Gymnasium

Beiträge zum Thema Gymnasium

LokalesSZ
Die Schnupperwoche am Johannes-Althusius-Gymnasium in Bad Berleburg läuft noch. Die Führungen sind jedoch schon fast ausgebucht.

Trotz Corona-Pandemie
Johannes-Althusius-Gymnasium lädt zum Kennenlernen ein

lene Bad Berleburg. Um den Schülern der vierten Klassen die Möglichkeit zu bieten, das Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) kennenzulernen, wurde ein Konzept herausgearbeitet, das sich der aktuellen Lage anpasst. Mit einem Drei-Säulen-Konzept können Viertklässler die Schule bestmöglich kennenlernen, wenn auch anders als gewohnt. Das Drei-Säulen-Konzept besteht hierbei aus Führungen, einer eigenen Website und Beratungen. So können sowohl Eltern als auch die Schüler auf verschiedene Weise etwas...

  • Bad Berleburg
  • 17.01.22
LokalesSZ
Demokratie wagen – und das bereits in jungen Jahren: Ein Teil der Schülervertreter des Johannes-Althusius-Gymnasiums freute sich gemeinsam mit Moderator Robin Saßmannshausen (Bildmitte hinter dem Rednerpult) über die Wanderausstellung des Landtags NRW, die ab jetzt für zwei Wochen im Mensabereich zu entdecken ist.
2 Bilder

Wanderausstellung des Landtags NRW
Grundpfeiler der Demokratie

ll Bad Berleburg. „Würden Kinder diese Welt regieren, müsste keiner hungern oder frieren“ – mit dieser Textzeile aus dem Song „Ruiniert“ von Sarah Connor brachte die Schulband des Johannes-Althusius-Gymnasiums (JAG) am Montagmorgen in der Aula auf eindrückliche Weise die Kernbotschaft der Veranstaltung zum Ausdruck. Anlass war die offizielle Eröffnung der Wanderausstellung des Landtags NRW, die für die nächsten zwei Wochen im Mensabereich der Schule zu sehen ist. Landtag hautnah am...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.21
LokalesSZ
Eine Extra-Klasse am Berleburger Gymnasium? Aufgrund der Umstellung von „G8“ auf „G9“ könnte das ab dem Schuljahr 2023/24 der Fall sein.

Zusätzlicher Jahrgang am JAG
Umstellung von „G8“ zu „G9“

ako Bad Laasphe/Bad Berleburg. Das Johannes-Althusius-Gymnasium in Bad Berleburg könnte zum Schuljahr 2023/24 eine Extra-Klasse bekommen – vor allem für Seiteneinsteiger aus den Realschulen oder der Hauptschule in Wittgenstein, die beim Wechsel in die gymnasiale Oberstufe eine Jahrgangsstufe 11 als Eingangsphase brauchen. Genau die aber würde eben diesem Schuljahr fehlen – ebenso wie in den beiden Schuljahren darauf die Stufen 12 und 13. Das teilte die Bad Laaspher Stadtverwaltung den...

  • Bad Berleburg
  • 29.11.21
LokalesSZ
Die Schüler des Johannes-Althusius-Gymnasiums werden bei der Berufswahl nicht allein gelassen. Das JAG hat ein eigenes Berufsorientierungs-Büro eingerichtet und bietet zahlreiche Veranstaltungen, Informationen, Vorträge und Module an.

Berufsorientierungsbüro am Gymnasium
Das JAG hilft bei der Berufswahl

howe Bad Berleburg. Eine Vorbereitung auf Studium oder Beruf an den Schulen steht und fällt immer mit den Lehrern und Kooperationspartnern, die den Schülern Perspektiven für das Leben nach der Schule eröffnen. Im Falle des Johannes-Althusius- Gymnasiums (JAG) in Bad Berleburg haben die jungen Leute riesiges Glück. Denn mit Christiane Biechele und Heike Reinhard hat das JAG zwei engagierte Kolleginnen, die ihre Aufgabe mit ganz viel Herzblut wahrnehmen. Und wenn beide bei der Vorstellung der...

  • Bad Berleburg
  • 24.11.21
Lokales
Thomas Müller von der Bezirksregierung Arnsberg überreicht Christina Feige-Meyer, Schulleiterin der Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule in Bad Berleburg, die „Erasmus+“-Plakette.

Austauschprogramm ,,Erasmus+''
Schulentwicklung par excellence

ako Bad Berleburg. Die Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule und das Gymnasium in Konitsa (Griechenland) sind jetzt Partner und realisieren im Rahmen eines „Erasmus+“-Projekts ein gemeinsames Austauschprogramm. Deutlich macht das auch eine Plakette, die Thomas Müller, Dezernent der Bezirksregierung Arnsberg, in den Räumen der Schule zum feierlichen Auftakt am Donnerstag an Schulleiterin Christina Feige-Meyer überreichte. Nachdem die Bad Berleburger Hauptschule bereits im Jahr 2018 als...

