Haus Mutter Teresa

Beiträge zum Thema Haus Mutter Teresa

Lokales
Der Brand im Seniorenheim in Niederfischbach wurde wahrscheinlich von einem Bewohner verursacht, der im Zimmer rauchte.

Großeinsatz im Haus Mutter Teresa
Wahrscheinlich mit Zigarette Bett in Brand gesetzt

sz Niederfischbach. Nach dem Brand im Seniorenheim Haus Mutter Teresa in Niederfischbach läuft die Einrichtung inzwischen wieder im Normalbetrieb. Das hat am Montag Dr. Christian Stoffers, Pressesprecher der Marien Gesellschaft, die Träger der Einrichtung ist, mitgeteilt.  80-Jähriger lebensgefährlich verletzt Am frühen Sonntagmorgen war im ersten Obergeschoss des Heimes ein Feuer ausgebrochen. Drei Bewohner wurden dabei verletzt, einer davon, ein 80 Jahre alter Mann, schwer. Der Mann wir...

  • Kirchen
  • 21.02.22
Lokales
Rettungseinsatz am frühen Sonntagmorgen am Haus Mutter Teresa in Niederfischbach.

UPDATE: Feuer in Seniorenheim Niederfischbach
80-Jähriger lebensgefährlich verletzt

rai Niederfischbach. Im Seniorenheim Haus Mutter Teresa in Niederfischbach ist in den frühen Morgenstunden am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurde ein 80-jähriger Bewohner lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei meldet. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Im ersten Obergeschoss war es gegen 5 Uhr zu einem Brand gekommen, aus bislang noch unbekannten Gründen. Die Flammen waren allerdings schnell gelöscht, teilt eine Sprecherin der...

  • Kirchen
  • 20.02.22
LokalesSZ
Derzeit ist die Pforte des Hauses Mutter Teresa geschlossen: Wegen des Covid-19-Ausbruchs gilt in dem Seniorenheim weiter eine Besuchssperre.

Corona im Haus Mutter Teresa
Zahl der Infizierten hat sich vervierfacht

damo Niederfischbach. Das Coronavirus grassiert weiter im Niederfischbacher Seniorenheim: Binnen weniger Tage hat sich Zahl der Infizierten vervierfacht – Ende vergangener Woche waren noch fünf Bewohner und eine Mitarbeiterin infiziert, mittlerweile sind es 23 Senioren und drei Beschäftigte. Und doch ist die Situation nicht vergleichbar mit den Covid-19-Ausbrüchen in den Altenheimen in Friesenhagen und Gebhardshain – auch wenn der sprunghafte Anstieg der Infizierten erst einmal Böses ahnen...

  • Kirchen
  • 14.09.21
Lokales
Claudia Bommer ist die neue Leiterin des Seniorenzentrums in Niederfischbach. 2003 hat sie in der Einrichtung begonnen, 2016 wurde sie Pflegedienstleiterin und Stellvertreterin von Ingrid Appelkamp, der sie nun nachfolgt.

„Haus Mutter Teresa“ Niederfischbach
Claudia Bommer folgt auf Ingrid Appelkamp

nb/sz Niederfischbach. Herzlich, optimistisch und eine echte „Föschberin“: Claudia Bommer steht jetzt am Ruder der Seniorenzentrums „Haus Mutter Teresa“ und wer sie erlebt, in „ihrem“ Heim, der merkt schnell: Hier ist jemand im wahrsten Sinne am richtigen Platz. Und das ist auch wenig verwunderlich, wenn man einen Blick auf ihre berufliche Vita wirft. Der Start ins Berufsleben: in der Krankenpflege im Krankenhaus Kirchen. Seit 2003, also dem ersten Jahr seines Bestehens, ist Claudia Bommer im...

  • Kirchen
  • 11.03.21
Lokales
Aufatmen im Haus Mutter Teresa.

Corona: Zweit- und Dritttests negativ
Entwarnung im Haus Mutter Teresa

sz Niederfischbach. Es gibt doch keinen Fall von Covid-19 im Haus Mutter Teresa. In der vergangenen Woche hatte die Kreisverwaltung noch mit Verweis auf das Gesundheitsamt die Erkrankung einer 82-jährigen Bewohnerin des Niederfischbacher Seniorenheims vermeldet. Ein Corona-Test, routinemäßig bei einem Krankenhausaufenthalt gemacht, war positiv ausgefallen. Daraufhin wurde die Seniorin, die zu diesem Zeitpunkt bereits wieder im Haus Mutter Teresa weilte, zurück ins Krankenhaus verlegt und war...

  • Kirchen
  • 20.07.20
Lokales
Das Corona-Virus hat das Haus Mutter Teresa in Niederfischbach erreicht – eine 82-jährige Frau wurde positiv auf Covid-19 getestet. Mehrere Mitarbeiter sind in Quarantäne, vorsorgliche Reihentests laufen.  Foto: rai

Im Haus Mutter Teresa in Niederfischbach
Heimbewohnerin positiv getestet

sz Niederfischbach. Insgesamt gestaltet sich die Lage im Kreis Altenkirchen ruhig, aber: Eine Bewohnerin des Seniorenheims Haus Mutter Teresa in Niederfischbach ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Symptome, so die Pressemitteilung des Kreisgesundheitsamtes Altenkirchen, zeigt die 82 Jahre alte Frau nicht. Die Seniorin war nach einem Krankenhausaufenthalt in das Niederfischbacher Alten- und Pflegeheim verlegt worden und wurde routinemäßig auf das Virus getestet. Sicherheitshalber,...

  • Kirchen
  • 15.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.