Gymnasium

Beiträge zum Thema Gymnasium

LokalesSZ
Die Stadtverwaltung Siegen prüft, ob neben der Bertha-von-Suttner (Foto), der Gesamtschule Eiserfeld und der Gesamtschule Schießberg womöglich noch eine vierte Gesamtschule im Stadtgebiet Einzug erhält.

Vierte Gesamtschule in Siegen
Stadt drückt bei Prüfung auf die Tube

js Siegen. Die Siegener Verwaltung soll und wird in den kommenden Monaten prüfen, welche Auswirkungen die Einrichtung einer vierten Gesamtschule im Stadtgebiet haben könnte. Der Schulausschuss sprach sich jetzt einstimmig für einen entsprechenden von CDU und SPD beantragten Prüfauftrag aus. Untersucht werden soll demnach, was eine solche zusätzliche Schule für die anderen Bildungseinrichtungen in der Krönchenstadt haben und welche Investitionen sie erforderlich machen würde. Wie berichtet,...

  • Siegen
  • 21.01.21
  • 552× gelesen
LokalesSZ

Bei Realschulen und Gymnasien werden Schülerzahlen sinken
Dreigliedriges Schulsystem lässt Federn

js Siegen. Die Verteilung der Schüler auf die weiterführenden Schulen der Stadt Siegen unterliegt einem deutlichen Wandel. Während die Schulformen des klassischen dreigliedrigen Systems das Nachsehen haben, gehen immer mehr Jungen und Mädchen auf eine der Gesamtschulen. Nicht nur die Gymnasien verlieren dabei Schüler, auch bei den Realschulen gehen die Prognosen von sinkenden Anmeldezahlen aus, was aber schon allein mit der Verkleinerung des Angebots zu erklären ist. Von zuletzt vier...

  • Siegen
  • 14.01.21
  • 317× gelesen
LokalesSZ
Die Bertha-von-Suttner ist eine von vier Gesamtschulen in Siegen.

Vierte Gesamtschule in Siegen im Gespräch
Ein Gymnasium auf der Kippe?

js Siegen. Die Nachfrage bestimmt das Angebot. So zumindest lässt sich ein Passus aus der im Dezember unterzeichneten Kooperationsvereinbarung lesen, mit der CDU und SPD durch die neue Wahlperiode des Siegener Stadtrats navigieren möchten. Die „dauerhaft starke Nachfrage nach der Schulform Gesamtschule“ führe dazu, dass rund 100 Schülerinnen und Schüler pro Schuljahr von den drei bestehenden Gesamtschulen abgewiesen würden. Daher möchte die „große Koalition“, die sich selbst so nicht...

  • Siegen
  • 13.01.21
  • 1.531× gelesen
LokalesSZ
Auch für die Schulen ist Corona eine absolute Ausnahmesituation. Trotzdem hinkt der normale Unterricht aktuell nicht hinter dem Lehrplan hinterher.

Heimische Pädagogen winken ab
Zusätzliches Corona-Schuljahr nicht nötig

bw Siegen/Bad Laasphe/Erndtebrück. Ein zusätzliches Schuljahr durch die Probleme in der Corona-Pandemie? Diesen Vorschlag äußerte nicht irgendwer, sondern mit Heinz-Peter Meidinger immerhin der Präsident des Deutschen Lehrerverbands. Für viele Eltern und Schüler werde diese Möglichkeit, das Schuljahr auf freiwilliger Basis zu wiederholen, enormen Druck aus dieser schwierigen Situation herausnehmen. Die Corona-Pandemie lasse auch das laufende Schuljahr kein normales werden, betonte der ehemalige...

  • Siegen
  • 10.12.20
  • 436× gelesen
LokalesSZ
Die Abiturprüfungen, hier am Gymnasium auf der Morgenröthe, stehen in diesem Jahr "dank" Corona unter besonderer Beobachtung.

Start der Prüfungen in Siegen-Wittgenstein
Abi unter besonderen Vorzeichen

cs Siegen/Mudersbach. Die wichtigste Botschaft zuerst: „Es lief gut – besser als gedacht“, atmete Bennet Schuster erleichtert auf. Wie für rund 90 000 Schülerinnen und Schüler in ganz Nordrhein-Westfalen starteten am Dienstag auch für den 18-Jährigen die schriftlichen Abiturprüfungen. Zum Auftakt stand für den Mudersbacher, der das Siegener Gymnasium auf der Morgenröthe besucht, die Klausur im Physik-Leistungskurs an. Obwohl das Büffeln fürs Abi „dank“ der Corona-Pandemie unter besonderen...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 370× gelesen
Lokales
Auch für die angehenden Abiturienten aus Siegen-Wittgenstein geht es ab heute (12. Mai) zur Sache. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums auf der Morgenröthe etwa starten heute mit den Klausuren im naturwissenschaftlichen Bereich.

Klausuren unter besonderen Vorzeichen
Abiturprüfungen in Siegen-Wittgenstein laufen

cs Siegen. Für rund 90.000 Schülerinnen und Schüler wird es ab heute ernst. In Nordrhein-Westfalen beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen, die Vorbereitungen darauf verliefen für die Gymnasiasten und Gesamtschüler durch die Corona-Pandemie unter besonderen Vorzeichen. Auch in Siegen-Wittgenstein haben die Prüflinge und ihre Lehrer auf diesen 12. Mai 2020 hingearbeitet - so gut es in den vergangenen Wochen eben ging. Sven Berghäuser, Schulleiter des Siegener Gymnasiums auf der Morgenröthe,...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 1.289× gelesen
LokalesSZ
So soll er ausgesehen haben, der Peter Paul Rubens, der im Namen des Ganztagsgymnasiums (und auf der Scheibe am Eingang/Foto) verewigt worden ist.  Foto: Michael Roth

Peter-Paul-Rubens-Gymnasium Siegen
Dreimal Schule bis 15 Uhr

mir Siegen.  Das Peter-Paul-Rubens-Gymnasium rühmt sich, man sei das einzige Ganztagsgymnasium in der Region. Ein wichtiges Angebot für berufstätige Eltern. Lange (seit 2010/11) gab es ein zweites Alleinstellungsmerkmal als G 9-Gymnasium, inzwischen haben die übrigen Schulen nachgezogen und G 8 abgehakt. 14.30 Uhr? Nicht mehr erlasskonformWas die Öffentlichkeit bisher nicht wusste: 2015 war der vorgeschalteten Bezirksregierung Arnsberg bei einer Qualitäts-Analyse aufgefallen, dass die...

  • Siegen
  • 15.01.20
  • 491× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.