Handball

Beiträge zum Thema Handball

Sport
Trainer Robert Andersson (Mitte) darf sich über das nächste Puzzleteil für seinen Kader in der kommenden Saison freuen.

Linksaußen kommt aus Wilhelmshaven
TuS Ferndorf findet Pechy-Ersatz

sz Ferndorf. Handball-Zweitligist TuS Ferndorf treibt seine Kaderplanung für die kommende Saison weiter voran. Von Absteiger Wilhelmshavener HV kommt Linksaußen Rutger ten Velde an die Kreuztaler Stählerwiese. Der Niederländer wird den slowakischen Nationalspieler Lukas Pechy ersetzen, der Ferndorf nach nur einem Jahr wieder verlässt, und zusammen mit Julian Schneider das Duo auf Linksaußen bilden. Der 24-Jährige ten Velde kam 2017 aus den Niederlanden zum WHV, kam im gleichen Jahr zu seinem...

  • Siegen
  • 01.07.21
Sport
4 Bilder

2. Handball-Bundesliga
N-Lübbecke steigt zum 7. Male auf

geo Lübbecke. Der TuS N-Lübbecke hat das Kunststück fertig gebracht, zum 7. male in die Handball-Bundesliga aufzusteigen. Am letzten Spieltag der Corona-Saison 2020/21 besiegten die Ostwestfalen jederzeit verdient und ungefährdet den TuS Ferndorf mit 33:27 (13:10) und hielten damit Verfolger VfL Gummersbach mit einem Punkt Vorsprung auf Distanz, der zwar sein Match in Großwallstadt ebenfalls mit 33:27 klar gewann, als Dritter aber der 2. Liga erhalten bleibt. Der TuS beendete die Saison mit...

  • Siegen
  • 26.06.21
Sport
Der TuS Ferndorf (rote Trikots, hier eine Szene aus dem Spiel gegen Bayer Dormagen) ist unfreiwillig das Zünglein in der Waage im Aufstiegskampf.

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf im Aufstiegskampf das Zünglein an der Waage

geo Ferndorf. Was für ein Finale in der 2. Handball-Bundesliga: In Fernduellen suchen der TuS N-Lübbecke und der VfL Gummersbach den zweiten Bundesliga-Aufsteiger, versuchen der TV Emsdetten und die HSG Konstanz, den Abstieg in die 3. Liga zu vermeiden. Vier Vereine, für die es um alles geht, vier Gegner, die zum Schaulaufen Spalier stehen oder „einfach nur Spaß beim Spielen haben sollen“, wie es Trainer Robert Andersson vor dem letzten Saisonspiel seines TuS Ferndorf formulierte. Denn die...

  • Kreuztal
  • 24.06.21
Sport
Der Ferndorfer Andreas Bornemann war der erfolgreichste Torschütze des Spiels. In dieser Situation kam er völlig unbedrängt zum Torwurf.

2. Handball-Bundesliga
Kein Happyend für TuS Ferndorf im letzten Heimspiel

sz Kreuztal. Der TuS Ferndorf hat sein letztes Heimspiel der Saison in der 2. Handball-Bundesliga knapp verloren. Die Nordsiegerländer unterlagen am Mittwochabend dem TSV Bayer Dormagen mit 28:29 (15:16). Den Siegtreffer für die Gäste warf Benjamin Richter acht Sekunden vor dem Abpfiff. Erfolgreichster Werfer des Spiels war der Ferndorfer Andreas Bornemann, der neun Treffer erzielte. Das letzte Saisonspiel bestreitet Ferndorf am Samstag um 18 Uhr beim TuS N-Lübbecke, der gegen das Team von...

  • Kreuztal
  • 23.06.21
SportSZ
Der Handball-Verband Westfalen hat den Saisonstart für das erste Septemberwochenende terminiert. Dann geht es auch für die Frauen des TVE Netphen wieder um Punkte.

