Heizung

Beiträge zum Thema Heizung

LokalesSZ
Der Alsdorfer Edwin Meijlink. Ist mit der „Performance“ seiner vor knapp zwei Jahren gekauften Heizung nach dem Brennstoffzellenprinzip nicht einverstanden.

Lieferant hält dagegen
An Brennstoffzelle verbrannt

dach Alsdorf. „Ich bin verführt worden“: Edwin Meijlink hat vor knapp zwei Jahren auf eine neue Heiztechnik in seinem Haus in Alsdorf gesetzt. Und, wie er berichtet, sich dabei auf die Prognosen des Anbieters verlassen. Nur: Mit der Realität hätten die versprochenen Verbrauchswerte wenig zu tun, so die Schilderungen des 72-Jährigen, die er mit Protokollen und Abrechnungen stützt. 27 Jahre war die alte Gasheizung. Aber: Sie lief noch. Den jährlichen Prüfungen durch den Schornsteinfeger hatte das...

  • Gebhardshain
  • 26.03.21
  • 499× gelesen
LokalesSZ
Richtiges Heizen ist gerade im Winter von großer Bedeutung.

Richtig heizen bei Minustemperaturen
In 24 Stunden ist die Bude kalt

tile Kaan-Marienborn. Die Quecksilberanzeigen der Thermometer befinden sich im Sinkflug. Im Laufe der Woche werden vielerorts zweistellige Minusgrade erreicht. Für eine muckelig-warme Wohnung laufen die Heizungen auf Hochtouren. Ein Ausfall ist derzeit keine angenehme Vorstellung, er kann gefährlich werden oder hohe Schäden verursachen. Die Siegener Zeitung fragte bei Heizungsbaumeister Karl-Friedrich Bublitz nach, worauf aktuell geachtet werden sollte, der Geschäftsführer von Rübsamen Heizung...

  • Siegen
  • 08.02.21
  • 2.508× gelesen
LokalesSZ
Es soll verhindert werden, dass sich die Aerosole weiter im Kirchenraum verteilen können.

Wegen Corona: Heizung vor Gottesdiensten ausschalten
Die Kirche bleibt kalt

tile Siegen/Olpe. Die Kirchen haben sich wegen der Corona-Pandemie weiter geleert. Trotz Wiederöffnung der Portale nach dem Lockdown blieben einige sonst treue Kirchgänger über den Sommer eher zu Hause und nutzten die inzwischen von den Kirchengemeinden entwickelten Alternativangebote, um weiter an der christlichen Gemeinschaft teilhaben zu können. In den kalten Herbst- und Wintermonaten drohen die Kirchenbänke nun noch spärlicher besetzt zu werden. Denn sowohl die ev. Kirche in Westfalen als...

  • Siegen
  • 13.10.20
  • 649× gelesen
LokalesSZ
Das Weidenauer Hallenbad zwischen HTS (l.) und Bismarckplatz (r.) wird entkernt und im Bestand saniert, der Anbau mit den zusätzlichen Schwimm- und Sportgelegenheiten ist rot markiert.

Milchbar im 50er-Jahre-Stil denkbar
Diskussion um Hallenbad erneut entfacht

mir Weidenau. Ist es purer Wahlkampf? Oder streiten sich die Jamaika-Partner CDU und Grüne ernsthaft wegen des Hallenbads Weidenau, das zwischen 2022 und 2024 weitgehend im Bestand saniert und um einen großzügigen Anbau ergänzt werden soll? Heizung aus dem Löhrtorbad nach Weidenau?Anlass ist die Ankündigung der Stadtverwaltung am Dienstag im Bau- und Bäderausschuss, die „noch neue Heizung des Löhrtorbads in Siegen könnte man nach Weidenau mitbringen, das wäre Verschwendung“, wie es der...

  • Siegen
  • 18.08.20
  • 596× gelesen
Lokales
Zahlreiche Gasheizungen und -herde in Siegen und Netphen müssen überprüft werden.

33.000 Gasgeräte in Siegen und Netphen betroffen
SVB überprüfen viele Heizungen

sz Siegen/Netphen. 33.000 Geräte in den Stadtgebieten von Siegen und Netphen müssen in den kommenden acht Monaten überprüft werden. Dabei klären die Siegener Versorgungsbetriebe kostenlos, ob an Heizung oder Gasherd eine technische Veränderung vorgenommen werden muss. Die deutschen Erdgasnetze werden vom L-Gas (engl.: „low“) auf das so genannte H-Gas (engl.: „high“) umgestellt, weil es einen höheren Energiegehalt bzw. Brennwert hat und die Vorkommen von L-Gas zurück gehen. Bevor das neue Gas...

  • Siegen
  • 24.06.20
  • 1.651× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.