Alles zum Thema Herdorf

Beiträge zum Thema Herdorf

Kultur
Ständchen zum eigenen runden Geburtstag: Der MGV plus Sassenroth unter der Leitung von Nicole Plack umrahmte den Festakt zu seinem 140-jährigen Bestehen musikalisch.
2 Bilder

Der ganze Ort feierte ...
MGV plus Sassenroth wird 140 Jahre alt

gum Sassenroth. 140 Jahre, das ist eine lange Zeit. Albert Einstein wurde geboren, das Telefon und das Flutlicht wurden erfunden, und nicht zuletzt wurde der MGV Sassenroth aus der Taufe gehoben. Vorsitzender Christoph Schlosser konnte anlässlich dieses runden Geburtstags zum Festkommers im eigens aufgebauten Festzelt in Sassenroth am Samstagabend zahlreiche Gäste begrüßen, darunter den Schirmherrn der Veranstaltung, den Verbandsbürgermeister von Daaden-Herdorf, Wolfgang Schneider,...

  • Herdorf
  • 12.08.19
  • 73× gelesen
Lokales
Lisa (l.) und Gina haben das große Los gezogen. Sie dürfen ein rund ein Hektar großes Areal im Sottersbachtal „bewirtschaften“. Zu fressen gibt es hier genug, in diesem Jahr wurde noch nicht ein Mal gemäht. Familie Schulmeister aus Dermbach hält das Grundstück der Fa. Thomas mit seinen Rindern offen.
3 Bilder

Beweidungsprojekt der Familie Schulmeister im Sottersbachtal
Gina und Lisa knabbern für den Naturschutz

dach Herdorf. Besser hätten es Gina und Lisa nicht antreffen können. Ist ihnen zu heiß, suchen sie Schatten unter den Bäumen, haben sie Durst, schlabbern sie das kühle Wasser des Sottersbachs. Und wenn sie hungrig sind – also eigentlich die ganze Zeit – bedienen sie sich an der reichlich gedeckten Tafel, pardon: Wiese. Die beiden Charolais-Färsen (weibliche Rinder, die noch nicht gekalbt haben) sind seit einigen Tagen auf einer Wiese im Sottersbachtal zuhause, sind jetzt gewissermaßen...

  • Herdorf
  • 02.08.19
  • 323× gelesen
Lokales
Jede Menge Müll haben Paula Schlosser aus Betzdorf, Mia Schnüttgen aus Freudenberg und Naya Eichhorn aus Alsdorf (v. l.) im Wald und an der Heller gesammelt. Den wollen die Freundinnen nun fachgerecht entsorgen.
3 Bilder

"Fridays for Future" im Kleinen
Chinesische Nudeln im Wald

dach Sassenroth. „Wer isst denn schon im Wald chinesische Nudeln?“ So richtig nachvollziehen, warum die Kunststoffverpackung dieser Fertigmahlzeit zwischen Fichten und Buchen herumliegt, kann Naya Eichhorn nicht. Und auch ihr Verständnis dafür, dass hier, im Wald oberhalb von Sassenroth und unten an der Heller, Gewebenetze, Plastikflaschen und -tüten herumliegen, hält sich ebenfalls sehr in Grenzen. Ganz ähnlich ist das bei Paula Schlosser und Mia Schnüttgen. Die drei Freundinnen haben...

  • Herdorf
  • 31.07.19
  • 424× gelesen
Lokales

40-Jähriger fühlte sich provoziert
Mann drohte Jugendlichen mit Hammer

sz Herdorf. Ein 40-jähriger Deutscher fühlte sich am Dienstagabend am Bahnhof in Herdorf von einer sechsköpfigen Gruppe Jugendlicher provoziert, weil diese nach seiner Auffassung zu laute Musik hörten. Der Mann sei sofort aggressiv geworden, schreibt die Polizei in einer Pressemeldung, habe die Jugendlichen beleidigt und mit einem Hammer Gewalt angedroht. Der 40-Jährige entfernte sich dann mit dem Zug in Richtung Betzdorf. Am Bahnhof Betzdorf wartete die benachrichtigte Polizei bereits...

