Helberhausen

Beiträge zum Thema Helberhausen

Lokales
Wann wird die alte Schule in Helberhausen abgerissen? Die Arbeiten müssen nun komplett neu ausgeschrieben werden.

Nach Schadstoffgutachten
Abbruch der Schule in Helberhausen wird neu ausgeschrieben

nja Helberhausen. Neues vom Abbruch der Schule Helberhausen: Die Arbeiten dafür müssen nun doch neu ausgeschrieben werden, teilte Baudezernent Michael Kleber im Bauausschuss mit. Es liege ein weitreichendes Schadstoffgutachten vor. Das wird Folgen auf die Kostenentwicklung haben. Auswirkungen auf den Zeitplan für die Kindertagesstätte in Helberhausen sind hingegen zurzeit nicht zu erwarten, da vom Kreis Siegen-Wittgenstein ohnehin schon geplant ist, mit einer provisorischen Unterbringung des...

  • Hilchenbach
  • 05.03.21
  • 159× gelesen
LokalesSZ
Der Abbruch der Grundschule Helberhausen, die dem Neubau einer Kindertagesstätte Platz machen soll, stockt weiter.

Abbruch der Grundschule Helberhausen stockt
Sanierungskonzept für Schulabriss liegt vor

js Helberhausen. Von solch einer guten Durchlüftung dürfte so manche andere Schule derzeit träumen. Spaß beiseite: Die Fenster des ehemaligen Grundschulgebäudes in Helberhausen sind raus, Teile des Innenlebens sind entfernt. Mehr ist allerdings nicht geschehen. Der Abbruch des Gebäudes, das dem Neubau einer Kindertagesstätte Platz machen soll, stockt weiter. Nachdem verschiedene Schadstoffe gefunden wurden, musste das Abrissunternehmen wieder abrücken. Aus dem Plan, die ausgediente Immobilie...

  • Hilchenbach
  • 07.02.21
  • 192× gelesen
Lokales
Vier hochbetagte Bewohner mit Vorerkrankung sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Trotz 40 Corona-Infizierter und vier Toter
"Haus Abendfrieden": Licht am Ende des Tunnels

nja Helberhausen. Mit 67 am Dienstag mit dem Coronavirus Infizierten liegt die Stadt Hilchenbach kreisweit auf Platz drei hinter Siegen (149) und Burbach (68). 40 der Betroffenen wohnen im Helberhausener Seniorenwohnheim „Haus Abendfrieden“, teilt dessen Leiter Michael Becker mit, der einerseits Licht am Ende des Corona-Tunnels sieht, andererseits aber auch von mittlerweile vier Todesfällen berichten muss, die im Zusammenhang mit dem Virus stehen: „Das bedauern wir natürlich sehr. Es handelt...

  • Hilchenbach
  • 26.01.21
  • 3.793× gelesen
Lokales
Das Haus Abendfrieden in Helberhausen ist für Besucher geschlossen. Erfreulich: Nach dem Corona-Ausbruch gibt es bislang keine schweren Krankheitsverläufe zu vermelden.

Altenheim in Helberhausen geschlossen
58 Corona-Fälle im Haus Abendfrieden

nja Helberhausen. In der Senioreneinrichtung „Haus Abendfrieden“ ist die Zahl der positiv auf das Coronavirus Getesteten auf 43 Bewohner und 15 Mitarbeiter angestiegen. „Seit gestern Morgen sind aber keine neuen hinzugekommen“, sagt Hausleiter Michael Becker am Mittwoch und freut sich über diese stabile Lage. Nach Rücksprachen mit dem Kreis-Gesundheitsamt und der Heimaufsicht wurde das Gebäude, in dem 68 Männer und Frauen leben, nun bis zum 27. Januar für Besucher geschlossen. Bislang keine...

