Heimhof-Theater

Beiträge zum Thema Heimhof-Theater

KulturSZ-Plus
Krimiautor Micha Krämer ließ seine Hauptkommissarin Nina Moretti am Samstagabend beim 1. Siegerländer Krimifestival ermitteln.
5 Bilder

1. Siegerländer Krimifestival im Heimhof-Theater
Sechs Autoren beim kriminellen Speed-Dating

ba Würgendorf. Einen spannenden Abend erlebten die Zuschauer am Samstagabend im Heimhof-Theater beim 1. Siegerländer Krimifestival. Denn anlässlich des 30. Geburtstags von Radio Siegen versammelte sich in adäquater Kulisse die Crème de la Crème der heimischen Krimiautoren, um ihren mörderischen Fantasien freien Lauf zu lassen. Geboren wurde die Idee zu diesem Event bereits vor einem Jahr, erzählte Steffen Ziegler, der den Krimiabend nicht nur moderierte, sondern auch gestand, dass dieses...

  • Burbach
  • 18.10.20
  • 124× gelesen
KulturSZ-Plus
Für liebenswerte und intelligente Stand-up-Comedy mit Klasse sorgte Stefan Danziger bei seinem Aufritt im Heimhof-Theater Burbach.

Stefan Danziger im Heimhof: Stand-up-Comedy auf höchstem Niveau
Charmant, witzig und pickelhart

hel Würgendorf. Stefan Danziger liebt es klein, aber fein, wenn es um die Bühnen geht, die er bespielt. Das Heimhof-Theater Burbach kam ihm am Freitagabend gerade recht, um mit Berliner Schnauze, Schnurrbart und Schiebermütze die Berliner und europäische Geschichte fakten- und anekdotenreich seinem Publikum nahezubringen. Abgerundet wurde seine Comedy mit ganz persönlichen Geschichten und kuriosen Alltagserlebnissen. Während ein anderer Comedy-Star mit flotten Sprüchen („Haste, weißte,...

  • Burbach
  • 10.10.20
  • 68× gelesen
KulturSZ-Plus
Jördis Tielsch und Henning Neuser luden im Heimhof-Theater zur „Burbacher Acoustic Night“ ein.

Jördis Tielsch und Henning Neuser im Heimhof-Theater
„Spielen zu können, das tut gut“

hajo Würgendorf. Ganz nach dem Motto „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ fand am Sonntag dann doch noch die „Burbacher Acoustic Night“ mit den beiden Kölner Musikern Jördis Tielsch und Henning Neuser im Heimhof-Theater statt. Und darüber freuten sich nach dem langen Theater-Lockdown nicht nur die erwartungsfrohen Besucher, sondern auch die Heimhof-Organisatoren um Theodor Petera und die Künstler gleichermaßen „Endlich wieder mal vor einem Publikum zu stehen und spielen zu können, das tut gut....

  • Burbach
  • 21.09.20
  • 103× gelesen
Kultur
Marco Bussi (l.) und Bino Dola ließen die Herzen der Fans hochkarätiger andalusischer Musik juchzen.

Bino Dola und Marco Bussi spielten Flamenco im Heimhof-Theater
Zur Saisoneröffnung nach Andalusien!

roh Würgendorf. Ein dunkler Schleier liegt über den vergangenen Monaten. Das früher Selbstverständliche driftete mit Corona ins Fragile ab. „Für uns war es nach dem Lockdown mal wieder toll, vor Publikum zu spielen!“, erklärte freudig der Burbacher Bino Dola zur Eröffnung der neuen Saison 2020/2021 am vergangenen Samstag im Heimhof-Theater auf der Wasserscheide. In dieser bedrohlichen Lage der Pandemie kann keine Musik helfen, aber zumindest gönnten Bino Dola an der Gitarre und Marco Bussi (der...

  • Burbach
  • 07.09.20
  • 88× gelesen
KulturSZ-Plus
Akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit verspricht das „Concerto Humoroso“ mit Gogol & Mäx am 7. November im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide.
2 Bilder

Heimhof-Theater Burbach stellt prallvolles Spielzeitprogramm vor
Hunger auf Kultur

aww Würgendorf. Es gab einen Moment, da hat Christoph Ewers nach eigenen Worten „die Luft angehalten“. Das war im März, Corona kam wie eine Heimsuchung über die Kultur in der Region, praktisch alle Veranstaltungen wurden abgesagt. Bis auf eine: die mit Jörg Knör im Heimhof-Theater auf der Wasserscheide. Wenn deswegen was passiert wäre … nicht auszudenken. Aus heutiger Sicht freilich hat der Burbacher Bürgermeister und stellv. Vorsitzende des Heimhof-Fördervereins keinen Grund, die damalige...

