Hauberg

Beiträge zum Thema Hauberg

LokalesSZ
Auf über 1100 Grad erhitzte sich im historischen Hauberg Fellinghausen der eisenzeitliche Verhüttungsofen. Heinz Katz, Thomas Behner, Heinz Hadem und Manfred Rademacher (v. l.) unternahmen dabei neuerliche Schmelzversuche.
2 Bilder

Fellinghausen: Heißes Experiment
Verhüttungsversuch im historischen Hauberg

bjö Fellinghausen. „Der ist so heiß, als wenn man am Eingangstor zur Hölle steht.“ Heinz Hadem, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Amtes für Archäologie in Westfalen, hat schon viele Öfen gebaut und brennen sehen. Doch im Fellinghausener Hauberg ist er beeindruckt davon, wie der eisenzeitliche Verhüttungsofen sein Potenzial entfaltet: „Jetzt gibt er nochmal richtig Gas – der weiß ja, dass es zu Ende geht“, bemerkt der Siegener schmunzelnd. Eisenverhüttung in FellinghausenÜber 1100 Grad zeigen die...

  • Kreuztal
  • 07.09.20
  • 475× gelesen
Lokales
Am Freitag fand im historischen Hauberg Fellinghausen wieder das Brasebröh an.

Historischer Hauberg Fellinghausen
Brasebröh setzte Hauberg unter Qualm

sz Fellinghausen. Seit 28 Jahren können Besucher des historischen Haubergs Fellinghausen gegen Ende August mit dem Brasebröh eine über Jahrhunderte praktizierte Form der landwirtschaftlichen Zwischennutzung des Niederwaldes beobachten. Am vergangenen Freitag brannten die Brasenfeuer wieder. Auch in diesem Jahr wurde wieder eine ca. 1000 m² große Fläche im historischen Hauberg für die Korneinsaat vorbereitet. Hierzu wurde die Fläche zunächst von Geäst freigeräumt. Verantwortlich dafür:...

  • Kreuztal
  • 26.08.19
  • 217× gelesen
LokalesSZ
Jochen Schreiber, Dr. Bernhard Kraft, Ulrich Gießelmann und Stefan Schreiber sahen Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß (2. v. r.) über die Schulter, als dieser am Dienstag den historischen Haubergspfad Fellinghausen eröffnete. Es wurde kein herkömmliches Band zerschnitten, sondern per Knippschlag ein Ast halbiert.
6 Bilder

Historischer Haubergspfad Fellinghausen (Video)
Jahrhunderte alte Nachhaltigkeit

nja Fellinghausen. Nachhaltigkeit – ein Wort, das derzeit angesichts des Klimawandels in aller Munde ist, wurde im Siegerland schon Jahrhunderte lang mit Leben gefüllt: Die Haubergswirtschaft, jene besondere Form der Niederwaldbewirtschaftung mit landwirtschaftlicher Zwischennutzung, sei „schon immer nachhaltig“ gewesen: „Und darauf sind wir stolz“, sagte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Dienstag, als im historischen Hauberg Fellinghausen der „Historische Haubergspfad“ offiziell eröffnet...

  • Kreuztal
  • 06.08.19
  • 981× gelesen
Lokales

Eisenzeitlicher Verhüttungsversuch steht bevor

sz Fellinghausen. Der Förderverein historischer Hauberg Fellinghausen und die Waldgenossenschaft Fellinghausen (Arbeitskreis Schmelzofen) werden bei guter Wetterlage von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. Juli, im historischen Hauberg den ersten Verhüttungsversuch im neu erbauten Kuppelofen durchführen. Nach der Bauphase im vergangenen Jahr und dem Einbrand Anfang 2019 ist der Rennofen, der nach archäologischen Befunden in Form und Material erbaut worden ist, nunmehr bereit, seine erste Ofenreise...

  • Kreuztal
  • 24.07.19
  • 229× gelesen
Lokales

Tag des Haubergs
Kulturerbe gibt Einblicke

sz Fellinghausen. Der „Tag des Haubergs“ lockt am kommenden Sonntag, 16. Juni, von 12 bis 17 Uhr in den kulturhistorischen Hauberg in Fellinghausen. Veranstalter sind der Förderverein Historischer Hauberg und die Waldgenossenschaft Fellinghausen. Neun Informationspunkte geben ÜberblickAn neun Informationspunkten wird den Besuchern laut Pressemitteilung Gelegenheit gegeben, sich über die viele Jahrhunderte alte Bewirtschaftungsform des Niederwaldes im Siegerland zu informieren, die in diesem...

  • Kreuztal
  • 11.06.19
  • 206× gelesen
Lokales

Historischer Hauberg: Infos aktualisiert

sz Fellinghausen. Seit 2018 gehört die Haubergswirtschaft im Siegerland und in den umliegenden Regionen zum immateriellen Kulturerbe Deutschlands. Im historischen Hauberg in Fellinghausen besteht seit nunmehr 27 Jahren die Möglichkeit für Interessierte, die Jahrhunderte alte Geschichte dieser speziellen Form der Waldbewirtschaftung hautnah zu erleben. Dort kommen u. a. auch alte Gerätschaften zum Einsatz, die speziell für die Haubergswirtschaft entwickelt wurden. Eine vom Förderverein...

  • Kreuztal
  • 20.05.19
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.