  • Hilchenbach
  • 20.01.21
  • 6.483× gelesen
LokalesSZ
Familie Bröcher Weihnachten 1944, Tochter Elfriede, heute Kost, in der hinteren Reihe rechts. Ihr Vater erlebte das Christfest 1945 nicht mehr, er wurde erschossen.
4 Bilder

Drei Senioren berichten von ihrem Weihnachten 1945
„Es gab ja nichts, aber Essen war da und der Frieden“

sp Helberhausen/Olpe/Wilnsdorf. Vor 75 Jahren, im Mai 1945, endete in Deutschland und in Europa der Zweite Weltkrieg. Geliebte Menschen waren verwundet, gefallen, vermisst oder in Gefangenschaft. Häuser waren zerstört, die Not war groß. Fast an allem mangelte es. Nur wenige Monate später feierten die Menschen das erste Weihnachten nach sechs Jahren Krieg. Mit der SZ sprachen zwei Männer und eine Frau darüber, wie sie das Fest 1945 erlebten. Kirche aus alten Brettern gebautFünf Jahre war...

  • Siegen
  • 25.12.20
  • 700× gelesen
Lokales
Dort, wo jetzt noch die ehemalige Grundschule steht, soll ein Kindergarten gebaut werden.

Abriss der Schule verzögert sich
Helberhausen bekommt einen Kindergarten

sz/js Helberhausen. Helberhausen soll eine Kita bekommen. Zum neuen Kindergartenjahr, am 1. August 2021, soll sie auf dem Gelände der alten Grundschule ihren Betrieb aufnehmen. Das teilte der Kreis Siegen-Wittgenstein am Montagnachmittag mit. Grundstück der ausgedienten SchuleDie Weichen für die neue Einrichtung wurden dieser Tage in einem Abstimmungsgespräch zwischen der Hilchenbacher Verwaltungsspitze und Kreisjugendamtsleiterin Pia Cimolino gestellt. Einige Familien aus Helberhausen hatten...

  • Hilchenbach
  • 08.12.20
  • 292× gelesen
LokalesSZ
Wann die alte Grundschule in Helberhausen abgerissen wird, ist nach dem Fund neuer Schadstoffe unklar.

Helberhausen
Schadstoffe bremsen den Schulabbruch aus

js Helberhausen. Beim Abriss der ehemaligen Grundschule Helberhausen ist der Wurm drin – und nicht nur der: Auch Schadstoffe, die beim genauen Blick hinter die Fassaden erkennbar wurden, machen die Angelegenheit komplizierter als erwartet. Das mit dem Abbruch beauftragte Unternehmen hat sich zunächst wieder verabschieden müssen; bis auf Weiteres tut sich nichts in der einstigen Lehranstalt, auf deren Grund die Helberhäuser gern so bald wie möglich eine neue Kita sehen würden. Wegen...

  • Hilchenbach
  • 02.12.20
  • 580× gelesen
LokalesSZ
In der Dorfmitte ist einiges im Gange: Der Abriss der alten Grundschule in Helberhausen steht. Das Abbruchunternehmen, das kürzlich dem gegenüberliegenden Gasthof Nies an den Kragen ging, hat Anfang der Woche mit Vorarbeiten begonnen.

Abriss der ehemaligen Schule startet Montag
Dorfzentrum Helberhausen im Wandel

js Helberhausen. Der Lockdown läuft, die zweite Runde in diesem Jahr. Das gesellschaftliche Leben muss sich zurückhalten, völligen Stillstand bedeutet das allerdings nicht. Das zeigt sich dieser Tage in Helberhausen: Im Zentrum der „Löffelstadt“ haben Bauarbeiter und -maschinen das Regiment übernommen. Es tut sich etwas in den Dorf, das vor zwei Jahren fröhlich sein 700-Jähriges gefeiert hat. Der Landgasthof Nies ist inzwischen Geschichte. Wie berichtet, haben Bürger aus dem Ort die brach...

  • Hilchenbach
  • 10.11.20
  • 769× gelesen
Lokales
Aufgrund der Rückearbeiten im Bereich Oberndorf und durch den Regen der jüngsten Zeit wurde der Löffelpfad in eine Schlammlandschaft verwandelt und ist in Teilen derzeit nicht passierbar.

Wanderweg um Helberhausen
Umleitung auf dem Löffelpfad

sz Helberhausen. Wie der Tourismus- und Kneippverein Hilchenbach meldet, gibt es auf dem beliebten Löffelpfad in und um Helberhausen derzeit eine Umleitung. Aufgrund der Rückearbeiten im Bereich Oberndorf und durch den Regen der jüngsten Zeit wurde die Wanderroute in eine Schlammlandschaft verwandelt. Diese ist für Wanderer im Moment daher teilweise nicht passierbar. Dank der sofortigen Mithilfe einiger Mitglieder des Heimatvereins Helberhausen-Oberndorf wurde jedoch umgehend eine Umleitung...

