Heimatshoppen

Beiträge zum Thema Heimatshoppen

Lokales
Biggi und Siggi, die beiden „Heimat-Shopper“, erkunden die Vielfalt der Innenstädte und waren dabei auch bei der SZ zu Gast.

„Heimat shoppen“-Aktionstage
Heimischen Handel stärken

sz Siegen. „Wir sind deine Stadt!“ – so lautet das Motto der diesjährigen „Heimat shoppen“-Aktionstage in Siegen-Wittgenstein und Olpe. Es verdeutlicht, dass lebendige und lebenswerte Innenstädte ohne den heimischen Handel – im Zusammenspiel mit der Gastronomie und den Dienstleistern vor Ort – undenkbar sind. Es soll aber auch veranschaulichen, dass die Kunden es sind, die am Ende mit ihren Einkäufen bestimmen, wie erfolgreich und attraktiv ihre Innenstädte sind. Aus diesem Grund rief die IHK...

  • Siegen
  • 11.09.21
Lokales
Gegen die Durchführung des Herbstfests Ende September hat sich der Vorstand des Aktionskreises Daaden mehrheitlich ausgesprochen

Heimatshoppen findet statt, Martinsmarkt in Planung
Daaden auch 2021 ohne Herbstfest

sz Daaden/Herdorf. Gegen die Durchführung des Herbstfests Ende September hat sich der Vorstand des Aktionskreises Daaden mehrheitlich ausgesprochen – obwohl die Inzidenzen sinken, die Zahl der Geimpften steigt und die Pandemie immer besser beherrschbar wirkt. Dennoch ist sich der Vorstand laut Pressemitteilung einig: Die Gesundheit der Gäste, Besucher und Kunden, aber auch der Unternehmer und ihren Angestellten hat absolute Priorität. Zu viele EinschränkungenEin Fest, das draußen stattfindet,...

  • Daaden
  • 26.07.21
LokalesSZ
Christoph Weller drückt symbolischen den Buzzer, und die Konfettikanonen, die Steffi Stieler und Oliver Rohrbach halten, entfalten ihre Wirkung.  Foto: rai

Werbung für das Einkaufen vor Ort
Heimatgefühle an der Kasse

rai Betzdorf. Christoph Weller drückte den Buzzer und die Konfettikanonen in den Händen von Steffi Stieler und Oliver Rohrbach taten ihren Dienst: Im Rahmen der Aktion „Heimatshoppen“ startete die Gruppe mit Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel anschließend zum Rundgang durch Betzdorf. Ein deutliches Zeichen, mehr noch ein Appell an die Menschen, Solidarität mit den Händlern vor der Haustür zu zeigen. „Das ist eine Wertschätzung für Stadt und...

  • Betzdorf
  • 13.09.20
LokalesSZ
Gefragt ist der Kunde: Er/sie muss sich eigentlich bei jedem geplanten Einkauf die Frage stellen, ob es das gewünschte Produkt nicht auch in der Heimatstadt gibt. Der Besuch der Geschäfte hat noch einige weitere Vorteile. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Geschäftswelt erörterten am Freitag die Situation unter Federführung von IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach (hinten, M.) und unternahmen von Intersport Hammer aus eine kleine Exkursion durch die Läden.  Foto: goeb

Heimatshoppen findet Zuspruch
Fachgeschäfte: Salz der Städte

goeb Altenkirchen. Offenbar ist das Interesse an der Aktion Heimatshoppen gestiegen. Fünf Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen beteiligten sich in diesem Jahr daran (die SZ berichtete), darunter auch die örtliche in der Kreisstadt. IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach unternahm am Freitagnachmittag eine kleine Exkursion durch die Altenkirchener Fachgeschäfte und nahm dabei Vertreter der Politik, der IHK als Hauptinitiator, der Werbegemeinschaften sowie der Wirtschaft und Verwaltung...

  • Betzdorf
  • 15.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.