Haus Hellertal

Beiträge zum Thema Haus Hellertal

Lokales
Ließen es richtig krachen: "Soulmatic" begeisterte in Alsdorf zum Abschluss der Biergarten-Konzerte.

Abschluss der Biergarten-Konzertreihe
„Soulmatic“ springt in die Bresche

sz Alsdorf. Mit „Soulmatic“ endete am Freitag Abend die Reihe der Biergarten-Konzerte am Haus Hellertal in Alsdorf – allerdings im trockenen Saal der Gastwirtschaft. Der starke Regen hatte die Wiese aufgeweicht. Wie berichtet, war die „Soulmatic“ kurzfristig in die Bresche gesprungen, nachdem die „Brucher Blues Band“ ihren Auftritt absagen musste. Dabei hatte zunächst eine komplette Absage im Raum gestanden. Doch im Gespräch mit Gastwirt Willi Himmrich und dessen Sohn Mario kam bei den Musikern...

  • Betzdorf
  • 12.09.21
Lokales
Erstmals gab Elevation bei einem Open-Air-Auftritt eine Unplugged-Session. Das passte sehr gut beim Auftritt im Biergarten.
2 Bilder

Coverband Elevation begeistert 380 Gäste am Haus Hellertal
Premiere mit Besucherrekord beim Biergartenkonzert

rai Alsdorf. Stören Stühle auf der Bühne nicht die Bewegungsfreiheit, wenn sich die Coverband Elevation angekündigt hat? Klar. Aber nicht, wenn die Wallmenrother Musiker die Besucher mit einer Unplugged-Session überraschen: Die akustische Premiere war ein gelungener Einstieg für ein tolles Konzert, das die Band nach einer fast zweijährigen Bühnenvakanz endlich wieder gab – vor 380 Besuchern. Das ist neuer Rekord bei den Biergartenkonzerten am Haus Hellertal. Mit handgemachter Musik...

  • Betzdorf
  • 16.08.21
Lokales
265 Besucher erlebten einen schönen Auftakt der neuen Runde der Biergartenkonzerte am Haus Hellertal.
2 Bilder

Martin Quast eröffnet Biergartenkonzerte am Haus Hellertal
Bier, Blues, blauer Himmel

rai Alsdorf. Martin Quast, seine Stimme und seine Akustikklampfe. Dazu noch einen Haufen guter Lieder, 265 begeisterte Besucher und gutes Wetter: Mehr brauchte es am Freitagabend nicht, um die neue, zweite Runde der Biergartenkonzerte am Haus Hellertal zu eröffnen. „Es geht wieder los“: Gastwirt und Ideengeber Willi Himmrich hatte von der Bühne aus einen guten Überblick über die Menschen, die zum ersten Abend im Biergarten erschienen waren. Vor der Rampe sah man es genauso: Beifall. Den bekam...

  • Betzdorf
  • 27.06.21
Kultur
Die 20. Westerwälder Literaturtage zieht es inhaltlich erneut nach Norden. Unter dem Motto „Nordlichter“ finden von Mai bis November 30 Veranstaltungen im gesamten Westerwald statt.
3 Bilder

Die 20. Westerwälder Literaturtage beginnen am 2. Mai
"Nordlichter": 30 Veranstaltungen bis in den November

sz/zel Wissen. Die 20. Westerwälder Literaturtage stehen stehen ins Haus. Programmleiterin Maria Bastian-Erll stellte jetzt das Programm für das Jahr 2021 vor. Knapp 30 Veranstaltungen sind zwischen Mai und November wieder an unterschiedlichen Veranstaltungsorten in der gesamten Region Westerwald unter dem erneut aufgerufenen Motto „Nordlichter“ geplant. Ob es um Skandinavien oder Norddeutschland geht: Die Regionen werden in Romanen oder Sachbüchern unterhaltsam beleuchtet, wie die Westerwälder...

  • Wissen
  • 13.04.21
KulturSZ
Der Kabarettist und Autor Bernd Giesking war am Freitag bei den 19. Westerwälder Literaturtagen im Haus Hellertal in Alsdorf zu Gast und bescherte dem Publikum einen amüsanten Finnland-Abend.

Bernd Gieseking: Gast der 19. Westwälder Literaturtage
Wenn Finnen Tango tanzen

la Alsdorf. Der Ostwestfale ist ein Mann der kurzen Sätze. Sonst schweigt er. Und er kann Nähe vertragen, wenn der Abstand stimmt. Einer ist aber darunter, der redet zwei Stunden ohne Unterlass, reiht Pointe an Pointe und sucht den Kontakt zum Publikum: Bernd Gieseking, geboren in Minden-Kutenhausen, Kabarettist, Buch- und Kinderbuchautor. Er gilt als König der Jahresrückblicke und tourt seit nunmehr 30 Jahren erfolgreich mit seinen Bühnenprogrammen durch die gesamte Republik. Gerade erschien...