  • Bad Berleburg
  • 05.11.21
Lokales
Schülervertreter und Projektbeteiligte freuten sich am Mittwoch über die Auszeichnung des Johannes-Althusius-Gymnasiums als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Zertifizierung in Bad Berleburg
Johannes-Althusius-Gymnasium jetzt „Schule ohne Rassismus“

ll Bad Berleburg. Es ist ein historisches Datum, das sich das Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) in Bad Berleburg für die Übergabe des Zertifikats „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgesucht hatte – denn vor 82 Jahren, exakt am 1. September 1939, begann der Überfall Hitler-Deutschlands auf Polen. An dieses geschichtsträchtige Ereignis erinnerte Henning Debus, Religionslehrer und Schulpfarrer, im Rahmen der Zertifikatsverleihung, um auf die verheerenden Folgen von Rassismus...

  • Bad Berleburg
  • 02.09.21
Lokales
Mit wechselnden Ausstellungen im neuen Schaufenster möchte der Heimatverein Landwirtschaft und Brauchtum Bad Berleburg die Bürger und Gäste der Stadt auf historische Themen und Heimatkunde aufmerksam machen.

Bad Berleburg
Geschichtliches Schaufenster am Johannes-Althusius-Gymnasium

ako Bad Berleburg. Nach einer langen Phase der Vorbereitung hat der Heimatverein Landwirtschaft und Brauchtum Bad Berleburg jetzt sein geschichtliches Schaufenster in der Stadtmitte präsentiert. Bürgerinnen und Bürger, die demnächst an der Außenwand des Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) vorbeikommen, können bei einem kurzen Stopp unter anderem interessante Fakten über eine Jahrzehnte lang verschollene Brunnenfigur aus der Oberstadt oder über die Carlsburg – ein fast vergessenes Anwesen in der...

  • Bad Berleburg
  • 20.08.21
Lokales
Das Hygienekonzept des Johannes-Althusius-Gymnasiums hat im Wesentlichen dazu beigetragen, dass sich im vergangenen Schuljahr von den rund 500 Schülern offensichtlich niemand mit dem Coronavirus infizierte.

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Bildung
Digital-Unterricht hat nicht alle erreicht

ako Bad Berleburg. E-Learning, Notbetreuung oder Schnelltests: Die Corona-Pandemie, aber auch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus haben für den schulischen Bereich viele – und oft auch gravierende – Auswirkungen auf alle Mitglieder der Schulgemeinschaft. Die Vertreterinnen und Vertreter der Bad Berleburger Schulleitungen berichteten jüngst im Ausschuss für Soziales, Bildung, Sport und Kultur über ihre Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr. ►Grundschulen: Als ein großes „Hin und Her“...

  • Bad Berleburg
  • 08.07.21
Lokales
Die Abiturientia 2021 des Johannes-Althusius-Gymnasiums wurde jetzt auf dem Schützenplatz in Bad Berleburg unter freiem Himmel in einer würdigen Feier im Kreise der Familien und der Lehrerinnen und Lehrer verabschiedet.

Abiturienten des JAG verabschiedet
Fünf Mal die absolute Bestnote

sz Bad Berleburg. Die Abiturientia 2021 des Johannes-Althusius-Gymnasiums wurde jetzt auf dem Schützenplatz in Bad Berleburg unter freiem Himmel in einer würdigen Feier im Kreise der Familien und der Lehrerinnen und Lehrer verabschiedet. In seiner Begrüßungsrede griff Schulleiter Clemens Binder das Motto der Jahrgangsstufe („Abitur 2021: Die Schule war öfter dicht als wir!“) auf und leitete fünf Gedanken ab, was sich in den letzten eineinhalb Jahren als wirklich wichtig erwiesen hat. "Die...

  • Bad Berleburg
  • 28.06.21
LokalesSZ
Die Hauptschule ist, anders als im Landestrend, eine in Bad Berleburg fest etablierte Schulform – und bleibt das auch in Zukunft.

Schulform in Bad Berleburg stabil
Zwei Eingangsklassen für die Hauptschule

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg ist mit ihren drei weiterführenden Schulen weiterhin stabil unterwegs. In der Sitzung des Ausschuss für Soziales, Bildung, Sport und Kultur am Mittwochabend im Bürgerhaus am Markt präsentierte die Verwaltung Anmeldezahlen, die in vielerlei Hinsicht optimistisch stimmen. Nach Abschluss des Verfahrens erwarte die Kommune im kommenden Schuljahr 2021/2022 folgende Schülerzahlen im fünften Jahrgang: Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Hauptschule: 27 (2020: 28),...

  • Bad Berleburg
  • 24.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.