Hainchen

Beiträge zum Thema Hainchen

Lokales SZ-Plus
Was aussieht wie Brandrückstände sind tatsächlich weggeworfene Dachpappen. Mitten im Wald in Richtung Lahnhof wurde der Müll abgeladen – entsprechend verärgert zeigt sich der Vorsteher der betroffenen Waldgenossenschaft.
3 Bilder

Erneut illegale Müllentsorgung in Hainchen
Waldgenossenschaft zieht Konsequenzen

sos Hainchen. Schon wieder wurde in Hainchen illegal Müll abgeladen. War es vor rund zwei Wochen noch Sperrmüll (die SZ berichtete), handelt es sich diesmal um Dachpappen. Gestern morgen habe ihn der Jagdaufseher über das Ärgernis im Wald informiert, berichtet Karl Gräbener, Vorsteher der Waldgenossenschaft Hainchen A 2, am Ort des Geschehens. „Hier wird öfter mal was abgeladen, aber diesmal habe ich mich so geärgert, dass ich es öffentlich machen wollte.“ "Das wiegt wie Blei"Offenbar hat...

  • Netphen
  • 21.11.19
  • 1.109× gelesen
Lokales SZ-Plus
Diese zwei Stämme dürfen derzeit nicht begangen werden.

Erlebnispark der Wasserburg Hainchen
Bewegungselement gesperrt

sos Hainchen. Vor etwa eineinhalb Monaten wurde der Erlebnispark an der Wasserburg Hainchen im Rahmen des ersten Burgenmarkts vorgestellt. Bis dahin lag ein langer Weg hinter dem Siegerländer Burgenverein und den vielen ehrenamtlichen Helfern, die dazu beigetragen hatten, dass sich die Familien gleich auf dem Gelände wohlfühlten. Nun aber finden Besucher seit einiger Zeit ein gesperrtes Bewegungselement vor: Zwei Stämme, die von einem Hügel zum anderen führen, dürfen nicht mehr betreten...

  • Netphen
  • 18.11.19
  • 168× gelesen
Lokales
Mehrere Dutzend Bürger nahmen an der Mahnwache vor dem Bürgerhaus in Hainchen teil.
8 Bilder

Luftballon-Aktion gegen Straßenausbaubeiträge
Insgesamt rund 120 Teilnehmer

sos Hainchen/Würgendorf. Die Mahnwache am Bürgerhaus in Hainchen fand am Sonntag großen Anklang. Rund 70 Teilnehmer aus Deuz, Netphen, Hainchen und Feudingen hatten sich im Oberen Johannland versammelt, um gemeinsam gegen die Straßenausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) zu demonstrieren. Luftballon-Aktion und InfoveranstaltungDazu eingeladen hatte die Anliegergemeinschaft Kampenstraße/Meisenweg. Nachdem die (künftig) Betroffenen Luftballons in die Luft gehalten hatten (das...

  • Netphen
  • 17.11.19
  • 792× gelesen
Lokales

Südstraße in Hainchen für Busse gesperrt
An fünf Tagen werden nicht alle Haltestellen bedient

sz Hainchen. Die Südstraße in Hainchen wird zu nachfolgenden Zeiten für den Busverkehr voll gesperrt: Dienstag, 19. November, ab 8 Uhr bis einschließlich Donnerstag, 21. November; Donnerstag, 28. November, ab 15 Uhr bis Freitag, 29. November. Die Linie R 16 fährt während der Dauer der Vollsperrung bis und ab Haltestelle „Hainchen Ortsmitte“. Die Haltestellen „Kampenstraße“, „Dillweg“, „Südstraße“, „Ortsausgang“ und „Kirche“ können nicht bedient werden. Das teilen die Verkehrsbetriebe...

  • Netphen
  • 14.11.19
  • 25× gelesen
Lokales
Auf der Haincher Höhe wurde Sperrmüll abgeladen.
3 Bilder

Illegale Müllentsorgung auf der Haincher Höhe
Sperrmüll stapelt sich im Wald

sos Hainchen. Ein Koffer, Matratzen, Tische – all das gehört nicht in den Wald. Auf der Haincher Höhe aber können Spaziergänger sich erneut davon überzeugen, dass das nicht alle beherzigen: Am Wegesrand stapelt sich der Sperrmüll. Dem Verursacher droht ein BußgeldDie Stadt Netphen sei darüber bereits informiert worden, berichtet Michael Schneider vom Fachbereich Ordnung und Bürgerservice, es handle sich um ein Gelände der Haubergsgenossenschaft. Derzeit werde versucht, den Entsorger ausfindig...

