Guter Zweck

Beiträge zum Thema Guter Zweck

LokalesSZ
Christa Gehring organisiert seit 2011 Bücherbasare und hat damit schon Erlöse in Höhe von rund 45 000 Euro an die ev. Kirchengemeinde Kreuztal gespendet. Im Bonhoeffer-Haus lagern derzeit rund 10 000 Schmöker.

Kreuztalerin nimmt gebrauchte Bücher entgegen
Literarisches "Überraschungsei" für guten Zweck

nja Kreuztal. „Das dürften ungefähr 10 000 Bücher sein“, sagt Christa Gehring, nachdem sie rasch die etwa zwei Meter hoch gestapelten Kartons gezählt hat, die in einem Nebenraum des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses in der Kreuztaler Erler-Siedlung lagern: jeder davon prall gefüllt mit wenn auch wahrscheinlich nicht durchgängig erlesenem, so doch ziemlich sicher schon gelesenem Inhalt – mit Schmökern und Sachbüchern, thematisch sortiert. Der Name der Kreuztalerin ist eng verknüpft mit Bücherbasaren...

  • Kreuztal
  • 14.01.21
  • 390× gelesen
LokalesSZ
Mit bester Laune sorgten Mitglieder der Spendengruppe Heid für den richtigen Weihnachtsbaum für die zumeist treuen Kunden. Es kamen aber auch zahlreiche Neukunden, worüber sich Walburga Kiel (2. v. r.) ebenfalls freute.
2 Bilder

Große Resonanz insbesondere von Familien
Weihnachtsbaumverkauf der Spendengruppe

baka Heid. Seit 30 Jahren stellt sich die Spendengruppe Heid in den Dienst der guten Sache. Eine fast unglaubliche Summe von 300 000 Euro konnten an die verschiedensten Projekte gegeben werden. Wie die Unterstützung beim Bau eines Krankenhauses und einer Schule in Qaru in Tansania, die besonders von dem kürzlich verstorbenen Jürgen Spieker betreut wurde, Unterstützung einer Aids-Klinik in Südafrika, eines Kinderheims in Bolivien und Schulen unter anderem auf den Philippinen oder im Kongo. So...

  • Wenden
  • 13.12.20
  • 145× gelesen
LokalesSZ
Konzentrierte Arbeit in schwindelerregender Höhe: Steve Dußat bewies im Arbeitskorb zusammen mit seinem Mitarbeiter Fingerspitzengefühl. Die Blautanne zwischen zwei Häusern stellte eine logistische Herausforderung dar.

Vom Risiko zum Baum für den guten Zweck
35 Meter hohe Blautanne gefällt

vö Bad Berleburg.  In den beiden vergangenen Jahren ist über die Bäume in der Region viel geschrieben und diskutiert worden. Völlig zurecht, denn an vielen Stellen sind die Wälder derzeit eine einzige Baustelle, Trockenheit und Borkenkäfer haben den Wäldern zugesetzt. Endlich wird über die vielfältigen Funktionen gesprochen, die der Baum leistet und die viel zu oft als selbstverständlich hingenommen werden: Er hält die Luft sauber, bietet Schutz vor Wind und Wetter, ist Rückzugsort und bietet...

  • Bad Berleburg
  • 16.11.20
  • 573× gelesen
LokalesSZ
Marita Weber (r.) und Traudel Tous präsentieren im Garten des Kirchener Pfarrhauses den diesjährigen Kalender. Dieser spielt eine besonders wichtige Rolle, da sonstige Aktionen wegen der Coronapandemie wegfallen mussten.

„Sonnenstrahlen“ für Owerri
Freundeskreis stellt neuen Kalender vor

nb Kirchen. Wer schon so viel geschafft hat, den kann auch Corona nicht komplett aus der Bahn werfen: Der Freundeskreis „Sonnenstrahlen“ für Owerri/Nigeria hat auch die 11. Auflage seines Kalenders pünktlich zum Frühherbst an den Start gebracht. Mitglieder und Freunde des kleinen Kirchener Vereins mit dem großen Herzen werden die Kalender an den Haustüren zum Verkauf anbieten. Zudem sind Exemplare im kath. Pfarrhaus und auf Anfrage bei den Mitgliedern zu haben.Und in diesem Jahr spielt der...

  • Kirchen
  • 09.09.20
  • 111× gelesen
Lokales
Die Jahresspende ist schon verteilt: Gestern traf sich der Vorstand des 1. Kirchener Klickervereins mit überdimensionalen Schecks an der Vereinshütte (v.l.): Wolfgang Link, Ralf Schaumann (Beisitzer), Gerhard Schmidt, Bernd Kipping, Schriftführer Maik Leuchte und Bernd Schneider (Beisitzer).

„Das Geld ist schon überwiesen“
Klickerverein wieder mit Mega-Spende

rai Kirchen. Auch wenn das Füllhorn in der Pandemie nur auf Abstand ausgeschüttet werden kann, so geht kein Cent daneben. Der Geldsegen wird wieder dort Gutes bewirken, wofür es der 1. Kirchener Klickerverein (KKV) vorgesehen hat: Gestern traf sich der Vorstand auf dem Vereinsplatz am Kirmesfeld mit großen Schecks. Entgegen der Gepflogenheit und aus Corona-Gründen war darauf verzichtet worden, die Vertreter der bedachten Institutionen hinzuzubitten, wie Vorsitzender Gerhard Schmidt mitteilte....

  • Kirchen
  • 14.06.20
  • 298× gelesen
Kultur
Zum Start der Livestream-Reihe „Support Your Local Artists“ spielte am Samstagabend zur besten Sendezeit die Band Hörgerät im Siegener Kulturhaus Lÿz – wegen der Abstandsregeln in Corona-Zeiten in „abgespeckter“ Form ohne Keyboarder und folgerichtig unter der Bezeichnung Hörgerät-chen.
9 Bilder

„Support Your Local Artists“ mit Hörgerät-chen
Künstler spielen für Künstler

fb/aww Siegen. Künstler, insbesondere Musiker, streamen einfach ihr Konzert direkt zu den Zuschauern ins Wohnzimmer. Während das vor der Corona-Pandemie für die einen undenkbar und für die anderen eine längst fällige Erweiterung des Kulturangebots war, ist es mittlerweile quasi zum Standard geworden. Am Anfang der Krise meist von großen Künstlern als Fan-Service gedacht, bot der Livestream am Samstagabend aus dem Siegener Kulturhaus Lÿz nicht nur diesen, sondern vor allem Künstler-Service. Für...

  • Siegen
  • 05.04.20
  • 623× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.