater überlegt und geplant.

Brandschutz-Plan geschenkt
Elterliche Hilfe für Grundschule Herkersdorf

damo Herkersdorf. Dass die Eltern geschlossen hinter der Grundschul-Außenstelle Herkersdorf stehen, dürfte mittlerweile sogar in Mainz hinlänglich bekannt sein. Und ihr Engagement für die Schule beschränkt sich keineswegs aufs Kämpfen: Sie können auch planen. Genau das hat jetzt ein Mitglied des Elternbeirats unter Beweis gestellt. Besagter Vater hat sich nämlich mit einer baulichen Herausforderung beschäftigt – und weil er vom Fach ist, hat er dem Kirchener Bauamt eine fertige Lösung...

  • Kirchen
  • 12.06.21
Lokales
Diese Damen und Herren müssen eigentlich nicht mehr die Schulbank drücken, haben trotzdem aber direkt mit Schulen und Unterricht zu tun. Die Verbandsgemeinde ist stolz darauf, mit dem Digitalpakt einen großen Schritt vorangekommen zu sein.

Verbandsgemeinde verbessert Infrastruktur
Digitalpakt an Grundschulen umgesetzt

thor Kirchen. Es sind oftmals die kleinen Dinge, die die Welt verändern. Um das zu verstehen, muss man kein Hobbit sein. Es reicht der Blick in die Klassenzimmer der Grundschulen der Verbandsgemeinde Kirchen. In jedem Raum befinden sich nunmehr Netzwerkdosen – die auch halten, was sie versprechen. Sämtliche Schulen verfügen über einen schnellen und leistungsfähigen Internet-Anschluss. Willkommen im 21. Jahrhundert. Dem „Digitalpakt Schulen“ und dem schnellen Handeln vor Ort sei dank. Denn in...

  • Kirchen
  • 29.05.21
Lokales
In den nächsten Jahren werden an den Grundschulen der Verbandsgemeinde Kirchen durchschnittlich 200 Schultüten zu packen sein, das geht aus der Einschulungsstatistik der Verwaltung hervor.

Einschulungszahlen in Kirchen
Knapp 1000 i-Dötzchen bis 2026

thor Kirchen. Bis zum Schuljahr 2026/27 wird es in der Verbandsgemeinde Kirchen knapp 1000 neue i-Dötzchen geben. Ganz genau sind es 997. Das geht aus einer Statistik der Verwaltung hervor. In den kommenden Jahren werden also im Schnitt etwa 200 Kinder an den diversen Standorten eingeschult, die meisten (214) im Schuljahr 2023/24. Dabei folgen die Zahlen in den einzelnen Kommunen auch der jeweiligen Größe: So beginnt in der Stadt Kirchen in diesem Zeitraum für 351 Mädchen und Jungen der Ernst...

  • Kirchen
  • 27.05.21
LokalesSZ
In diesem Turnraum findet ein Großteil des Sportunterrichts für die Kirchener Schüler statt. Ansonsten ist die Grundschule auf freie Kapazitäten in der Dreifachhalle angewiesen. Dort hat aber die Berufsschule das erste „Zugriffsrecht“.

Ausschuss vertagt Diskussion
Turnhallen-Neubau in Kirchen ungewiss

thor Kirchen. Die Sitzung des Schulträgerausschusses der Verbandsgemeinde Kirchen am Donnerstagabend hatte mit einer echten Überraschung begonnen. Der Tagesordnungspunkt „Möglicher Turnhallenbau für die Michael-Grundschule Kirchen“ wurde abgesetzt. Darauf hatten sich zuvor die Fraktionssprecher in Absprache mit der Verwaltung verständigt, weder Schulleiter Lars Lamowski noch Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen waren darüber informiert worden. Wie hinreichend bekannt, fehlt es der Grundschule...

  • Kirchen
  • 22.05.21
Lokales
Wer hätte gedacht, dass um den Schulstandort Herkersdorf/Offhausen noch einmal eine ähnliche Diskussion entbrennt wie zu jener Zeit, als um den Erhalt der Außenstelle gekämpft wurde?