  • Netphen
  • 11.11.19
  • 2.624× gelesen
Lokales
"Straßensanierung ist Aufgabe des Staates, nicht der Bürger", betonten die Anlieger.
4 Bilder

Hainchener gegen Straßenbaubeiträge
Anlieger fahren erneut zum Landtag

sos Hainchen. Das Grau der Novembertage wird in Hainchen seit einiger Zeit durchbrochen von etlichen gelben Schildern, die entlang der Kampenstraße aufgestellt wurden. Betreff: Straßenbaubeiträge. Die Anliegergemeinschaft, allen voran Diana Borawski, möchte weiterhin darauf aufmerksam machen, dass die Beiträge nach dem Kommunalabgabengesetz Hausbesitzer in den Ruin treiben können – in Hainchen wurden vor Kurzem sowohl die Kampenstraße als auch der Meisenweg KAG-pflichtig ertüchtigt....

  • Netphen
  • 06.11.19
  • 296× gelesen
Lokales
Nicht immer wird die Zufahrt zum alten Bahnhof und zum Bühlgarten in Deuz freigehalten. Deswegen soll ein zusätzliches Schild daran erinnern.

Verkehrsschau in Netphen
Zuwachs im Schilderwald

sz Netphen. Mit nur wenigen Verkehrsbereichen in Netphen befasste sich die Verkehrsschau, die Anfang September zusammenkam – ein Dauerthema stand jedoch erneut auf der Tagesordnung, wie aus dem Protokoll hervorgeht, das dem Stadtentwicklungsausschuss zur Sitzung am Montag vorgelegt wird. Keine Gefahr in AfholderbachDie Bewohner von Afholderbach sind laut Ortsbürgermeister Marc Seelbach beunruhigt, weil ihrer Meinung nach auf Höhe des Spielplatzes am Ortsausgang zu schnell gefahren werde. 2017...

  • Netphen
  • 25.10.19
  • 233× gelesen
Lokales

Erheblicher Sachschaden
Pkw und Motorrad stießen zusammen

sz Hainchen. Auf etwa 11 000 Euro schätzt die Polizei den Gesamtschaden nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Hainchen. Auf der Straße „Vorm Eichhölzchen“ unterwegs, beabsichtigte ein 51-jähriger Pkw-Fahrer an der Einmündung Gießener Straße nach links in Richtung Ortsmitte abzubiegen. Zeitgleich wollte ein 57-jähriger Motorradfahrer von der Gießener Straße nach links in die Straße „Vorm Eichhölzchen“ Richtung Lützel einbiegen. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei erlitt der 57-Jährige...

  • Netphen
  • 15.10.19
  • 140× gelesen
Kultur
Der Ottfinger Männerchor Vocal Art wurde für seine ambitionierte Arbeit beim Leistungssingen in Olpe mit viermal „sehr gut“ belohnt – meisterlich!
5 Bilder

Chorverband NRW: Leistungssingen in Olpe
Viermal "sehr gut" nach Ottfingen und Hainchen

sz Olpe. Ganz im Zeichen des Chorgesangs stand am Wochenende die Stadthalle Olpe. Hier richtete der Sängerkreis Bigge-Lenne das zweite Leistungssingen des Jahres im Chorverband Nordrhein-Westfalen aus; hier traten auch einige Chöre aus der Region an, um sich von der Jury bescheinigen zu lassen, ob sie den Titel „Leistungschor“, „Konzertchor“ oder „Meisterchor“ tragen können. Auch GV Balde-Melbach meisterlichAm Samstag gelang es diesen Chören, den „Meisterchor“-Titel zu ersingen: Vocal Art...

  • Stadt Olpe
  • 29.09.19
  • 979× gelesen
Lokales SZ-Plus
Dank des "Spinnennetzes" gelangen Besucher trockenen Fußes über die sumpfige Wiese.
7 Bilder

Burgenmarkt an der Wasserburg Hainchen
Erlebnispark wird vorgestellt

sos Hainchen. „Die Überschrift war von Anfang an die Einladungsgeste“, beschreibt Doris Herrmann das Konzept des Erlebnisparks rund um die Wasserburg in Hainchen. Die Burg sei für alle da, „wir wollen neue Freunde finden“, so die Landschaftsarchitektin. Gemeinsam mit Paul Breuer, Hans Sting und Rudi Terskan vom Siegerländer Burgenverein führte sie gestern durch die Außenanlage, die sich in den vergangenen Monaten sichtlich verändert hat. Schon jetzt nutzen viele Familien den Ort zum Verweilen;...

