Hallenbad

Beiträge zum Thema Hallenbad

Lokales
Am Wochenende sind unbekannte Täter  in das Hallenbad am Löhrtor  eingebrochen.

Tür aufgehebelt
Unbekannte brechen ins Löhrtor-Hallenbad ein

sz Siegen. Im Zeitraum zwischen Samstagnachmittag, 14 Uhr, und Sonntagmorgen, 9.45 Uhr, sind unbekannte Tatverdächtige in das Hallenbad am Löhrtor in Siegen eingebrochen. Nach ersten Ermittlungen haben die Unbekannten eine Tür an der Rückseite aufgehebelt und dadurch das Gebäude betreten. Anschließend durchwühlten sie Schränke und Schubladen. Augenscheinlich wurden bei dem Einbruch keine Gegenstände entwendet. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können unter Tel. (0271)...

  • Siegen
  • 23.11.20
  • 792× gelesen
LokalesSZ-Plus
In manchen Kommunen wird daran gearbeitet, Schulkindern auch in den kommenden Wochen Schwimmunterricht zu ermöglichen.

Unterricht theoretisch weiter erlaubt
Trotz allem schwimmen

ihm Siegen/Bad Berleburg. Der Betrieb von Schwimmbädern ist nach der neuen Corona-Schutzverordnung NRW nicht erlaubt, wohl aber der Schwimmunterricht. Für die Schulträger erhebt sich nun die Frage: Wo sollen die Kinder schwimmen lernen, wenn die Bäder geschlossen sind? • Stadt Siegen: Die städtischen Hallenbäder bleiben für den Schwimmunterricht der Schulen geöffnet, der Schwimmunterricht könne zu den gewohnten Schwimmzeiten stattfinden, teilt die Verwaltung mit. • Stadt...

  • Siegen
  • 31.10.20
  • 290× gelesen
Lokales
Nach Weidenau öffnen auch die städtischen Hallenbäder Eiserfeld und Löhrtor ihre Pforten.

Eiserfeld und Löhrtor:
Hallenbäder öffnen

sz Siegen. Nach dem Hallenbad Weidenau nehmen ab Dienstag, 15. September, auch das Hallenbad in Eiserfeld und das Löhrtor-Hallenbad in der Innenstadt wieder ihren öffentlichen Betrieb auf. Der Besuch ist ohne Vorab-Buchung möglich. Innerhalb der Bäder sind die üblichen Hygienevorschriften zu berücksichtigen. Die Sport- und Bäderabteilung bittet zudem um gegenseitige Rücksichtnahme. In den Mehrzweckbecken ist das Bahnenschwimmen möglich, zudem steht in allen drei Bädern eine Bahn für Aquajogger...

  • Siegen
  • 09.09.20
  • 185× gelesen
LokalesSZ-Plus
Schwimmen macht Spaß – und ist eine lebenswichtige Kompetenz: Seit Jahren schon schlägt die DLRG Alarm, dass die Quote der Zehnjährigen, die nicht schwimmen können, steigt. Die Pandemie sorgt nun für zusätzliche Probleme.

Corona sorgt für zusätzliche Probleme
Der Anteil der Nichtschwimmer steigt stetig

js Siegen/Bad Berleburg. Das Jahr 2020 ist ein Tiefpunkt für die Schwimmausbildung. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) schlägt Alarm, weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig das Angebot von Schwimmkursen ist. Die aber konnten über Monate nicht stattfinden. Bäder waren geschlossen, auch der Schulschwimmunterricht war von März bis nach den Sommerferien nicht möglich. „Wir haben ein halbes Jahr komplett verloren“, bedauert Jan Strackbein, DLRG-Aktiver und Leiter der...

  • Siegen
  • 07.09.20
  • 459× gelesen
LokalesSZ-Plus
Lars Schmitt verhält sich so, wie es in vielen Hallenbädern – hier in Weidenau – vorgeschrieben ist: Der Mund und die Nase müssen außerhalb des Wassers bedeckt sein.

Trotz Corona: Schwimmen im Hallenbad
Am Beckenrand wird Maske getragen

sp Siegen/Neunkirchen-Salchendorf/Olpe. Die Freibad-Saison neigt sich dem Ende zu. Wer trotzdem nicht darauf verzichten will, seine Bahnen zu ziehen, der kann wieder Hallenbäder besuchen – manche zumindest. Denn nicht alle haben aufgrund der Corona-Pandemie (uneingeschränkt) die Türen geöffnet. So bleiben beispielsweise die städtischen Hallenbäder Eiserfeld und Löhrtor für den öffentlichen Badebetrieb weiterhin geschlossen. Sie sind seit dem 24. August nur für den Vereinssport und das...

  • Siegen
  • 04.09.20
  • 1.967× gelesen
Lokales
Für Schulschwimmen ist das Hallenbad Löhrtor wieder geöffnet.

