Hilchenbach

Beiträge zum Thema Hilchenbach

LokalesSZ
Den Abstand zwischen zwei Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca verkürzen? Davon hält die Dahlbrucher Hausärztin Dr. Claudia Ragheb-Stoppacher überhaupt nichts.
2 Bilder

Ärztin aus Dahlbruch
Impf-Abstand verkürzen: Dr. Claudia Ragheb-Stoppacher entsetzt

nja Dahlbruch. Die Dahlbrucher Hausärztin Dr. Claudia Ragheb-Stoppacher ist fassungslos angesichts des Signals aus Berlin, den Abstand zwischen den zwei Impfungen mit AstraZeneca auf bis zu vier Wochen verkürzen zu können: Dies gehe zu Lasten der Sicherheit. „Es ist nachvollziehbar, dass jeder Bürger nach der Rückkehr zu alten Freiheiten strebt und Urlaub planen möchte – so schnell wie möglich“, sagt sie. „Aber: Eine Verkürzung des Abstands zwischen den Astra-Impfungen auf weniger als neun...

  • Hilchenbach
  • 12.05.21
  • 2.444× gelesen
LokalesSZ
Einfach mal so in den Wald werfen. Illegale Müllentsorgung hält so manchen Bauhof auf Trab.
2 Bilder

Illegale Müllentsorgung beschäftigt viele Kommunen
Leuchtstoffröhre statt Lichtnelke

goeb Siegen/Hilchenbach. Eigentlich wollte Inge Muckenhaupt aus Olpe-Dahl nur eine Radtour in ihrer alten Heimat unternehmen und das schöne Frühlingswetter sowie die prächtige Natur rund um Oechelhausen genießen, schreibt sie an die Redaktion. Doch anstatt Löwenzahn und Scharbockskraut am Straßenrand entdeckte sie in der Uferböschung an der Bundesstraße 62 jede Menge Unrat. „Da wurde nicht nur Müll entsorgt, sondern das Inventar einer ganzen Küche und sogar Hygieneartikel“, macht sie ihrem...

  • Siegen
  • 10.05.21
  • 243× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Peter Helmes.

BIS AUF WEITERES
Unschlagbar

Michael Jackson war ein schillernder Vogel. Die Welterfolge des King of Pop sind so legendär wie sein Auftreten, seine Kiekser, seine „Schönheitsoperationen“ und Hautbleichungen. Am 25. Juni 2009 ist der erfolgreichste Entertainer aller Zeiten im Alter von nur 50 Jahren verblichen. Kein bisschen verblasst sind seine unzähligen Hits – solo und mit seinen Brüdern, den Jackson Five. Selbst echte Vögel pfeifen sie vor sich hin. Den schlagenden Beweis erhielt ich dieser Tage. Für Dorfkinder gibt es...

  • Hilchenbach
  • 05.05.21
  • 57× gelesen
KulturSZ
Der Kinderliedermacher Reinhard Horn gibt beim Gebrüder-Busch-Kreis ein digitales Muttertagskonzert.

Kinderliedermacher Reinhard Horn im Gespräch
„Seelenproviant für Kinder“

jon Hilchenbach.  Am Muttertag, 9. Mai, bietet der Gebrüder-Busch-Kreis in Zusammenarbeit mit dem Virtuellen Hut ab 11 Uhr ein Familienkonzert mit dem Kinderliedermacher Reinhard Horn im Stream an. Das Konzert wurde vor kurzem in der Hilchenbacher Kirche aufgenommen. Der Clou dabei, erläutert Dörte Müller vom Gebrüder-Busch-Kreis: Vorab gibt es die Möglichkeit für Kinder, eines der Lieder aus dem Stream anzuhören und zu lernen, um es am Muttertag vorsingen zu können (hier der Link dazu:...

