Herrengarten

Beiträge zum Thema Herrengarten

Lokales
Viel Grün, viel offene Fläche und ein Betonrahmen: So soll der Herrengarten künftig aussehen.

Knatsch um Herrengarten
Beton liegt Grünen schwer im Magen

js Siegen. Kurz vor dem Ziel gibt es noch einmal Knatsch. Der Siegener Bauausschuss nickte die Entwurfsplanung zur Neugestaltung des Herrengartens am Mittwoch zwar einstimmig ab – „grünes Licht gab die Politik jedoch nicht aus vollem Herzen, zumindest nicht die Fraktion der Grünen. Die hatte sich in der vergangenen Woche zu Wort gemeldet und einem wesentlichen Gestaltungselement des künftigen Innenstadtparks an der Sieg eine Absage erteilt: der Betonumrandung. Bei dieser handele es sei „mal...

  • Siegen
  • 04.02.21
  • 681× gelesen
Lokales
Die im Planungsentwurf Herrengarten vorgestellte Sitzplatzhöhe von 45 Zentimetern ist nach Ansicht des Seniorenbeirats nicht altersgerecht.

Planungsentwurf Herrengarten im Visier
Seniorenbeirat kritisiert Sitzplatzhöhe

sz Siegen. Die im Planungsentwurf Herrengarten vorgestellte Sitzplatzhöhe von 45 Zentimetern ist nach Ansicht des Seniorenbeirats nicht altersgerecht. Schon seit langem fordert das Gremium durch ihren Vertreter Helmut Plate, dem Sprecher des Arbeitskreises Verkehr und Sicherheit, eine Sitzhöhe von 55 Zentimetern, z. B. auch in Buswartehäuschen. Denn ältere Menschenhaben, wie auch Behinderte und Kranke, weniger Schwierigkeiten beim Hinsetzen, wohl aber beim sich Erheben, d. h. je tiefer der...

  • Siegen
  • 03.02.21
  • 107× gelesen
LokalesSZ
Im Anschluss an das geöffnete Siegufer soll der heute bebaute Herrengarten in einen City-Park umgewandelt werden. In diesem Jahr sollen die Abrissbagger anrücken, in den Folgejahren soll die Neugestaltung folgen.

Abriss noch in diesem Jahr?
Herrengarten-Planung nimmt Fahrt auf

js Siegen. Die Umwandlung des Herrengartens nimmt Gestalt an – wenn auch vorerst nur auf dem Papier. Jetzt beschäftigen sich Verwaltung und Politik mit der weiteren Ausgestaltung der vorliegenden Entwurfsplanung des Dresdner Landschaftsarchitekturbüros Rehwaldt. Die wird ab der kommenden Woche in den zuständigen Fachausschüssen beraten und auf die Genehmigungsreise geschickt. Das Projekt, bei dem das heute bebaute City-Areal in einen Park am Siegufer verwandelt werden soll, wird im...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 573× gelesen
LokalesSZ
Das subjektive Sicherheitsempfinden in der Bevölkerung muss verbessert werden, finden die Siegener CDU und SPD.
2 Bilder

Das wollen CDU und SPD für Siegen
Weniger Angsträume und Autos

ch Siegen. Debatten und deutliche Worte: Die Siegener Sozialdemokraten und die Frauen und Männer der CDU diskutieren in diesen Tagen den schwarz-roten Kooperationsvertrag für die künftige gemeinsame Ratsarbeit. Am Wochenende erhielten die Mitglieder der beiden Stadtverbände das Papier, aus dem hervorgeht, wie die GroKo – in diesem Falle eine große Kooperation – in den kommenden Jahren die Kommunalpolitik der Krönchenstadt gestalten möchte. Dabei ist Schwarz-Rot sich durchaus bewusst, dass die...

  • Siegen
  • 01.12.20
  • 312× gelesen
Lokales
Mit den Fördermitteln werden zunächst der Abbruch des Herrengartenkomplexes und die Neuplanung der öffentlichen Freifläche finanziert

Stadt Siegen muss keinen Eigenanteil zahlen
3,71 Millionen Euro für den Herrengarten

sz Siegen. Die Stadt Siegen bekommt für den Abriss und die Planung der künftigen Freifläche Herrengarten in der Innenstadt den städtischen Eigenanteil über 744 000 Euro erlassen. Das geht aus dem geänderten Förderbescheid der Bezirksregierung hervor, der jetzt bei der Stadt Siegen eingegangen ist. Als Corona-bedingte Maßnahme werden Förderbescheide in der Städtebauförderung 2020 für den kompletten Zeitraum vom Land NRW übernommen. Kein EigenanteilAnstelle der bereits bewilligten 2,97 Millionen...