Hallenbad Löhrtor und Eiserfeld wieder offen
Neue Öffnungszeiten für Badegäste

sz Siegen. Damit die Schulen auch während der Corona-Pandemie Schwimmunterricht anbieten können, hat die Stadt Siegen neben den Freibädern und dem Hallenbad Weidenau zusätzlich die Hallenbäder Löhrtor und Eiserfeld wieder geöffnet. Dort finden ausschließlich Schulschwimmen und Vereinssport statt. In Weidenau ergeben sich dadurch ab Montag, 24. August, Änderungen bei den allgemeinen Öffnungszeiten: montags und donnerstags 6 bis 8 Uhr bzw. 14 bis 20 Uhr; dienstags 6 bis 11 Uhr; freitags 6 bis 8...

  • Siegen
  • 20.08.20
  • 294× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Weidenauer Hallenbad zwischen HTS (l.) und Bismarckplatz (r.) wird entkernt und im Bestand saniert, der Anbau mit den zusätzlichen Schwimm- und Sportgelegenheiten ist rot markiert.

Milchbar im 50er-Jahre-Stil denkbar
Diskussion um Hallenbad erneut entfacht

mir Weidenau. Ist es purer Wahlkampf? Oder streiten sich die Jamaika-Partner CDU und Grüne ernsthaft wegen des Hallenbads Weidenau, das zwischen 2022 und 2024 weitgehend im Bestand saniert und um einen großzügigen Anbau ergänzt werden soll? Heizung aus dem Löhrtorbad nach Weidenau?Anlass ist die Ankündigung der Stadtverwaltung am Dienstag im Bau- und Bäderausschuss, die „noch neue Heizung des Löhrtorbads in Siegen könnte man nach Weidenau mitbringen, das wäre Verschwendung“, wie es der...

  • Siegen
  • 18.08.20
  • 583× gelesen
LokalesSZ-Plus
Am alten Standort soll in Weidenau bis zum Sommer 2024 ein komplett runderneuertes Hallenbad mit einem seitlichen Anbau zur Sieg hin entstehen.

Bismarckplatz gefährdet?
Neues Hallenbad bis Sommer 2024

mir Weidenau. 1955/56 ist das Hallenbad Weidenau in Betrieb gegangen, im Oktober 2014 schlug die damalige Stadträtin Babette Bammann Alarm: Massive Schäden an der Dachkonstruktion machten eine vorübergehende Schließung und Sanierung nötig. Dachschäden an der Vorderseite sind weiter erkennbar, seit Jahren laufen die Vorbereitungen für eine umfassende Sanierung plus Anbau, vorher war von einem kompletten Neubau die Rede. Gestaltung noch ein GeheimnisWie das Bad dereinst aussehen wird, ist...

  • Siegen
  • 06.06.20
  • 412× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Pläne sind bekannt, die Verhandlungen seit geraumer Zeit: Die Uni Siegen möchte der Krönchenstadt das Löhrtorbad abkaufen, um Möglichkeiten für den weiteren  Umzug in die Stadt zu gewinnen. Der Rat der Stadt Siegen hat dem Verkauf zugestimmt.

Siegener Politik votiert für Hallenbad-Verkauf
Übergabe an die Uni Siegen spätestens Ende 2025

ch Siegen. Das Löhrtor-Hallenbad soll an die Uni Siegen verkauft werden. Das hat der Rat der Stadt Siegen im nichtöffentlichen Teil seiner Mittwochssitzung mit großer Mehrheit beschlossen; die Debatte zum Deal mit der Hochschule war lang und intensiv, wie Bürgermeister Steffen Mues auf Anfrage der Siegener Zeitung erklärte. Datum verschoben Vor allem das Übergabe-Datum des prominenten Grundstücks wurde diskutiert. Ursprünglich sollte die Universität Ende 2023 über die Immobilie verfügen...

  • Siegen
  • 19.12.19
  • 1.637× gelesen
SportSZ-Plus
Im Hallenbad in Dahlbruch würden Klaus-Jürgen Müller (l.) und Marcus Helmes gerne wieder in gewohnter Weise ihre Trainingseinheiten absolvieren.

Ärger um Trainingsstunde
Zu viele Wasserspritzer – Verein greift durch

ubau Dahlbruch. Klaus-Jürgen Müller versteht die Welt nicht mehr. Der 70-Jährige sitzt in seinem Wohnzimmer in Dahlbruch und schüttelt den Kopf. Vor ihm liegt ein mehrseitiger Schriftverkehr zwischen ihm und dem Reha-Sport-Verein (RSV) Ferndorf. Jenem Verein, dem der oberschenkelamputierte Müller seit 1965 die Treue hält. Jenem Verein, dem der frühere Leistungsschwimmer einst Ruhm und Ehre verschaffte durch herausragende sportliche Erfolge. Jenem Verein, in den er sich in verschiedensten...