  • Netphen
  • 26.09.19
  • 385× gelesen
Kultur SZ-Plus
Auf dem neu gestalteten Außengelände der Wasserburg in Hainchen hatte am Sonntagnachmittag die Märchenoper „Das Mooselfchen“, die auf einem Text der gebürtigen Netphenerin Katharina Diez basiert, Welturaufführung. Für die Zuhörer eine zauberhafte musikalische Stunde inmitten der Natur, gemeinsam mit der Philharmonie Südwestfalen, den Solistinnen Manuela Meyer und Karola Semrau, dem Frauenchor des Gesangvereins Einigkeit Herzhausen und dem Projektchor Die Elfen.
5 Bilder

Uraufführung der Oper „Das Mooselfchen“ in Hainchen
Wunderland der Märchenträume

la Hainchen. „In neu erwachter Lenzeslust tanzen die Elfen des Waldes. Ihr junger Fürst, der stolze Eichenkron, beschließt, ein großes Fest zu feiern, an dem die Blumenelfen von nah und fern teilnehmen sollen: Aus ihrer Mitte will sich der König eine Lebensgefährtin wählen. Seine Jugendfreundin Mooselfchen, die selbst in treuer Liebe an ihm hängt, gleichwohl aber willig die Gäste einzuladen eilt, ist in banger Sorge für das Wohl des Königs, dessen Herz sich der holden Rose zuneigt …“ So...

  • Netphen
  • 02.09.19
  • 436× gelesen
Kultur
Das Projekt, die Märchenoper „Das Mooselfchen“ zum Auftakt der Veranstaltungsreihe des Kulturforums Netphen auf der Wasserburg Hainchen am 1. September uraufzuführen, stellten Dr. Ingeborg Längsfeld (1. Vorsitzende des Kulturforums), Ortsbürgermeister Franz Kringe, Elena Maria Runft (Geschäftsführerin des Kulturforums), Kunstschul-Leiterin Heidrun Fincks, Paul Breuer (1. Vorsitzender des Siegerländer Burgenvereins) und Matthias Merzhäuser (Musikschulleiter und Opern-Chorleiter, v. l.) vor.

Märchenoper „Das Mooselfchen“ wird uraufgeführt
Weltpremiere auf der Wasserburg

la Hainchen. Die Wasserburg Hainchen mit ihrem Natur-Ambiente verändert sich: innen und außen und auch konzeptionell. Sie wird sich, so Paul Breuer, 1. Vorsitzender des Siegerländer Burgenvereins, noch mehr für alle relevanten Bevölkerungsschichten öffnen, damit auch für die Kultur. Und dieser Wandel wird gleich mit einem Paukenschlag eröffnet. Am Sonntag, 1. September, 16 Uhr, wird es im Schlosshof eine Weltpremiere geben: die Uraufführung der Märchenoper „Das Mooselfchen“, die auf Texten der...

  • Netphen
  • 13.07.19
  • 487× gelesen
Lokales
Der „Blick auf Siegen“ hat einen Platz in der Burgremise gefunden. Unser Foto zeigt die Bildübergabe durch Dr. Peter Birkner (RWE Rhein-Ruhr Netzservice, l.) an den Vorstand des Burgenvereins, Dieter Viehöfer und Alexander Wollschläger (r.). Foto: sz

„Blick auf Siegen“ in der Burgremise

sz Hainchen. Das Ölgemälde „Blick auf Siegen“ war eine der letzten künstlerischen Auftragsarbeiten des Siegener Malers Hermann Manskopf. Als der Maler und Bildhauer am 24. Februar 1985 im Alter von 71 Jahren starb, hing das monumentale Gemälde (160 cm x 130 cm) gerade ein Jahr im Foyer des RWE-Verwaltungs-gebäudes an der Friedrichstraße in Siegen. 25 Jahre nach seinem Tod hat das Bild nunmehr einen vorläufigen, würdigen Platz in der Gemäldegalerie des Siegerländer Burgenvereins an der...

  • Netphen
  • 06.08.10
  • 12× gelesen
Lokales

Stadt soll erst Einwände prüfen

kano Hainchen. Die Argumente von mehrerern Anwohnern soll die Netphener Stadtverwaltung erst prüfen, bevor der Rat eine Entscheidung über das Gelände „Am Sportplatz“ in Hainchen trifft. So beschlossen es kürzlich die Fraktionen und hoben das Thema kurzerhand von der Tagesordnung. Wie berichtet, steht zur Debatte, ob das Gelände aufgeschüttet wird, damit auf der Fläche drei Bauplätze entstehen können. „Aus Hainchen kommt Widerstand“, führte Annette Scholl (SPD) zur Begründung an. Anlieger würden...

