Haushaltsplan

Beiträge zum Thema Haushaltsplan

Lokales
„Ich will meine Schulassistentin bitte nicht verlieren!“ Die kleinen Pappkameraden standen Spalier, als die Kreistagsmitglieder in den Saal gingen.

Trotz geschlossener Einrichtungen
Kreistag beschließt: Schulhelfer bekommen das volle Gehalt

ihm Siegen. Der Druck war im Vorfeld systematisch aufgebaut worden – über Pressemitteilungen und Mails. Es gab sogar eine Corona-konforme Demonstration vor dem Leonhard-Gläser-Saal, wo der Kreistag beriet. Stephan Lück als Geschäftsführer des Kreuztaler Integrationsvereins Invema hat seine Interessen und die seiner Mitarbeiter erfolgreich vertreten. Der Kreistag beschloss am Freitag, die Entgelte für die Integrationskräfte, die aufgrund der Corona-Schließungen ihre Schützlinge nicht in Schulen...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 953× gelesen
Lokales
Die Kreisumlage in Siegen-Wittgenstein sorgt immer wieder für heftige Diskussionen und lange Gesichter in den Kommunen. Immerhin wird sie nun um 1,7 Punkte reduziert.

Haushaltsplan 2021 verabschiedet
Kreisumlage um 1,7 Punkte reduziert

ihm Siegen. Gegen die Stimmen von AfD und FDP hat der Kreistag den Haushaltsplan 2021 mit Ausgaben von 476,5 Millionen Euro verabschiedet. Der am härtesten umkämpfte Posten war die Kreisumlage, mit der die elf Städte und Gemeinden die Arbeit der Kreisverwaltung in Teilen finanzieren. Der Kämmerer wollte die Umlage bei 36,3 Prozent belassen. Am Ende gab es eine Mehrheit für den von SPD und CDU eingebrachten Antrag, sie um 1,7 Punkte zu reduzieren. Kreisumlage liegt jetzt bei 34,6 Prozent Die...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 242× gelesen
Lokales
Im Rathaus der Stadt Netphen hat man ausgerechnet, dass für die Jahre 2020 bis 2023 eine Corona-bedingte Belastung von 12,7 Millionen auf die Keilerstadt zukommt.

Netphener Haushalt kalkuliert mit Minus von 583 000 Euro
Stadtfinanzen ächzen unter Corona

ihm Netphen. Vermutlich wird das Jahr 2020 für die Stadt Netphen mit einem ausgeglichenen Haushalt enden – in der Schlussrechnung steht voraussichtlich sogar ein Überschuss von 250 000 Euro. Diese gute Nachricht muss Bürgermeister Paul Wagener gleich mit einer Hiobsbotschaft verknüpfen, denn die Corona-Krise zwingt die städtischen Finanzen wieder ins Minus. Eine Corona-bedingte Belastung von 12,7 Millionen Euro für die Jahre 2020 bis 2023 hat man ausgerechnet. Das belastet den Haushalt nicht...

  • Netphen
  • 18.02.21
  • 423× gelesen
Lokales
Familienfreundlich will der Kreis Siegen-Wittgenstein sein, und das lässt er sich etwas kosten: 78,6 Millionen Euro im Jahr. 6741 Kinder besuchen Kitas oder Tagesmütter. Ab 1. August 2021 werden es noch 113 Kinder mehr sein, vor allem unter Dreijährige.

Kreishaushalt Siegen-Wittgenstein
Defizit von 7,5 Millionen Euro

ihm Siegen/Bad Berleburg. Wer Zahlen mag, wird den interaktiven Haushaltsplan des Kreises Siegen-Wittgenstein lieben. Zum ersten Mal können Bürger, Politiker, Verwaltungsmitarbeiter und alle anderen Menschen im Haushaltsplan graben wie in einem Datensteinbruch. Nicht mehr in Hunderten von PDF-Seiten blättern, sondern Hin- und Herspringen zwischen Teilergebnisplänen, Tortendiagrammen und Zeitachsen. Den neuen Blick auf den Haushalt 2021 gibt es unter siegen-wittgenstein.de – leider etwas...

