Hünsborn

Beiträge zum Thema Hünsborn

Lokales
Inmitten dieses Panoramas einige Bahnen zu ziehen, gehört sicherlich nicht zu den alltäglichen Erfahrungen. Der sogenannte Infinity-Pool des „Bergwiesenglücks“ spricht gleich mehrere Sinne an.
3 Bilder

Konzept und Umsetzung im Südsauerland entwickelt
"Bergwiesenglück" made in Hünsborn

hobö Hünsborn. Viele Urlauber fahren gerne nach Tirol und lassen sich von der bezaubernden Bergwelt in ihren Bann ziehen. Dazu zählt auch Thomas Schönauer aus Hünsborn. Er wäre vermutlich kein Architekt geworden, wenn bei ihm grenzenlose Begeisterung nicht auch in Ideen und Pläne münden würde. Und so entwickelte er während zahlreicher touristischer Aufenthalte im Paznauntal Gedanken an ein Projekt, das anfangs vermutlich viele als unrealistisch eingestuft haben. Doch die Beharrlichkeit und der...

  • Wenden
  • 23.07.21
  • 168× gelesen
Lokales
Vollkommen überwältigt waren die LSV-Bauern auf das Echo ihrer Sammelaktion in Hünsborn. Das Spendenvolumen hätte einen kompletten Sattelschlepper füllen können und wurde sofort nach Lohmar gebracht.

Sammelstelle in Hünsborn
"Land schafft Verbindung" hilft Hochwasser-Opfern

win Hünsborn/Drolshagen. Eigentlich hatten sich Landwirte aus ganz Deutschland mal im Netzwerk „Land schafft Verbindung“ (LSV) zusammengeschlossen, um gemeinsam zu protestieren: gegen immer mehr Bürokratie, gegen bauernfeindliche Politik, gegen sachkenntnisfreie Gesetze und Vorgaben. Doch am Wochenende wurde aus dem Protestnetzwerk ein Hilfsprojekt. Wie berichtet, hatten Landwirte aus den von der Flutkatastrophe betroffenen Gebieten in der Eifel ihre Kolleginnen und Kollegen informiert und...

  • Wenden
  • 18.07.21
  • 976× gelesen
Lokales
Gerlingen, die drittgrößte Ortschaft der Gemeinde Wenden, verzeichnete den größten Zuwachs an Einwohnern. Deren Zahl stieg um 25 auf nunmehr 2638 an.

Statistik: 41 Einwohner weniger im Wendener Land
Nur noch eine Einwohnerin im "Rotlichtviertel"

hobö Wenden. Der Wohnungsbau floriert, leerstehende Wohnungen oder Häuser gibt es nahezu keine. Und dennoch: Die Einwohnerzahl in der Gemeinde ist gesunken. Das jedenfalls geht aus der eigenen Fortschreibung im Einwohnermeldeamt der Gemeinde Wenden hervor. Demnach ist die Zahl der Bürgerinnen und Bürger im Wendener Land innerhalb eines Jahres um 41 gesunken. Am 30. Juni 2020 lebten noch 20 481 Personen im „Wendschen“, am gleichen Stichtag in diesem Jahr waren es derer nur noch 20 440....

  • Wenden
  • 15.07.21
  • 266× gelesen
LokalesSZ
Die Gartenfeldstraße wird auch in diesem Jahr nicht qualifiziert ausgebaut. Nun hofft die Kommune auf eine Anliegerversammlung nach der Sommerpause.
3 Bilder

Wendener Gartenfeldstraße erst 2022
Corona bremst den Straßenbau

hobö Wenden. Bereits am 21. Juni 2017 beschloss der Bau- und Planungsausschuss einstimmig, die Gartenfeldstraße in Wenden im Jahr 2019 qualifiziert auszubauen. Dies geschah in jenem Jahr aber nicht, auch nicht 2020. Und der für dieses Jahr geplante Ausbau findet ebenfalls nicht statt. Für die neuerliche Verschiebung wird im Wendener Rathaus die Corona-Pandemie als Grund genannt, denn es sei aufgrund der Schutzverordnungen nicht möglich gewesen, eine Anliegerversammlung durchzuführen. Die SZ...

