Hainchen

Beiträge zum Thema Hainchen

LokalesSZ-Plus
Historiker Olaf Wagener, „Burgherr“ Paul Breuer und Rektorin Tanja Schwenke (sitzend, v. l.) und die Heimat-AG der Johannland-Grundschule präsentieren Konrad, das Eichhörnchen.

Wasserburg Hainchen
Aufwertung zur Tagungs- und Bildungsstätte

js Hainchen. An- und Umbauten, Erweiterungen, Nutzungsänderungen – all das hat die Wasserburg Hainchen in den Jahren seit ihrer Ersterwähnung 1290 in trutziger Geduld über sich ergehen lassen. Neue Herausforderungen gab es zuhauf, stets galt es für sie, mit der Zeit zu gehen. Und das soll sie auch in Zukunft. Der Siegerländer Burgenverein als Eigentümer der 3 Hektar großen Anlage hat im vergangenen Jahr mit der Umgestaltung des Außengeländes in einen Erlebnispark um die Weiterentwicklung seines...

  • Netphen
  • 11.09.20
  • 452× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch die Straße "Vorm Seifchen" in Oelgershausen soll saniert werden.

Bürger müssen zahlen
Sanierung von Straßen in Netphen

ihm Netphen. Mit einem Fünfjahresplan will die Stadt Netphen ihren sanierungsbedürftigen Straßen zuleibe rücken. Dabei geht es um beitragsfreie, aber auch um beitragspflichtige Straßen. Für die Bürger von besonderem Interesse sind die Maßnahmen, bei denen sie als Anlieger zur Kasse gebeten werden: Oelgershausen Vorm Seifchen (Einmündung Auf der Schütze bis Einmündung vor der Sang): Bau geplant für 2020/21,Netphen B 62/Lahnstraße (Einmündung St.-Peters-Platz bis Einmündung Schillerstraße):...

  • Netphen
  • 02.09.20
  • 498× gelesen
LokalesSZ-Plus
Matthias Büdenbender, Kai-Uwe Seelbach, Andreas Legge und Jan Hardebusch (v. l.) sind zu diesem Zeitpunkt 300 Kilometer mit dem Rennrad von Duisburg nach Bensersiel gefahren.
3 Bilder

Knapp 4000 Euro fürs Hospiz
Mit dem Rennrad an die Nordsee

sos Hainchen. Dass aus einer Bierlaune heraus tolle Ideen entstehen können, ist bekannt. In diesem Fall hat das Glas Gerstensaft in der Hütte des Haincheners Andreas Legge aber nicht nur Spaß gebracht, sondern am Ende auch Gutes bewirkt. Ein kurzer Blick zurück: Schon im Winter hatte für ihn und den langjährigen Freund Matthias Büdenbender festgestanden, dass sie erneut an der „Ruhr2NorthSea-Challenge“ teilnehmen möchten, die immer am Samstag um den längsten Tag im Jahr stattfindet. Kein...

  • Netphen
  • 27.07.20
  • 289× gelesen
Lokales

Ins Schlingern geraten
Mountainbiker stürzt nach Zusammenprall

sz Hainchen. Schwer verletzt wurde ein Mountainbiker am Dienstag gegen 18.20 Uhr in Hainchen. Der 28-Jährige war auf dem Sohler bergab unterwegs. Als ihm ein 43-jähriger Pkw-Fahrer entgegen kam, bremste der Radfahrer auf der regennassen und schmalen stark ab. Dabei, so die Polizei, geriet der junge Mann ins Schlingern und prallte gegen das Auto, dessen Fahrer gerade nach rechts abbiegen wollte. Bei dem Zusammenprall und Sturz verletzte sich der Mountainbiker schwer. Der Rettungsdienst...

  • Netphen
  • 17.06.20
  • 155× gelesen
LokalesSZ-Plus
2017 nahm Hainchen schon einmal am Dorfwettbewerb teil (das Foto zeigt den Fußballplatz Tus Johannland) - dieses Jahr fällt "Unser Dorf hat Zukunft" aus. Wie andere Ortschaften der Region blickt Hainchen zuversichtlich auf eine Teilnahme im Jahr 2021.

Dorfwettbewerb: Ortsvorsteher zuversichtlich
Verlegung auf 2021 "vernünftige Entscheidung"

cs/sos/sz Siegen/Bad Berlegburg Helberhausen war bereits Ende März vorgeprescht und hatte verkündet, aufgrund der Corona-Krise von der eigentlich fest geplanten Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wieder Abstand zu nehmen. Landrat Andreas Müller reagierte und verlängerte die Anmeldefrist zunächst bis Ende Mai; es sei noch nicht die Zeit für endgültige Absagen gekommen, hieß es damals. Nun zieht der Kreishaus-Chef die Reißleine. Gestern flatterte eine Pressemeldung in der...

