Heiligabend

Beiträge zum Thema Heiligabend

LokalesSZ
Tradition wird bei Burcu und Ferhat Aldadak großgeschrieben. Für die beiden steht dabei die Religion nicht an erster Steller.

Wie ein Paar mit unterschiedlichen Religionen feiert
Heiligabend oder Zuckerfest?

ap Siegen. Tradition wird im Hause Aldadak großgeschrieben. Ein geschmückter Tannenbaum, der Adventskranz und Plätzchen gehören zur besinnlichen (Vor-)Weihnachtszeit genauso dazu wie ein selbstgebastelter Adventskalender, der Schokonikolaus oder die filmische Einstimmung mit „Drei Nüsse für Aschenbrödel”. An Heiligabend wird ausgiebig gefrühstückt, Zeit mit der Familie verbracht, Geschenke werden ausgepackt – und es wird ganz viel gegessen. „Meine Mama macht immer Rinderbraten”, verrät Burcu...

  • Siegen
  • 23.12.20
LokalesSZ
„Stille Nacht, heilige Nacht“ gilt als das bekannteste Weihnachtslied weltweit. Den Text findet man nicht nur in kirchlichen Gesangsbüchern, wie hier in einem „Gotteslob“ aus den 1970er-Jahren. Nun erging der Wunsch, dass Heiligabend möglichst viele Bürgerinnen und Bürger das Lied vor ihren Haustüren, auf Terrassen oder auf einem Balkon singen.

Vorschlag von Babsi Brüser aus Altenhof
Gemeinsames Singen an Heiligabend um 20 Uhr

hobö Altenhof/Wenden. Die bevorstehenden Weihnachtstage werden bei den meisten Menschen anders verlaufen als in der jüngeren Vergangenheit. Viele Familien haben ihre Zusammenkünfte gänzlich gecancelt oder treffen sich in kleineren Runden als noch vor Jahresfrist. Dem ein oder anderen mag diese Eingrenzung des weihnachtlichen Miteinanders womöglich gefallen, aber für das Gros der Bürger – egal ob jung oder alt – dürften die Festtage im Schatten des vermaledeiten Coronavirus Trübsal mit sich...

  • Wenden
  • 23.12.20
LokalesSZ
Heidemarie Horaczek-Körnert ist in Erndtebrück dafür bekannt, dass sie sich für andere Menschen interessiert. An Heiligabend und am zweiten Weihnachtstag lädt sie einsame Bürger zum Gespräch ein.

Heiligabend einsam?
Heidemarie Horaczek-Körnert lädt zum Gespräch am Telefon ein

howe Erndtebrück. Mit ihrem Ehemann hat sie das natürlich besprochen. „Bist du damit einverstanden, dass ich an Heiligabend und am zweiten Weihnachtstag von 20 bis 21.30 Uhr mit Menschen spreche, die niemanden haben, die einsam oder durch Corona isoliert sind?“, hat Heidemarie Horaczek-Körnert wissen wollen. Das war natürlich für Lutz Körnert keine Frage. „Aber sicher doch.“ Dass er seiner Heidi mit diesem Zugeständnis eine riesen Freude bereiten würde, das war ihm klar. Denn die 72-jährige...

  • Erndtebrück
  • 22.12.20
LokalesSZ
Rebecca Trumpf (l.) vom gleichnamigen Zirkus und Irmtrud von Plettenberg von der Kirchengemeinde Heilige Familie vor einem kleinen Zelt des Zirkus. Dass unter den Krippenfiguren für die geplanten Christmetten im großen Zelt auch ein Clown ist, halten beide Frauen für eine gute Idee. „Der Clown steht stellvertretend für alle Menschen, denen es in diesem Jahr nicht gut ergangen ist“, sagt von Plettenberg.

Heiligabend und Weihnachten mit Corona
Kirchengemeinden organisieren außergewöhnliche Gottesdienste

sp Siegen. 24. Dezember, Heiligabend: Die Kirchen sind gut besucht, oft voll besetzt. Gottesdienstbesucher sitzen dicht an dicht gedrängt auf den Bänken. Dieses Bild wird es 2020 nicht geben. Stattdessen ist Abstand angesagt. Die Zahl der Personen in den Kirchen ist beschränkt – auch an Heiligabend. Deshalb haben sich einige Kirchengemeinde außergewöhnliche Weihnachtsgottesdienste – neben den bereits bekannten Streamingangeboten und Liveübertragungen – einfallen lassen, darunter Weihnachtswege...

  • Siegen
  • 13.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.