Hagen

Beiträge zum Thema Hagen

Lokales
Wer auf Abellio-Züge angewiesen ist, muss sich über das Wochenende auf Einschränkungen und Ausfälle einstellen.

Baumaßnahmen
Einschränkungen auf den Abellio-Linien RB91 und RE16

sz Hagen. Im Zeitraum von Freitag, 20. November, ab 22.15 Uhr, bis Montag, 23. November, 4 Uhr, kommt es aufgrund von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen durch die DB Netz AG auf der Bahnstrecke zwischen Hagen Hbf. und Grevenbrück zu einer Totalsperrung auf den Streckenteilen Hagen Hbf. – Letmathe – Grevenbrück sowie Hagen Hbf. – Letmathe – Iserlohn. Dies führt zu umfangreichen Einschränkungen für die Linien RE16 und RB91 von Abellio auf dem gesamten Streckenverlauf. Abschnitt Siegen –...

  • Lennestadt
  • 18.11.20
  • 322× gelesen
KulturSZ
Grobschnitt als Trio und nur mit Akustikgitarren. Lupo, Willi und Nuki (v. l.) werden bei zwei Konzerten im Siegener Kulturhaus Lÿz die Bandklassiker in akustischem, aber nicht puristischem Gewand präsentieren. Die Arrangements haben es in sich.

Grobschnitt spielen „Acoustic Party“ zweimal im Kulturhaus Lÿz
Filigran statt einfach

axe Siegen/Hagen. Die Hagener Prog- und Krautrockband Grobschnitt kommt wieder ins Siegerland: mit der „Grobschnitt Acoustic Party“ am Mittwoch, 25. November, um 19 Uhr und am Freitag, 27. November, um 20 Uhr im Siegener Kulturhaus Lÿz. Und zwar in einer besonderen Besetzung und mit einem einzigartigen Programm. Die beiden Grobschnitt-Gründungsmitglieder „Lupo“ (Leadgitarre) und „Willi Wildschwein“ (Sänger und Gitarrist) sowie Willis Sohn „Nuki“ (Gitarre, Gesang, Percussion) kommen zu den...

  • Siegen
  • 23.10.20
  • 205× gelesen
Lokales
Nach 21-jähriger Tätigkeit als Vorsitzender der Verbandsversammlung des Südwestfälischen Studieninstituts wurde Frank Beckehoff (M.) von Studienleiter Joachim Jung (l.) und Geschäftsführer Simon Thienel verabschiedet.

Eine Ära geht zu Ende
Frank Beckehoff gibt Vorsitz des Studieninstituts in Hagen ab

sz Olpe/Hagen. Eine Ära ging jetzt beim Südwestfälischen Studieninstitut Hagen zu Ende: Frank Beckehoff, Landrat des Kreises Olpe, führte ein letztes Mal den Vorsitz der Zweckverbandsversammlung beim Südwestfälischen Studieninstitut Hagen, dem kommunalen Aus- und Fortbildungsträger für Südwestfalen. Mit der Beendigung seiner Amtszeit endet für Beckehoff am 31. Oktober auch der Vorsitz in dem für grundlegende Entscheidungen des Zweckverbands zuständigen Organ. "Stets ein offenes Ohr"Seit der...

  • 24.09.20
  • 235× gelesen
LokalesSZ
Die Kreispolizeibehörden Siegen und Olpe sind seit Dienstag nicht mehr für solche Delikte zuständig. Die Ermittlungen werden künftig in Hagen geführt – ebenso wie bisher schon bei Kapitalverbrechen.

Innenminister Reul überträgt Zuständigkeit
Hagen ermittelt bei sexuellem Kindesmissbrauch

ihm Siegen. Innenminister Herbert Reul hat die Zuständigkeit für Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch von den Kreispolizeibehörden auf 16 Kriminalhauptstellen verlagert. Damit sind die Kreispolizeibehörden Siegen und Olpe seit Dienstag nicht mehr für solche Delikte zuständig. Die Ermittlungen werden künftig in Hagen geführt – ebenso wie bisher schon bei Kapitalverbrechen. Reul erklärte dazu in Düsseldorf: „Damit behandeln wir diese Delikte genauso hochrangig wie Mord und Totschlag....

  • Siegen
  • 02.09.20
  • 248× gelesen
Kultur
Barbara Peveling ist Regionsschreiberin für Südwestfalen. Unter dem Leitthema „Grenzwerte – Sammeln.Schreiben.Sprechen“ ist sie am 15. Juli auf einer performativen Begehung in Bahnhofsvierteln an der Ruhr-Sieg-Strecke zwischen Hagen und Lennestadt unterwegs.

„Stadt.Land.Text“: Barbara Peveling an Bahnstrecke unterwegs
Abschluss mit der Regionsschreiberin

sz Drolshagen/Altena. Seit März sind in den zehn Kulturregionen von NRW Autorinnen und Autoren als Regionsschreiber unterwegs, um die einzelnen Regionen zu erforschen, zu ergründen und ihre Resümees auf dem Blog www.stadt-land-text.de zu veröffentlichen. Leider wurde die Arbeit der Autoren laut Pressemitteilung des Servicebüros der Kulturregion Südwestfalen durch die Corona-Pandemie erschwert.Barbara Peveling, Regionsschreiberin für die Kulturregion Südwestfalen (wir berichteten), hat den...

  • Stadt Olpe
  • 08.07.20
  • 262× gelesen
Lokales
Samstagmorgen blieb ein Reisebus auf dem Bahnübergang Setzer Weg in Weidenau stecken.
2 Bilder

Bergung von Bahnübergang
Bus blieb auf Gleisen stecken

nja Weidenau. Zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz wurde am frühen Samstagmorgen  die Feuerwehr gerufen. Gegen 6.30 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle ein: Ein Reisebus samt Anhänger  war in Weidenau, am Bahnübergang Setzer Weg,  bergab fahrend  auf   den Gleisen steckengeblieben. Fahrbahnwellen hatten ganz offensichtlich dazu geführt, dass das schwere Gefährt aufsetzte   und nicht mehr weiterkam.  Die Feuerwehr rückte zur Hilfe aus; mit Hebekissen wurde der Bus befreit. Die...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 2.367× gelesen
KulturSZ
Gefangen in den Stricken des Lebens: die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo. Filipa Amorim (Foto) tanzte mit Noemi Emanuela Martone und Sara Peña die Rolle der Malerin, die längst zur Ikone geworden ist.
2 Bilder

Marguerite Donlons Ballett "Casa Azul" im Apollo-Theater
Aus dem Leben der Malerin Frida Kahlo

la Siegen. Sie war eine Frau, die Extreme liebte: die mexikanische Malerin Frida Kahlo. Mit 18, nach einem Verkehrsunfall für immer gezeichnet, bewegte sich ihr Leben zwischen Lebenslust und Leid, zwischen Rebellion und Unbeschwertheit. Um in dieser Welt der Extreme überhaupt zu überleben, malte sie. Als Therapie, um ihre körperlichen Gebrechen zu ertragen, ihr Liebesleid zu vergessen und die physischen und psychischen Leiden ihrer geschundenen Seele zu übertünchen. Ihr Rückzugsort: das Blaue...

  • Siegen
  • 30.10.19
  • 250× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.