Hamm (Sieg)

Beiträge zum Thema Hamm (Sieg)

Lokales SZ-Plus
Freuen sich über den Management-Buy-out und den Abschluss eines Tarifvertrags (v.l.): die Geschäftsführer Frank Steinhauer, Dr. Vera Rührup, Stefan Löhr, Dr. Christian Spandern sowie Nicole Platzdasch von der IG Metall sowie Jürgen Seifer und Rüdiger Schnitzler vom Betriebsrat bzw. von der Tarifkommission.

Nach Management-Buy-out
Tarifvertrag für Fa. Inno Friction

dach Hamm (Sieg). Es ist ein neues Kapitel für den Industriestandort Hamm (Sieg): Zum 1. Juli ist die Inno Friction GmbH aus der Taufe gehoben worden. Wobei, eine neue Firma im eigentlichen Sinne ist nicht entstanden. Es ist vielmehr so, dass die Führungsetage des ehemaligen Schaeffler-Werks den Betrieb gekauft hat und nun selbstständig führt. Noch am selben Tag, mit „einer der ersten Unterschriften“, wie Dr. Christian Spandern am Mittwoch bei einem Pressegespräch sagte, hat die...

  • Betzdorf
  • 07.08.19
  • 393× gelesen
Lokales
Friedrich-Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) ist in „seinem“ Museum in Hamm (Sieg) gewissermaßen zum Leben erweckt worden. Der „Talking Head“ wartet nun auf Besucher.

Video vom "Talking Head"
Innovative Raiffeisen-Installation im Museum

dach Hamm (Sieg) „Guten Tag und herzlich willkommen im deutschen Raiffeisen-Museum in Hamm an der Sieg“: Mit diesen Worten begrüßt der „Hausherr“ seine Gäste in seinen vier Wänden. Naja, Hausherr ist Friedrich-Wilhelm Raiffeisen eigentlich nur im übertragenen Sinne, und seine eigenen vier Wände – da streiten sich die Gelehrten – waren es vielleicht mal (er soll hier geboren worden sein). Und höchstselbst kann der Vater der Genossenschaftsidee seit 1888 niemanden mehr begrüßen. Trotzdem...

  • Betzdorf
  • 23.07.19
  • 170× gelesen
Lokales
Aus der Schaeffler Friction Products Hamm GmbH ist zum 1. Juli die Inno Frction GmbH geworden. Alle 110 Arbeitsplätze bleiben erhalten.	Foto: Schaeffler

Management übernimmt Schaeffler-Werk in Hamm (Sieg)
110 Arbeitsplätze bleiben erhalten

sz Hamm (Sieg). Gute Nachrichten für den Industriestandort Kreis Altenkirchen im Allgemeinen und die Ortsgemeinde Hamm (Sieg) im Speziellen: Das bislang zur Schaeffler-Gruppe gehörende Werk mit seinen 110 Arbeitsplätzen bleibt erhalten. Das teilte das Unternehmen in einem Schreiben an die Presse mit. Die Geschäftsführung des großen Automobil- und Industriezulieferers und das Management vor Ort haben am vergangenen Freitag einen Vertrag unterzeichnet, nach dem das Führungsteam mit Wirkung zum 1....

  • Betzdorf
  • 01.07.19
  • 471× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.