Zuversicht nach der Corona-Pause
Sportverbände planen eine reguläre Saison

rege Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Tennissport hat den Anfang gemacht, dort hat in den ersten Ligen am 31. Mai die Sommersaison 2021 begonnen. Dank der Lockerungen herrscht zumindest auch in vielen anderen Sportarten wieder reger Trainingsbetrieb, und bei den Verbänden und Kreisen laufen die Planungen für die Saison 2021/22 auf Hochtouren. Angesichts der sinkenden Inzidenzwerte und der steigenden Impfquoten wächst allenthalben die Zuversicht, die bevorstehende Spielzeit wieder regulär durchführen...

  • Siegen
  • 23.06.21
Sport
5 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Ferndorf verliert Ziele aus den Augen

geo Kreuztal. Auf der Zielegeraden einer langen Saison in der 2. Handball-Bundesliga verliert der TuS Ferndorf doch noch seine Ziele aus den Augen. Nach einer schwachen 2.Halbzeit verlor der TuS am Samstagabend sein vorletztes Saison-Heimspiel gegen den TV Hüttenberg mit 28:31 (16:13). Die Abwehr fand in der zweiten Hälfte kein Mittel mehr gegen die Mittelhessen. Die junge Mannschaft von Trainer Johannes Wohlrab agierte im Angriff sehr variabel und hatte überdies in dem in der zweiten Hälfte...

  • Siegen
  • 19.06.21
Sport
Fliegender Ferndorfer: Maxim Orlov erzielte fünf Tore beim 33:27-Sieg der Füchse Berlin im Final-Rückspiel in
Dormagen.
6 Bilder

Ferndorfer macht mit den Füchsen wieder "Beute"
Nächster großer Erfolg für Maxim Orlov

ubau Dormagen. Besser geht’s nicht! In seinem zweiten Jahr bei den Füchsen Berlin hat der aus Ferndorf stammende Maxim Orlov zum zweiten Mal die deutsche A-Jugend-Meisterschaft gewonnen. Nach dem 38:25-Kantersieg im Hinspiel machten die Hauptstädter am gestrigen Sonntag mit einem 33:27 (16:13)-Erfolg im Rückspiel beim TSV Bayer Dormagen die Titelverteidigung perfekt. Dass auch die B-Jugendlichen der Berliner beim Final-4-Turnier in Dormagen die Meisterschaft errangen, rundete den Triumph des...

  • Kreuztal
  • 13.06.21
Sport
Der TuS Ferndorf unterbreitet seinen Fans ein besonderes Angebot für die letzten drei Heimspiele in der 2. Handball-Bundesliga.

TuS Ferndorf
Sonderangebot für die letzten drei Heimspiele

sz Kreuztal. Für die letzten drei Heimspiele der Saison unterbreitet der Handball-Zweitligist TuS Ferndorf seinen Fans ein besonderes Angebot: Die Tickets für die Spiele gegen den Wilhelmshavener HV an diesem Dienstag  (19.30 Uhr), gegen den TV Hüttenberg (Samstag, 19. Juni, 18.30 Uhr) sowie gegen den TSV Bayer Dormagen (Mittwoch, 23. Juni, 19.30 Uhr) sind für zehn Euro online über Pro-Ticket zu erwerben, Dauerkarteninhaber zahlen nur fünf Euro. Dieser Preis gilt auch für Schüler, Jugendliche...

  • Kreuztal
  • 13.06.21
SportSZ
Beträchtlicher Aderlass: Gleich fünf arrivierte Spielerinnen muss Trainer Philipp Schürhoff (mittlere Reihe links) in der neuen Handball-Saison ersetzen, auch der bisherige Cheftrainer Serkan Kahraman (rechts daneben) ist nicht mehr da.

Knifflige Aufgabe für TVE Netphen
Ein großer Aderlass als Chance

krup Netphen. Einen beträchtlichen Aderlass haben die Handball-Frauen des TVE Netphen im Corona-Frühsommer 2021 hinnehmen müssen: Mit Merle Carstens, Elena Seiffarth (beide zum aufstrebenden hessischen Oberligisten TSG Leihgestern), Sarah Röben (nach abgeschlossenem Studium und Referendariat zurück nach Wilhelmshaven) sowie Annalena Welsch (geht studienbedingt nach Köln) werden gleich vier Stammspielerinnen den heimischen Oberligisten verlassen. Zudem hat Yasemin Caspari angekündigt, aus...