  • Siegen
  • 26.05.20
  • 160× gelesen
Lokales
2017 nahm Hainchen schon einmal am Dorfwettbewerb teil. Damals holte sich der Ort Bronze.
3 Bilder

Unser Dorf hat Zukunft
Hainchen macht mit

sos Hainchen. Der kleine Netphener Ortsteil Hainchen nimmt am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil. Das wurde jetzt bei der Bürgerversammlung beschlossen. Nach einer Einführung von Jana Schröder vom Kreis Siegen-Wittgenstein, die die Bedingungen für die Teilnahme erklärt hatte, ließ Ortsbürgermeister Franz Kringe abstimmen: 30 Hainchener waren für die Beteiligung, elf dagegen, 18 enthielten sich. Hainchen hat einiges zu bietenDass das Dorf einiges zu bieten hat, daran ließ Kringe...

  • Netphen
  • 12.02.20
  • 782× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Zimmer der Wasserburg sollen im kommenden Jahr saniert werden.
3 Bilder

Wasserburg in Hainchen
Neues Projekt in den Startlöchern

sos Hainchen. Aus der Ferne betrachtet ist das Projekt Wasserburg fertiggestellt: Das Gebäude ist begehbar, etliche Hochzeiten wurden hier bereits gefeiert, der Außenbereich ist gestaltet, der erste Burgenmarkt fand im Oktober vergangenen Jahres statt. Man könnte meinen, dass nach den vielen Bau- und Modernisierungsmaßnahmen nun Ruhe rund um das altehrwürdige Gebäude einkehre. Doch weit gefehlt. „Jetzt kommt die nächste Strophe, die wir singen werden“, kündigte Paul Breuer als Vorsitzender des...

  • Netphen
  • 12.02.20
  • 673× gelesen
Lokales

Schränke und Schubladen durchwühlt
Einbruch in ein Einfamilienhaus

sz Hainchen. Im Zeitraum zwischen dem 18. Dezember und 15. Januar drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Schloßstraße in Hainchen ein. Durch Aufhebeln eines Fensters im Kellergeschoss gelangten die Täter in das Haus und durchwühlten dort Schränke und Schubladen. Zur Höhe der Beute kann die Polizei momentan noch keine Angaben machen. Das Kriminalkommissariat in Siegen hat nach erfolgter Spurensicherung die Ermittlungen aufgenommen und fragt: „Wer hat in der Nähe des Tatortes...

  • Netphen
  • 16.01.20
  • 266× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nach etlichen Jahren der Herrenlosigkeit soll das Schützenhaus per Bieterverfahren endlich einen neuen Eigentümer finden.
3 Bilder

Schützenhaus in Hainchen ist noch immer herrenlos
Ein neuer Eigentümer könnte bald gefunden werden

sos Hainchen. Noch immer ist unklar, was mit dem Schützenhaus in Hainchen passiert. Seit gut zehn Jahren schon steht das Gebäude leer, schätzt Ortsbürgermeister Franz-Hubert Kringe, passiert ist seitdem nichts. Zumindest nichts Positives: „Es wurde immer wieder eingebrochen und das Inventar entwendet“, erinnert sich Kringe. Ihm ist das Objekt, das immer mehr verfällt, ein Dorn im Auge. „Das ist das erste, was man sieht, wenn man von Hessen aus nach NRW kommt“; es sei ein „Unding“, dass die...

  • Netphen
  • 09.01.20
  • 1.830× gelesen
LokalesSZ-Plus
Was aussieht wie Brandrückstände sind tatsächlich weggeworfene Dachpappen. Mitten im Wald in Richtung Lahnhof wurde der Müll abgeladen – entsprechend verärgert zeigt sich der Vorsteher der betroffenen Waldgenossenschaft.
3 Bilder

Erneut illegale Müllentsorgung in Hainchen
Waldgenossenschaft zieht Konsequenzen

sos Hainchen. Schon wieder wurde in Hainchen illegal Müll abgeladen. War es vor rund zwei Wochen noch Sperrmüll (die SZ berichtete), handelt es sich diesmal um Dachpappen. Gestern morgen habe ihn der Jagdaufseher über das Ärgernis im Wald informiert, berichtet Karl Gräbener, Vorsteher der Waldgenossenschaft Hainchen A 2, am Ort des Geschehens. „Hier wird öfter mal was abgeladen, aber diesmal habe ich mich so geärgert, dass ich es öffentlich machen wollte.“ "Das wiegt wie Blei"Offenbar hat...

  • Netphen
  • 21.11.19
  • 1.293× gelesen
LokalesSZ-Plus
Diese zwei Stämme dürfen derzeit nicht begangen werden.