Streit um abgelehnte Gastschulanträge
Standort Bärendienst erwiesen

thor Kirchen. Wenn es ein politisches Gremium in der Verbandsgemeinde Kirchen gibt, das denkbar ungeeignet für emotionale politische Debatten ist, dann mit Sicherheit der Schulträgerausschuss. Es geht schließlich um Kinder. Am Donnerstagabend wurde man allerdings eines Schlechteren belehrt. Und nein, die Diskussion per Webex-Runde drehte sich nicht um eine neue Turnhalle am Molzberg (der Tagesordnungspunkt wurde abgesetzt), sondern um die Grundschul-Außenstelle Herkersdorf/Offhausen. Dabei...

  • Kirchen
  • 21.05.21
LokalesSZ
Um die neue Turnhalle am Molzberg gibt es Diskussionen. Derzeit scheint ein Anbau an die Grundschule die bevorzugte Lösung zu sein.
2 Bilder

Neue Turnhalle am Molzberg
Anbau an Grundschule wohl erste Wahl

sz Kirchen. Das Thema einer neuen Turnhalle auf dem Molzberg hat mächtig Fahrt aufgenommen – dabei ist das Tempo dem einen oder anderen dann noch zu rasant geworden. Ulrich Merzhäuser, 1. Beigeordneter der Verbandsgemeinde Kirchen, stellte nach den jüngsten Veröffentlichungen von SPD und CDU klar, dass man über die neue Halle ganz sachlich in einer Sitzung des Schulträgerausschusses beraten werde. Diese habe er für den 20. Mai anberaumt. Ohnehin sei dieses Thema denkbar ungeeignet, um damit...

  • Kirchen
  • 06.05.21
LokalesSZ
Für den Schülerrat der Michaelschule gab’s jetzt eine Urkunde. Wahrscheinlich haben sich die Kids aber deutlich mehr über das neue Klettergerüst gefreut, das ebenfalls ihrem Engagement zu verdanken ist.

Problemlöser machen Schule besser
Schülerrat der Michaelschule ausgezeichnet

damo Kirchen. Auf dem Schulklo müffelt es nicht mehr, die Pausenglocke ist jetzt laut genug, und für den Schulhof wird kein Trampolin angeschafft: All das hat weder Lars Lamowski im stillen Schulleiter-Kämmerlein noch das Lehrerkollegium der Kirchener Grundschule eingetütet, sondern die Kinder selbst. Seit einiger Zeit gibt es an der Michaelschule nämlich ein Gremium, das genau die mitbestimmen lässt, um die es in der Schule wirklich geht: die Kinder. Und weil der Schülerrat einen ziemlich...

  • Kirchen
  • 07.11.20
LokalesSZ
Lehrerin Astrid Kötting sieht neben ihren „realen“ Schülern auch Amy, die per Tablet zugeschaltet ist. Allen Erklärungen vor der Tafel kann die Erstklässlerin genau folgen. Foto: thor

Online-Unterricht an der Grundschule Kirchen
Live-Schalte ins Klassenzimmer

thor Kirchen. In ihrem noch so jungen Leben wird Amy einen gewissen Herrn Wim Wenders garantiert nicht kennen. Und deshalb wird die Erstklässlerin der Michael-Grundschule auch noch nie etwas von dem Film „In weiter Ferne, so nah“ gehört haben. Was in diesem Alter definitiv keine Wissens- oder gar Bildungslücke ist. Und dennoch ist der Titel des Wenders-Streifens derzeit so etwas wie das Lebensmotto von Amy: Am Präsenz-Unterricht der 1. Klasse kann sie zwar derzeit nicht teilnehmen, per...

  • Kirchen
  • 23.06.20
LokalesSZ
Die Außenstelle der Grundschule Kirchen in Herkersdorf/Offhausen wird im nächsten Jahr so viele Schüler wie lange nicht mehr haben. Ist grundsätzlich eine positive Nachricht, führt aber zu „Verteilungsproblemen“. Foto: rai

Viele Erstklässler in Herkersdorf/Offhausen
Das Kombiklassen-Problem

thor Herkersdorf. Zwei Jahre lang herrschte an der Außenstelle der Grundschule Kirchen in Herkersdorf/Offhausen jener Zustand, der sowohl für Kinder als auch Lehrerinnen der beste ist: Es war ganz einfach ruhig. Keine Plakataktionen, keine Proteste, keine Brandbriefe. Schule kann manchmal doch ganz entspannend sein, wenn denn der Erhalt eines Standorts – erst einmal – gesichert ist. Starke JahrgängeDoch nun ist wieder eine gehörige Portion Unruhe rund um die Außenstelle bzw. in einschlägigen...

