Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

LokalesSZ
Im Doppelhaushalt sind als größere Investitionen die Instandsetzungen von Straßendecken eingeplant. Die Erneuerung der Fahrbahn der Gemeindestraße Zur grünen Au steht in diesem Jahr auf dem Plan.
2 Bilder

Doppelhaushalt einstimmig verabschiedet
Schutzbach hat "gut gewirtschaftet"

rai Schutzbach. Was macht man mit 118 000 Euro im Sparstrumpf? Das Sümmchen kann aufgebracht werden, um den Etat ausgleichen. Oder das Geld fließt in eine Sondertilgung für einen Investitionskredit. Für Letzteres hat sich die Ortsgemeinde entschieden. Die Finanzierungsvariante beim Doppelhaushaltes 2021/22 erläuterte Pascal Weyand von der Verwaltung in Daaden. Im Vorjahr war ein Überschuss von 98 000 Euro erzielt worden. Die ursprüngliche Planung des Doppeletats 2019/20 sah für das Vorjahr ein...

  • Daaden
  • 23.06.21
  • 35× gelesen
Lokales
Für die Generalsanierung des Sportlerheims wurden 100 000 Euro eingestellt.

Defizitärer Doppelhaushalt verabschiedet
Derschen will in Infrastruktur investieren

rai Derschen. Idyllisch ist der Blick auf das Dorf mit Kühen und Kälbchen, Landschaft und blauem Himmel. Das pittoreske Motiv allein reicht nicht aus, um einen Ort attraktiv zu machen. Bedeutend ist nicht zuletzt die Infrastruktur – und darin will die Kommune weiterhin investieren. „Es widerstrebt mir, uns kaputt zu sparen, dann können wir gleich dicht machen“, sagte Ortsbürgermeister Volker Wisser bei der Beratung des defizitären und einstimmig angenommenen Doppeletats 2021/22. Dass die...

  • Daaden
  • 11.06.21
  • 50× gelesen
LokalesSZ
Auch in der Corona-Pandemie floss ordentlich Geld in die Daadener Haushaltskasse.

Solider Haushaltsplan trotz Pandemie
Daaden steuert sicher durch die Krise

damo Daaden. Schaut man nur auf die Finanzen, dann haben die Daadener das erste Jahr im Zeichen des Coronavirus erstaunlich gut weggesteckt. Am Ende des Pandemiejahrs 2020 hat die Gemeinde reichlich Geld aufs Sparbuch geschaufelt, und auch für das laufende Jahr sind im Haushaltsplan praktisch keine Einbrüche zu erkennen. Aber: Geld allein macht nicht glücklich – auch die größte Stadt im Daadetal ächzt unter der Pandemie. „Auch hier hat es Tote gegeben“, rief SPD-Sprecher Rainer Gerhardus jetzt...

  • Daaden
  • 20.05.21
  • 49× gelesen
LokalesSZ
In der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf gibt es viele Autozulieferer, deren Geschäftslage zurzeit angespannt ist. Das hat im Corona-Jahr zu erheblichen Ausfällen bei der Gewerbesteuer geführt. Da der Bund diese Einbrüche mit Zahlungen kompensiert, wird der Haushalt nicht belastet. Gleichwohl kann man von einem „Gespenster-Haushalt“ sprechen.

Etat in der VG Daaden-Herdorf
Der Bund macht aus Rot Schwarz

goeb Daaden. Ein mulmiges Gefühl hatten sie alle, die Redner zur Etatplanung 2021 der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf einschließlich Bürgermeister Wolfgang Schneider am Mittwochabend im gut gelüfteten Bürgerhaus. Deshalb kamen den Kommunalpolitikern, egal welcher Partei, die Vokabeln „grundsolide“ oder „unspektakulär“ nicht so fröhlich über die Lippen wie sonst um diese Zeit. Daaden-Herdorf gilt haushaltsmäßig zwar schon immer als Klassenstreber unter den Verbandsgemeinden im Kreis, nicht unter...

  • Daaden
  • 10.12.20
  • 307× gelesen
LokalesSZ
Das Baugebiet Jungental zu erschließen, hier eine Archivaufnahme vom März 2017, dauert länger als gedacht. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Nachtragshaushalt Daaden
Steuerlöcher stellen kein ernsthaftes Problem dar

damo Daaden. Zwar bekommt auch die Stadt Daaden die Auswirkungen der Corona-Pandemie finanziell zu spüren – aber dennoch steht die Gemeinde nach wie vor solide da. Und deshalb hat auch der Nachtragshaushalt im Finanzhaushalt kein Jammern ausgelöst. Klar: Der Daadener Kämmerer Michael Runkel hat die Zahlen in der Rubrik Steuereinnahmen deutlich zusammenkürzen müssen. „Das sind auf den ersten Blick gewaltige Einbrüche“, meinte der Chef der Finanzabteilung im Gespräch mit der SZ. Statt 2,6...

  • Daaden
  • 25.09.20
  • 82× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.