  • Wenden
  • 11.07.21
  • 95× gelesen
Lokales
Die Großmicke – hier kurz hinter der Quelle zwischen Hünsborn und Altenhof – soll auf ihrer ganzen Länge renaturiert werden. In diesem Bereich dürften keine besonderen Eingriffe erfolgen, in 23 Einzelmaßnahmen an anderer Stelle aber soll der Bach als Lebensraum natürlicher gestaltet werden.
3 Bilder

Die Großmicke rückt in den Fokus
Nach Hochwasser wird der Bach renaturiert

hobö Hünsborn. Gut Ding will Weile haben. Dieses geflügelte Wort gilt für zahlreiche Projekte, insbesondere wenn Behörden mit von der Partie sind. Dies zeigt sich einmal mehr bei der Renaturierungsmaßnahme Großmickebach. Bereits im Dezember 2015 fasste der Bau- und Planungsausschuss (BPA) der Gemeinde Wenden den Beschluss, die Renaturierung der Großmicke von der Quelle bei Hünsborn bis zur Mündung bei Rothemühle durchzuführen. Aber erst jetzt, fast sechs Jahre später, geht es endlich los....

  • Wenden
  • 08.07.21
  • 183× gelesen
Lokales
Ein Unfall auf der L564 in Hünsborn forderte am Dienstag zwei Verletzte.

Kollision beim Abbiegen
Zwei Frauen bei Unfall in Hünsborn verletzt

sz Hünsborn. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (29. Juni) gegen 7.50 Uhr auf der L564 in Hünsborn sind zwei Autofahrerinnen verletzt worden. Zunächst befuhr eine 34-Jährige mit ihrem Fahrzeug die Luise-Hensel-Straße und beabsichtigte, nach links auf die Siegener Straße einzubiegen. Nach eigenen Angaben hielt sie zunächst vorschriftsgemäß an, erblickte aber kein weiteres Fahrzeug, sodass sie den Abbiegevorgang einleitete. Zeitgleich befuhr jedoch eine 47-Jährige mit ihrem Pkw die Siegener...

  • Wenden
  • 30.06.21
  • 142× gelesen
LokalesSZ
Peter Niklas (l.) ist glücklich über die gelungene Jungfernfahrt des „Elbmobils“. „Arche Noah“-Leiterin Anna Jahn (2. v. l.) möchte den Wagen zweimal jährlich leihen.
3 Bilder

"Elbmobil" auf erster Reise
Begeisterte Forscher in der "Arche Noah"

yve Hünsborn. „Das war richtig eklig“, schüttelt sich Maximilian. „Gar nicht, das hat doch nur gekitzelt“, findet Pia. Die beiden Kinder stehen mit Hannah vor einem großen Regenwurmbeobachtungsglas. Aufgeregt erklären die kleinen Forscher aus der „Bärenhöhle“, was sie im „Elbmobil“ Spannendes erlebt haben. In dem hölzernen Unikat-„Bauwagen“ kennen sie sich schon aus, öffnen die Stauräume und holen Kisten mit Utensilien rund um die Naturwissenschaften hervor. Draußen steht Peter Niklas, der...

  • Wenden
  • 24.06.21
  • 39× gelesen
Lokales
Für die Grundschule Wenden regt das Büro den Anbau einer Mensa, weitere Räume für die Offene Ganztagsgrundschule (OGS), die Schaffung von Differenzierungseinheiten sowie die barrierefreie Erschließung an.

Investitionen von über 10 Millionen Euro
Anbau in Hünsborn soll starten

yve Wenden. Das Büro „gpe Projekt“ aus Meschede informierte den Ausschuss Bildung und Soziales über verschiedene Gestaltungsvarianten an allen Grundschulen auf dem Gebiet der Gemeinde Wenden und kam bei seinen Analysen zu folgenden Handlungsempfehlungen: Kosten für Neubauten wurden ermittelt Für die Grundschule Wenden regt das Büro den Anbau einer Mensa, weitere Räume für die Offene Ganztagsgrundschule (OGS), die Schaffung von Differenzierungseinheiten sowie die barrierefreie Erschließung an....

  • Wenden
  • 23.06.21
  • 57× gelesen
Lokales
Auch die Olper Feuerwehr war mit ihrem Spezialgerät im Einsatz, um in Ottfingen große Mengen des Hochwassers abzupumpen. Trotz des schnellen und schlagkräftigen Einsatzes der Helferinnen und Helfer sind die entstandenen Schäden enorm.
2 Bilder

Hochwasser in Gemeinde Wenden
Politik will helfen

win Wenden. Noch können viele Betroffene nicht wirklich absehen, welcher Schaden bei ihnen nach dem Hochwasser von Freitagabend entstanden ist. Wie berichtet, hatte Starkregen in Teilen der Gemeinde Wenden mit Schwerpunkt in Ottfingen für Überflutungen gesorgt. Manche Keller waren bis zur Decke vollgelaufen. Das hat die Kommunalpolitik zu einem ungewöhnlichen Schritt geführt: In einem gemeinsamen Antrag der CDU-, der UWG-, der SPD- und der Grünen-Fraktion wenden sich die Fraktionsvorsitzenden...