  • Herdorf
  • 31.07.19
  • 167× gelesen
Lokales
Ließen sich auch von einem Regenschauer ihre Rock-Show nicht verderben: die Band „Seven Amped“.
2 Bilder

SG und Förderverein hatten eingeladen
„Zombies“ und „Engel“ im Parc St. Laurent du Pont

rai Herdorf. Gute Stimmung vor und auf der Bühne: Die Besucher tanzten und sangen mit, als die Band „Seven Amped“ das Parkfest in Herdorf am Samstagabend musikalisch anging. Zwischen „Cordula Grün“, „Engel“ von „Rammstein“, Neue-Deutsche-Welle-Liedern und „Zombie“ von „The Cranberries“ fanden die Musiker facettenreich den richtigen Ton. Nach dem Dämmerschoppen am Samstagabend wurde auch gestern im Parc St. Laurent du Pont weitergefeiert. Die Coverband aus dem Großraum Düsseldorf hatte am...

  • Herdorf
  • 28.07.19
  • 345× gelesen
Lokales
Die Polizeibeamten müssten bei der 44-Jährigen durchgreifen. Symbolfoto: Archiv

Beamten verletzt
44-Jährige in Gewahrsam genommen

sz Herdorf. Gleich zweimal "durften" Beamte der Betzdorfer Polizeiinspektion in der Nacht auf Sonntag wegen einer 44-Jährigen in Herdorf anrücken. Zunächst ging es um diverse Beleidigungen, beim zweiten Mal soll die Frau randaliert haben. Die Polizisten entschieden sich dafür, die "Dame" in Gewahrsam zu nehmen. Dabei leistete sie laut Bericht an die Redaktion erheblichen Widerstand und verletzte einen Beamten leicht.

  • Herdorf
  • 28.07.19
  • 1.206× gelesen
Lokales
Ein nächtlicher "Besucher" eines Supermarkts löste einen Großeinsatz der Polizei aus. Symbolbild: SZ-Archiv

Ball auf dem Dach
„Einbrecher“ nachts am Supermarkt

sz Herdorf. Einen mutmaßlichen Fehlalarm der Polizei hat ein Mann ausgelöst, der dabei beobachtet worden ist, wie er nachts mit zwei Einkaufswagen auf dem Parkplatz des Rewe-Supermarkts herumhantierte. Der Zeuge rief die Polizei, die mit starken Kräften anrückte, weil sie natürlich an das Naheliegende dachte: Da versucht einer, in den Supermarkt einzusteigen. Doch die Sache entpuppte sich als etwas ganz anderes. Der nächtliche Besucher – es war 1.30 Uhr – wollte zwei Einkaufswagen als...

  • Herdorf
  • 25.07.19
  • 171× gelesen
Lokales
Wer sagt eigentlich, dass ein Elferrat immer elf Mitglieder haben muss? Die Krauthööhner jedenfalls halten sich mit solchen Nebensächlichkeiten nicht lange auf.  Fotos: gum
2 Bilder

Spaßige Krauthoohn-Sitzung dient dem guten Zweck
Karneval im Sommer? Klar!

gum Herdorf. Karneval im Hochsommer? Geht das überhaupt? Na klar – und wie das geht! Zumindest im „Städtchen“. In Geimers Sportsbar waren am Samstagabend fast alle Plätze besetzt, was sicher nicht am plötzlich einsetzenden Regen lag, sondern daran, dass die Herdorfer wissen, was sie bei der Krauthoohnsitzung erwartet. Bereits zum dritten Mal, immer mit einer jährlichen Pause dazwischen, veranstaltet die Prinzengarde der KG Herdorf die Sitzung als Gegenpart zur Karnevalssession, und die...

  • Herdorf
  • 21.07.19
  • 556× gelesen
Lokales
Durch Gleisbett stiefeln ist am Hellertalbahn-Haltepunkt Herdorf angesagt.

Wildwest im Hellertal
Haltestelle Herdorf „noch nicht zeitgemäß ausgestattet“

dach Herdorf. Hat ein bisschen was von „Spiel mir das Lied vom Tod“, auf jeden Fall was von Wildwest: der Bahnhaltepunkt Herdorf. Von einer richtigen Befestigung ist hier nicht viel zu erkennen. Aber im Gegensatz zu Cattle Corner im Sergio-Leone-Klassiker gibt es im Hellerstädtchen mehr als ein Gleis am Bahnhof. Und so müssen diejenigen, die mit der Hellertalbahn von Betzdorf aus nach Herdorf kommen, von der „Bahnsteiginsel“ aus durchs Gleisbett stiefeln, um an den ehemaligen Bahnhof zu...