  • Siegen
  • 04.05.21
  • 55× gelesen
Lokales
Über die Garage breitete sich das Feuer auf Teile des Wohnhauses aus.
3 Bilder

Fahrlässigkeit wohl Brandursache (Update 15.30 Uhr)
Fachwerkhaus von 1788 unbewohnbar

bjö/nja Müsen. In der  Glück-Auf-Straße hat ein Feuer in der Nacht zu Montag ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1788 unbewohnbar gemacht. Eine Nachbarin war es, die den Brand beim Zubettgehen gegen 23.20 Uhr entdeckt hatte. Das Feuer wütete zunächst in der Garage des Hauses und breitete  sich dann über Teile des Wohnbereichs aus. Erste Angaben über fünf dort wohnende Personen sorgten neben der Brandbekämpfung auch für einen Großeinsatz des Rettungsdienstes, der sich jedoch als unnötig herausstellte:...

  • Hilchenbach
  • 03.05.21
  • 4.185× gelesen
Lokales
Auch Hilchenbachs Stadtbücherei in der Wilhelmsburg hat wieder geöffnet. Die Anzahl der Besucher ist auf sechs Personen begrenzt.

Öffnung unter Auflagen
Erste Bibliotheken gestatten Eintritt

gro Hilchenbach/Kreuztal/Niederschelderhütte. Nach Wochen des Lockdowns dürfen die Bibliotheken der Stadt Kreuztal und der Stadt Hilchenbach wieder öffnen, wenn auch mit Einschränkungen. Neben einer maximalen Besucherzahl ist das Betreten nur mit medizinischer Mund-Nasen-Bedeckung sowie einer Registrierung gestattet. Der kontaktlose Abholservice kann weiterhin innerhalb der jeweiligen Öffnungszeiten genutzt werden. Viele Bücher sind zudem auch online erhältlich. Mit der Öffnung tritt auch die...

  • Hilchenbach
  • 30.04.21
  • 36× gelesen
LokalesSZ
Heinz Zote hat eine Wohnung im Seniorenwohnheim an der Struthstraße in Erndtebrück, das dort in den 80er Jahren gebaut wurde. Der 83-Jährige ist auf seinen Krankenfahrstuhl angewiesen.
2 Bilder

Keine Lösung für geeigneten Parkplatz im Haus
Mit dem Taxi zum Krankenfahrstuhl

bw Erndtebrück. Heinz Zote ist nicht mehr gut zu Fuß. Links ist das Knie kaputt, rechts hat der Erndtebrücker eine Beinprothese. Um mobil zu bleiben, ist er deswegen auf einen Krankenfahrstuhl angewiesen. Allerdings hat der 83-Jährige, der im Seniorenwohnheim an der Struthstraße lebt, ein weiteres Problem: Er würde sein Fahrzeug, das mit einem Elektromotor ausgestattet ist, gerne unten im Flur neben dem Treppenaufgang parken. Das gestattet ihm sein Vermieter, die Wohnungsbaugenossenschaft (WBG)...

  • Erndtebrück
  • 28.04.21
  • 528× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr löschte den Brand schnell, Müsen war dennoch für anderthalb Stunden vom Verkehr abgeschnitten.

Müsen vom Verkehr abgeschnitten
Feuerwehr löscht Küchenbrand in Dahlbruch

kaio Dahlbruch/Müsen. Müsen war am Mittwochmittag für rund eineinhalb Stunden für den Fahrzeugverkehr abgeschnitten, da zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, DRK und Polizei auf der Müsener Straße standen. Gesperrt worden war die Trasse am dem Abzweig „Am Kampen“. Grund war ein Küchenbrand in einem älteren Wohnhaus an der Durchgangsstraße. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, drang dichter Qualm aus der Haustür. Die stand offen, da die 61-jährige Hausbewohnerin laut Aussage der Polizei...