  • Wenden
  • 06.06.21
  • 699× gelesen
Lokales
Der Opel prallte frontal vor einen Baum, kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der 29-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfall auf Hünsborner Straße (Update)
29-jähriger Fahrer schwer verletzt

+++ Update: Verschiedene Details wurden ergänzt bzw. berichtigt. +++ kaio/sz Wenden/Hünsborn. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hünsborner Straße (L 905) ist ein 29-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr schwer verletzt worden. Die Feuerwehr aus Wenden und Gerlingen befreite ihn zusammen mit dem Rettungsdienst des Kreises Olpe mittels einer Sofortrettung aus dem Fahrzeug. Der Fahrer war von Hünsborn kommend in Richtung Wenden unterwegs gewesen und laut Polizei einem langen, geraden...

  • Wenden
  • 02.06.21
  • 2.970× gelesen
Lokales
Aufgrund der stabilen Inzidenzen kann die Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen alle Geschäftsstellen öffnen.

Persönlicher Service wieder möglich
Volksbank Olpe öffnet zu reduzierten Zeiten

sz Olpe/Gerlingen/Hünsborn. Aufgrund der stabilen Inzidenzen im Kreis Olpe werden ab Dienstag, 1. Juni, wieder alle Geschäftsstellen der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eG für den Kundenverkehr geöffnet sein. Das teilt das Geldinstitut mit. In den vergangenen Monaten waren die Geschäftsstellen Olpe-Martinstraße, Gerlingen und Hünsborn Pandemie-bedingt für das Serviceangebot geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit der Privatkundenberater war jedoch gegeben, Beratungen nach vorheriger...

  • 27.05.21
  • 17× gelesen
Lokales
Dieses Luftbild zeigt die Gebäude auf dem Hünsborner Flugplatzgelände. Bei den Hallen für die Photovoltaik-Anlage handelt es sich um die Halle „Ferndorf“ (große weiße Halle, l.) sowie die „Traktorhalle“ (kleine Garage mit türkisfarbenem Dach).

Gemeinde Wenden gibt über 26.000 Euro
Luftsportverein Hünsborn setzt auf Energiewende

hobö Hünsborn. Vor Freude in die Luft gesprungen, oder in diesem Falle vielmehr geflogen, sind dieser Tage vermutlich die Mitglieder des Luftsportvereins (LSV) Hünsborn. Denn der Rat der Gemeinde Wenden beschloss, einen Zuschuss in Höhe von maximal 26 103,60 Euro an den Club zu zahlen. Dieser wird für die Errichtung von Photovoltaikanlagen mit Batteriespeicher auf zwei Hallen des Flugplatzgeländes in Hünsborn gewährt. Komplette SPD enthält sichDie Kommune macht es einhergehend zur Bedingung,...

  • Wenden
  • 24.05.21
  • 138× gelesen
Lokales
Der Besuch der Waldohreulen war für die Belegschaft der Arfelder Tierarztpraxis ein bemerkenswertes Erlebnis.

Arfelder Eulen in Hünsborn gelandet
Kreisübergreifende Greifvogelrettung

vc Arfeld/Hünsborn. Die Tierarztpraxis in Arfeld sorgt täglich für die Gesundheit der Haus- und Nutztiere in Wittgenstein. Doch die Behandlung von Wildtieren ist und bleibt für das Team um Tierärztin Ulrike Jochims etwas Besonderes. Das ist für Ulrike Jochims auch der Fall, wenn sie zwei Waldohreulen zu Gast hat. Bei der Pflege des flauschigen Geschwisterpaars war das gesamte Praxis-Team mit eingebunden. „Die waren noch sehr jung, als sie zu uns gebracht wurden“, erinnert sich Ulrike Jochims....

  • Bad Berleburg
  • 21.05.21
  • 102× gelesen
Lokales
In wenigen Minuten war die Feuerwehr vor Ort, um den Brand am Kiefernweg zu löschen.

