Haus Abendfrieden

Beiträge zum Thema Haus Abendfrieden

Lokales
Vier hochbetagte Bewohner mit Vorerkrankung sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Trotz 40 Corona-Infizierter und vier Toter
"Haus Abendfrieden": Licht am Ende des Tunnels

nja Helberhausen. Mit 67 am Dienstag mit dem Coronavirus Infizierten liegt die Stadt Hilchenbach kreisweit auf Platz drei hinter Siegen (149) und Burbach (68). 40 der Betroffenen wohnen im Helberhausener Seniorenwohnheim „Haus Abendfrieden“, teilt dessen Leiter Michael Becker mit, der einerseits Licht am Ende des Corona-Tunnels sieht, andererseits aber auch von mittlerweile vier Todesfällen berichten muss, die im Zusammenhang mit dem Virus stehen: „Das bedauern wir natürlich sehr. Es handelt...

  • Hilchenbach
  • 26.01.21
  • 3.778× gelesen
Lokales
Das Haus Abendfrieden in Helberhausen ist für Besucher geschlossen. Erfreulich: Nach dem Corona-Ausbruch gibt es bislang keine schweren Krankheitsverläufe zu vermelden.

Altenheim in Helberhausen geschlossen
58 Corona-Fälle im Haus Abendfrieden

nja Helberhausen. In der Senioreneinrichtung „Haus Abendfrieden“ ist die Zahl der positiv auf das Coronavirus Getesteten auf 43 Bewohner und 15 Mitarbeiter angestiegen. „Seit gestern Morgen sind aber keine neuen hinzugekommen“, sagt Hausleiter Michael Becker am Mittwoch und freut sich über diese stabile Lage. Nach Rücksprachen mit dem Kreis-Gesundheitsamt und der Heimaufsicht wurde das Gebäude, in dem 68 Männer und Frauen leben, nun bis zum 27. Januar für Besucher geschlossen. Bislang keine...

  • Hilchenbach
  • 20.01.21
  • 6.450× gelesen
Lokales
Die Zahl der positiv Getesteten im Haus Abendfrieden ist weiter gestiegen.

"Haus Abendfrieden": Zahl der Fälle steigt
Nun auch Mitarbeiter positiv getestet

nja Helberhausen. Waren es vor zwei Tagen noch zwölf sind es nun 15 der 68 Bewohner des Helberhausener Seniorenwohnheims „Haus Abendfrieden“ die in dieser Woche positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Zudem sind auch drei der 50 Mitarbeiter positiv getestet worden. Dieses Ergebnis der PCR-Untersuchung, vorgenommen vom Deutschen Roten Kreuz, teilte am Mittwochmittag Hausleiter Michael Becker mit: „Die Infizierten haben keine oder nur leichte Symptome und befinden sich in strenger...

  • Hilchenbach
  • 13.01.21
  • 3.787× gelesen
LokalesSZ
Für die "Öffnung" der Einrichtung für Besucher zum Muttertag nach dem Corona-Shutdown lässt die St.-Marien-Gesellschaft einen Container vor das Haus St. Elisabeth in Netphen einschweben.

Besuch bei der Oma am Muttertag
Plaudern hinter Plexiglas

tile Siegen/Netphen. An den Osterfeiertagen mussten Bewohner von Pflegeeinrichtungen Besuche von Angehörigen noch entbehren. Zum Muttertag aber – und darüber hinaus – dürfen die Seniorenheime in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen. Natürlich unter Beachtung scharfer Auflagen, um das Ansteckungsrisiko für Bewohner, Besucher und Mitarbeiter der Einrichtungen so gering wie möglich zu halten. Die Vorgaben des Gesundheitsministeriums werden von den jeweiligen Trägern der Häuser in der Region dabei...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 219× gelesen
Lokales
Helberhausen und Oberndorf mussten am Mittwoch zeitweise ohne Strom auskommen.