  • Burbach
  • 14.08.20
  • 109× gelesen
KulturSZ-Plus
Thomas Borchert sinnierte am Klavier über Freud und Leid, zur Freude des Publikums im Heimhof-Theater.

Song-Poet „Thomas Borchert beflügelt“ das Heimhof-Theater
Ein Musical-Star und sein therapeutisches Klavier

jon. Würgendorf. Trotz der derzeit grassierenden Virus-Panik haben sich AM Samstag etliche Unerschrockene im Heimhof-Theater eingefunden, um bei der Dernière des Wahl-Hamburgers Thomas Borchert dabei zu sein: bei der letzten Vorstellung des Programms „Thomas Borchert beflügelt“. Gleich beim Begrüßungsstück zeigte sich sein Improvisationstalent: Er widmete den Song kurzerhand dem Burbacher Ortsteil Würgendorf („Ist das da, wo man würgen darf? – Heute bitte nicht!“). Mit den Füßen klopfte er dazu...

  • Burbach
  • 08.03.20
  • 165× gelesen
Kultur
Mit „Die Prinzessin auf der Erbse“ war das Theater Tom Teuer im Heimhof-Theater zu Gast.

Tom Teuer mit „Die Prinzessin auf der Erbse“ im Heimhof-Theater
Laut, wild und nicht grazil

sz Würgendorf. „Plitsch-platsch!“ riefen die vielen Kinder im Heimhof-Theater Burbach am Sonntagnachmittag. Dort spielte das Theater Tom Teuer das Stück „Die Prinzessin auf der Erbse“, ein Stück über Neugier und Toleranz. „Plitsch-platsch“ hörte auch König Bo auf der Insel Bongo-Bongo, und zwar immer dann, wenn sein Sohn Prinz Bobo auf dem Meer unterwegs war, denn er war auf der Suche nach einer Prinzessin. Doch auf der Insel gab es keine Prinzessin. Tatsächlich traf er ganz unterschiedliche...

  • Burbach
  • 03.03.20
  • 96× gelesen
KulturSZ-Plus
Die vier Medlz begeistern ihr Publikum mit ihren unglaublichen Stimmen, die sich zu packenden A-cappella-Interpretationen bekannter Songs zusammenfügen.

Medlz präsentieren im Heimhof-Theater Heimatprogramm der etwas anderen Art
Hommage an deutsche Sprache

hel Würgendorf. Für schönen Gesang lässt man sich im Hickengrund auch nicht von einem Virus aufhalten. Und so war das neuerliche Gastspiel der Dresdner Medlz am Samstagabend im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gut gefüllt, als die vier Pop-Ladies in Sachen „Heimspiel“ die in gleißendes Licht getauchte Bühne betraten. „Wir singen auf Deutsch, nicht weil wir aus Dresden kommen – wir haben montags Besseres vor –, sondern weil wir finden, dass jede Sprache immer auch ein Stück Kultur...

  • Burbach
  • 01.03.20
  • 167× gelesen
KulturSZ-Plus
Moritz Netenjakob begeisterte mit seinen teils grotesken, aber auch realen Texten und seinen Stimmimitationen das Publikum im Heimhof-Theater.

Grimme-Preis-Träger Moritz Netenjakob im Heimhof-Theater
"Das Ufo parkt falsch"

roh Würgendorf. Was wäre das eine Schlagzeile, wenn das Ufo vom Kölner Grimme-Preis-Träger Moritz Netenjakob, der vergangenen Samstag im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gastierte, nicht in einer Anwohnerparkzone in Manderscheid in der Eifel, sondern mitten in Würgendorf runtergekommen wäre. Die Sensationsmeldung schlüge ein wie eine Bombe.In Netenjakobs Programm „Das Ufo parkt falsch“ hatte das unbekannte Flugobjekt schon so manches Gebäude in Deutschland in Schutt und Asche...

  • Burbach
  • 17.02.20
  • 86× gelesen
KulturSZ-Plus
Ilja Richter holte am Samstagabend im Heimhof-Theater seine vor fünf Monaten wegen Krankheit ausgefallene szenische Lesung nach.

