Grundsteuer

Beiträge zum Thema Grundsteuer

Lokales SZ-Plus

Wenn der ÖPNV in Kreisregie übergeht:
Doppelte Grundsteuer

ihm Burbach. Die Städte und Gemeinden im Kreis Siegen-Wittgenstein müssen die Kosten für eine Übernahme des ÖPNV durch den Kreis – oder eine noch zu gründende Gesellschaft – letztlich tragen. Das ist unstrittig. Die Burbacher CDU hatte in der jüngsten Ratssitzung Bürgermeister Christoph Ewers gefragt, welche finanziellen Folgen für Burbach zu erwarten wären. 20 Mill. Euro MehrkostenDabei wurde ein aufzubringendes Kostenvolumen von 20 Mill. Euro im Jahr angenommen. Ewers machte dann folgende...

  • Burbach
  • 21.10.19
  • 132× gelesen
Lokales
Die Gemeinde Wilnsdorf bezieht Stellung zum Prüfungsbericht der GPA.

Gemeinde Wilnsdorf bezieht Stellung
Auch an Vereine denken

sp Wilnsdorf. Jedes Jahr fehlen der Gemeinde Wilnsdorf 1,4 Mill. Euro. Das hatte im Mai die Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (GPA) dem Rat vorgehalten und Empfehlungen für eine solide Haushaltsführung ausgesprochen. Vor allem auf die Bereiche Schule, Sport- und Spielplätze sowie Verkehrsflächen war der GPA-Teamleiter für Prüfung und Beratung, Heinrich Baltes, ausführlicher eingegangen. 26 Mitglieder für Abgabe der StellungnahmeDie Verwaltung bezog jetzt Stellung zu den einzelnen...

  • Wilnsdorf
  • 17.10.19
  • 131× gelesen
Lokales

Kommunalaufsicht fordert:
Stadt Hilchenbach soll an Steuerschraube drehen

sz Hilchenbach. Hilchenbachs Kämmerer wird für das Haushaltsjahr eine Erhöhung von Grundsteuer B und Gewerbesteuer vorschlagen – nicht zum ersten Mal. Diesmal aber reagiert Udo Hoffmann auf ein Schreiben der Kommunalaufsicht, in dem Kreisverwaltungsdirektor Henning Setzer der Stadt Sofortmaßnahmen ins Aufgabenheft schreibt. Wie berichtet, droht das Gewerbesteueraufkommen in diesem Jahr deutlich unter den in dem Haushaltsplanungen erhofften zu bleiben. Der Prognose nach erhöht sich der...

  • Hilchenbach
  • 04.09.19
  • 123× gelesen
Lokales

SPD stellt Antrag im Stadtrat
Resolution zur Grundsteuerreform

sz Siegen. Mit einer Resolution zum Thema „Grundsteuerreform auf den Weg bringen, Flickenteppich vermeiden!“ soll sich der Rat der Stadt Siegen befassen, die SPD hat dazu einen Antrag gestellt. Ziel: Die Resolution soll an die Fraktionen im Bundestag und an die Bundesregierung weitergeleitet werden. Die Reform der Grundsteuer müsse unverzüglich beschlossen werden. Die Finanzierungsbasis der Kommunen stehe auf dem Spiel. Sollte es nicht gelingen, die Grundsteuerreform bis zum Jahresende zu...

  • Siegen
  • 03.06.19
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.