  • Siegen
  • 08.06.21
SportSZ
Nicht einmal drei „Elbflorenz-Riesen“ in der Dresdener Deckung schafften es hier, Ferndorfs Kreisläufer Mattis Michel zu stoppen. Unser Bild zeigt (von links): Arseniy Buschmann, Nils Kretschmer, Mattis Michel und Philip Jungemann.

Serie bei HC Elbflorenz ausgebaut
TuS Ferndorf holt vierten Sieg in Folge

geo Dresden. Das Wasser der Elbe spült dem TuS Ferndorf weitere Punkte zu: Exakt zwei Wochen nach dem Sensationssieg beim Tabellenführer in Hamburg eroberte der TuS Ferndorf gestern auch elbaufwärts in Dresden einen Auswärtssieg – bereits den vierten „Doppelten“ seit dem 30:27 beim HSV! In einer hochspannenden Partie verfügten die Andersson-Schützlinge in der dramatischen Schlussphase nicht nur über die größeren Kraftreserven, sondern auch über eine bemerkenswerte psychische Stabilität....

  • Kreuztal
  • 30.05.21
Sport
Symbolbild.

Füchse Berlin gehen nächsten Schritt
Acht Orlov-Treffer für's Finale

pm Melsungen. Jetzt fehlen nur noch zwei Schritte zum Titel! Die Handball-A-Junioren der Füchse Berlin um den Ferndorfer Maxim Orlov haben im Halbfinal-Rückspiel zur Deutschen Meisterschaft nichts anbrennen lassen und souverän ihr Ticket für die beiden Endspiele gebucht. Nach dem klaren 36:26-Erfolg im Hinspiel gewannen die Hauptstädter am Freitagabend beim Nachwuchs der MT Melsungen mit 34:21 (16:10). Letzte Hürde auf dem Weg zur Verrteidigung des Vorjahrestitels ist jetzt der Nachwuchs von...

  • Kreuztal
  • 30.05.21
Sport
Trainer Robert Andersson (l.) und Geschäftsführer Mirza Sijaric (r.) begrüßen Neuzugang Jörn Persson.

Handball-Zweitligist verstärkt sich
Jörn Persson wechselt zum TuS Ferndorf

sz Ferndorf. Handball-Zweitligist TuS Ferndorf baut weiter an seinem Kader für die kommende Saison. Vom Dessau-Roßlauer HV wechselt Jörn Persson zu den Siegerländern. Der 20-jährige Rückraumspieler (Mitte) und wurde in der Handball-Akademie der SG Flensburg-Handewitt ausgebildet, zu der er im Sommer 2015 vom TSV Westerland kam. Seine ersten handballerischen Schritte unternahm Jörn Persson beim TSV RW Niebüll. Im Jahr 2019 feierte der gebürtige Sylter seine größten Erfolge, als er mit den...

  • Kreuztal
  • 27.05.21
SportSZ
Weniger als Zehn macht er gerade nicht: Mattis Michel ließ seinen zehn Treffern vom letzten Samstag gegen Eisenach gestern Abend gleich noch einmal zehn Tore folgen, darunter waren fünf Siebenmeter.

Höchster Zweitliga-Auswärtssieg der Vereinsgeschichte
TuS Ferndorf demontiert Schlusslicht

geo Fürstenfeldbruck. Was für ein Auftritt des TuS Ferndorf gegen den bemitleidenswerten Tabellenletzten TuS Fürstenfeldbruck: Im gestrigen Nachholspiel feierte der TuS Ferndorf seinen höchsten Zweitliga-Auswärtssieg der Vereinsgeschichte und schickte die Brucker mit einem 40:26 (19:12)-Erfolg unzweideutig zurück in die 3. Liga. Die Nordsiegerländer schafften dagegen mit dem von Anfang an nie gefährdeten Kantersieg in der Tabelle den Sprung auf den 10. Platz, also exakt ins Niemandsland der...