Erlebnispark der Wasserburg Hainchen
Bewegungselement gesperrt

sos Hainchen. Vor etwa eineinhalb Monaten wurde der Erlebnispark an der Wasserburg Hainchen im Rahmen des ersten Burgenmarkts vorgestellt. Bis dahin lag ein langer Weg hinter dem Siegerländer Burgenverein und den vielen ehrenamtlichen Helfern, die dazu beigetragen hatten, dass sich die Familien gleich auf dem Gelände wohlfühlten. Nun aber finden Besucher seit einiger Zeit ein gesperrtes Bewegungselement vor: Zwei Stämme, die von einem Hügel zum anderen führen, dürfen nicht mehr betreten...

  • Netphen
  • 18.11.19
  • 313× gelesen
Lokales
Mehrere Dutzend Bürger nahmen an der Mahnwache vor dem Bürgerhaus in Hainchen teil.
8 Bilder

Luftballon-Aktion gegen Straßenausbaubeiträge
Insgesamt rund 120 Teilnehmer

sos Hainchen/Würgendorf. Die Mahnwache am Bürgerhaus in Hainchen fand am Sonntag großen Anklang. Rund 70 Teilnehmer aus Deuz, Netphen, Hainchen und Feudingen hatten sich im Oberen Johannland versammelt, um gemeinsam gegen die Straßenausbaubeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG) zu demonstrieren. Luftballon-Aktion und InfoveranstaltungDazu eingeladen hatte die Anliegergemeinschaft Kampenstraße/Meisenweg. Nachdem die (künftig) Betroffenen Luftballons in die Luft gehalten hatten (das...

  • Netphen
  • 17.11.19
  • 977× gelesen
Lokales

Südstraße in Hainchen für Busse gesperrt
An fünf Tagen werden nicht alle Haltestellen bedient

sz Hainchen. Die Südstraße in Hainchen wird zu nachfolgenden Zeiten für den Busverkehr voll gesperrt: Dienstag, 19. November, ab 8 Uhr bis einschließlich Donnerstag, 21. November; Donnerstag, 28. November, ab 15 Uhr bis Freitag, 29. November. Die Linie R 16 fährt während der Dauer der Vollsperrung bis und ab Haltestelle „Hainchen Ortsmitte“. Die Haltestellen „Kampenstraße“, „Dillweg“, „Südstraße“, „Ortsausgang“ und „Kirche“ können nicht bedient werden. Das teilen die Verkehrsbetriebe...

  • Netphen
  • 14.11.19
  • 34× gelesen
Lokales
Auf der Haincher Höhe wurde Sperrmüll abgeladen.
3 Bilder

Illegale Müllentsorgung auf der Haincher Höhe
Sperrmüll stapelt sich im Wald

sos Hainchen. Ein Koffer, Matratzen, Tische – all das gehört nicht in den Wald. Auf der Haincher Höhe aber können Spaziergänger sich erneut davon überzeugen, dass das nicht alle beherzigen: Am Wegesrand stapelt sich der Sperrmüll. Dem Verursacher droht ein BußgeldDie Stadt Netphen sei darüber bereits informiert worden, berichtet Michael Schneider vom Fachbereich Ordnung und Bürgerservice, es handle sich um ein Gelände der Haubergsgenossenschaft. Derzeit werde versucht, den Entsorger ausfindig...

  • Netphen
  • 11.11.19
  • 2.741× gelesen
Lokales
"Straßensanierung ist Aufgabe des Staates, nicht der Bürger", betonten die Anlieger.
4 Bilder

Hainchener gegen Straßenbaubeiträge
Anlieger fahren erneut zum Landtag

sos Hainchen. Das Grau der Novembertage wird in Hainchen seit einiger Zeit durchbrochen von etlichen gelben Schildern, die entlang der Kampenstraße aufgestellt wurden. Betreff: Straßenbaubeiträge. Die Anliegergemeinschaft, allen voran Diana Borawski, möchte weiterhin darauf aufmerksam machen, dass die Beiträge nach dem Kommunalabgabengesetz Hausbesitzer in den Ruin treiben können – in Hainchen wurden vor Kurzem sowohl die Kampenstraße als auch der Meisenweg KAG-pflichtig ertüchtigt....

  • Netphen
  • 06.11.19
  • 519× gelesen
Lokales
Nicht immer wird die Zufahrt zum alten Bahnhof und zum Bühlgarten in Deuz freigehalten. Deswegen soll ein zusätzliches Schild daran erinnern.

Verkehrsschau in Netphen
Zuwachs im Schilderwald

sz Netphen. Mit nur wenigen Verkehrsbereichen in Netphen befasste sich die Verkehrsschau, die Anfang September zusammenkam – ein Dauerthema stand jedoch erneut auf der Tagesordnung, wie aus dem Protokoll hervorgeht, das dem Stadtentwicklungsausschuss zur Sitzung am Montag vorgelegt wird. Keine Gefahr in AfholderbachDie Bewohner von Afholderbach sind laut Ortsbürgermeister Marc Seelbach beunruhigt, weil ihrer Meinung nach auf Höhe des Spielplatzes am Ortsausgang zu schnell gefahren werde. 2017...

