Helga Maria Lange

Beiträge zum Thema Helga Maria Lange

KulturSZ
Alle Akteure bekam man nie gleichzeitig ins Bild, so sehr achtete man auf die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln auch beim wunderschön konzipierten Adventsandachtkonzert in St. Joseph Weidenau.

Kirchenmusikalische Andacht in St. Joseph
Klangschönheit im Advent

ne Weidenau. Noch gut eine Woche bis Weihnachten – und eine festliche Stimmung, das schöne, alte Gefühl, will sich nicht so recht einstellen in diesen so still gemachten Tagen? Da nutzten Freundinnen und Freunde kirchenmusikalischen Könnens die gerade rare Gelegenheit und folgten der Einladung des Kammerchores Weidenau, der vergangenen Sonntagnachmittag zu einer musikalischen Andacht mit Kerzenschein einlud. Rund vierzig Interessierte verteilten sich mit großem Abstand in der schlichten...

  • Siegen
  • 14.12.20
  • 112× gelesen
KulturSZ
Karla Schröter und der Organist Willi Kronenberg treten seit zwölf Jahren als Duo auf.

Sächsische Kirchenmusik neu gehört
Concert Royal Köln in St. Joseph

ne Weidenau. Die nicht nur bei Freundinnen und Liebhabern klassischer Musik beliebte Konzertreihe „Kirchenmusik in St. Joseph“ wartete am Sonntagnachmittag mit einem weiteren Programmhöhepunkt auf: Dem Organisationsteam um Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange ist es gelungen, mit Karla Schröter und Willi Kronenberg Musizierende eines internationalen und vielfach preisgekrönten Ensembles an die Sieg zu holen. Concert Royal Köln hat sich auf Alte Musik in historisch informierter...

  • Siegen
  • 26.10.20
  • 109× gelesen
KulturSZ
Zum Abschlusskonzert der 26. Orgelwochen, der 27. Siegener Orgelnacht, konzertierten Helga Maria Lange, Peter Scholl, Ute Debus, Ulrich Stötzel und Dr. Mathias Scheer (von vorne nach hinten) in Martini zu Siegen.

27. Siegener Orgelnacht beschließt den Konzertreigen rund um die „Königin der Instrumente“ in Martini
Klang und Wein und Emotion

ne Siegen. Alle Jahre wieder schön sind die Konzerte mit Charakter und Tradition, mit treuen Fans und neugierigen Ersttätern, die mit glänzenden Augen nach Hause gehen, die Herzen voll des gerade so berauschend emotional Erlebten. Besonders in ungewöhnlichen Zeiten. Und das Mozart zugeschriebene Bonmot von der „königlichen Orgel“ wird nirgends glaubwürdiger erfahrbar als in einem vielseitigen und abwechslungsreichen Konzert wie in dem zum Abschluss  der Siegener Orgelwochen: in der gar nicht...

  • Siegen
  • 04.10.20
  • 126× gelesen
KulturSZ
Festliches Konzert zu einem seltenen Ereignis: Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange und Organist Matthias Schmitz spielten das erste Konzert der gerade gesegneten Sauer-Orgel anlässlich der Orgelweihe in St. Marien zu Siegen.

Seltenes Ereignis Orgelweihe
Fulminantes Auftakt-Konzert in St. Marien

ne Siegen. Gut siebzig Interessierte ließen sich das Miterleben eines selten gewordenen musikalischen, spirituell-gesellschaftlichen Ereignisses nicht entgehen: einer Orgelweihe. Am Sonntagnachmittag lud die Gemeinde St. Marien im Pastoralverbund „St. Johannes der Täufer Siegen“ zur lange verschobenen Segnung und Weihe der von der  St.-Christophorus-Kirche in Hannover erworbenen Siegfried-Sauer-Orgel. Sie war mit großem Engagement in die Krönchenstadt transferiert, dort ertüchtigt, angepasst...

  • Siegen
  • 31.08.20
  • 237× gelesen
Kultur
Die Orgel der wieder aufgebauten Frauenkirche Dresden mag als Hoffnungszeichen gelten. Geistlicher Musik kann in diesen Tagen besondere Bedeutung zukommen – auch wenn sie fast ausschließlich über Medien erlebbar wird.
7 Bilder

Auch an Ostern in Corona-Zeiten zu singen:
"Christ ist erstanden"

ciu/gmz Siegen. „In der Musik findet sich der Ausdruck von Verzweiflung, Angst und Klage, aber auch von Trost, Dank und Jubel wieder“, schreibt die Siegener Kirchenmusikdirektorin Ute Debus. Gemeinsam mit fünf weiteren Kirchenmusikerinnen und -musikern war sie von der SZ-Kulturredaktion unter anderem gebeten, zu Ostern Antwort zu geben auch auf die Frage nach dem Osterlied überhaupt. Vielleicht regen die Antworten ja dazu an, ein Kirchengesangbuch in die Hand zu nehmen, ein Lied zu lesen oder...

  • Siegen
  • 12.04.20
  • 750× gelesen
Kultur
Maria de Moel (l.) und Irene Carpentier bezauberten solistisch oder in engelsgleichen Duetten beim vorweihnachtlichen Konzert in St. Joseph in Weidenau.

Die Sopranistinnen Irene Carpentier und Maria de Moel gaben Konzert in St. Joseph
Mit Engelsstimmen durch die Jahrhunderte

ne Weidenau. In der Konzertreihe „Kirchenmusik in St. Joseph“ gastierten am vierten Advent in der hohen Hallenkirche zwei renommierte Chor- und Konzertsängerinnen des Kölner WDR-Chores, die von Dekanatskirchenmusikerin Helga Maria Lange an der Orgel begleitet wurden. Unter dem mächtigen Kranz aus duftendem Tannengrün in rotem Schmuck, auf dem endlich alle vier Kerzen leuchteten und vom nahenden Ende der Wartezeit auf Weihnachten kündeten, sangen Altistin Maria de Moel und Sopranistin Irene...

  • Siegen
  • 25.12.19
  • 284× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.