Halloween

Beiträge zum Thema Halloween

Lokales
Im Kreis Olpe lief das Hallooween-Wochenende insgesamt ruhig ab, die Polizei hatte wenig zu tun.

Polizei meldet einzelne Verstöße
Ruhiges Halloween im Kreis Olpe

sz Olpe. Die Kreispolizeibehörde Olpe meldet für das vergangene Wochenende nur einzelne Verstöße mit Halloween-Bezug. "Dabei fällt der Vergleich mit dem Vorjahr durchaus schwer, da im vergangenen Jahr - bedingt durch die Corona-Pandemie - keinerlei Einsätze hervorgerufen wurden", heißt es in einer Pressemitteilung. Dennoch kann man auch in der rückblickenden Betrachtung der vergangenen Jahre keine Häufung feststellen. Insgesamt wurden lediglich sechs Sachverhalte mit entsprechendem Bezug...

  • Kreis Olpe
  • 02.11.21
Lokales
Unbekannte schlugen an Halloween mehrfach zu und bewarfen Häuser und Pkw mit Eiern.

Mehrere Taten im Kreis Olpe
Häuser und Pkw mit Eiern beworfen

sz Kreisgebiet. In der Nacht von Samstag, 31. Oktober, auf Sonntag,1. November, haben sich im Kreisgebiet Olpe mehrere Sachbeschädigungen durch Eierbewurf ereignet. In Gerlingen haben Unbekannte zwischen 0 und 2 Uhr eine Wand eines Einfamilienhauses am Gerlinger Weg mit Eiern beworfen. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Gleiches ereignete sich in Altenhundem sowohl in der Hochstraße als auch im Piepers Weg. Ebenfalls in Wenden bewarfen Unbekannte einen Pkw, den ein...

  • Kreis Olpe
  • 02.11.20
LokalesSZ
An Halloween scheiden sich die Geister. Ein Senior aus Kreuztal berichtet von üblen Belästigungen. In Zeiten von Corona hält das Gesundheitsministerium  Umzüge von Tür zu Tür für „wenig verantwortungsvoll“.

Senior aus Kreuztal blickt mit Sorge auf den Abend
Üble Belästigungen an Halloween

nja Kreuztal/Siegen. Ein Gespenst geht um in Europa …: kein politisches diesmal, aber eines, das hier und da die sogenannte politische Korrektheit vermissen lässt: Halloween sorgt am 31. Oktober, am Abend vor Allerheiligen („All Hallows’ Eve“), nicht nur auf spaßige Weise für „Gruseln“: Gut in Erinnerung geblieben ist eine handvoll Nachwuchsgespenster, die an der Kreuztaler Haustür nicht nur nach Süßigkeiten lechzten, sondern anschließend auch noch kichernd vor dem Gäste-WC Schlange standen....

  • Siegen
  • 31.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.