Hallenbad Dahlbruch

Beiträge zum Thema Hallenbad Dahlbruch

Lokales
Die Abbrucharbeiten für das Projekt „kultureller Marktplatz“ in Dahlbruch führen ab dem 19. Oktober zu einigen Einschränkungen.

"Kultureller Marktplatz" in Dahlbruch
Einschränkungen durch Abbrucharbeiten

sz Dahlbruch. Die Abbrucharbeiten für das Projekt „kultureller Marktplatz“ in Dahlbruch führen ab Montag, 19. Oktober, zu einigen Einschränkungen rund um den Bernhard-Weiss-Platz. So muss das Hallenbad vom 19. bis 24. Oktober geschlossen bleiben. Da die Zufahrt zum Parkplatz hinter dem Bad nicht möglich ist, können auch die Altpapier- und Altglascontainer sowie der Durchgang hoch zum Hüttenweg nicht genutzt werden. Für die Entsorgung von Papier und Glas empfiehlt die Stadtverwaltung, im...

  • 08.10.20
  • 231× gelesen
Lokales
Probleme mit den Bodenabläufen sorgten für eine Zwangspause für das Hallenbad Dahlbruch.

Schwimmpause in Dahlbruch beendet
Hallenbad hat durchgespült (Update)

js Dahlbruch. Kein Badebetrieb war am Donnerstag und Freitag im Dahlbrucher Hallenbad möglich. Wie Ralf Wortmann von der Betreiberfirma Lenne-Therme der SZ mitteilte, waren Bodenabläufe verstopft. Das Problem ließ sich nicht an einem Tag lösen, sodass auch der Schulschwimmunterricht am Zeugnistag abgesagt werden musste. Zunächst war Wortmann davon ausgegangen, dass am Samstag die frühen Schwimmzeiten von 8 bis 11 Uhr nicht angeboten werden könnten. Am Freitagnachmittag aber konnte er Vollzug...

  • Hilchenbach
  • 31.01.20
  • 738× gelesen
LokalesSZ-Plus
Diese Fläche im „Backstage-Bereich“ des Kulturellen Marktplatzes Dahlbruch ist hart umkämpft – vom Hallenbadbetreiber, vom Jugendcafé und von den Bauarbeitern, die hier einen Kran aufstellen werden.

Hallenbad Dahlbruch
Hart umkämpfte Rasenfläche

js Dahlbruch. Grundsätzlich grünes Licht gab eine Mehrheit des Hilchenbacher Rates am Mittwoch, als dieser in nichtöffentlicher Sitzung über die Anbaupläne der Firma Lenne-Therme zu befinden hatte. Das Unternehmen, das seit 15 Jahren das kommunale Hallenbad in Dahlbruch betreibt, möchte sein Angebot um einen Sauna- und Fitnessbereich erweitern. Ralf Wortmann von Lenne-Therme war eingeladen, um dem Gremium von den Erweiterungsplänen zu berichten. Der Anbau soll auf der Wiese in Richtung...

  • Hilchenbach
  • 06.12.19
  • 206× gelesen
Sport
RSV Ferndorfs Ehrenmitglied Klaus-Jürgen Müller (l.) und sein Schwimmpartner Marcus Helmes hoffen auch weiterhin darauf, im Hallenbad in Dahlbruch wieder in gewohnter Weise ihre Trainingseinheiten absolvieren zu dürfen.

Wasserspritzer-Debatte
"Das hat mich persönlich sehr getroffen"

ubau Dahlbruch. Der SZ-Bericht "Zu viele Wasserspritzer - Verein greift durch" sorgt nach wie vor für Aufregung. Jetzt hat sich Klaus-Jürgen Müller, einer der beiden "Betroffenen", zu Wort gemeldet und auf die Stellungnahme des Reha-Sportvereins (RSV) Ferndorf reagiert. Zur Erinnerung: Der RSV Ferndorf hatte bei der Jahreshauptversammlung im Frühjahr beschlossen, die beiden oberschenkelamputierten Schwimmer Klaus-Jürgen Müller (seit 2008 Ehrenmitglied des Vereins) und Marcus Helmes in ihren...

