Handwerksbetrieb

Beiträge zum Thema Handwerksbetrieb

LokalesSZ
Dem heimischen Handwerk geht es gut, die Auftragslage ist prächtig – dennoch steigen die Einkaufspreise für Materialien aller Art an.

Materialien werden teuerer
Im Handwerk rollt die Preiswelle

mir Siegen/Olpe. Verkehrte Welt: Der Borkenkäfer eliminiert die Fichtenkulturen im Rekordtempo, Dutzende Harvester räumen die Siegerländer Hänge ab, und trotzdem wird das Holz bei Großhändlern, in Bau- und Fachmärkten knapp und teuer. Aber auch in anderen Handwerksbereichen rollt die Preiswelle, wie die SZ mit wenigen Telefonaten erfahren hat. Lieferengpässe und Preisexplosion Dabei schätzt Jürgen Haßler, der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft in Siegen, die Lage als nicht ungewöhnlich...

  • Siegen
  • 21.04.21
LokalesSZ
Investitionen in Haus und Garten gab es im Corona-Jahr reichlich – die Garten- und Landschaftsbaubetriebe profitierten ebenso wie das gesamte Baugewerbe.

Betriebe kommen gut durch Corona-Krise
Handwerker erleben Umsatzboom

ihm Siegen/Olpe. Eine kleine Sensation: Die Umsätze im nordrhein-westfälischen Handwerk legen zu. Im vierten Quartal 2020 um 8,3 Prozent, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Spitzenreiter ist das Gesundheitsgewerbe mit fast 14 Prozent Plus, aber auch Bauhaupt- und Ausbaugewerbe sowie das Kraftfahrzeughandwerk melden ein Zehntel Zuwachs. Die Situation in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe ist allerdings diffuser. Weder die Handwerkskammer Südwestfalen in Arnsberg noch die...

  • Siegen
  • 11.03.21
LokalesSZ
Über 40 Jahre lang hat Hans Otto Klinker, Bäckermeister und Inhaber von Klinkers Landbäckerei, seine Brote mit viel Leidenschaft auf traditionelle und handwerkliche Weise im Steinbackofen gebacken.
3 Bilder

Handwerksbetrieb Klinkers Landbäckerei schließt Mitte Januar
Nach fast 150 Jahren ist Schluss

ako Raumland.  Wenn Hans Otto Klinker um 2 Uhr nachts mit der Arbeit in der Backstube beginnt, ist er sofort in seinem Element. Er schaltet den Ofen an und fängt direkt an zu backen: „Der Wittgensteiner mag seine Kruste dunkel“, weiß der erfahrene Bäckermeister ganz genau. Schließlich führen er und seine Frau Rita das traditionsreiche Familienunternehmen Klinkers Landbäckerei inzwischen in der dritten Generation. Seit 1871 versorgt der Handwerksbetrieb seine Kunden mit frischen Brötchen,...

  • Bad Berleburg
  • 17.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.