  • Hilchenbach
  • 21.04.21
  • 588× gelesen
LokalesSZ
Es ist tatsächlich noch ein Projekt des Förderprogramms „Regionale 2013“: Der Kulturelle Marktplatz in Dahlbruch wird die Finanzkraft Hilchenbachs auf eine harte Probe stellen.

10 Millionen Euro reichen nicht
Der Kulturelle Marktplatz wird noch teurer

ihm Dahlbruch. Von den ursprünglich kalkulierten 6,9 Millionen Euro für den Neubau eines Kulturzentrums in Kombination mit mehreren Bestandsgebäuden am Bernhard-Weiss-Platz in Dahlbruch musste sich die Stadt Hilchenbach schon vor zwei Jahren verabschieden. 3 Millionen Euro Mehrkosten hatte man im Mai 2019 ermittelt. Nun reichen auch diese 10 Millionen Euro offenbar nicht mehr aus. Bürgermeister Kaioglidis vermeidet klare Aussage Um Klarheit über die Situation zu gewinnen, hat die SZ dem...

  • Hilchenbach
  • 21.04.21
  • 504× gelesen
Lokales
Die Breitenbach-Talsperre ist aktuell gut gefüllt.
2 Bilder

6 Millionen Kubikmeter
Breitenbach-Talsperre zu 75 Prozent gefüllt

js Allenbach. Die Zeit ist gekommen: Mitte April erreichen die hiesigen Trinkwassertalsperren stets ihren höchsten Füllstand. Die Niederschläge des Winters, ob nun in Form von Regen oder Schnee, sorgen in jedem Jahr für die benötigten Reserven im Staubecken. Jetzt, da die Vegetation erkennbar aus dem Winterschlaf erwacht ist und einen Großteil der Niederschläge für sich beansprucht, werden die Pegelstände wieder gemächlich sinken – das ist normal. Die Breitenbachtalsperre bei Allenbach weist in...

  • Hilchenbach
  • 19.04.21
  • 273× gelesen
Lokales
SZ-Redakteur Peter Helmes.

BIS AUF WEITERES
Neue Normalität*innen

Vor ein paar Tagenden sind wir durch die heimischen Wälder*innen gewandert. Während wir gemütlich vor uns hin schlenderten und genderten, fiel unser Blick immer wieder auf die von Borkenkäfern und -käferinnen befallenen Fichtenbäume und -bäuminnen. Na, dachten wir, da werden die Harvester*innen aber noch jede Menge zu tun haben. Ebenfalls auffällig: die vielen Mountain- und E-Bikenden, die sich selbst von Schnee und Matsch nicht abschrecken ließen. Hoffentlich haben es alle rechtzeitig vor 21...

  • Hilchenbach
  • 14.04.21
  • 474× gelesen
Lokales
Die Busse zwischen Hilchenbach und Kreuztal verspäten sich massiv.

R11 und R17
Busse zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen

sz Hilchenbach/Kreuztal. Baustellenbedingt verkehren die Busse der Linien R11 und R17 aktuell im Streckenbereich zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen von bis zu 40 Minuten. Das teilen die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd mit. Anschlüsse in Kreuztal von und nach Siegen und/oder Littfeld können nicht realisiert werden.

  • Hilchenbach
  • 13.04.21
  • 74× gelesen
Lokales
18 weitere Patienten und rund 30 Mitarbeiter der Celenus-Klinik Hilchenbach sind mit Corona infiziert.

30 Mitarbeiter infiziert
Neuer Corona-Ausbruch in Celenus-Klinik

ihm Hilchenbach. Einen neuerlichen Corona-Ausbruch meldet die Hilchenbacher Celenus-Klinik. Neben den sechs Patienten auf der eigens eingerichteten Akut-Covid-Station sind nun 18 weitere Patienten in den Reha-Abteilungen infiziert. Außerdem wurde bei rund 30 Mitarbeitern das Virus festgestellt, berichtet Chefarzt Dr. Andreas Sackmann. Land stellt keinen Impfstoff mehr zur Verfügung Infiziert haben sich wohl fast alle mit der britischen Virus-Mutation, die Ansteckungsgefahr ist groß. Etliche...