10.000-Volt-Holzmast defekt (Update)
Helberhausen und Oberndorf haben wieder Strom

js Helberhausen/Oberndorf. Das obere Ferndorftal musste am späten Vormittag ohne Strom auskommen. Wie der Netzversorger Westnetz auf Anfrage der Siegener Zeitung bestätigt, hat ein Landwirt den Defekt an einem 10.000-Volt-Holzmast gemeldet. Dieser war aus bislang ungeklarter Ursache in Schieflage geraten. Von 10.34 Uhr an gab es in Helberhausen und Oberndorf daher einen Stromausfall. Zwei Trafostationen waren ausgefallen, sodass etwa 250 Einwohner betroffen waren.  Seit 12.10 Uhr sind...

  • Hilchenbach
  • 12.02.20
  • 1.375× gelesen
LokalesSZ
Hinten links wurde an dem Wagen der Haus-Abendfrieden-Mitarbeiterin gezündelt. Der Schaden hält sich in Maßen, die Tatsache an sich - der Feuerteufel hat es wieder getan - sorgt für Angst und Unmut bei den Menschen in Helberhausen und Hadem.
2 Bilder

Haus Abendfrieden wieder Ziel eines "Brandanschlags"
Feuerteufel schlug erneut zu

ch Helberhausen. Schöne Landschaft, ruhige Lage? Ja, theoretisch. Denn die kleinen Dörfer Helberhausen und Hadem im oberen Ferndorftal kommen keineswegs zur Ruhe. Der seit fast einem (!) Jahr aktive Feuerteufel hat in der Nacht zum Samstag erneut sein Unwesen getrieben. Über ein Dutzend Mal hat die oder der Unbekannte bereits Feuer gelegt, diesmal musste die Feuerwehr wieder einmal zum Haus Abendfrieden in Helberhausen ausrücken. Zum dritten Mal. Morgens um 3.33 Uhr – die frühe Stunde nach 3...

  • Hilchenbach
  • 31.08.19
  • 5.277× gelesen
LokalesSZ
Das Stammhaus Abendfrieden in Helberhausen: Hier gründete Familie Fuhrmann das Seniorenheim, aus dem ein mittelständisches Unternehmen erwuchs.
2 Bilder

Haus Abendfrieden unter neuer Flagge
Neues Familienmitglied kommt an

js Helberhausen. Die Nachricht schlug hohe Wellen zu Beginn des Jahres: Nicht nur die Mitarbeiter waren überrascht, als Guido Fuhrmann nach beinahe sieben Jahrzehnten die Abendfrieden-Gruppe mit Stammhaus in Helberhausen ohne Vorankündigung aus der Familienhand gab. Die Immobilien gingen an die Schweizer Valartis Group, den Betrieb selbst übernahm der Pflegebetreiber Dorea. Was seitdem geschah und wie es weitergeht – darüber informierte am Donnerstag das neue Führungsteam in einem...

  • Hilchenbach
  • 15.08.19
  • 1.383× gelesen
Lokales
Diesmal gab es keinen Großeinsatz wie in der Neujahrsnacht (Bild). Dabei wurden die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses Abendfrieden offenbar ein zweites Mal von einem Brandstifter heimgesucht. Archivfoto: ihm

Haus Abendfrieden findet keine Ruhe
Brandstiftung: Hat Feuerteufel erneut gezündelt?

ch Helberhausen. Da wurden Erinnerungen wach. Ein leichter Brandgeruch lag in der Luft. Die Nachtschwester des „Haus Abendfrieden“ musste am Samstagmorgen die Luft ein paar Mal tief in die Nase ziehen, bevor sie das Verkokelte riechen konnte. Dann gab es keinen Zweifel mehr: „Es brennt!“ Die Feuerwehr wurde alarmiert; um 3.13 Uhr rückte die Löschgruppe Helberhausen aus. Derselbe Ort, dasselbe Muster Nur um wenige Minuten später das kleine Feuerchen hinter der Senioreneinrichtung rasch löschen...

  • Hilchenbach
  • 14.07.19
  • 4.132× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.