  • Herdorf
  • 18.07.19
  • 370× gelesen
Lokales

Diebe schlugen in der Nacht zu
Hochwertiges E-Bike gestohlen

sz Herdorf. Ein E-Bike der Marke „Haibike Nnduro Pro“, silber-gelb, entwendeten unbekannte Täter am frühen Sonntagmorgen zwischen Mitternacht und 2 Uhr aus dem Hof des Rathauses in Herdorf. Das schreibt die Betzdorfer Polizei in einer Pressenotiz. Der Eigentümer hatte eine nahegelegene Spielhalle besucht und sein hochwertiges Fahrrad während dieser Zeit im Innenhof des Rathauses mit einem Schloss an einem Geländer angekettet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion...

  • Herdorf
  • 14.07.19
  • 377× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Braune Suppe trifft auf verhältnismäßig klares Wasser: So sah es am Freitagnachmittag an der Mündung der Heller in die Sieg aus.
3 Bilder

Nach Unwetter in Neunkirchen
Flaschen, Bälle, Holz: „Mini-Tsunami“ in der Heller

dach Betzdorf. Freitagnachmittag, kurz vor sechs: Der Geräuschpegel in Betzdorf steigt im Handumdrehen. Es rauscht irgendwie. Klingt wie ein starker Schauer. Nur: Es ist trocken. Klar, es hat im Laufe des Tages geregnet. Doch in diesem Moment ist von Tropfen, die auf Straßen und Dächer plätschern, weit und breit nichts zu sehen. Es stellt sich heraus, dass es sehr wohl Wasser ist, das die ansonsten nur vom Straßenverkehr gestörte Ruhe durchbricht. Die Heller. Das kleine Flüsschen schiebt...

  • Betzdorf
  • 12.07.19
  • 2.256× gelesen
Lokales
Das Grün der Glück-auf-Kampfbahn wartet auf die Stollen von Edeltechnikern und Malochern.

"Premiere" im Rheinland-Pokal
Glück-auf-Kampfbahn bereit für Herdorfer Kicker

dach Herdorf. Saftiges Grün ziert wieder die Spielfläche der Glück-auf-Kampfbahn. Die Sportanlage in Herdorf war – wie mehrfach berichtet – neu hergerichtet worden. Wildschweinbesuch hatte dies nötig gemacht, die Sauen hatten den Naturrasen regelrecht umgepflügt. Nachdem zunächst der Zaun erneuert worden war, hatte man die Grasnarbe eingeebnet, neu eingesät und auch eine Beregnungsanlage eingebaut. Zunächst sprossen die Halme eher zaghaft, nun ist alles bereit für Stollenkontakt mit ehrlichen...

  • Herdorf
  • 11.07.19
  • 190× gelesen
Lokales
Geschäftsführer Uwe Hahnenstein gab seinen Gästen einen Überblick über 100 Jahre Unternehmensgeschichte. Gefeiert wurde in der historischen Güterhalle des Bahnhofs Herdorf.  Fotos: Unternehmen
3 Bilder

Vom Handelsunternehmen zum spezialisierten Apparatebau in Herdorf
100 Jahre Firma Will & Hahnenstein

sz Herdorf. In diesem Jahr feiert die Will & Hahnenstein GmbH ihr 100-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsfeier wurde kürzlich in der historischen Güterhalle des Bahnhofs Herdorf auf dem Firmengelände im Kreise vieler Gäste aus nah und fern begangen. Ursprünglich als Handelsgesellschaft für Werkzeuge und Geräte gegründet, hat sich das Unternehmen zu einem weltweit erfolgreichen Spezialisten im thermischen Apparatebau entwickelt. Die Gründer Adolf Hahnenstein und Otto Will begannen 1919 in...