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 434× gelesen
Lokales
Die gute Nachricht: In Siegen wird es keine Steuererhöhungen geben. Außerdem bleiben die Kita-Gebühren niedrig.

Haushaltsplan-Entwurf
Rekord: Siegen investiert 40 Millionen Euro

mir Siegen. Spät liegen sie vor, die Zahlen zum Haushaltsplan-Entwurf der Stadt Siegen für 2021, den Bürgermeister Steffen Mues und Kämmerer Wolfgang Cavelius am Montag vorgestellt haben. Das Wichtige vorab: Es wird keine Steuererhöhungen geben, die Kita-Gebühren bleiben konstant niedrig, die Zuschüsse an Vereine, Verbände und sonstige Gruppen werden wie gewohnt weitergezahlt. Als hätte es keine Corona-Pandemie gegeben. Ohne Zweifel, Siegen wird sich verändern, das haben Mues und Cavelius an...

  • Siegen
  • 01.02.21
  • 986× gelesen
Lokales
Neunkirchen bekommt die Corona-Krise finanziell stark zu spüren. Insbesondere die Einnahmen aus der Gewerbesteuer brechen weg. Dennoch kann die Gemeinde investieren, Mittel für die ersten Maßnahmen zur Umgestaltung der Ortsmitte stehen bereit.

Haushaltsplan-Entwurf
Corona kostet Neunkirchen bis ins Jahr 2075 viel Geld

tile Neunkirchen. Nachdem die Gemeinde Neunkirchen im Vorjahr den lang ersehnten Haushaltsausgleich erreichte, plant die Verwaltung 2021 wieder mit einem Defizit von 861 622 Euro. Die Corona-Krise hinterlässt tiefe Spuren im Etat-Entwurf – und im Jahresabschluss 2020. Nur dank des neuen Covid-19-Isolationsgesetzes macht das Virus die konsequente Konsolidierungsarbeit der vergangenen Jahre nicht binnen zwölf Monate zunichte.  Corona-Schaden von 6,5 Millionen Euro in Neunkirchen Für das Vorjahr...

  • Neunkirchen
  • 29.01.21
  • 349× gelesen
Lokales
323 Seiten stark ist der Haushaltsentwurf 2021 der Gemeinde Wilnsdorf, den Bürgermeister Hannes Gieseler (l.) und Kämmerer Daniel Denkert vorlegen.

Gemeinde Wilnsdorf: Quittung kommt in fünf Jahren
Haushaltsausgleich ist "Mogelpackung"

tile Wilnsdorf. Auf dem Papier sieht es zunächst gut aus: Seit Einführung des neuen kommunalen Finanzmanagements (NKF) im Jahre 2008 schafft es die Gemeinde Wilnsdorf erstmals, einen ausgeglichenen bzw. positiven Haushaltsplan für 2021 vorzulegen – ein Jahr früher als im zehn Jahre andauernden Haushaltssicherungskonzept vorgesehen. Unterm Strich steht ein Plus von 303 808 Euro. Bei seiner Premierenvorstellung des Etats als Bürgermeister musste Hannes Gieseler aber einen ordentlichen Schuss...

  • Wilnsdorf
  • 21.01.21
  • 961× gelesen
LokalesSZ
Die Erweiterung und Modernisierung des Schulzentrums Kreuztal sowie die Gestaltung des angrenzenden Bildungs- und Sportcampus stehen an. In die Schulinfrastruktur werden in den kommenden Jahren rund 6,5 Millionen Euro investiert. Das erste sichtbare Großprojekt: die Aufstockung von Gesamtschule und Gymnasium.
2 Bilder

Haushaltsplanung Kreuztal
Keine Steuererhöhung nötig

nja Kreuztal. Das Coronavirus bedroht nicht nur die Gesundheit der Menschen weltweit, es führt auch finanziell zu großen Verwerfungen. Handel und Gewerbe leiden, viele Männer und Frauen befinden sich in Kurzarbeit, bangen um ihren Job. „Da ist es für uns von besonderer Bedeutung, dass wir bei der Etataufstellung für 2021 ohne Steuererhöhungen auskommen und Bürger und Gewerbe nicht noch zusätzlich belasten müssen“, freute sich Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Donnerstag. Gemeinsam mit...