  • Kreuztal
  • 27.05.21
SportSZ

2. Handball-Bundesliga
TuS Ferndorf rückt weiter vor

geo Kreuztal. Der TuS Ferndorf ballert seine Abstiegssorgen weg! Mit einem jederzeit verdienten und eigentlich nie gefährdeten 28:23 (14:11)-Heimsieg über den ThSV Eisenach überholten die Ferndorfer am Samstagabend in der Tabelle ihren unterlegenen Gast aus Thüringen und rückten auf Platz 13 vor. Damit haben die Schützlinge von Trainer Robert Andersson unter Einrechnung des Vier-Punkte-Abzuges für Wilhelmshaven nun schon sechs Zähler Vorsprung auf die drei Abstiegsränge der 2....

  • Siegen
  • 22.05.21
Sport
Maximilian Huxoll wird erster hauptamtlicher Geschäftsführer des TuS Ferndorf.

Beim TuS Ferndorf
Ein Lemgoer wird neuer Geschäftsführer

geo Kreuztal. Vor dem Zweitliga-Heimspiel gegen den ThSV Eisenach hat der TuS Ferndorf am Samstagabend seinen ersten hauptamtlichen Geschäftsführer vorgestellt. Dabei handelt es sich um den 31-jährigen Maximilian Huxoll, der in der Handball-Hochburg Lemgo aufwuchs und seit eineinhalb Jahren Geschäftsstellenleiter beim Fußball-Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena ist. Huxoll wird ab 1. Juli die beiden bisherigen ehrenamtlichen Geschäftsführer Dirk Stenger und Mirza Sijaric ablösen, der aber für...

  • Siegen
  • 22.05.21
SportSZ
5 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Die Leiden des jungen W.

geo Ferndorf. „Ich hab’ echt den Jackpot geknackt!“ Patrick Weber verströmt eine Überdosis Sarkasmus, wenn er über sein Albtraum-Jahr erzählt, das in etwa parallel zu den Corona-Ereignissen seit dem Winter 2020 verlief – ein gesamt-gesellschaftliches Ereignis, das den jungen Rückraum-Schützen des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf indes nur am Rande interessierte, denn er kämpfte mit gleich zwei Szenarien, die jedes für sich medizinisch betrachtet höchst selten vorkommen, in der Weberschen...

  • Siegen
  • 19.05.21
SportSZ
Anlauf, hoch und rein damit! Gegen TuS Ferndorfs elffachen Torschützen Andreas Bornemann fand die Abwehr des HSV Hamburg – hier mit Tobias Schimmelbauer und Niklas Weller (beide in rot) – 60 Minuten lang kein probates Gegenmittel.

Erneute Sensation beim HSV Hamburg
TuS Ferndorf flutet die Elbe

geo Hamburg. Kein gutes Wochenende für Hamburgs Spitzensportler: Der Fußball-HSV verpasste trotz Rentner-Trainer Horst Hrubesch erneut den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga, und die Handballer des HSV Hamburg erlitten wieder eine Heimniederlage gegen die Unbezähmbaren, die „Gallier“ aus dem Handball-Dörfchen Ferndorf, die sich an der Elbe wieder in einen „Flow“ hinein spielten, wie es Andreas Bornemann nach dem Spiel erklärte. Der Linkshänder des TuS war zusammen mit Torhüter Tim...

  • Kreuztal
  • 17.05.21
SportSZ

2. Handball-Bundesliga
Von den "Wölfen gerissen" - wieder mal

sz Würzburg. Auch im 10. Anlauf ist es dem TuS Ferndorf nicht gelungen, die Rimpar Wölfe in der 2. Handball-Bundesliga zu besiegen. Am Ende stand am Mittwochabend eine 23:27 (14:14)-Niederlage der Nordsiegerländer, die sich an der zupackenden Abwehr der Nordfranken vor allem in der zweiten Hälfte die Zähne ausbissen. Entscheidend für die Niederlage war eine 13-minütige Phase Mitte der 2. Halbzeit, in der dem TuS Ferndorf kein einziger Treffer gelang, während dessen die Rimparer sich vom 20:20...

