Gullydeckel-Anschlag

Beiträge zum Thema Gullydeckel-Anschlag

LokalesSZ
Nach dem Urteil in erster Instanz vor dem Schöffengericht in Bad Berleburg geht der sogenannte Gullydeckel-Prozess gegen einen Lokführer in die nächste Runde. Die
Berufungsunterlagen von Verteidiger Dennis Tungel liegen dem Landgericht Siegen bereits vor.

Nächste Runde vor dem Landgericht Siegen
Gullydeckel-Prozess wird neu aufgerollt

ako Bad Berleburg/Siegen. Der Gullydeckel-Prozess geht in die nächste Runde und wird vor dem Landgericht Siegen in zweiter Instanz neu verhandelt. Das Verfahren wird dabei komplett neu aufgerollt. Das bestätigte Rechtsanwalt Dennis Tungel gegenüber der SZ. Er ist der Verteidiger des Lokführers Thomas C. aus Lünen, der vom Schöffengericht in Bad Berleburg im vergangenen Oktober in dem Fall, der mittlerweile bundesweite Aufmerksamkeit erlangte, zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun...

  • Siegen
  • 27.01.21
  • 584× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.