Offenbar technischer Defekt
Feuerwehr löscht Garagenbrand in Hünsborn

kai  Hünsborn. Ein Garagenbrand am Kiefernweg in Hünsborn hat am Sonntagmorgen die Feuerwehr in Atem gehalten. Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr hatte ein Elektrokompressor und eine Dusche für ein Boot wahrscheinlich aufgrund eines technisches Defekts angefangen zu brennen. Den Rauch hatte ein Nachbar entdeckt und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr war wenige Minuten später mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften angerückt. Unter der Leitung von Einheitsführer Josef Alfes ging die...

  • Wenden
  • 16.05.21
  • 219× gelesen
Lokales
Die Egerlandbesetzung in der „Vor-Corona-Besetzung“ im Jahr 2019. Die Verbundenheit zum örtlichen Flugplatz wird auf dem Bild deutlich dargestellt.
2 Bilder

Egerland-Besetzung seit einem Vierteljahrhundert aktiv
Jubiläum wird nachgeholt

sz Hünsborn. Sie spielen auf vielen Jubiläen – jetzt könnten sie erstmal selbst eines feiern und dürfen nicht: Die Covid-19-Pandemie verdirbt, wie so vielen Menschen, Vereinen und Firmen, auch der Egerland-Besetzung des Musikvereins Hünsborn ihre Feier. Im Mai 1996 wurde die Egerländer Besetzung mit zwölf aktiven Musikern aus den Reihen des Musikvereins „Hoffnung“ von Andreas Arns aufgestellt. Seit 25 Jahren präsentiert sich diese sehr flexible Besetzung mit zurzeit 18 Musikerinnen und Musikern...

  • Wenden
  • 10.05.21
  • 44× gelesen
LokalesSZ
Die Asdorf (hier bei Wehbach) ist eigentlich ein Bilderbuch-Flüsschen des Siegerlands. An vielen Stellen fließt sie noch in einem „natürlichen Bett“, im Gegensatz zu ihrer großen Schwester, der Sieg.
3 Bilder

Martin Baethcke sammelt in Eigenregie Müll am Flüsschen ein
Für eine saubere Asdorf

thor Kirchen/Freudenberg. Er macht es einfach so. Aus freien Stücken. Ohne Auftrag. Ohne Zwang. Ohne Unterstützung. Martin Baethcke ist ganz allein regelmäßig entlang der Asdorf unterwegs, um das Gewässer selbst und vor allem die Uferbereiche von Müll und Unrat zu befreien. Der kleine Fluss, der im Quellgebiet des Löffelbergs zwischen Büschergrund und Hünsborn als Weibe entspringt und nach rund 21 Kilometern in Kirchen in die Sieg mündet, hat es ihm angetan. Ein Naturfreund und...

  • Kirchen
  • 07.05.21
  • 258× gelesen
Lokales
Der besondere Kreuzweg in Hünsborn lädt ein, den Passionsweg mit allen Sinnen zu erleben und zu begreifen. An einigen Stationen stehen Kisten mit einer Botschaft. Reinschauen lohnt sich, da Blumensamen, die für neues Leben stehen, oder Würfel als Erinnerung mitgenommen werden dürfen. Sehr zur Freude von Mila und Rosa (v. l).
4 Bilder

Mitmach-Kreuzweg mit kleinen Gaben
Anteilnahme und Mut "to go"

yve Hünsborn. Die Sonne strahlt, es ist angenehm mild im Wald bei Hünsborn. Zwar noch keine Barfußzeit, Mila zieht sich Schuhe und Strümpfe trotzdem aus, läuft vergnügt durch Matsch am Wegesrand. Ihre Freundin Rosa amüsiert sich dabei prächtig, lässt ihre blauen Gummistiefel aber lieber an. Plötzlich erregen viele bunte Hände die Aufmerksamkeit der Mädchen. Sie erblicken eine durchsichtige Kiste, die sie neugierig aufmachen. Das ist erwünscht. In ihr liegen weitere laminierte Bilder von Händen,...

  • Wenden
  • 31.03.21
  • 316× gelesen
Lokales
Melanie Mandok mit dem fertigen Osterkranz (gr. Bild).
Die Narzissen setzt die Deko-Expertin ohne Erde in die Schalen.
3 Bilder

Osterkranz mit Fundstücken aus der Natur
Blickfänger mit wenigen Griffen

yve Hünsborn. Ostern naht. Das älteste und höchste Fest im Kirchenjahr – 2021 inmitten der dritten Welle. Einmal mehr ist der Lockdown jüngst in die Verlängerung gegangen. Keine großen Familientreffen, keine Urlaubreise – es sei denn, es geht kurzfristig auf die Balearen-Insel Mallorca. Was bleibt, sind Ausflüge in die Natur bei hoffentlich frühlingshaftem Ferienwetter. Wer sein Zuhause vor den Feiertagen verschönern möchte, der sollte sich einen Korb mitnehmen und nach Bastelmaterialien im...

