Heimatmuseum

Beiträge zum Thema Heimatmuseum

LokalesSZ
Das Heimatmuseum Ferndorf soll weiter ertüchtigt werden.

Heimatmuseum Ferndorf
Pläne für WC-Neubau

nja Ferndorf. Eine barrierefreie und insgesamt „einladendere“ Sanitäranlage – das ist schon seit Langem der Wunsch der Betreiber des Heimatmuseums Ferndorf. Bis vor Kurzem war dies die SGV-Abteilung Ferndorf-Kreuztal – und nun der neu gegründete Museumsverein (die SZ berichtete). Neuer Verein macht Heimatmuseum fit für die Zukunft Jetzt gibt es Pläne für einen WC-Neubau vor dem Gebäude an der Ferndorfer Straße – möglichst in Holzbauweise. Die Anlage könnte somit auch bei Dorffesten genutzt...

  • Kreuztal
  • 18.12.20
  • 97× gelesen
LokalesSZ
Das alte Rathaus braucht neue Fenster, am besten mit Fördermitteln. Foto: Björn Weyand

Diskussion im Gemeinderat Erndtebrück
Ablehnung der Anträge als „Retourkutsche fürs KAG“

bw Erndtebrück. Die abgelehnten Förderanträge für das Dorferneuerungsprogramm, über die unsere Zeitung mehrfach ausführlich berichtet hatte, beschäftigten am Mittwochabend nach einer Anfrage der CDU auch den Erndtebrücker Gemeinderat. Mit einem dreiseitigen Schreiben gab Bürgermeister Henning Gronau eine Antwort auf die Fragen ab. Tenor: Die Verwaltung lasse sich „Schlampigkeit“, wie es von der CDU in einer Pressemitteilung formuliert wurde, nicht vorwerfen. Es habe zwar Anträge gegeben, bei...

  • Erndtebrück
  • 10.10.19
  • 103× gelesen
LokalesSZ
Das alte Rathaus in Erndtebrück erhält keine Fördergelder. In die Diskussion über die Übernahme von Verantwortung für die Ablehnungen zweier Anträge schaltet sich nun auch die Erndtebrücker SPD-Fraktion ein.

Erndtebrück SPD-Fraktion bezieht Stellung zur Fördergeld-Diskussion
Fragen zum "Heimatzeugnis" nach Düsseldorf richten

tika Erndtebrück. Zwei Anträge – keine Fördergelder: Im Werben um finanzielle Mittel aus dem „Heimatzeugnis“ sowie dem Dorferneuerungsprogramm für das Heimatmuseum in Erndtebrück steht die Edergemeinde mit leeren Händen da. Die Bezirksregierung Arnsberg hatte den Antrag der Gemeinde Erndtebrück für letztgenanntes Programm als „schlicht und ergreifend nicht mit den notwendigen Unterlagen unterlegt“ bezeichnet. Beim „Heimatzeugnis“-Programm wiederum hatte das Ministerium für Heimat, Kommunales,...

  • Erndtebrück
  • 19.08.19
  • 331× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.