Heimatverein

Beiträge zum Thema Heimatverein

Lokales
Auf dieser Bank bei Mausbach kann niemand mehr sitzen.
2 Bilder

Sitzbänke demoliert und gestohlen
Vandalismus frustriert Heimatfreunde

ihm/sz Freudenberg/Burbach-Holzhausen. Wenn die ersten schönen Tage den Frühling einläuten, schwärmen emsige Helfer im Siegerland wieder aus. In den Wäldern rund um die Dörfer werden die Ruhebänke und Wandereinrichtungen inspiziert, gepflegt und repariert. Und dabei gibt es oft Grund zum Ärgern. Die Beispiele kommen diesmal aus Freudenberg und Burbach-Holzhausen. Die Bänkegruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins Freudenberg war konsterniert, als sie bei Plittershagen zu einem Standort...

  • Freudenberg
  • 23.04.21
Lokales
Kurz und klein geschlagen: Die Plakette „Naturparkjuwel Wetterbachtal“ wurde komplett zerstört.

Naturlehrweg Wetterbachwiesen in Holzhausen
Vandalen schlagen erneut zu

sz Burbach-Holzhausen. Schon seit längerer Zeit klagt das Mitarbeiter-Team des Heimatvereins Holzhausen über zunehmenden Vandalismus an den Informationseinrichtungen des Naturlehrweges Wetterbachwiesen (die SZ berichtete). Jetzt schlugen die Zerstörer erneut zu: Laut Pressemitteilung des Vereins wurde in den vergangenen Tagen eine Tafel mit einem QR-Code komplett abgerissen. Unbekannte schlagen Treppenstufen kaputt Diese war am Entdeckerort Wetterbach mit der dortigen Rothaarspur-Hörstation...

  • Burbach
  • 22.04.21
LokalesSZ
Gerd Schröter entwickelte und baute die Karton-Modelle, die der Heimatverein um Volker Gürke, Heinz-Günter Diehl und Michael Diehl (v. l.) demnächst als Bausätze vermarkten möchte.

Heimatverein Alte Vogtei Burbach: vier Karton-Modelle zum Selberbauen
Gebäude, die Geschichten erzählen

tile Burbach. Alte Vogtei mit Zehntscheune, Haus Herbig und Haus Dilthey (altes Gasthaus Römer) – die Gebäude bilden einen besonderen Dreiklang im Herzen Burbachs. Der Erhalt des historischen Amtsgebäudes war seinerzeit sogar Anlass zur Gründung des Heimatvereins „Alte Vogtei“, der sich später auch der beiden anderen Gebäude annahm. Gerd Schröter hat die Fachwerkhäuser akribisch als Karton-Modelle nachgebaut. Mehr noch: Der studierte Maschinenbauer und Grafiker hat Schnitt- und Faltbögen samt...

  • Burbach
  • 08.11.20
LokalesSZ
Britta Hinkers, Bürgermeister Christoph Ewers, Volker Gürke, Kristina Bösch und Schriftsteller Jörn Klare (v. l.) diskutierten nach der Autorenlesung angeregt über den Inhalt des Heimatbegriffs.
2 Bilder

Letzter Streifzug
Der Heimat auf der Spur

roh Burbach. Im neunten und letzten Streifzug durch die 800-jährige Geschichte Burbachs las Jörn Klare aus seinem Buch „Nach Hause gehen – eine Heimatsuche …“ Wo hat der Burbacher Ende 2019 seine Heimat? In der Whatsapp-Gruppe mit seinen Freunden, im Sportverein, in der Kirchengemeinde, im Heimatverein oder ganz woanders? Ist Heimat für Südsiegerländer etwas Übergreifendes? Ist es eine Wahlheimat, da wo einem alle Lebensmöglichkeiten offenstehen? Sind es die Menschen, bei denen ich mich zu...

  • Burbach
  • 12.11.19
LokalesSZ
Mit Unterstützung einiger Gäste brachte Volker Gürke (r.) die Meilensteine des Vereins in die Richtige Reihenfolge. Foto: tile

40 Jahre Heimatverein "Alte Vogtei" Burbach
„Kultur der Wertschätzung“ geprägt

tile Burbach. Angemessener hätte es kaum sein können: Am Vorabend des 30. Museumsfestes feierte der Heimatverein „Alte Vogtei“ Burbach jetzt runden Geburtstag. 40 Jahre wurde der Verein jung. Anlass zur Gründung boten im Jahr 1979 die Bemühungen Heinz Kleins und weiterer Mitstreiter, die ortsbildprägende Alte Vogtei zu erhalten. Im lockeren Zusammenspiel mit weit über 100 Besuchern blickte Vorsitzender Volker Gürke auf bewegte vier Jahrzehnte zurück. Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers...

  • Burbach
  • 26.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.