Gymnasien

Beiträge zum Thema Gymnasien

LokalesSZ
Umbau in der Siegener Schullandschaft: Das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium soll sukzessive auslaufen. Der Schulausschuss bekräftigte am Dienstag seine Empfehlung an den Rat.

Scharfe Kritik an Direktor Dieter Fischbach
Abgang für das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium Siegen

js Siegen. Das Säbelrasseln des Schulleiters hat nicht geholfen, der Protest von Eltern und Schülern auf der Siegbrücke blieb ohne Erfolg – und auch das Schreiben eines Anwaltsbüros, das an die Ratsfraktionen adressiert war, konnte die Weichenstellung aus dem Juni nicht mehr rückgängig machen: Das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium (PPR) soll zum kommenden Schuljahr keine weiteren 5. Klassen mehr bilden und peu à peu auslaufen. Den notwendigen Beschluss soll am kommenden Mittwoch, 22. September, der...

  • Siegen
  • 14.09.21
Lokales
Schülervertreter und Projektbeteiligte freuten sich am Mittwoch über die Auszeichnung des Johannes-Althusius-Gymnasiums als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Zertifizierung in Bad Berleburg
Johannes-Althusius-Gymnasium jetzt „Schule ohne Rassismus“

ll Bad Berleburg. Es ist ein historisches Datum, das sich das Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) in Bad Berleburg für die Übergabe des Zertifikats „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgesucht hatte – denn vor 82 Jahren, exakt am 1. September 1939, begann der Überfall Hitler-Deutschlands auf Polen. An dieses geschichtsträchtige Ereignis erinnerte Henning Debus, Religionslehrer und Schulpfarrer, im Rahmen der Zertifikatsverleihung, um auf die verheerenden Folgen von Rassismus...

  • Bad Berleburg
  • 02.09.21
LokalesSZ
In der letzten Juniwoche machten sich die Schüler des PPR für den Erhalt ihrer Schule stark – eine dauerhafte Zukunft hat sie jedoch nicht.

Löhrtor für einige Jahre vierzügig
PPR Siegen muss nicht sofort schließen

js Siegen. Für immer bleiben wird es zwar nicht, das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium (PPR) auf dem Rosterberg muss nicht schon im kommenden Jahr seine Pforten schließen. Sollte der Siegener Rat am 22. September den entsprechenden Beschluss fassen, dann darf das Ganztagsgymnasium im kommenden Schuljahr zwar keine neuen Fünftklässler aufnehmen – es läuft vielmehr sukzessive aus. Diesen Kompromiss hatte der Schulausschuss mehrheitlich empfohlen, nachdem zunächst auch die Schließung der Schule nach...

  • Siegen
  • 31.08.21
LokalesSZ
Auch wenn es schlaucht, hier ist noch einiges zu tun: Die aus dem Jahr 1968 stammenden sanitären Anlagen im Verwaltungstrakt des Löhrtor-Gymnasiums werden aktuell komplett entkernt und danach neu aufgeteilt.
3 Bilder

25 Ferienbaustellen aktuell in Arbeit
4,5 Millionen Euro für Siegener Schulen

sz/js Siegen. Ferienzeit, Baustellenzeit. Das gilt dieser Tage auch an zahlreichen Schulgebäuden der Stadt Siegen. Mehr als 25 Ferienbaustellen in Grund- und weiterführenden Schulen, Förderschule und Turnhallen sind aktuell in Arbeit. Reparaturen, Sanierungen und Modernisierungsarbeiten stehen auf dem Stundenplan, bevor in zwei Wochen wieder Schüler und Lehrer anrücken und das neue Schuljahr mit hoffentlich viel Präsenzunterricht startet. „Maler und Elektriker, Heizungsmonteure, Techniker und...

  • Siegen
  • 04.08.21
LokalesSZ
Es greift Unruhe am Löhrtor-Gymnasium um sich: Eltern fragen derzeit zuhauf Lehrern Löcher in den Bauch, ob das traditionsreiche GaL in seiner bewährten pädagogischen Konzeption Bestand hat.

Im Falle einer PPR-Schließung
Löhrtor erteilt Fusionsplänen Absage

mir Siegen. Die gröbsten Corona-Sorgen sind vorbei, an den Schulen ist der Alltag zurück, da taucht eine neue Schuldiskussion auf: Dem Peter-Paul-Rubens-Gymasium droht die Schließung, im Hintergrund wird an einer vierten Gesamtschule gebastelt - mit Verlaub, der Standort auf dem Rosterberg könnte dafür passen. Parallel greift Unruhe am Löhrtor-Gymnasium um sich: Eltern fragen zuhauf Lehrern Löcher in den Bauch, ob das GaL in seiner bewährten pädagogischen Konzeption Bestand hat? Oder muss das...

  • Siegen
  • 26.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.