Handwerker

Beiträge zum Thema Handwerker

LokalesSZ
Weil ein Handwerksmeister seine Waffen im Tresor statt in einem Waffenschrank aufbewahrt hatte, muss er sich nun vor Gericht verantworten.

Nach Suizid eines Mitarbeiters: Handwerksmeister vor Gericht
Angeklagter soll Waffen falsch aufbewahrt haben

win Olpe/Drolshagen. Ein Drama mit Todesfolge hatte am Mittwoch eine Fortsetzung vor dem Olper Amtsgericht. Im Jahr 2019 hatte sich im Haus eines Drolshagener Handwerksmeisters ein Mitarbeiter das Leben genommen. Im Zuge der Ermittlungen nach dem Suizid war die Polizei vor Ort und hatte dabei auch Fotos aufgenommen. Als der bei der Kreispolizeibehörde zuständige Fachmann für Waffenfragen die von einem Auszubildenden fotografierten Bilder später in Augenschein nahm, fiel ihm aber eine...

  • Stadt Olpe
  • 08.07.21
LokalesSZ
Dreimal Volkswagen, dreimal braun-orange, dreimal H-Kennzeichen: Drei Autos der Fahrzeugflotte von Maler- und Lackierermeister Peter Liese sind als Oldtimer zertifiziert und trotzdem arbeitstäglich im Einsatz. Firmeninhaber Peter Liese hat im ältesten Exemplar Platz genommen, einem „Luftboxer“-Pritschenwagen, der im nächsten Jahr seinen 40. „Geburtstag“ feiert.

Malermeister Peter Liese aus Olpe
Mit dem Oldtimer zur Baustelle

win Olpe. Die Fahrzeugflotte des Olper Maler- und Lackierermeisters Peter Liese ist auffällig. Denn die Farbkombination der ausnahmslos von Volkswagen gebauten Pritschen- und Lieferwagen gibt es so nicht ab Werk. Braun-orange ist die identitätsstiftende Außenfarbe der Firma Liese – aber nicht irgendein Braun und nicht irgendein Orange: „Die orange Farbe heißt Renault 311 D, und ich bin weit und breit der einzige, der sie braucht, das Braun ist eine RAL-Standardfarbe mit der Nummer 817 und der...

  • Stadt Olpe
  • 20.06.21
LokalesSZ
Die gemeinsamen Tage in der Zimmerei Wurm sind gezählt. Dieter Wurm (l.) geht in den Ruhestand und übergibt den Betrieb zum 1. Januar komplett in die Hände von Max Becker (r.).

Firma Zimmerei und Bedachungen Wurm
Max Becker übernimmt Traditionsbetrieb

yve Sassmicke. Auf seine Ausbildung zum Dachdecker folgten fünf Gesellenjahre und die Meisterschule. Dann wurde Max Becker Teilhaber der Zimmerei Dieter Wurm – mit erst 24 Jahren. Mit seinem Einstieg wuchs die Firma um die Sparte Bedachungen. Zehn Jahre sind seither vergangen. Zeit für Veränderungen: Zum 1. Januar übernimmt der Wendener die alleinige Geschäftsführung des Traditionsunternehmens, gegründet 1936 von Johann Wurm im kleinen Örtchen Stade. Dessen Sohn Josef übernahm die Zimmerei im...

  • Stadt Olpe
  • 20.12.20
LokalesSZ
Elf angehende Bäckermeisterinnen und Bäckermeister traten im Wettbewerb Olper Backwaren Design-Preis gegeneinander an, den Joshua Schröder (vordere Reihe 2. v. l.) und Marvin Hennecke (hintere Reihe 2. v. l.) für sich entschieden. Das Foto zeigt sie mit den Schulleitern und Fachlehrern der Ersten Deutschen Bäckerfachschule in Olpe, Christian Bertelsbeck (hintere Reihe l.) und Wolfgang Vollmer (r.).

Backwaren Design-Preis Olpe
Algenbrot „Meeresrose“ gewinnt

mari Olpe. In der Ersten Deutschen Bäckerfachschule in Olpe wurde jetzt der Olper Backwaren Design-Preis ausgelobt. Elf angehende Bäckermeisterinnen und Bäckermeister traten im Wettbewerb an. Mit ihrem Algenbrot „Meeresrose“ ergatterten sich Joshua Schröder aus Datteln und Marvin Hennecke aus Barsbeck (Nähe Kiel) den Titel. Merle Kirsch aus Rahden (Kreis Ostwestfalen-Lippe) kreierte ein Zwiebel-Salami-Bierbrot und wurde mit dem zweiten Platz belohnt. Auf Platz drei kamen Patrick Esser aus...

  • Stadt Olpe
  • 25.09.20
Lokales

Handwerkerfirma existiert gar nicht
Polizei warnt vor zu hohen Rechnungen

sz Olpe. Bereits am 11. Juni beauftragte ein 31-Jähriger einen Installateur, damit dieser eine Rohrverstopfung beseitigte. Dafür recherchierte er im Internet einen Anbieter. Er rief diesen an und ließ ein Abflussrohr instand setzen. Die Rechnung erhielt er sogleich: 844,30 Euro sollte er auf Bitte des Handwerkers sofort und in bar begleichen. Er kam der Bitte nach. Im Nachgang teilte ihm seine Hausverwaltung mit, dass die Rechnung zu hoch sei und die Firma nicht existiere. Daher erstattete der...

  • Stadt Olpe
  • 02.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.