  • Hilchenbach
  • 20.10.20
  • 355× gelesen
Lokales
Große Teile Helberhausens lagen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Dunkeln, die Straßenbeleuchtung fiel nahezu komplett aus.

Die meisten Straßen bleiben dunkel (Update)
Straßenlampen in Helberhausen ausgefallen

+++ Update +++ Wie Christoph Brombach gegen Donnerstagabend mitteilte, sollten die Laternen in Helberhausen ab Einbruch der Dämmerung wieder leuchten. Informationen der SZ bestätigen dies jedoch nicht: Mit Stand 22.15 Uhr sind einige Straßen zwar wieder beleuchtet, die meisten aber bleiben weiterhin dunkel. ako Helberhausen. Zu einem Ausfall der Straßenbeleuchtung kam es am Mittwochabend in einigen Straßen des Hilchenbacher Stadtteils Helberhausen. Mit Eintreten der Dämmerung, zu diesem...

  • Hilchenbach
  • 15.10.20
  • 697× gelesen
LokalesSZ
Thomas Bublitz, Günter Klotz, Meinhard Menn, Eberhard Beier und Joachim Stötzel (von links) gehören zu den 17 Helberhäusern, die den alten Landgasthof Nies gekauft haben. Sie möchten die Zukunft des Areals in der Dorfmitte nicht dem Zufall überlassen – der Abriss des Gebäudes ist bereits beschlossene Sache.
3 Bilder

Sorge vor Verfall
17 Dorfbewohner kaufen Gasthof Nies in Helberhausen

js Helberhausen. Es tut sich etwas in der Helberhäuser Dorfmitte. Während der Abriss der alten Schule und der Verkauf der Kapellenschule noch etwas auf sich warten lassen, wird auf der gegenüberliegenden Straßenseite seit einigen Monaten ordentlich gerödelt. Dort, wo vor drei Jahren der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Landgasthof Nies seine Pforten schloss und eine 170-jährige Familientradition und mit ihr die letzte Kneipe in Dorf ein Ende fand, wird von Woche zu Woche erkennbarer,...

  • Hilchenbach
  • 06.10.20
  • 2.979× gelesen
LokalesSZ
Schadstoffe in der alten Grundschule machen ihren Abriss deutlich teurer.

Abriss alte Schule Helberhausen
Wegen Schadstoffbelastung über 100.000 Euro teurer

js Helberhausen. Der Abriss der alten Schule in Helberhausen, durch den Platz geschaffen werden soll für eine Kita, wird erheblich teurer als gedacht. Eigentlich hatte die Verwaltung mit 150.000 Euro kalkuliert; dabei hatte sie aber nicht an mögliche Schadstoffe gedacht. Diese jedoch hat ein Gutachter gefunden, sodass die Angelegenheit auf einen Schlag 105.000 Euro mehr kosten wird. Besonders pikant: Der Sachverständige kam erst dann zum Einsatz, als bereits Zuschüsse des Landes bewilligt...

  • Hilchenbach
  • 02.09.20
  • 617× gelesen
LokalesSZ
Die Fördergelder sind zugesagt, der politische Beschluss steht: Die Grundschule in Helberhausen (links) soll abgerissen werden. Das Schul- und Sportgelände wird aufgeteilt und in Häppchen verkauft. Die TSG übernimmt den Sportplatz für einen symbolischen Betrag. Der Verein, der aus der alten Kapellenschule (rechts) einen Bürgertreff machen möchte, kauft das alte Feuerwehrhaus (Mitte) und und einen schmalen Grundstücksstreifen als Verbindung.

Grundschulareal in Helberhausen wird aufgeteilt
Sportplatz für einen Euro

js Hilchenbach/Helberhausen. Die Tage des Grundschulgebäudes in Helberhausen sind gezählt. Fördermittel für einen Abriss wurden der Stadt Hilchenbach als Eigentümerin bereits zugesagt, am Mittwochabend gab der Haupt- und Finanzausschuss in nichtöffentlichem Sitzungsteil zudem mit einstimmigem Votum grünes Licht, die entsprechenden Abrissarbeiten auszuschreiben. Die Genehmigung des Haushaltsplans 2020 – eine Bedingung für die Beauftragung – liegt nun vor, wie Bürgermeister Holger Menzel sagte....