  • Herdorf
  • 08.07.19
  • 251× gelesen
Lokales
"Der Ax" gastierte in Herdorf.
2 Bilder

Einige Songs mit elektronischen Helferlein
Sascha Ax eröffnet „Live-Treff Hellertal“

dach Herdorf. Was man mit einem Mikrofon, einer Gitarre und ein paar elektronischen Helferlein so alles zaubern kann! Sascha Ax, gestern Abend als „Der Ax“ in Herdorf zu Gast, eröffnete mit seinem Auftritt im Rathausinnenhof den diesjährigen Reigen „Live-Treff Hellertal“. Und das machte er streckenweise eindrucksvoll: Denn das, was da aus den Boxen in die Gehörgänge der Musikliebhaber schallte, klang bei einigen Songs nun wirklich nicht wie nur ein einziger Musiker. Bei Nummern wie „With Or...

  • Herdorf
  • 05.07.19
  • 358× gelesen
Lokales
Die zweite Schicht ist „Meilererde“, also Kohlenstaub aus den vergangenen Jahren. Beim Entfachen wird mit einem Zinkeimer immer wieder Glut in den Kamin geschüttet.
9 Bilder

Aus Holz Kohle gemacht
Der Meiler von der „Orsewiss“

dach Dermbach. Die Pointe kommt – wie es sich gehört – am Ende: „Ich kann mit Holzkohle gar nicht grillen“, sagt Andreas Bohl beim Besuch der SZ gestern Nachmittag. „Die wird mir immer zu heiß.“ Der „Oberköhler“ von Dermbach greift lieber zu Buchenholz, um seiner Grillwurst die nötige Bräunung zu verschaffen. Dabei hat er das „schwarze Gold“ säckeweise in einer ehemaligen Scheune gleich neben seinem Wohnhaus an der Lambertstraße Numero 22 liegen. Und: Er hat die Kohle mit seinen Mitstreitern...

  • Herdorf
  • 05.07.19
  • 173× gelesen
Lokales
Gemeindereferent Jeffrey Merker (l.) und Hausmeister Christoph Stinner (r.) erhielten den neuen „Boni-Bus“ von Monsignore Georg Austen.  Foto: Bonifatiuswerk

Mobile Katholiken im Heller- und Daadetal
Ein neuer „Boni-Bus“ für die Pfarreiengemeinschaft

sz Herdorf. Die Pfarreiengemeinschaft Heller- und Daadetal in Herdorf hat einen neuen „Boni-Bus“. Der erste Fahrzeug auf der „Trier’schen Insel“ hatte 20 Jahre lang treu seinen Dienst getan, die 72-Stunden-Aktion vor wenigen Wochen war sein letzter Einsatz. Jetzt hat er einen Nachfolger – Gemeindereferent Jeffrey Merker und Hausmeister Christoph Stinner haben den neuen „Boni-Bus“ beim Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken in Paderborn abgeholt. Die Pfarreiengemeinschaft mit ihren 15 Orten...

  • Herdorf
  • 04.07.19
  • 237× gelesen
Lokales
Mit Netzmittel wurde nicht gespart.
4 Bilder

Pendelverkehr von Tanklöschfahrzeugen eingerichtet
Aufwändige Löscharbeiten bei Feuer im Sottersbachtal

dach Daaden/Herdorf. Schnelles und vor allem überlegtes Eingreifen der Feuerwehr verhinderte am Montagmittag Schlimmeres: Im Wald zwischen Daaden und Herdorf war ein Brand ausgebrochen. Insgesamt wurde rund ein halber Hektar in Mitleidenschaft gezogen. Über die Polizei hatte jemand das Feuer gemeldet. Glücklicherweise befand sich ganz in der Nähe ein Rettungspunkt, anhand dessen die Feuerwehr zügig zum Ort des Geschehens navigieren konnte. Denn: Der Brandort lag im Sottersbachtal, zwischen...

