Hüttental

Beiträge zum Thema Hüttental

Lokales
Ein 49-jähriger Mann war mit einem VW-Golf gegen 4 Uhr in Richtung Eiserfeld gefahren und einige hundert Meter hinter dem Ziegenbergtunnel auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen gekommen und in die Mittelleitplanke gekracht.

Abfahrt City-Galerie
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der HTS in Siegen

kaio Siegen. Eine Vollsperrung der Hüttentalstraße in Siegen ab der Abfahrt City-Galerie war in der Nacht zu Sonntag die Folge eines Verkehrsunfalls. Ein 49-jähriger Mann war mit einem VW-Golf gegen 4 Uhr in Richtung Eiserfeld gefahren und einige hundert Meter hinter dem Ziegenbergtunnel auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen gekommen und in die Mittelleitplanke gekracht. Danach drehte sich das Fahrzeug und blieb auf dem linken Fahrstreifen stehen. Da die Polizeibeamten Alkoholgeruch...

  • Siegen
  • 06.02.22
Lokales
Am 23. Oktober werden die Auf- und Abfahrten der HTS auf die B62 gesperrt.

Montage einer Verkehrszeichenbrücke
HTS: Abfahrt voll gesperrt

sz Weidenau. Die Auf- und Abfahrten der Hüttentalstraße (HTS) auf die B62 in Weidenau müssen am Samstag, 23. Oktober, von 7.30 bis 16.30 Uhr voll gesperrt werden. Die B62-Auffahrt aus Weidenau in Richtung Dreis-Tiefenbach sowie die Auf- und Abfahrt zur Siegstraße bleiben möglich. Der Grund für die Vollsperrung ist die Montage einer Verkehrszeichenbrücke, die die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in dem Bereich durchführt. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt über die...

  • Siegen
  • 20.10.21
LokalesSZ
Die Weidenauerin Ingrid Reppel war ein Opfer der „Blutnacht von München“. Sie Starb beim ersten Banküberfall Deutschlands.
2 Bilder

Weidenauerin schreibt trauriges Kapitel Kriminalgeschichte
Ingrid Reppel stirbt bei erstem Banküberfall Deutschlands

ch/sz/Merkur Weidenau/München. Es ist ein Verbrechen, das in Deutschlands Kriminalgeschichte eingeht. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland überfallen am 4. August 1971 gewissenlose Männer eine Bank – und nehmen Geiseln! Dabei verfolgen Tausende das Stunden währende Spektakel in der Münchener Innenstadt, sie „gaffen“. Am traurigen Ende muss die Meute mit ansehen, wie die Geisel Ingrid Reppel aus Hüttental (damals noch eigenständige Stadt, heute der Siegener Stadtteil...

  • Siegen
  • 03.08.21
Lokales
Straßen NRW im Einsatz: Am Wochenende wird die B62 in Weidenau gesperrt.

Umleitung wird ausgeschildert
B62 in Weidenau am Wochenende voll gesperrt

sz Weidenau. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird am kommenden Wochenende drei Verkehrszeichenbrücken im Zuge der B62 in Weidenau demontieren. Für diese Arbeiten muss die B62 im Abschnitt zwischen der HTS-Abfahrt und der Abfahrt nach Weidenau-Siegstraße voll gesperrt werden. Samstag und Sonntag von jeweils 8 bis voraussichtlich 18 Uhr sind die Auf- und Abfahrten der Hüttentalstraße (HTS) in Weidenau und der B62 in Richtung Dreis-Tiefenbach deshalb nicht befahrbar. B62 in...

  • Siegen
  • 08.04.21
Lokales
Die HTS windet sich in Kurven, hier etwa an den Geisweider Edelstahlwerken entlang gen Norden. Die Strecke zwischen Eiserfeld und Kreuztal ist über 15 Kilometer lang – für eine Seilbahnverbindung also eigentlich zu lang. Oder doch nicht? Foto: SZ-Archiv

In Gondeln über die HTS schweben
Seilbahn im Hüttental „denkbar“

ihm Siegen. Kein Ja, aber auch kein Nein – das ist die Quintessenz der fünfseitigen Vorlage zum Thema Seilbahn, mit der sich im Juni der Kreisverkehrsausschuss auseinandersetzen wird. Die SPD hatte eine Seilbahn durch das Hüttental zwischen Eiserfeld und Kreuztal oberhalb der HTS ins Gespräch gebracht – mit einem Abzweig zur Uni auf den Haardter Berg. Ganz unabhängig von den derzeitigen massiven Problemen, die Buslinien zu bedienen, sieht die Kreisverwaltung in ihrer Stellungnahme durchaus...

  • Siegen
  • 01.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.