  • Hilchenbach
  • 14.05.20
  • 662× gelesen
Lokales

Veterinäramt findet tote und verwahrloste Tiere in Helberhausen
Kühe im Stall verendet

js Helberhausen. Die Meldung über verendete und verwahrloste Tiere auf einem kleinen landwirtschaftlichen Betrieb in Helberhausen machte am Mittwoch das Eingreifen des Veterinäramtes von Siegen-Wittgenstein unumgänglich. Wie Kreissprecher Torsten Manges auf Anfrage der SZ bestätigte, fanden die Behördenmitarbeiter in einer Stallung drei angebundene Kühe vor, deren gesundheitlicher Zustand zu wünschen übrig ließ. Deutlich erkennbar sei gewesen, dass zu ihren Hufen seit langer Zeit nicht mehr...

  • Hilchenbach
  • 24.04.20
  • 1.051× gelesen
LokalesSZ
Christel Dittmann lebt im Seniorenwohnpark „Dicke Buche“ der Diakonie in Krombach. Die 85-Jährige sieht ihre Familie auch in Coronazeiten regelmäßig vom Fenster aus – und wird spaßeshalber per „Seilzug“ u. a. mit der Siegener Zeitung versorgt.
7 Bilder

Ostern im Seniorenheim
„Fenstern“ gegen die Einsamkeit

nja Kreuztal/Helberhausen/Krombach. Die Sehnsucht nach Nähe, nach einer Umarmung, einem Händedruck, einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht mit den Liebsten dürfte an den bevorstehenden Osterfeiertagen bei vielen Menschen ganz besonders ausgeprägt sein. Covid-19 macht all dies, was unter normalen Umständen selbstverständlich ist, für die Bewohner der Seniorenheime in diesem Jahr zu einem unerfüllten Wunsch: Die Kontaktsperren treffen diese Gruppe besonders hart. Besuche sind strikt untersagt...

  • Kreuztal
  • 10.04.20
  • 939× gelesen
Lokales
Was spricht für, was gegen die Arbeit im Homeoffice?

Pro Arbeiten im Homeoffice
Zwischendurch Entspannung auf der Dachterrasse

cs Helberhausen. Eine ganze Republik schaltet in den Homeoffice-Modus – und ich finde es klasse! Klar, der persönliche Kontakt zu den liebgewonnenen Arbeitskollegen, der kleine Plausch zwischendurch und vor allem die gemeinsamen Mittagspausen fehlen auch mir, aber die Vorteile beim Arbeiten von Zuhause überwiegen – zumindest für den Moment. Allein die Tatsache der wegfallenden morgendlichen Autofahrt von Helberhausen nach Siegen lässt mich schon deutlich entspannter in den Tag starten....

  • Hilchenbach
  • 07.04.20
  • 294× gelesen
Lokales
Helberhausen muss sich nicht verstecken, am Dorfwettbewerb werden die Löffelstädter im Sommer aber nicht teilnehmen – die Schuld trägt auch hier Corona.  Foto: Jan Schäfer

Helberhausen sagt Dorfwettbewerb ab
Löffelstadt zieht die Notbremse

sz Helberhausen. Helberhausen wird in diesem Sommer doch nicht am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen. Das hat Heimatvereinsvorsitzender Raphael Herrmann jetzt in einem Brief an die in die mit dem Wettbewerb Betrauten in der Hilchenbacher Stadtverwaltung mitgeteilt. Der Grund ist auch hier die Corona-Krise. „Mit großem Bedauern“ habe man sich zu diesem Rückzug entschieden. „Nach der sehr positiven Bürgerversammlung im Januar dieses Jahres waren alle Beteiligten voller Tatendrang...