  • Netphen
  • 06.05.10
  • 3× gelesen
Lokales
Der Frauenchor Johannland präsentierte sich auf seiner Geburtstagsfeier natürlich auch mit Musik. Foto: hmw

Fröhliche Feier im Johannland

hmw Hainchen. Freude am Gesang und der Gedanke, in der vielfältigen Musik- und Chorszene im oberen Johannland etwas ganz Neues zu beginnen, führten vor 35 Jahren zur Gründung des Frauenchors Johannland unter Leitung von Peter Finé, der schon von Anfang an dabei ist. Und dieser Geburtstag wurde am Samstagabend in der gut besuchten Johannlandhalle in Hainchen gefeiert. Nach der Begrüßung durch Bettina Finé führte als „Showmaster“ der Sänger Thomas Poetzold humorvoll durch das Programm: „Die...

  • Netphen
  • 31.08.09
  • 15× gelesen
Lokales
Mit einem Kran und einem Abschleppfahrzeug zugleich musste der festsitzende Sattelschlepper befreit werden.  Foto: kaio

Lkw landete im Bachlauf

kaio Hainchen. Mehr als drei Stunden dauerte gestern Morgen eine Bergungsaktion eines 40 Tonnen schweren Lkw im Netphener Ortsteil Hainchen. Gegen 9 Uhr hatte ein 52-jähriger, ortsunkun- diger Bergneustädter seinen Sattelzug an der Ecke Schlossstraße/Dillwegrückwärts in einen Bachlauf rangiert. Auch ein Infokasten aus Holz wurde von seinem Sockel getrennt, fiel jedoch ins weiche Gras und nahm somit weiter keinen großen Schaden. Von der Gießener Straße aus war er nach eigenen Angaben der...

  • Netphen
  • 19.05.09
  • 1× gelesen
Lokales
Im Rahmen eines Abenteuerspiels stellten jetzt mehrere Menschen mit geistiger Behinderung gelungen ihre Fähigkeiten als Ritter unter Beweis. Foto: Verein

Ritter aus Leidenschaft

sz Hainchen. In einem ereignisreichen Seminar wurde jetzt die facettenreiche Welt des Mittelalters für Menschen mit geistiger Behinderung zu einem ganz persönlichen Erlebnis. Im Rahmen des Weiterbildungsangebotes der Lebenshilfe Bildung NRW veranstaltete der Verein Waldritter ein mittelalterliches, historisches und märchenhaftes Rollenspiel rund um die Wasserburg Hainchen. Wie fühlt es sich an, sich als Ritter für das Gute einzusetzen und zu streiten? Diese Überlegung stand im Mittelpunkt des...

  • Netphen
  • 09.04.09
  • 22× gelesen
Lokales

Mit Kopf, Herz und Hand gelernt

30 Experimentierstationen »Miniphänomenata« an der Johannlandschule in Hainchen sz Hainchen. Am Anfang stand die Idee, dass Kinder und Jugendliche unmittelbare sinnliche Erfahrungen brauchen, um mit der Welt vertraut zu werden. So entwickelte man an der Universität Flensburg interaktive Experimentierstationen und erprobte sie. Am Ende stand die Erkenntnis, dass sich hieraus ein positives Lernklima für Schüler bildet. Als Konsequenz daraus entstand eine Fortbildungsmaßnahme für Lehrer an...

  • Netphen
  • 14.11.06
  • 6× gelesen
Lokales

Hainchener Wehr feierte Jubiläum

Jubiläumswochenende: 75 Jahre Dienst am Nächsten geleistet CR Hainchen. Im Jahre 1929 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hainchen von zehn Wehrmännern aus den Ortschaften Hainchen und Irmgarteichen gegründet. Die Mehrheit gehörte der vorher bestehenden Pflichtfeuerwehr an und leistete seit deren Auflösung den freiwilligen »Dienst am Schlauch«.Ein Feuerwehrlöschfahrzeug mit 600 Litern internem Wassertank, Schere und Spreizer zum Herausschneiden eingeklemmter Menschen bei Pkw-Unfällen oder eine...

  • Netphen
  • 24.06.04
  • 5× gelesen
Lokales

Tekath »Held des Abends«

Im Aufstiegsspiel zur Fußball-Bezirksliga: Wildener traf beim 4:1-Sieg gegen FC Hilchenbach drei Mal krup Hainchen. Der VfB Wilden hat sich erstaunlich schnell vom 0:1-Tiefschlag im A-Kreisliga2-Finale gegen den TSV Siegen erholt und seinen großen Traum von der Fußball-Bezirksliga doch noch realisiert. Durch einen unerwartet klaren 4:1 (2:1)-Triumph über den A1-Vizemeister FC Hilchenbach sicherten sich die Wildener gestern Abend erstmals in ihrer Vereinsgeschichte den Aufstieg in die...

  • Netphen
  • 12.06.04
  • 6× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.