  • Kreuztal
  • 17.12.20
  • 204× gelesen
LokalesSZ
Burbach aus der Vogelperspektive: Die Gemeinde plant im Haushalt 2021 mit einem Minus von 4,2 Millionen Euro - und die  Rücklage schmilzt bis 2024 um die Hälfte.

Haushaltsplan geht von dickem Minus aus
Kämmerin erwartet „Corona-Delle“ in Burbach

tile Burbach. Für ihren Antrag, den Haushaltsplan 2021 erst im kommenden Jahr zu verabschieden, fand die Burbacher SPD im jüngsten Haupt- und Finanzausschuss keine Mehrheit. Die Sozialdemokraten würden aufgrund der Pandemie gerne zusätzliche Eckdaten als Entscheidungsgrundlage sehen: Planen der Bund und das Land NRW weitere Corona-Hilfespakete? Wie wirkt sich der zweite Lockdown auf das Jahresergebnis 2020 aus? Wie hoch wird die Kreisumlage tatsächlich sein? Die CDU hingegen will ab dem 1....

  • Burbach
  • 14.12.20
  • 436× gelesen
LokalesSZ
Bürgermeisterin Nicole Reschke und Kämmerer Julian Lütz.

Haushaltsplan Freudenberg vorgestellt
1,4 Millionen Euro für neuen Marktplatz

nja Freudenberg. 5,6 Millionen Euro gedenkt die Stadt Freudenberg im kommenden Jahr zu investieren und damit rund 2 Millionen Euro mehr als 2020. Dafür muss ein Investitionskredit in Höhe von rund 2,1 Millionen Euro aufgenommen werden: Das zumindest sieht der Etatentwurf der Rathausspitze vor, den Bürgermeisterin Nicole Reschke und Stadtkämmerer Julian Lütz am Mittwoch in einem Pressegespräch präsentierten. Das zahlenreiche Papier geht nun auf Tour durch die politischen Gremien und soll noch im...

  • Freudenberg
  • 19.11.20
  • 332× gelesen
LokalesSZ
Besondere Zeiten: Das Netphener Stadtparlament tagte am Donnerstag in der Georg-Heimann-Halle, mit Mundschutz und entsprechendem Abstand.
13 Bilder

Grundsteuer B wird um 40 Prozentpunkte erhöht
Netphen endlich mit Haushalt

cs Netphen. Die Stadt Netphen verfügt über eine beschlossene Haushaltssatzung. Was eigentlich eine Selbstverständlichkeit darstellen sollte, ist in der Keilerkommune eine echte Nachricht – bekanntlich hatten Verwaltung und Politik seit Monaten um das Zahlenwerk gerungen und unerbittlich gestritten (hier finden Sie die gesamte Berichterstattung zur Thematik). Am Donnerstag winkte das Stadtparlament im Rahmen einer Sondersitzung in der Georg-Heimann-Halle – Stichwort Coronavirus – den jüngsten...

  • Netphen
  • 16.04.20
  • 2.171× gelesen
LokalesSZ
In welche Richtung „rutscht“ das Freudenberger Freibad? Dass die Anlage in der Gambach sanierungsbedürftig ist, steht außer Frage, über das genaue Vorgehen ist sich die Politik aber ebenso uneinig wie über die Frage, ob auf dem Gelände ein neues Hallenbad errichtet werden soll.

