Heidenberg

Beiträge zum Thema Heidenberg

LokalesSZ-Plus
Das Projekt "Social Coin" funktioniert so: Wer 20, 50 oder Punkte durch sein Ehrenamt erworben hat, der kann dafür stundenweise ein E-Auto, ein E-Bike oder ein E-Mofa kostenfrei ausleihen.

Dank Ehrenamt zur E-Mobilität
Projekt "Social Coin" geht an den Start

mir Siegen/Achenbach. „SoCo“ kann vieles bedeuten, im Heimatverein Achenbach steht das Kürzel neuerdings für „Social Coin“. Die Bezeichnung ist zustande gekommen im vergangenen Jahr im Rahmen eines Namenswettbewerbs gemeinsam mit NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach. Der Startschuss zum Projekt „Social Coin“ sollte längst gefallen sein, wegen der Corona-Pandemie musste alles auf Freitagabend, 18 Uhr, verschoben werden. E-Mobilität für EhrenamtWas steckt dahinter? Wer sich ehrenamtlich über...

  • Siegen
  • 04.09.20
  • 262× gelesen
LokalesSZ-Plus
In dieser Straße bestimmt ein Mann, ob es ein guter oder ein schlechter Tag für die Anwohner ist. Die suchen überall Hilfe, doch niemand kümmert sich um deren Probleme mit einem kranken Nachbarn.  Foto: kalle

Anwohner der Bromberger Straße ratlos
Niemand für Unruhestifter "zuständig"

kalle Siegen. Die Situation an der Bromberger Straße ist seit dem Zuzug eines Mannes vor ein paar Jahren, der unter gerichtlicher Betreuung steht, nicht einfacher geworden. Den Stadtteil Heidenberg kann man sicher nicht als Top-Wohnadresse bezeichnen. Hier wohnen Menschen, die zu weiten Teilen nicht auf der Sonnenseite des Lebens unterwegs sind. Und doch hat man sich eingerichtet, pflegt von Haus zu Haus weitgehend einen guten Kontakt. Man kennt sich. Beim Besuch der Siegener Zeitung sitzen...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 4.994× gelesen
Lokales
Am Mittwoch um 10 Uhr will Ikea auf dem Heidenberg in Siegen nach der Coronapause wieder eröffnen. Aber unter strengen Sicherheitsvorkehrungen.

Morgen steigt der Möbel-Gigant Ikea wieder in den Ring
Punkt 10 Uhr ist Eröffnung

sz Siegen. Morgen  startet auch der schwedische Möbel-Gigant Ikea auf dem Heidenberg  in die neue Corona-Phase. „Wir freuen uns über die Möglichkeit, in ganz Nordrhein-Westfalen wieder für unsere Kunden zu öffnen. Um uns intensiv und sorgfältig darauf vorzubereiten, haben wir entschieden, dies erst am Mittwoch zu tun“, sagt Dennis Balslev, Geschäftsführer IKEA Deutschland. „Dabei achten wir besonders darauf, höchste Sicherheits- und Hygieneauflagen einzuhalten. Denn die Sicherheit und...

  • Siegen
  • 21.04.20
  • 10.025× gelesen
Lokales

Projekt der Stadt für Langzeitarbeitslose gut gestartet
30 Leute in Arbeit

mir Siegen. Fischbacherberg und Heidenberg gelten gemeinhin als Wohnquartiere, in denen auch nicht so begüterte Menschen leben. Die Armutsrisiken dort sind erhöht, die Arbeitslosenquote über dem Schnitt, der Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund ist bedeutend. Kurz gesagt, es handelt sich um zwei nicht ganz problemfreie Quartiere, in denen die öffentliche Hand helfend tätig werden sollte. "DIAS.komm" in SiegenDie Stadt Siegen hat dort ein Projekt erfolgreich in Gang gebracht. Der Name...

  • Siegen
  • 13.11.19
  • 271× gelesen
Lokales
Unser Foto zeigt (v. l.) Marcel Groß (Veranstalter), Rüdiger Schlund (Chefredakteur Radio Siegen), Christoph Eickenbusch (Aktion „Lichtblicke“), Thomas Höfer (Veranstalter), Jutta Capito (stellv. Landrätin Siegen-Wittgenstein), Bürgermeister Steffen Mues, Jan Bröckelmann (Marketing-Chef Ikea Siegen) und Daniel Mewes (Ikea) bei der Spendenübergabe.
2 Bilder

"Rolling Deep" überreichte Spende
37 500 Euro für "Lichtblicke"

cs Siegen. „Wir haben in diesem Jahr Dimensionen erreicht, die wir uns kaum vorstellen konnten“, blickte Veranstalter Thomas „Tom“ Höfer am Donnerstag mit leuchtenden Augen auf das 7. Siegener Tuning-Treffen zurück. Die von „Rolling Deep“ ausgerichtete Veranstaltung lockte im Juni Tausende Besucher auf den Ikea-Parkplatz am Siegener Heidenberg – darunter auch viele Gäste, die nicht viel mit der Tuning-Szene anfangen können, aber die besondere Atmosphäre des Events schätzen. Spende für die...

  • Siegen
  • 08.08.19
  • 684× gelesen
Lokales
Stets ein Anziehungspunkt ist die Hüpfburg. Foto: tom

Spiel und Spaß beim Stadtteilfest

tom Siegen. Der Einladung zum 21. Stadtteilfest am Heidenberg folgten am  Freitag rund 400 Menschen. Organisiert hatten die Veranstaltung das Stadtteilbüro sowie die „runden Tische“ Heidenberg und Fischbacherberg. Rund ums Dr.-Ernst-Schuppener-Haus gab es für Kinder und Jugendliche ein breites Angebot an kreativen und spielerischen Möglichkeiten. Im Garten lockten zudem Bastelangebote und Kinderschminken. Auf der im oberen Teil für den Verkehr gesperrten Heidenbergerstraße befanden sich u. a....

  • Siegen
  • 15.06.19
  • 156× gelesen
Lokales
Hätte man seitens Stadtverwaltung frühzeitig ausreichend informiert, hätte die Politik vielleicht die Baumfällung per Beschluss gestoppt, so die UWG-Fraktion. Alles wurde thematisiert, so das Rathaus. Foto: Privat

Das „F-Wort“ erzürnt

ch ■ Der Ärger ist groß, die geäußerte Kritik scharf. Weil auf der Siegener Johanneshöhe eine Reihe von Bäumen gefällt worden ist – und die Kommunalpolitik der Krönchenstadt im Allgemeinen und die UWG-Fraktion im Siegener Stadtrat im Besonderen ihrer Ansicht nach nicht informiert worden ist. „In insgesamt vier Ausschüssen haben wir versucht zu erfahren, warum die Bäume auf dem Areal in der Nähe zum ehemaligen Berghotel Johanneshöhe blau markiert worden sind“, so Günter Langer von der UWG. Doch...

  • Siegen
  • 16.05.19
  • 45× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.