  • Hilchenbach
  • 27.03.20
  • 935× gelesen
LokalesSZ
Den Anfang machte am Dienstag Grund,  das Jung-Stilling-Dorf.
3 Bilder

Neue Ortstafeln für Helberhausen, Grund und Müsen
Charakter schwarz auf gelb gestärkt

js Hilchenbach. Die Initiative kam aus Helberhausen, den Anfang aber machte Grund. Drei Hilchenbacher Dörfer tragen seit Dienstag „Untertitel“ – sie haben neue Ortseingangsschilder bekommen, auf denen die von ihnen gewünschten charakteristischen Zusatzbezeichnungen den zuvor markierten Kreis Siegen-Wittgenstein ersetzen. Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßenbau NRW und des Hilchenbacher Baubetriebshofs übernahmen am Vormittag die von vielen lang ersehnten Tauschaktion. Startschuss war Grund,...

  • Hilchenbach
  • 17.03.20
  • 1.323× gelesen
LokalesSZ
Auf der Lümke in Hilchenbach drehen sich bereits fünf markante Windräder, nach dem Willen von Enercon und Rothaarwind könnten im Stadtgebiet bald weitere Anlagen hinzukommen.

Möglicher Windpark zwischen Heinsberg und Hilchenbach
Gegenwind bislang nur eine leichte Brise

cs Heinsberg. Die Veranstaltung lief geräuschlos ab. „Einige Kritiker waren da, es wurden aber moderate Töne angeschlagen und gute Gespräche geführt“, fasste es „Windmüller“ Günter Pulte am Abend nach der dreistündigen Informationsmesse zum Planungsstand des interkommunalen Bürgerwindparks zwischen Hilchenbach und Heinsberg zusammen. Die Unternehmen Rothaarwind und Enercon hatten für Donnerstag in den Landgasthof Schwermer im Kirchhundemer Ortsteil eingeladen, Besucher und Interessierte konnten...

  • Hilchenbach
  • 13.02.20
  • 760× gelesen
LokalesSZ
Volles Haus in der Helberhäuser Kapellenschule. Viele Dorfbewohner kamen zur Bürgerversammlung, um sich über den Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" zu informieren.
3 Bilder

Bürgerversammlung Startschuss für Kreiswettbewerb
Löffelstadt rüstet sich

cs Helberhausen. Jetzt gelte es, die positiven Erfahrungen und den Schwung rund um die 700-Jahr-Feier Helberhausens im Jahr 2018 mitzunehmen und auf den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ zu übertragen, führte Raphael Herrmann am Montagabend im Rahmen einer Bürgerversammlung aus. Der Vorsitzende des Heimatvereins Helberhausen-Oberndorf freute sich, dass rund 80 Dorfbewohner der gemeinsamen Einladung von Arbeitsgruppe und Hilchenbacher Stadtverwaltung folgten und in der Kapellenschule das...

  • Hilchenbach
  • 28.01.20
  • 538× gelesen
Lokales
Helberhausen möchte am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft teilnehmen".

Helberhausen lädt zur Bürgerversammlung
Löffelstadt stellt sich dem Kreiswettbewerb

sz Helberhausen. Helberhausen will es wissen. Im Sommer möchten die „Löffelstädter“ am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen. Heimatvereinsvorsitzender Raphael Herrmann und seine Mitstreiter aus den Ortsvereinen sind überzeugt: „Helberhausen hat Zukunft!“ Zwischenzeitlich haben drei Besprechungen mit den zuständigen Fachleuten der Stadt Hilchenbach, Alina von Germeten, Verena Hof-Freudenberg und Hans-Jürgen Klein, stattgefunden, in denen die Vereinsvertreter Informationen erhalten...

  • Hilchenbach
  • 18.01.20
  • 370× gelesen
LokalesSZ
Sie stecken voller Energie: die Aktiven der Helberhäuser Bärengruppe.
7 Bilder

Bärengruppe Helberhausen
Behördlich begutachteter Brauch

nja Helberhausen.  Sie sind jung, ledig, unterwegs im Dienste der karitativen Geselligkeit, Nachbarschafts- und Traditionspflege, verfügen über die Lizenz zum Trinken – und eine eigene Behörde (dazu später mehr): Die Aktiven der Bärengruppe Helberhausen waren am Neujahrstag wieder nicht zu bremsen in ihrer fröhlichen Kontaktfreudigkeit für die gute Sache. Um 7 Uhr in der Früh starteten sie verkleidet und hier und da nahezu bis zur Unkenntlichkeit geschminkt ihre Tour durch die Ortschaften...

  • Hilchenbach
  • 01.01.20
  • 1.476× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.