  • Hilchenbach
  • 12.04.21
  • 4.856× gelesen
LokalesSZ
So freundlich in die Kamera zu lächeln, fällt Marianne Stracke-Schenk nicht leicht, denn sie leidet – wie viele andere Betroffene auch – unter einer „eingefrorenen“ Gesichtsmimik.

Zum Welt-Parkinson-Tag: Eine Betroffene erzählt
Der Kampf mit der unheilbaren Krankheit

ap Kreuztal. „Der Honeymoon ist vorbei“, sagt Marianne Stracke-Schenk. Seit über 13 Jahren lebt sie nun schon mit der Diagnose. Anfangs habe sie gut damit leben können, versichert sie. „Aber irgendwann wird es einfach anders. Und Corona legt sogar noch einen nach.“ Die vielen Stürze sowie ein Schienbeinbruch hätten ihren Teil dazu beigetragen, dass es ihr heute schlechter geht als noch vor ein paar Jahren. „Parkis fallen gerne“, erklärt sie. Deshalb könne sie ohne ihren Rollator gar nicht mehr...

  • Kreuztal
  • 09.04.21
  • 198× gelesen
Lokales
Ab Montag ist die K31 in Grund voraussichtlich für drei Wochen gesperrt.

Baustelle ab Montag
K31 in Grund für drei Wochen gesperrt

sz Grund. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird an der K31 in Hilchenbach-Grund ab Montag, 12. April, eine Deckensanierung durchführen. Dabei wird die Asphaltdecke abgefräst und anschließend wieder neu eingebaut. Die Bauzeit wird voraussichtlich drei Wochen andauern. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die K31 ist deshalb vom Ortsschild Grund in Richtung Allenbach auf einer Strecke von ca. 2,6 Kilometer gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

  • Hilchenbach
  • 06.04.21
  • 232× gelesen
LokalesSZ
Anlauf ja, ausufernde „Corona-Partys“ nein. Zwar genossen am Mittwoch in der Siegener City viele die wärmenden Sonnenstrahlen, das Ordnungsamt aber musste nicht eingreifen.

Ordnungsamt verdoppelt Streifen
Siegufer vor erneuter Sperrung?

cs Siegen. Der Frühling zeigt sich dieser Tage von seiner besten Seite, frühsommerliche Temperaturen zogen die Menschen in den vergangenen Tagen und vor allem am Mittwoch hinaus ins Freie. Auch am Siegufer genossen viele die wärmenden Sonnenstrahlen nach dem harten und langen Lockdown-Winter. Dabei dürfen sich nach den aktuell geltenden Corona-Regeln im Freien nur die Mitglieder eines Hausstandes und eine weitere Person treffen. Wie gedenkt das Ordnungsamt der Krönchenstadt die Einhaltung der...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 714× gelesen
Lokales
Auf glatter Fahrbahn zwischen Hilchenbach und Brachthausen ist dieser Fiat ins Rutschen gekommen.

Fiat landete bei Hilchenbach im Straßengraben
Rutschpartie auf der Landstraße

kaio Hilchenbach. Schneematsch auf der Fahrbahn hat am Samstagnachmittag einen Verkehrsunfall auf der L728 zwischen Hilchenbach und Brachthausen verursacht. Die beiden Insassen eines Fiat kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon – der Pkw aber musste von einem Bergungsunternehmen abgeschleppt werden. Laut eigener Aussage war der junge Fiat-Fahrers aus Richtung Hilchenbach gekommen und in einer Kurve auf der matschigen Straße ins Rutschen gekommen. Dabei drehte sich das Fahrzeug und...