Ilja Richter las „Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt“
Bodo Kirchhoff ins Heimhof-Theater gebracht

la Würgendorf. Keine Reisesparte boomt so wie die der Kreuzfahrten. Und damit auch das intellektuelle Publikum nicht geistig verkümmert und sich vor Verzweiflung nur noch auf das Büfett stürzt und schon morgens vor dem Frühstück die Liegen belegt, lädt man gerne Schauspieler und Schriftsteller ein. Bodo Kirchhoff, der für seine Novelle „Widerfahrnis“ mit dem Deutschen Buchpreis für den besten deutschsprachigen Roman 2016 ausgezeichnet wurde und ein Jahr darauf in China dafür einen Preis für das...

  • Burbach
  • 09.02.20
  • 157× gelesen
LokalesSZ-Plus
ABU-Vorsitzende Annette Hering übergab den symbolischen Spendenscheck an den Vorsitzenden des Fördervereins Heimhof-Theater, Theodor Petera.

SZ-Artikel inspirierte zur Spende
ABU unterstützt Heimhof-Theater

tile Würgendorf. Der Arbeitskreis Burbacher Unternehmen (ABU) begrüßte jetzt mit Rebekka Hartmann eine Echopreisträgerin und Weltklasse-Geigerin im Rahmen seines Jahresempfangs (die SZ berichtete). Der Tag stand unter dem Motto Berührungspunkte zwischen Wirtschaft und Kunst. Passend dazu ließen sich die Unternehmer nicht lumpen und bedachten auch den „Gastgeber“, der ihnen buchstäblich eine Bühne für das musikalische Highlight am Abend bot. Anlässlich der SZ-Berichterstattung zu Jahresbeginn,...

  • Burbach
  • 03.02.20
  • 183× gelesen
LokalesSZ-Plus
Musikerin Rebekka Hartmann und Christoph Buhl (Geschäftsführer von Buhl-Paperform GmbH) gaben den Azubis Tipps mit auf ihren Lebensweg und berichteten von ihren eigenen Erfahrungen.
3 Bilder

Jahresempfang des Arbeitskreises Burbacher Unternehmen
Eine Firma ist wie ein Orchester

sp/roh Würgendorf. Wirtschaft trifft auf Kunst und Kultur, unter diesem Motto stand der Neujahrsempfang des Arbeitskreises Burbacher Unternehmen, kurz ABU. Und er hatte einen besonderen Gast eingeladen, die Geigerin und Echopreisträgerin Rebekka Hartmann, und einen besonderen Veranstaltungsort ausgesucht, das Heimhof-Theater in Würgendorf. Eingeleitet wurde der Jahresempfang am Morgen mit einem Treffen für Auszubildende und Ausbilder aus Unternehmen des südlichen Siegerlandes. Rebekka...

  • Burbach
  • 31.01.20
  • 255× gelesen
KulturSZ-Plus

"Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" im Heimhof-Theater
Trotz Pannen: Gar kein trauriges Fest!

Fast wäre dieses Weihnachtsfest in Wasser gefallen, denn Pettersson hat sich den Fuß verstaucht und kann nicht vorbereiten. Findus ist schon ganz verzweifelt, wie man im Heimhof-Theater bei "Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" sehen konnte. Doch dann kommt alles anders ... hajo Würgendorf. Riesenspaß mit der weihnachtlichen Geschichte von „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch!“ hatten am vergangenen Sonntagnachmittag die Kinder im ausverkauften Heimhof-Theater auf der Wasserscheide. Dank der...

  • Burbach
  • 09.12.19
  • 121× gelesen
KulturSZ-Plus
In einer ABBA-Hommage sangen am Samstagabend im ausverkauften Heimhof-Theater Burbach der gebürtige Wahlbacher Philip Hager und Gülfidan Söylemez Seite an Siegen. Sie sind die kreativen Köpfe von Musical Voyage.
2 Bilder

Philip Hager und Conny Sander: Heimspiel im Heimhof
Musical-Show auf der Wasserscheide

la Würgendorf. Ein Hauch von Afrika zog am Samstagabend im bis auf den letzten Platz besetzten Heimhof-Theater Burbach ein. Musical Voyage eröffnete mit einem Ausschnitt aus „Der König der Löwen“ die Reise in die Welt des Musicals. Und das Publikum ging begeistert mit, ganz gleich ob beim Querschnitt durch die mitreißenden Songs von ABBA oder wenn die Nonnen in „Sister Act“ tanzten. Es wurde geklatscht, es wurde getanzt, und die Arme wurden zum Himmel gestreckt. Salopp gesprochen: Das...

  • Burbach
  • 13.10.19
  • 169× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.