  • Siegen
  • 05.12.19
  • 6.159× gelesen
LokalesSZ-Plus
Diese Ansicht soll sich im kommenden Jahr massiv verändern: Bevor der Abriss des Gebäuderiegels mit Sporthalle und Jugendtreff (links) den Startschuss für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch abfeuert, treffen sich noch einmal Politik, Verwaltung und Nutzer vor Ort – in öffentlicher Sitzung.
2 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Baugenehmigung liegt vor

js Dahlbruch. Der Countdown läuft. Die lang ersehnte Baugenehmigung für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch ging am Mittwoch im Hilchenbacher Rathaus ein. Mit diesem Okay des Kreises Siegen-Wittgenstein ist eine weitere wichtige Hürde auf dem jahrelangen Hindernislauf mit zahlreichen Tiefschlägen genommen; und der Weg geebnet für einen nunmehr absehbaren Baustart. Im Januar, so sieht es der Bauzeitenplan von Architekt Richard Angelis vor, sollen die ersten Arbeiten sichtbar werden. Die...

  • Hilchenbach
  • 30.10.19
  • 508× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dieser Vorentwurf zeigt, was der Badbetreiber Lenne-Therme in Dahlbruch plant: den Anbau eines Fitnessstudios mit Gruppenräumen und Saunabereich. Visualisierung:
2 Bilder

Hallenbad Dahlbruch
Startbereit für sportliche Erweiterung

js Dahlbruch. Lange schon beschäftigt die Aufwertung des städtischen Gebäudekomplexes am Bernhard-Weiss-Platz zum Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) Hilchenbachs Politik und Verwaltung sowie die Nutzer(gruppen) des Sport- und Kulturzentrums. Im Februar 2020, davon geht Architekt Reinhard Angelis derzeit aus, soll die Abrissbirne geschwungen werden, um dem Gebäudeflügel mit Turnhalle und Jugendzentrum zuleibe zu rücken und Platz zu machen für den Neubau des „Hauses der Alltagskultur“. Doch...

  • Hilchenbach
  • 07.10.19
  • 611× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Dahlbrucher Hallenbad könnte auf der Wiese rechts vom Gebäude erweitert werden - so der Plan des Betreibers.

Mögliche Erweiterung des Hallenbads Dahlbruch
Sportsfreund fordert Fairness

js Hilchenbach/Dahlbruch. Sportlicher Wettkampf ist das Eine, Wettbewerbsverzerrung das Andere, findet Ralf Züchner. Der Betreiber des Fitnessstudios „Aczente“ in der Hilchenbacher Unterzeche hat nach eigener Aussage zwar keine Angst vor Konkurrenz – die Voraussetzungen müssten aber für alle Wettbewerber fair sein. Entsprechend verwundert habe er daher im Juni davon erfahren, dass der städtische Haupt- und Finanzausschuss über eine mögliche Erweiterung des Dahlbrucher Hallenbads um ein...

  • Hilchenbach
  • 12.09.19
  • 819× gelesen
Lokales
Der Betreiber des Dahlbrucher Hallenbads möchte sein Angebot erweitern: In einem zweigeschossigen Anbau in Richtung Bachlauf (auf dem Foto zwischen Abfallbehältern und Graffiti-Wand) sollen Sauna und Fitnessstudio untergebracht werden Foto: Jan Schäfer

Dahlbrucher Sauna
Fitnessplan fürs Hallenbad

js Dahlbruch. Die Verwandlung des in die Jahre gekommenen städtischen Gebäudekomplexes am Bernhard-Weiss-Platz zum Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) lässt weiterhin auf sich warten. Der vorgesehene Baustart zu Beginn der Sommerferien lässt sich aufgrund einer deutlichen Kostensteigerung des Projekts nicht halten (die SZ berichtete). Dennoch wird die an des Hallenbad angeschlossene Sauna am 15. Juli schließen – für immer. Zu hoch ist der Sanierungsstau, um das Mindeste zu reparieren, müsste...

  • Hilchenbach
  • 12.06.19
  • 645× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.