  • Siegen
  • 22.11.19
  • 6.994× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Weidenauer Hallenbad soll nach jetziger Planung ein reines Sportbad bleiben: Archivfoto: Jürgen Betz
3 Bilder

Weidenau: Bürgermeister räumt für Verhandlungen zwei Wochen Zeit ein
Baut ein Investor ein neues Hallenbad?

mir Weidenau. Die erste Entscheidung zum Hallenbad Weidenau steht: Mit den Stimmen der Jamaika-Koalition hat der Rat der Stadt Siegen dem Aus- und Umbau für 16,2 Mill. Euro zugestimmt. Klare Worte fand Stadtrat Arne Fries: „Das ist keine Schmalspurvariante. Wir bekommen 275 qm Wasserfläche dazu, das ist ein Drittel mehr. Für einen Neubau haben wir das Geld nicht.“ 32,3 Mill. Euro wären dafür nötig. „Die Summe erinnert mich an einen supertollen SUV. mit dem geplanten Anbau kommen wird...

  • Siegen
  • 26.09.19
  • 297× gelesen
LokalesSZ-Plus
Weil die Kosten für ein neues Hallenbad mit 32,3 Mill. Euro aus dem Ruder zu laufen drohen, zeichnet sich in der Siegener Politik eine breite Mehrheit ab für eine Sanierung mit einem Anbau und damit einer vergrößerten Wasserfläche. Gewollt ist ein Sport- und Familienbad, kein Spaßbad.

Mehrheit für Bad-Sanierung in Weidenau
Ziel: Hallenbad mit Neubaucharakter

mir Weidenau. In Sachen Hallenbad Weidenau drängt plötzlich die Zeit, über den Sommer hat die Stadtverwaltung Siegen den über Jahre angedachten Neubau an selbiger Stelle verworfen und eine Sanierung im Bestand plus Anbau als Lösung aller Probleme auf den Tisch gebracht. Am Donnerstag tagte dazu erstmals die Politik. CDU, Grüne, FDP und Linke stützten das Vorhaben, SPD und UWG waren dagegen, sowohl im Bau- als auch im Sport- und Bäderausschuss gab es gleiche Ergebnisse. Die vorbereitenden...

  • Siegen
  • 05.09.19
  • 387× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Weidenauer Hallenbad soll sehr wahrscheinlich saniert und erweitert werden, ein kompletter Neubau scheint vom Tisch.

Hallenbad Weidenau soll ertüchtigt werden
Kompletter Neubau zu teuer

mir Weidenau. Im allgemeinen Sprachgebrauch nennt man das eine Rolle rückwärts: Der Abbruch mit folgendem Neubau des Hallenbads Weidenau an selbiger Stelle ist offenbar vom Tisch, stattdessen wird jetzt eine bestandsorientierte Sanierung mit einem Anbau favorisiert. Der Sport- und Bäderausschuss sowie der Bauausschuss werden die dazu fällige Grundsatzentscheidung am Donnerstag, 5. September, vorberaten, der Rat soll die Sache möglichst am 25. September entscheiden. Finanzielle Gründe führten...

  • Siegen
  • 26.08.19
  • 1.472× gelesen
Lokales
Das ehemalige Siegener Hallenbad an der Sandstraße wurde im Dezember 1966 geschlossen und durch das Löhrtorbad ersetzt. Jetzt wird es dem Erdboden gleich gemacht.
4 Bilder

Die Abrissbirne ist da
Altes Hallenbad bald Geschichte

kalle Siegen.  Am 24. Dezember 1966 schlossen sich die Türen des ehemaligen Stadtbades an der Sandstraße in Siegen. Eine traditionsreiche Geschichte ging an diesem Heiligabend nach 68 Jahren zu Ende. Als Ersatz hatten die Siegener Stadtväter seinerzeit das Löhrtorbad bauen lassen. Nach und nach verlor die Öffentlichkeit das Stadtbad auf der Sieghütte aus den Augen. Damit geriet auch ein architektonisches Kleinod in Vergessenheit. Zur Erinnerung: 1945 lag das Bad in Trümmern. Keine zwei Jahre...

  • Siegen
  • 06.08.19
  • 16.316× gelesen
Lokales

Wechsel im Betrieb der Hallenbäder

sz Siegen. Das städtische Hallenbad Eiserfeld ist ab Montag, 1. Juli, wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. Die Bäder Weidenau und Löhrtor gehen derweil bis einschließlich Sonntag, 8. September, in „Schwimmpause“. Diese wird für Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten genutzt. Das Löhrtor-Hallenbad ist noch bis Samstag, 29. Juni, geöffnet. Letzte Bademöglichkeit in Weidenau vor der Sommerpause ist am Sonntag, 30. Juni.

  • Siegen
  • 26.06.19
  • 28× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.