Haushaltsreden der Freudenberger Fraktionschefs
Ganzjahresschwimmen schlägt hohe Wellen

cs Freudenberg. Im Vergleich zu anderen Kommunen des Kreisgebietes geht es im Freudenberger Ratssaal stets ziemlich gesittet zu. Auch am Donnerstagabend, in der letzten Sitzung des Stadtparlaments für das laufende Jahr, blieben heftige Kontroversen praktisch gänzlich aus, von kleineren Streitigkeiten oder Giftpfeilen einmal abgesehen. Wie bereits berichtet, verabschiedeten die Politiker bei einer Gegenstimme den Beschluss über die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020, sehr zur Freude von...

  • Freudenberg
  • 06.12.19
  • 602× gelesen
LokalesSZ
Die Freudenberger Politiker winkten am Donnerstagabend im Ratssaal den Beschluss über die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2020 durch.

Freudenberger Rat verabschiedet Zahlenwerk für 2020
Haushalt beschlossen

cs Freudenberg. Höhere Einnahmen aus der Umsatzsteuer, deutliche Entlastungen hinsichtlich der Kreisumlage: Im Wesentlichen sind es diese beiden Posten, die dafür sorgen, dass sich das Defizit der Freudenberger Haushaltsplanung um 811 200 Euro auf rund 965 000 Euro verringert. Wie ausführlich berichtet, plante Stadtkämmerer Julian Lütz zunächst mit einem Fehlbetrag in Höhe von 1,7 Mill. Euro. Am Donnerstagabend winkte das Stadtparlament in seiner letzten Sitzung im Jahr 2019 den Beschluss über...

  • Freudenberg
  • 05.12.19
  • 527× gelesen
Lokales

Bau- und Planungsausschuss stimmte über Haushaltsprodukte ab
Zusätzliche 50.000 Euro

sp Neunkirchen. Die Straßen in der Gemeinde Neunkirchen seien vielerorts in einem sehr schlechten Zustand, kritisierte Bernd Wilbert Müller (CDU) im Bau- und Planungsausschuss, der am Montag tagte. Er schlug deshalb vor, dafür zusätzlich 50.000 oder 100.000 Euro in den Haushaltsplan 2020 einzustellen. Bürgermeister Dr. Bernhard Baumann merkte an, dass sicher jeder Bereich mehr Geld wünsche, aber man das große Ganze im Blick behalten müsse. Dennoch bewertete Kämmerer Marco Schwunk zusätzliche...

  • Neunkirchen
  • 19.11.19
  • 104× gelesen
Lokales

Burbacher Haushalt 2020
Kita-Investitionen nicht ergebniswirksam

tile Burbach. Im Burbacher Haushaltsplan, der ein Defizit von rund 9,75 Mill. Euro ausweist, sind die geplanten Kita-Neubauten in Holzhausen und Wahlbach noch nicht in den Entwurf des Finanzplans eingeflossen, wie Bürgermeister Christoph Ewers auf SZ-Nachfrage bei der Vorstellung des Zahlenwerks bestätigte. Wie berichtet stehen hierfür Investitionen in Höhe von 2,1 Mill. bzw. 1,45 Mill. Euro im Raum – insgesamt rund 3,5 Mill. Euro. Die Umsetzung der beiden Projekte sei für den Haushalt 2020...

  • Burbach
  • 13.11.19
  • 133× gelesen
Lokales

Etatberatungen ab 2020 öffentlich
Tür bald nicht mehr zu

js Hilchenbach. Der Hilchenbacher Haupt- und Finanzausschuss wird ab dem kommenden Jahr seine Haushaltsplanberatungen öffentlich durchführen. Der Rat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause einstimmig beschlossen, eine entsprechende Änderung seiner Geschäftsordnung vorzunehmen. Die Hilchenbacher hatten sich beim Diskutieren der städtischen Finanzen ein Alleinstellungsmerkmal geleistet: Der Etat, der in Teilabschnitten in den zuständigen Fachausschüssen besprochen wird, wurde kurz vor...

  • Hilchenbach
  • 08.07.19
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.