  • Daaden
  • 01.07.19
  • 6.817× gelesen
Lokales
Das Bier noch nicht alle? Egal, bloß weg! Symbolfoto: dach

Sommerabend genossen - auf fremdem Grundstück
Wer hat von meinem Bierchen getrunken?

sz Herdorf. Ein Pool und dazu ein kühler Gerstensaft – bei den derzeitigen Temperaturen keine schlechte Kombi. Das dachte sich wohl auch ein Herr in Herdorf. Die Sache hatte nur einen kleinen Haken: weder Pool noch Bierchen gehörten ihm. „Unbekannter nutzt fremden Pool und trinkt fremdes Bier“ – so hat die Polizei ihren Pressebericht dazu treffend überschrieben. Demnach wachte ein Anwohner der Hellerstraße am Freitag in den ganz frühen Morgenstunden auf und bemerkte auf dem Nachbargrundstück...

  • Herdorf
  • 28.06.19
  • 505× gelesen
Kultur
1904, zum 25-Jährigen des MGV Grünebach, gab es eine Fahnenweihe. Nun, zum 140-Jährigen, gibt es ein Konzert.

MGV Grünebach feiert 140-Jähriges mit einem Konzert
Chorleiter Andreas Risse ist seit fast 20 Jahren dabei

dach Grünebach.  13 sangesfreudige Herren, so steht es in der Chronik geschrieben, kamen an Christi Himmelfahrt 1879 zusammen, um den Männergesangverein Grünebach aus der Taufe zu heben. Es war eine Zeit, in der überall Vereine entstanden, kulturelle wie sportliche. Das gesellschaftliche Leben erfuhr eine bis dato einzigartige Aufwertung, gerade auch auf den Dörfern. Auf Anfänge in dieser spannenden Epoche vermag der MGV Grünebach dieser Tage zurückzublicken, und zwar nach 140 Jahren. Indes:...

  • Herdorf
  • 26.06.19
  • 113× gelesen
Lokales
"Der kleine Tag", toll dargestellt von Greta Drost.
2 Bilder

Musical der Herdorfer Grundschule
„Der kleine Tag“ - eine tolle Premiere im Knappensaal

dach Herdorf. "Kleine Profis“ waren laut Hildegard Classen-Stinner am Dienstagabend im Knappensaal am Werk. Kein Wunder, kündigte die Leiterin der Maria-Homscheid-Grundschule Herdorf doch Mädchen und Jungen „ihrer“ Schule an. Dabei handelte es sich um eine Premiere: Die Kinder der Theater-AG und der Chor-AG hatten sich zusammengetan und erstmals ein Musical einstudiert. „Der kleine Tag“ von Wolfram Eicke, Rolf Zuckowski und Hans Niehaus wurde vor vielen Eltern, Großeltern und Geschwistern...

  • Herdorf
  • 25.06.19
  • 210× gelesen
Lokales
Deutlich schneller soll’s nun auch in Herdorf durchs weltweite Datennetz gehen. Foto: Staatskanzlei/Frey

Mit bis zu 100 Mbit/s
Schnelles Internet für Herdorf

sz Herdorf. Der Breitbandausbau im AK-Kreis schreitet voran. So werden nun Stück für Stück die einzelnen Ausbauabschnitte fertiggestellt und an die neue Netzinfrastruktur angeschlossen, wie aus einem Bericht der Kreisverwaltung hervorgeht. Nun dürfen sich auch die Herdorfer über Bandbreiten von mindestens 30 Mbit/s und bis zu 100 Mbit/s freuen. Damit ist der sechste von insgesamt acht Bauabschnitten des Ausbauprojektes abgeschlossen. In den vergangenen Tagen und Wochen wurden unter Hochdruck...

  • Herdorf
  • 24.06.19
  • 209× gelesen
Lokales

Suchaktion erfolgreich
Demenzkranke Frau unverletzt aufgefunden

sz Herdorf/Schutzbach. Eine seit dem frühen Samstagmorgen vermisste, 80 Jahre alt Frau, ist von einer Streife der Polizei gefunden worden. Und, wie die Beamten in ihrem Bericht schreiben: Ihr geht es erstaunlich gut. Vorsorglich wurde sie aber in ärztliche Behandlung übergeben.  Das Verschwinden der an Demenz erkrankten 80-Jährigen, die in Herdorf im Altenpflegeheim lebt, hatte zu einer großangelegten Suchaktion geführt.  An der Suche waren u. a. Polizei, die Feuerwehr Daaden-Herdorf und...

  • Herdorf
  • 15.06.19
  • 2.548× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.