  • Hilchenbach
  • 27.03.21
  • 467× gelesen
LokalesSZ
Die unfachmännische Tätowierung auf den Fingern der rechten Hand soll für eine seiner unterschiedlichen Persönlichkeiten stehen, behauptet Max M.
3 Bilder

Beschuldigter im Vormwald-Mordprozess vereint mehrere Persönlichkeiten
Max, Mäxchen und die anderen

js Siegen/Vormwald. Max M. war kein unbeschriebenes Blatt, als er nach dem Mord an einem 74-Jährigen im August vergangenen Jahres auf der Flucht von einem Polizeiwagen gestoppt wurde. Schon vor der Tat, um die sich seit Februar die Hauptverhandlung vor der 2. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts dreht, war der 20-Jährige mehrfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Gewaltdarstellung, Fahren ohne Führerschein, Sachbeschädigung, Diebstahl, Einbrüche in Geschäfte, Autoaufbrüche – der...

  • Siegen
  • 26.03.21
  • 1.989× gelesen
Lokales
Die Busse der Linien R11 und R17 verkehren aktuell im Streckenbereich zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen.

Zwischen Hilchenbach und Kreuztal
Buslinien R11 und R17 mit Verspätungen

sz Hilchenbach/Kreuztal. Die Busse der Linien R11 und R17 verkehren aktuell im Streckenbereich zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen von bis zu 30 Minuten. Das teilen die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd mit. Anschlüsse in Kreuztal von und nach Siegen und/oder Littfeld können nicht realisiert werden.

  • Hilchenbach
  • 26.03.21
  • 53× gelesen
Lokales
Die Brandermittler wissen jetzt, wie es zu dem Feuer in Dahlbruch gekommen ist.

Defektes Kabel löst Feuer aus
Vierfache Mutter hat Wohnung in Aussicht

nja Dahlbruch. Die Experten waren vor Ort, die Ursache für das Feuer, das am Samstag in einem Mehrfamilienhaus an der Dahlbrucher Winterbachstraße um sich griff, ist geklärt: Nach jetzigem Stand gehen die Brandermittler davon aus, dass ein technischer Defekt in einem Kabel die Ursache ist. Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Das Haus bleibt vorerst unbewohnbar. Derweil haben die Berichterstattung  in der Siegener Zeitung  und die Facebook-Aufrufe dazu geführt, dass die  alleinerziehende...

  • Hilchenbach
  • 24.03.21
  • 711× gelesen
LokalesSZ
Keine leichte Aufgabe für die Justiz: Im Vormwalder Mordprozess wird noch bis in den Mai hinein vor dem Siegener Landgericht verhandelt.

Prozess um Bluttat in Vormwald
Beschuldigter prahlt mit Messerstichen in den Kopf

js Vormwald/Siegen. Josef S. hat es zu einem traurigen Bekanntheitsgrad gebracht. Der Vormwalder Senior, der im August vergangenen Jahres einen extrem gewaltsamen Tod starb, ist einer der stets erwähnten Protagonisten in dem Prozess vor dem Siegener Landgericht, in dem sich der 20-jährige Max M. vor der 2. großen Strafkammer verantworten muss. Immer wieder kommt die Sprache auf den mit zahlreichen Stichverletzungen malträtierten Mann – einen Menschen, über den offenbar niemand besonders viel...

  • Hilchenbach
  • 22.03.21
  • 1.514× gelesen
Lokales
Erhebliche Verspätungen haben die Busse der Linien R11 und R17 aktuell im Streckenbereich zwischen Hilchenbach und Kreuztal.

Bis zu 35 Minuten Verspätung
Behinderungen von zwei VWS-Linien

sz Hilchenbach/Kreuztal. Die Busse der Linien R11 und R17 verkehren derzeit im Streckenbereich zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen von bis zu 35 Minuten. Das teilten die VWS am Montagmorgen um 8.19 Uhr mit. Anschlüsse in Kreuztal von und nach Siegen bzw. Littfeld können demnach nicht realisiert werden.

  • Siegen
  • 22.03.21
  • 136× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.