  • Siegen
  • 12.05.21
SportSZ
4 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Befreiungsschlag des TuS Ferndorf

geo Kreuztal. Der TuS Ferndorf hat am Samstagabend in der 2. Handball-Bundesliga einen besonders wichtigen 27:21 (13:13)-Heimsieg über den Dessau-Roßlauer HV gefeiert und damit die Gäste aus Sachsen-Anhalt mit in den Abstiegskampf gezogen. Ferndorf verbesserte sich in der Tabelle auf Rang 14 und liegt nur noch einen Platz hinter Dessau. Entscheidend für den "Big Point" war eine deutliche Steigerung in der 2. Halbzeit und das Comeback des "Bornehammers". Denn der Corona-geschädigte Andreas...

  • Siegen
  • 08.05.21
SportSZ
Überragender Ferndorfer Spieler in beiden Duellen gegen den VfL Lübeck-Schwartau war am Wochenende Kreisläufer Mattis Michel, der in jeder Partie jeweils acht Tore erzielte und auch mehrere Siebenmeter sicher vollstreckte.

Unentschieden im Familienduell
TuS Ferndorf verliert Rückspiel in Lübeck

geo Kreuztal/Lübeck. Das auf deutschem Handball-Boden erstmals ausgetragene Vater-Sohn-Duell zwischen dem Trainer des TuS Ferndorf, Roberts Andersson, und dessen Sohn, dem früheren Ferndorfer Julius Lindskog Andersson, endete am Wochenende unentschieden. Denn während der TuS Ferndorf am Freitag mit einem verdienten 27:23-Erfolg in den Mai tanzte, revanchierten sich die Schleswig-Holsteiner am Sonntagnachmittag in eigener Halle mit einem 29:24-Sieg. Da beides Nachholspiele waren, machte der...

  • Kreuztal
  • 02.05.21
SportSZ
4 Bilder

2. Handball-Bundesliga
Durica rettet Ferndorf die zwei Punkte

geo Kreuztal. Der TuS Ferndorf hat sich im ersten der beiden Nachholspiele zur Monatswende April/Mai am Freitagabend gegen den VfL Lübeck-Schwartau mit 27:23 (13:13) durchgesetzt und sich damit in der Tabelle der 2. Handball-Bundesliga auf den 15. Platz vorgekämpft. Matchwinner in einer phasenweise schwachen Partie waren jedoch diesmal nicht die Feldspieler sondern der überragende TuS-Torhüter Marin Durica, der den Ostsee-Handballern mit 15 Paraden die Zähne zog. Beim ersten "innerdeutschen"...

  • Siegen
  • 30.04.21
SportSZ
Johanna Stockschläder (links) in Jubelpose! Hier feiert sie einen Treffer der deutschen Handball-Nationalmannschaft im Rückspiel gegen Portugal, das sie ab der 16. Minute leicht angeschlagen von der Bank aus verfolgte. Im Hinspiel hatte die 26-jährige Gernsdorferin noch mit acht Treffern als erfolgreichste Torschützin der Partie geglänzt.

SZ-Interview mit der Handball-Nationalspielerin
Stockschläder: „Gibt immer Verbesserungspotenzial"

krup Gernsdorf. Mit insgesamt zehn Treffern in den beiden WM-Playoff-Partien gegen Portugal (32:27 und 34:23) feierte Johanna Stockschläder einen ausgezeichneten Einstand in der deutschen Handball-Nationalmannschaft der Frauen. Im Interview mit der Siegener Zeitung sprach die 26-jährige Gernsdorferin über die zahlreichen Nachrichten, ein Feedback des Bundestrainers und die Perspektiven im Hinblick auf die Weltmeisterschaft vom 2. bis 19. Dezember in Spanien. Johanna, erst einmal herzlichen...

  • Wilnsdorf
  • 27.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.