  • Kirchen
  • 02.06.20
Lokales
Nachdem "Sabine" abgezogen ist, können die Kinder - ohne Schulleiter Mays - nun ihre Kunststücke einstudieren.

Zirkus Rondel in Niederfischbach
Kleine Artisten starten mit Verspätung

rai Niederfischbach. Bis tief in die Nacht war malocht worden, damit das bunte Zelt von „Circus for Kids“ am Dienstagmorgen am Alten Bahnhof Niederfischbach stand und sich die Mädchen und Jungen der Ketteler-Grundschule Niederfischbach/Wehbach als Nachwuchsartisten beweisen können. Angesichts der stürmischen „Sabine“ war das Zelt sonntags nicht aufgebaut worden. Am Montag um 18 Uhr trafen sich Eltern, Lehrer und das Team vom Zirkus Rondel, um Masten aufzustellen und die bunte Kuppel...

  • Kirchen
  • 11.02.20
LokalesSZ
Sollte eine Erweiterung der Grundschule kommen, würde der Anbau aus dieser Perspektive gesehen rechts entstehen. Foto: thor

Enormes Interesse an flexibler Betreuung
Grundschule Brachbach steht vor Erweiterung

thor Brachbach. Wenn nicht noch ein kleines Wunder passiert, wird die Verbandsgemeinde Kirchen bald einmal mehr viel eigenes Geld in ihre Grundschulen stecken – in diesem Fall die in Brachbach. Von einem Wunder muss man deshalb sprechen, weil die andere Variante ein Umdenken einer rheinland-pfälzischen Mittelbehörde bedeuten würde – in diesem Fall die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Nord (ADD) als Schulbehörde des Landes. Es sind nicht direkt exorbitant steigende Schülerzahlen, die...

  • Kirchen
  • 12.09.19
Lokales
Seit Jahren hat es durch das undichte Glasdach ins Treppenhaus der Grundschule geregnet. Nun kümmert sich eine Fachfirma um die Sanierung der maroden Fenster und Dichtungen. Fotos: thor
3 Bilder

Auf dem Molzberg wird noch das DOS-Erbe abgearbeitet
Emanzipation einer Grundschule

thor Kirchen. Eigentlich darf Lars Lamowski vor seiner eigenen Schule gar nicht parken. Auch nicht als Schulleiter. Wer hier seine Karosse abstellen will, muss schließlich Bediensteter oder Besucher der DOS sein. Zur Erinnerung: Das war mal die Abkürzung für Duale Oberschule und steht für einen gescheiterten rheinland-pfälzischen Schulversuch. Die DOS auf dem Molzberg ist längst Geschichte, vor rund zehn Jahren ist die Grundschule Kirchen hier eingezogen. Übrig geblieben ist aber nicht nur das...

  • Kirchen
  • 18.07.19
Lokales
Lächeln um die Wette: Loris, Marie und Felix (v.l.) bei der Siegerehrung.

Die besten Mathe-Asse ausgezeichnet
Marie, Loris und Felix sind Zahlen-Champions

dach Kirchen. „Ihr seid die allergrößten Rechner der Grundschulen“: Maik Köhler kleckerte nicht mit Lob, Kirchens Bürgermeister klotzte. Und das völlig zurecht, schließlich waren da drei Kinder samt Eltern und Geschwistern in seinem Besprechungszimmer, die es echt drauf haben. Die drei Erstplatzierten des Mathematikwettbewerbs der Grundschulen in der Verbandsgemeinde Kirchen waren hier versammelt. „Ganz toll“, befand Köhler, der den Zehnjährigen dazu riet, genauso engagiert in allen...

  • Kirchen
  • 12.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.