  • Siegen
  • 13.11.20
  • 400× gelesen
Kultur
„Die Route wird berechnet“: Die Künstlergruppe 3/55 lädt am Samstag und Sonntag zur Tape-Aktion in der ehemaligen Ladenpassage Herrengarten.

"Out & About": Gruppe 3/55 lädt zu Tape-Aktion ein
Wege kleben beim Urban-Art-Festival

sz Siegen. Seit Mitte August war in der ehemaligen Ladenpassage Herrengarten die Ausstellung „Die Route wird berechnet“ mit Arbeiten der Siegener Künstlergruppe 3/55 und deren Gästen aus dem Raum Rhein/Ruhr zu sehen (wir berichteten). Nun endet die Präsentation, die im Rahmen des Siegener Urban-Art-Festivals „Out & About“ stattfand. Zum Abschluss lädt die Gruppe 3/55 das Publikum ein, an einer Tape-Aktion teilzunehmen. Eine Fantasiekarte soll entstehenAn diesem Samstag und Sonntag, jeweils...

  • Siegen
  • 11.09.20
  • 107× gelesen
Kultur
Nicht nur Virtuelles breitet seine künstlerischen Schwingen in und um den Siegener Herrengarten aus: Mitglieder der Gruppe 3/55 und Gäste zeigen reale Rauminstallationen, Kunst „in progress“ und fröhlich freie Artefakte in Kommunikation mit dem Publikum.
3 Bilder

"Die Route wird berechnet“
Mixed-Media-Kunst am Herrengarten in Siegen

sz Siegen. Im Rahmen des Siegener Urban Art Festivals „Out and About“ ist in den ehemaligen Ladenlokalen des Einkaufszentrums Herrengarten die Ausstellung „Die Route wird berechnet“ eröffnet worden. Zu sehen sind bis zum3. September Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus Siegen, Berlin, Dortmund, Köln und Schwerte, namentlich von Katrin Blank, Andrea Freiberg, Kai Gieseler, Eva Hammoudo, Carolin Koch, Raketen Kollektiv, Bodo Nolte, Annette Rusteberg, Jule Sammartino und Barbara Steffen....

  • Siegen
  • 18.08.20
  • 177× gelesen
KulturSZ
Bunt und vielseitig ist die Urban Art. Noch lehnen die Werke an der Wand des Ausstellungsraumes, bevor sie auf großen, schwarz angemalten Holzplatten befestigt und hinter Schaufenster ausgestellt worden sind.

Verein Stylefiasko bespielt Herrengarten
Farbenfrohe und vielseitige Urban Art

pav Siegen. Wenn die Kunst plötzlich im städtischen Raum auftaucht und dort auch als solche wahrgenommen wird, wurde der Zweck ihres Daseins wohl erfüllt. Im Rahmen des ersten Siegener Urban Art Festivals „Out & About“ (organisiert von Kultur-Siegen) erobert sich die Kunst in allen möglichen Formen, Farben und Facetten die Innenstadt. Einen zentralen Schauplatz stellt dabei der Gebäudekomplex Herrengarten am Siegufer dar, dessen Leerstand seit einiger Zeit von verschiedenen Gruppen und...

  • Siegen
  • 27.07.20
  • 110× gelesen
Kultur
Im ehemaligen Friseursalon im Siegener Herrengarten zeigt die Siegener Künstlerin Jule Sammartino ihre Installation „Do/Don’t“ – ab Freitagabend, 20 Uhr.
2 Bilder

Jule Sammartino zeigt „Do/Don’t“ beim Urban Art Festival
„Mach einfach!“

sz/zel Siegen. Mit der Ausstellung „Do/Don’t“, zu sehen ab diesem Freitagabend, 20 Uhr, im Schaufenster des ehemaligen Friseursalons am Herrengarten, nimmt Kultur Siegen gemeinsam mit der Siegener Künstlerin Jule Sammartino die nächste Etappe des Urban Art Festivals „Out And About“ . Es handelt sich um die erste von fünf Schaufensterausstellungen, die im Corona-Modus zu betrachten sind. Das heißt: Das Publikum flaniert an der Ausstellung entlang und betritt den Raum nicht. Werbesprüche im neuen...

