Haushaltsplan

Beiträge zum Thema Haushaltsplan

Lokales
Neunkirchen bekommt die Corona-Krise finanziell stark zu spüren. Insbesondere die Einnahmen aus der Gewerbesteuer brechen weg. Dennoch kann die Gemeinde investieren, Mittel für die ersten Maßnahmen zur Umgestaltung der Ortsmitte stehen bereit.

Haushaltsplan-Entwurf
Corona kostet Neunkirchen bis ins Jahr 2075 viel Geld

tile Neunkirchen. Nachdem die Gemeinde Neunkirchen im Vorjahr den lang ersehnten Haushaltsausgleich erreichte, plant die Verwaltung 2021 wieder mit einem Defizit von 861 622 Euro. Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren im Etat-Entwurf – und im Jahresabschluss 2020. Nur dank des neuen Covid-19-Isolationsgesetzes macht das Virus die konsequente Konsolidierungsarbeit der vergangenen Jahre nicht binnen zwölf Monate zunichte.  Corona-Schaden von 6,5 Millionen Euro in Neunkirchen Für das Vorjahr...

  • Neunkirchen
  • 29.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.