  • Wenden
  • 25.03.21
  • 131× gelesen
LokalesSZ
Auf der Siegener Straße in Hünsborn wird derzeit ein Kreisverkehr gebaut, um die Anbindung des Neubaugebiets „An der Wahre“ zu verbessern.

Trotz mahnender Worte aus dem Rathaus Wenden
Politik will mehr Baugebiete in gleicher Zeit

hobö Wenden. Vermutlich hatte man im Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung im Wendener Rathaus mit Beifall gerechnet. Schließlich zeigt die neu erarbeitete „Planungsoffensive“ für die Baulandentwicklung auf, dass in der Kommune innerhalb von rund fünf Jahren 200 Wohneinheiten in Neubauten ermöglicht werden. „Ich persönlich finde diese Zahl beeindruckend“, bilanziert Fachbereichsleiter Markus Hohmann. Doch der Politik geht die Umsetzung zu langsam voran. Auf Antrag der CDU wurde daher im...

  • Wenden
  • 22.03.21
  • 381× gelesen
LokalesSZ
Hier geht der Traum vom Eigenheim zurzeit in Erfüllung. Solch einen Anblick wünschen sich mehr als 300 Bewerber auf ein Baugrundstück, die bei der Gemeinde Wenden derzeit registriert sind.
2 Bilder

„Junge Leute wollen jetzt bauen, nicht in fünf Jahren“
Gemeinderat drückt bei Baulandentwicklung aufs Tempo

hobö Wenden. „Die vielgelobten Heider Bürger stehen perspektivlos da“ titelte die Siegener Zeitung in ihrer Ausgabe vom 4. März. In dem Bericht ging es darum, wie sich die Wendener Gemeindeverwaltung den Zeitplan für die Baulandentwicklung in den kleineren Orten der Kommune vorstellt. Hiermit will sich der Gemeinderat aber nicht zufriedengeben – besser gesagt die CDU und UWG, die gemeinsam Zusatzanträge der Christdemokraten (bei Enthaltung von SPD und Grünen sowie einer Gegenstimme)...

  • Wenden
  • 20.03.21
  • 68× gelesen
Lokales
Waren das noch Zeiten! Im Mai 2018  strahlten die Majestäten der St.-Kunibertus-Schützenbruderschaft Hünsborn mit der Sonne um die Wette.

Online-Angebote als Alternative
Hünsborner sagen Schützenfest ab

sz Hünsborn. Die St. Kunibertus Schützenbruderschaft Hünsborn hat ihr Schützenfest für das Pfingstwochenende abgesagt. Nach Abwägung aller Risiken konnte der Vorstand laut Presseinfo keine andere Entscheidung treffen. Im Vorfeld und während der Planung eines solchen Festes müssen feste Zusagen an viele Beteiligte gemacht werden. Um Planungssicherheit zu schaffen, haben sich die Schützen schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen. Bei der Suche nach Alternativen wurde die Webseite des...

  • Wenden
  • 19.03.21
  • 110× gelesen
Lokales
Freuen sich über die Auszeichnung der Agentur für Arbeit (v. l.): Jan Vollmer von Wesco mit Hauptsitz in Hünsborn, Ausbildungsleiterin Andrea Jahnz und Daniela Tomczak (Agentur für Arbeit Siegen).

Aktiv und engagiert auch in der Krise
Ausgezeichnete Ausbildung bei der Wesco KG

sz Hünsborn. Die Agentur für Arbeit Siegen zeichnete dieses Jahr den Fachgroßhändler Wesco KG mit Sitz in Hünsborn als einen von drei Betrieben mit ihrem Zertifikat für hervorragendes Engagement in der Ausbildung aus. „Dieses Jahr ist alles anders. Die Auswirkungen der Pandemie begleiten uns leider auch weiterhin und machen das Thema Ausbildung für alle Beteiligten nicht einfach. Ihr Unternehmen ist weiterhin sehr aktiv und engagiert, wenn es um seine zukünftigen Fachkräfte geht. Dafür möchten...

  • Wenden
  • 17.03.21
  • 102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.