Heimatverein

Beiträge zum Thema Heimatverein

LokalesSZ
Erschöpft vom vielen Backen: Günter Dickel und Uwe Panthel (v. l.).
14 Bilder

Riesenandrang in Alchen
Freude über den ersten Backtag nach dem Unglück

carlo Alchen. Ausverkauft, ausverkauft lange vor der Zeit: Das war die eine feine Botschaft beim Backtag am Samstag in Alchen. Die andere: „Wir sind froh, dass es wieder weitergeht.“ Bei dieser Sicht der Dinge waren sich Besucher und Veranstalter rund um den Backes an der Bühler Straße einig. Die Erleichterung war beinahe mit Händen zu greifen, nachdem der Heimat- und Verschönerungsverein des Freudenberger Stadtteils erstmals seit dem verheerenden Unglück beim Backesfest vor fast zwei Jahren...

  • Freudenberg
  • 26.06.21
Lokales
Auf dieser Bank bei Mausbach kann niemand mehr sitzen.
2 Bilder

Sitzbänke demoliert und gestohlen
Vandalismus frustriert Heimatfreunde

ihm/sz Freudenberg/Burbach-Holzhausen. Wenn die ersten schönen Tage den Frühling einläuten, schwärmen emsige Helfer im Siegerland wieder aus. In den Wäldern rund um die Dörfer werden die Ruhebänke und Wandereinrichtungen inspiziert, gepflegt und repariert. Und dabei gibt es oft Grund zum Ärgern. Die Beispiele kommen diesmal aus Freudenberg und Burbach-Holzhausen. Die Bänkegruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins Freudenberg war konsterniert, als sie bei Plittershagen zu einem Standort...

  • Freudenberg
  • 23.04.21
Lokales
Vorstandsmitglied Martin Breloer (l.) begleitete Prüftechniker Raid Kasem zu den Mitgliedsvereinen.

Sicherheit für Ehrenamtler
Heimatvereine Freudenberg: Techniker prüft Anlagen

sz Freudenberg. Der Prüftechniker Raid Kasem hat in dieser Woche seinen Arbeitsplatz in Freudenberg. Er ist Mitarbeiter einer Spezialfirma, die bundesweit elektrische Anlagen und Geräte prüft und darüber entsprechende Messprotokolle und Prüfzertifikate ausstellen kann. Auftraggeber ist die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine. „Wir haben unseren Mitgliedsvereinen angeboten, gemeinsam die erforderliche Prüfung aller Elektrogeräte durchzuführen,“ erläuterte Vorstandsmitglied Martin...

  • Freudenberg
  • 26.03.21
Lokales
Der Heimatverein Achenbach betreibt an vier Standorten Sozialkaufhäuser - diese dienen als Anlaufstelle, um sich aufzuwärmen.

Anlaufstelle in den frostigen Tagen
Sozialkaufhäuser bieten Wärme

js Achenbach/Geisweid/Freudenberg/Kreuztal. Die Temperaturen halten sich deutlich unter dem Gefrierpunkt - es kann ziemlich ungemütlich werden in diesen Februartagen. Der Heimatverein Achenbach, der auf dem Siegener Heidenberg sowie in Geisweid, Freudenberg und Kreuztal Sozialkaufhäuser betreibt, bietet aus diesem Grund einen besonderen Service. "Niemand soll frieren müssen", erklärt Vereinsvorsitzender Günther Langer. "Wir lassen niemanden draußen stehen." Sozialkaufhäuser bieten Anlaufstelle...

  • Siegen
  • 09.02.21
LokalesSZ
Karl-Friedrich Loos (l.) und Carsten Bäumer gehören zu den aktiven Bottenbergern, die derzeit den alten Dreschschuppen in einen Treffpunkt für die Dorfbewohner um- und ausbauen.
2 Bilder

Aktiver Heimatverein Heuslingen-Bottenberg
Alter Dreschschuppen wird Treffpunkt fürs Dorf

js Bottenberg. Der Mittelpunkt des Dorfes kann durchaus ganz an seinem Rand liegen. Das möchten die Aktiven des Heimat- und Verschönerungsvereins Heuslingen-Bottenberg unter Beweis stellen. Sie haben die Ärmel hochgekrempelt, Hammer und Säge zur Hand genommen und losgelegt: Der alte Dreschschuppen am Waldrand verwandelt sich in einen schmucken Treffpunkt – mit einer Kulisse aus Tradition und Heimatgeschichte. Kein Korn mehr im DreschschuppenDie Zeiten, in denen die Landwirte aus dem Dorf hier...

  • Freudenberg
  • 06.09.20
Lokales
Die Heimatvereine stehen zusammen. In Achenbach fand am Donnerstagnachmittag eine Kundgebung statt, um sich mit den Freunden des Heimat- und Verschönerungsvereins Alchen zu solidarisieren.
14 Bilder

Treffen vor dem Heimathaus Achenbach
Vereine üben Schulterschluss mit Alchen

cs Achenbach. "Wir müssen dafür kämpfen, dass das Ehrenamt nicht kaputt gemacht wird." Günther Langer fand am Donnerstagnachmittag klare Worte. Der Vorsitzende des Heimatvereins Achenbach hatte Heimatfreunde aus der ganzen Region zum örtlichen Heimathaus eingeladen, 70 Vorsitzende oder deren Stellvertreter hatten sich im Vorfeld für das Treffen angemeldet. Ihr aller Ziel: Der öffentliche Schulterschluss mit den Akteuren des Heimat- und Verschönerungsvereins Alchen. Nach dem tragischen...

  • Siegen
  • 09.07.20
Lokales
In seiner Rolle als Vorsitzender des Heimatbundes kündigt Andreas Müller Seminare sowie die Schaffung einer neuen Ehrenamtsstelle an.

Andreas Müller reagiert auf Alchen-Entwicklungen
Seminare und neue Ehrenamtsstelle

sz Siegen/Alchen. Per Brief wendet sich Andreas Müller in seiner Rolle als Vorsitzender des Heimatbundes Siegerland-Wittgenstein an alle Unterstützer der Heimatarbeit im Kreisgebiet. Das Unglück von Alchen und die Verkündung der Staatsanwaltschaft, gegen ein Vorstandsmitglied des Heimat- und Verschönerungsvereins wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung zu ermitteln, habe zu einer großen Verunsicherung in den Vereinen geführt. Seminare in VorbereitungSobald die Corona-Pandemie es zulasse,...

  • Siegen
  • 01.07.20
Lokales
Statt 3 Meter musste der Anbau 5 Meter vom Gewässer (links) entfernt stehen. Deswegen hat sich die Form des Gebäudes im Laufe der Planungen verändert.
5 Bilder

Heimatverein baut Feuerwehrhaus um
Dorfgemeinschaftshaus macht sich

sos Oberfischbach. 5000 bis 6000 ehrenamtliche Arbeitsstunden hätten die Oberfischbacher ganz sicher schon in das neue Dorfgemeinschaftshaus gesteckt, schätzt Jochen Utsch. Er ist 2. Vorsitzender des Heimatvereins und kennt den aktuellen Stand der Umbaumaßnahmen des ehemaligen Feuerwehrgerätehauses ganz genau. Am Freitag führten er und weitere Vereinskollegen die Unterstützer des Projekts über die Baustelle. Kleine "Überraschungen" erschwerten Arbeit„Das ist ein hartes Stück Arbeit, das fliegt...

  • Freudenberg
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.