  • Betzdorf
  • 17.10.20
Kultur
Im Tarnanzug: Kabarettist Jens Neutag gastiert mit seinem Programm „Allein – ein Gruppenerlebnis“ am 17. April 2021 beim Kleinkunstverein Die Eule im Haus Hellertal in Alsdorf.
6 Bilder

Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf legt wieder los
"Ein Gruppenerlebnis" - mit Abstand

sz Betzdorf. Der Kleinkunstverein Die Eule Betzdorf geht mit gemischten Gefühlen in die elfte Spielzeit. Nachdem die große Comedygala anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Kleinkunstvereins und weitere Veranstaltungen ausfallen mussten, wagt der Verein am 5. September den Neustart. Coronabedingt und den Hygienevorgaben entsprechend wird die Zuschauerzahl im Haus Hellertal in Alsdorf, in dem sämtliche Veranstaltungen durchgeführt werden, auf 60 Plätze beschränkt sein. Für die Veranstaltungen...

  • Betzdorf
  • 25.08.20
Kultur
Wussten das Publikum gut zu unterhalten (v. l.): Gerry Angus, Dieter Schmidt und „James“ Hans-Peter Bruch.
8 Bilder

Musik im Biergarten von Haus Hellertal
Auftakt mit der Reflections Band

rai Alsdorf. Yeah! Beat und Rock 'n' Roll sind endlich zurück. Live, unter freiem Himmel und unter Einhalten der Hygieneverordnungen. Am Freitag ist das erste von acht „Haus Hellertaler Biergarten-Konzerte“ (die Siegener Zeitung berichtete) gestartet. Opener war die Reflections Band, die nun in Alsdorf ihren für dieses Jahr ersten Auftritt hatte. "Der Start war nicht schlecht"Gut eine Stunde vor Konzertbeginn regnete es noch. Die auf Abstand gestellten Tische und Bänke – rund 200 Sitzplätze...

  • Kirchen
  • 11.07.20
Kultur
Willi und Karin Himmrich sind die Gastgeber der „Haus Hellertaler Biergarten-Konzerte“ in Alsdorf.

„Haus Hellertaler Biergarten-Konzerte“ an acht Freitagen
„Willi, wir machen das!“

rai Alsdorf. Endlich wieder rausgehen und Spaß haben an einem lauschigen Sommerabend. Feiner, handgemachten Musik lauschen. Sich Limo oder Gerstensaft schmecken lassen. Oder in eine heiße Bratwurst oder leckeren Spießbraten im Brötchen beißen. – All das ermöglichen an den kommenden acht Freitagen nun die „Haus Hellertaler Biergarten-Konzerte“ in Alsdorf. Als Willi Himmrich vorab diverse Bands bzw. Solomusiker ansprach, ob sie bei den acht Veranstaltungen auftreten würden, hörte der Alsdorfer...

  • Betzdorf
  • 06.07.20
KulturSZ
Lieder, Kleider und Faxen – Lina Lärche macht alles selbst und brachte damit einen Hauch von Karneval ins Haus Hellertal. Das Publikum war zum Mitmachen und Verkleiden eingeladen.

Stoff-Junkie Lina Lärche beim Kleinkunstverein Eule
Ein Hauch von Karneval im Haus Hellertal

sib Alsdorf. Lina Lärche ist bekennender Stoff-Junkie. Unwillig, sich therapieren zu lassen, weil es eh nix bringen würde. Schon in der Kita tauschte sie mit einem Kumpel Klamotten und Aufmachung und versetzte damit die Abhol-Eltern in Alarmmodus. Also machte sie schließlich aus der Not eine Tugend: Lina Lärches aktuelles Programm „Ich find´s jetzt schon toll!“ dreht sich rund um Kleider, Lieder und Faxen – alles selbst gemacht. Orangefarbener Schlüpfer mit AufdruckDie One-Woman-Show,...

  • Betzdorf
  • 10.02.20
Kultur
Gut gelaunt beim Benefizkonzert im Haus Hellertal: Die chilenische Band Tryo mit den Organisatoren Michaela Weyand (l.) und Eduardo Cisternas (2. v. r.).
2 Bilder

Benefizkonzert mit Tryo und Soulmatic in Alsdorf
Kräftige Riffs vor vollem Haus

gum Alsdorf. Die chilenische Rockformation Tryo war im Rahmen ihrer Europatournee und auf Einladung des Fördervereins Crearte (Birken-Honigsessen) am Freitagabend im voll besetzten Haus Hellertal in Alsdorf zu Gast. Zusammen mit der Wissener Bluesrockband Soulmatic gab sie ein Benefizkonzert, dessen Erlös für das Projekt der sozialen Musikschule Escuela Popular de Artes (EPA) bestimmt ist (die SZ berichtete). Zwei Bandmitglieder von Tryo sind Lehrer in diesem Musikschulprojekt, das vor rund 20...

  • Betzdorf
  • 11.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.