Heiligenborn

Beiträge zum Thema Heiligenborn

Lokales
Im Wildnis-Entwicklungsgebiet bei Heiligenborn soll in Zukunft ein vielfältiger und artenreicher Urwald entstehen.

Wildnis-Entwicklungsgebiet bei Heiligenborn
5000 Festmeter Käferholz geschlagen

ako Heiligenborn. Der verstorbene Unternehmer und Naturschützer Dieter Mennekes hat seine Stiftung als Alleinerbin eingesetzt. Die Dieter-Mennekes-Umweltstiftung finanziert sich aus der Bewirtschaftung des Vermögens. Es handelt sich um eine gemeinnützige Stiftung, die laut Satzung hauptsächlich drei Förderschwerpunkte verfolgt: Natur und Umweltschutz, Bildung/Begabtenförderung sowie Heimatpflege. Die Stiftung wird von einem dreiköpfigen Vorstand geleitet: Christopher Mennekes (Neffe des...

  • Bad Laasphe
  • 24.07.21
Lokales
Mitten durch das über 300 Hektar große Wildnis-Entwicklungsgebiet der Dieter-Mennekes-Umweltstiftung bei Heiligenborn fließt der Ilsebach.
2 Bilder

Heiligenborn
Wildnis-Entwicklungsgebiet soll renaturiert werden

ako Heiligenborn. „Das ist eine große Herausforderung und verdammt viel Arbeit, aber alle gehen mit Herzblut dran und freuen sich auf diese Aufgabe“, sagt Peter Schauerte. Der Diplom-Biologe ist der hauptamtliche Geschäftsführer der Dieter-Mennekes-Umweltstiftung (DiMUS), die sich um die Wildnis Heiligenborn kümmert und damit den im Jahr 2014 geschlossenen Vertrag zwischen dem Land NRW und Stiftungsgründer Dieter Mennekes erfüllt. Die Quelle der Ilse bei Heiligenborn gehörte im Mittelalter zu...

  • Bad Laasphe
  • 24.07.21
LokalesSZ
Trockenheit und Borkenkäfer haben auch vor dem Wald rund um den Wanderweg „Kleiner Rothaar“ nicht Halt gemacht. Doch dies kann auch neue Reize bieten, findet Signe Friedreich: Baumstümpfe werden als Spielgerät oder Thron genutzt.
2 Bilder

Kahlschläge nehmen Wanderweg nicht seinen Charme
"Kleiner Rothaar" mit neuen Reizen

bw Heiligenborn. Der „Kleine Rothaar“ an der Ilsequelle bei Heiligenborn gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen für Familien. Mit großer Begeisterung begeben sich zahlreiche Eltern mit ihren Kindern auf diesem märchenhaften Wanderweg auf die Suche nach dem kleinen Kobold mit dem grünen Rangerhut, Er streift durch die Wälder des Rothaargebirges. „Seine Freunde sind die Bäume, die Pflanzen und die Tiere dieser Wälder. Und weil er ihre Sprache versteht, hört er ihnen gern zu, was sie Neues zu...

  • Bad Laasphe
  • 08.10.20
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Bad Laasphe schnitt das Dach des Unfallfahrzeugs auf und befreite die Beifahrerin.
2 Bilder

Beifahrerin eingeklemmt
Schwerer Unfall auf der K 17 im Ilsetal

vö Heiligenborn. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag auf der Kreisstraße 17 zwischen Feudingen und Heiligenborn. Ein Pkw mit zwei Insassen war - aus dem Ilsetal kommend - auf dem Weg Richtung Heiligenborn unterwegs, als das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und hangseitig in die Böschung fuhr. Hernach fiel das Auto auf die Seite. Während sich der Fahrer eigenständig befreien konnte, rutschte seine Beifahrerin auf den Fahrersitz ab. Die...

  • Bad Laasphe
  • 06.08.20
Lokales

Mann bei Beladearbeiten schwer im Gesicht verletzt

Hubschrauber landete gestern Mittag am Heiligenborn howe Heiligenborn. Ein Folgen schwerer Unfall ereignete sich gestern Mittag gegen 13 Uhr auf der Kreisstraße 17 nahe der Ortschaft Heiligenborn. Dort wurde laut Siegener Leitstelle der Polizei ein 31-jähriger Lastkraftwagen-Fahrer aus Schmallenberg bei Beladearbeiten von einem Baumstamm getroffen. Er wurde dabei zu Boden gerissen und zog sich erhebliche Gesichtsverletzungen zu. Ein zufällig Vorbeifahrender entdeckte den Verletzten. Er...

  • Kirchen
  • 02.07.02
Lokales

Sprudelt hier Wasser wie in Lourdes?

Theorie sieht den Ilse-Ursprung als Heilquelle: Geheimnis soll in der Polarisierung liegen Heiligenborn. Als sich vor einigen Monaten die meisten Bad Laaspher Kommunalpolitiker im kollektiven Thermalwasser-Freudentaumel befanden, da mahnte die Feudinger Grüne Anne Bade: »Wir brauchen kein Loch für 400000 DM.« Inzwischen weiß man nicht nur, dass der ganze Spaß doppelt so teuer war, sondern auch, dass zum einen zu wenig, zum anderen zu kaltes Wasser oberhalb der Lahnstadt sprudelt. Einen Eintrag...

  • Kirchen
  • 21.07.01
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.