  • Siegen
  • 26.06.20
  • 159× gelesen
KulturSZ
Rund ein Dutzend Aktive des Jugendpflege-Vereins Style Fiasko setzten ein 50 Quadratmeter großes Graffito am Herrengarten um – mit passender Begleitmusik, interessierten Zuschauern und viel guter Laune.
10 Bilder

Urban-Art-Festival „Out And About“ mit Style Fiasko
Gesprühte Solidarität in Siegen

ne Siegen. Aufmerksamen Flaneuren und Besucherinnen der Siegener Innenstadt ist das seit Samstagnachmittag existierende, rund 50 Quadratmeter große, vielfarbige Wandbild am Herrengarten entlang der Uferterrassen sicher schon aufgefallen: Ein schnelles Schiff zerteilt die Wellen, illustriert einen gut lesbaren Schriftzug, ein Statement. „Leave No One Behind“, erklärt Mitorganisator HaRei, sei der Slogan, das Motto der internationalen Hilfsorganisation Seebrücke, die auf dem Mittelmeer mit vielen...

  • Siegen
  • 14.06.20
  • 457× gelesen
Kultur
Ein zentraler Schauplatz des 1. Siegener Urban Art Festivals ist der Gebäudekomplex Herrengarten am Siegufer. Hier trafen sich am Donnerstagnachmittag Veranstalter, Künstler und Sponsoren, um die erste Aktion „colour-blocking“ vorzustellen, die im Entstehen ist. Rechts am Haus sieht man schon was.
2 Bilder

1. Urban Art Festival in Siegen hat begonnen
"Out And About" ist nichts ist für die Ewigkeit

zel Siegen. „Jetzt aber raus“ sei der Arbeitstitel für das 1. Siegener Urban Art Festival gewesen, erzählt Astrid Schneider, Leiterin der städtischen Kulturabteilung Kultur Siegen. Der Titel begeistert sie immer noch – zumal das Rausgehen und Draußensein in Corona-Zeiten eine besondere Bedeutung bekommen hat. Aber: „Das Kollektiv“ hat sich für einen anderen Namen entschieden: „Out And About“. So wie die Uni in die Stadt kommt, kommt bis in den Oktober hinein die Kunst in die Stadt, zu den...

  • Siegen
  • 04.06.20
  • 696× gelesen
Lokales
Für den Herrengarten in der Innenstadt von Siegen ist ein Förderbescheid über fast 3 Mill. Euro bei der Verwaltung eingegangen.

Siegen erhält Förderbescheid
3 Mill. Euro für Herrengarten-Umbau

sz Siegen/Arnsberg. Gleich drei Förderbescheide hat die Bezirksregierung Arnsberg jetzt der Stadt Siegen übermittelt. Die Landes- und Bundesmittel belaufen sich auf immerhin insgesamt 4,11 Mill. Euro. Den größten Batzen gibt es, wie erwartet, für den „Herrengarten“. Die Neugestaltung des Areals am Siegufer in der Innenstadt soll das kulturelle und soziale Leben in der Krönchenstadt bereichern und die bereits realisierten Maßnahmen des Regionale-2013-Stadtumbaus „Siegen – Zu neuen Ufern“...

  • Siegen
  • 23.05.20
  • 1.112× gelesen
KulturSZ
Viele Besucher fanden den Weg zur Eröffnung der Ausstellung „Rundgang“ 2020 des Fachs Kunst der Universität Siegen, die am Mittwochabend in der ehemaligen Boutique am Herrengarten in Siegen eröffnet wurde.
7 Bilder

Ausstellung "Rundgang" des Fachs Kunst der Universität Siegen
"Off-Raum" am Herrengarten als Kunst-Hotspot

pebe Siegen. Was entsteht im Kopf der Betrachter, wenn aus einem Staubsauger Hefeteig quillt? Wenn dünn ausgerollter Ton, gefaltet und gebrannt, wie ein Konvolut aus Papier erscheint? Was ist das Irritierende, wenn sich auf einer grünen Fläche eine noch grüne Banane erhebt, gestützt und durchstochen von einem hölzernen Stab? Warum macht eine Fotografin den Blick frei für ihre eigene, fast intime Privatheit? Kunst kann Fragen aufwerfen, grundsätzliche, substanzielle Anfragen an unsere Sinne,...