  • Netphen
  • 25.10.19
  • 352× gelesen
Lokales

Erheblicher Sachschaden
Pkw und Motorrad stießen zusammen

sz Hainchen. Auf etwa 11 000 Euro schätzt die Polizei den Gesamtschaden nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Hainchen. Auf der Straße „Vorm Eichhölzchen“ unterwegs, beabsichtigte ein 51-jähriger Pkw-Fahrer an der Einmündung Gießener Straße nach links in Richtung Ortsmitte abzubiegen. Zeitgleich wollte ein 57-jähriger Motorradfahrer von der Gießener Straße nach links in die Straße „Vorm Eichhölzchen“ Richtung Lützel einbiegen. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei erlitt der 57-Jährige...

  • Netphen
  • 15.10.19
  • 146× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dank des "Spinnennetzes" gelangen Besucher trockenen Fußes über die sumpfige Wiese.
7 Bilder

Burgenmarkt an der Wasserburg Hainchen
Erlebnispark wird vorgestellt

sos Hainchen. „Die Überschrift war von Anfang an die Einladungsgeste“, beschreibt Doris Herrmann das Konzept des Erlebnisparks rund um die Wasserburg in Hainchen. Die Burg sei für alle da, „wir wollen neue Freunde finden“, so die Landschaftsarchitektin. Gemeinsam mit Paul Breuer, Hans Sting und Rudi Terskan vom Siegerländer Burgenverein führte sie gestern durch die Außenanlage, die sich in den vergangenen Monaten sichtlich verändert hat. Schon jetzt nutzen viele Familien den Ort zum Verweilen;...

  • Netphen
  • 26.09.19
  • 1.260× gelesen
KulturSZ-Plus
Auf dem neu gestalteten Außengelände der Wasserburg in Hainchen hatte am Sonntagnachmittag die Märchenoper „Das Mooselfchen“, die auf einem Text der gebürtigen Netphenerin Katharina Diez basiert, Welturaufführung. Für die Zuhörer eine zauberhafte musikalische Stunde inmitten der Natur, gemeinsam mit der Philharmonie Südwestfalen, den Solistinnen Manuela Meyer und Karola Semrau, dem Frauenchor des Gesangvereins Einigkeit Herzhausen und dem Projektchor Die Elfen.
5 Bilder

Uraufführung der Oper „Das Mooselfchen“ in Hainchen
Wunderland der Märchenträume

la Hainchen. „In neu erwachter Lenzeslust tanzen die Elfen des Waldes. Ihr junger Fürst, der stolze Eichenkron, beschließt, ein großes Fest zu feiern, an dem die Blumenelfen von nah und fern teilnehmen sollen: Aus ihrer Mitte will sich der König eine Lebensgefährtin wählen. Seine Jugendfreundin Mooselfchen, die selbst in treuer Liebe an ihm hängt, gleichwohl aber willig die Gäste einzuladen eilt, ist in banger Sorge für das Wohl des Königs, dessen Herz sich der holden Rose zuneigt …“ So...

  • Netphen
  • 02.09.19
  • 609× gelesen
Kultur
Das Projekt, die Märchenoper „Das Mooselfchen“ zum Auftakt der Veranstaltungsreihe des Kulturforums Netphen auf der Wasserburg Hainchen am 1. September uraufzuführen, stellten Dr. Ingeborg Längsfeld (1. Vorsitzende des Kulturforums), Ortsbürgermeister Franz Kringe, Elena Maria Runft (Geschäftsführerin des Kulturforums), Kunstschul-Leiterin Heidrun Fincks, Paul Breuer (1. Vorsitzender des Siegerländer Burgenvereins) und Matthias Merzhäuser (Musikschulleiter und Opern-Chorleiter, v. l.) vor.

Märchenoper „Das Mooselfchen“ wird uraufgeführt
Weltpremiere auf der Wasserburg

la Hainchen. Die Wasserburg Hainchen mit ihrem Natur-Ambiente verändert sich: innen und außen und auch konzeptionell. Sie wird sich, so Paul Breuer, 1. Vorsitzender des Siegerländer Burgenvereins, noch mehr für alle relevanten Bevölkerungsschichten öffnen, damit auch für die Kultur. Und dieser Wandel wird gleich mit einem Paukenschlag eröffnet. Am Sonntag, 1. September, 16 Uhr, wird es im Schlosshof eine Weltpremiere geben: die Uraufführung der Märchenoper „Das Mooselfchen“, die auf Texten der...

  • Netphen
  • 13.07.19
  • 666× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.