  • Siegen
  • 30.01.20
  • 442× gelesen
LokalesSZ
Direkt neben der gar nicht mehr so neuen Siegufer-Stufenanlage soll ein weiteres „Ventil” geschaffen werden, „um abseits der hochfrequentierten Einkaufszonen einen für jedermann zugänglichen Ort der Ruhe und Erholung zu schaffen”. So formulieren die Stadtplaner das Ziel des Vorhabens. Foto: kalle

Herrengarten-Projekt: Politik steht zu Abriss und neuem Park an der Siegufer-Stufenanlage
Alles wartet auf das Geld

ch Siegen. Nach dem Grundsatzbeschluss, nun der Durchführungsbeschluss: Die Politik hat nochmals den Abriss des Herrengarten-Komplexes und das Anlegen eines kleinen Parks mitten in der Stadt an Siegens neuen Ufern beschlossen. Der Wirtschaftsförderungsausschuss der Krönchenstadt und der Bezirksausschuss Siegen-Mitte votierten in einer gemeinsamen Sitzung am Donnerstagabend für das Vorhaben, mehrheitlich. Tags zuvor hatte der Haupt- und Finanzausschuss ebenfalls den Daumen gehoben. Damit...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 535× gelesen
KulturSZ
Mitglieder der Gruppe 3/55 organisieren zum 19. Mal den Kunstwechsel in Siegen. Diesmal dienen die früheren Ladenflächen des Herrengartens 2–10 als Ausstellungsort. Im Bild (v. l.): Kai Gieseler, Jule Sammartino, Katharina Hottmann und Thomas Greiner.

19. Kunstwechsel: Gruppe 3/55 organisiert buntes Kunst- und Kulturwochenende
Kleiderbügel raus, Kunst und Kultur rein!

kno/sz Siegen.  Kleiderbügel und Trockenhauben raus, Kunst und Kultur rein! In diesem Jahr füllt der Kunstwechsel – er findet zum 19. Mal statt – mit einem facettenreichen Kunst- und Kulturprogramm die leer stehenden Büroräume und Ladenlokale des Herrengartens am neuen Siegufer. Das Gebäude, das bis vor einiger Zeit noch mit Blumen, Friseurstühlen, Trockenhauben und Mode gefüllt war, soll dieses Wochenende wieder zum Leben erweckt werden. Organisiert und kuratiert von der Gruppe 3/55 und unter...

  • Siegen
  • 05.12.19
  • 549× gelesen
LokalesSZ
Die Herren Busch am Siegener Herrengarten verziehen keine Miene. Müssen bzw. können sie auch nicht, sie haben Bestandsschutz, der Herrengarten nicht.

Herrengarten: 2020 bleibt nur noch die Hochschule als Mieter
Abriss lässt auf sich warten

mir Siegen. Die Herren Busch am Siegener Herrengarten verziehen keine Miene. Müssen bzw. können sie auch nicht, sie haben Bestandsschutz, der Herrengarten nicht. Dass der Nachkriegs-Geschäftskomplex einem gestalteten Park weichen muss, ist hinlänglich bekannt. Jetzt zeichnet sich ein Zeitplan ab: Bis Ende 2019 werden alle regulären Mietverhältnisse beendet, wie bereits berichtet. Der Uni-Hörsaal und das „Fab Lab“ bleiben allerdings bis Ende September 2020. Einen zeitigen Teilabriss wird es...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 1.040× gelesen
KulturSZ
Bis das Gebäude am Siegener Herrengarten abgerissen wird, kann die Künstlergruppe 3/55 darin leer stehende Räumlichkeiten nutzen. Hier soll eine Grünfläche entstehen.
2 Bilder

Gruppe 3/55 auf Zeit im Herrengarten
Leer stehende Räumlichkeiten für die Kunst

zel Siegen. Die Künstlergruppe 3/55 hat neue Räume zur temporären Nutzung gefunden: im 1. Stock des Gebäudekomplexes am Siegener Herrengarten. Die Zwischennutzung bis ca. Februar/März 2020 sei wieder über die Wirtschaftsförderung der Stadt Siegen zustande gekommen, wie 3/55-Mitglied Jule Sammartino sagte. Die vier Räume – zwei mit Blick auf die Sieg, die anderen mit Blick auf einen kleinen Innenhof, der an einen Pool erinnert – bieten zwar nicht so viel Platz wie das Monopol:i an der...

  • Siegen
  • 15.08.19
  • 597× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.