Hilchenbach

Beiträge zum Thema Hilchenbach

Lokales
Netphen erhält für das Freizeitbad 725.000 Euro.

Förderung für Sportstätten
Siegen-Wittgenstein erhält 2,66 Millionen Euro

sz Siegen/Bad Berleburg. Erst im Juli ist der Projektaufruf für den „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Bund auf den Weg gebracht worden. Er dient zur Erneuerung und zum Neubau von kommunalen Sportstätten für die Jahre 2020 und 2021. Nun stehen laut einer Pressemitteilung der beiden CDU-Landtagsabgeordneten Anke-Fuchs-Dreisbach und Jens Kamieth die 47 Millionen Euro Fördergelder für rund 80 Projekte in den Startlöchern. 2,66 Millionen Euro...

  • Siegen
  • 22.11.20
  • 189× gelesen
Lokales
Ohne Seilwinde ging nichts mehr: Ein mit Borkenkäferholz beladener Lkw fuhr sich in Littfeld fest.
2 Bilder

Müsener Straße in Littfeld
Käferholz-Lkw fährt sich am Altenberg fest

kaio Littfeld. Ein mit Käferholz beladener Lastwagen musste am Donnerstagmittag von einem Bergungsunternehmen auf der Müsener Straße in Littfeld wieder in die richtige Spur gezogen werden. Der 53-jährige Fahrer des 40 Tonnen schweren Gefährts war mit seiner Ladung aus dem Wald gekommen. Um einem anderen Lkw-Fahrer auf der engen Straße Platz zu machen, war er zu weit nach rechts gefahren. Dabei rutschten Zugmaschine samt Anhänger immer mehr in den unbefestigten Randbereich. Lkw musste mit...

  • Hilchenbach
  • 19.11.20
  • 951× gelesen
Lokales
Fürs Foto haben sie kurz die Masken abgenommen: Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis (M.) und seine beiden Stellvertreter Olaf Kemper (l.) und Jan Oliver Thomas.

Stellv. Bürgermeister Hilchenbach
Olaf Kemper setzt sich auf Vizeposten durch

js Hilchenbach. Die größte Fraktion des Hilchenbacher Rates stellt nun nicht mehr den ersten stellv. Bürgermeister. Der Rat stimmte am Mittwoch mehrheitlich für den 50-jährigen Olaf Kemper (CDU) in diesem Amt. Der Allenbacher setzte sich mit 18 zu 15 Stimmen gegen den von der SPD ins Rennen geschickten Müsener Jan Oliver Thomas (29) durch. Kemper hatte in der vergangenen Wahlperiode als zweiter Stellvertreter neben SPD-Mann Klaus Stötzel Repräsentationsaufgaben für die Stadt übernommen. Im...

  • Hilchenbach
  • 19.11.20
  • 567× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kyrillos Kaioglidis wurde am Mittwochabend in sein Amt eingeführt und legte den Eid ab.

Kyrillos Kaioglidis ins Amt eingeführt
Neue Einigkeit im Rat Hilchenbach?

js Hilchenbach. Eine Kombination aus bekannten und neuen Gesichtern versteckte sich am Mittwoch hinter den Schutzmasken, als der frisch gewählte 11. Hilchenbacher Rat zu seiner konstituierenden Sitzung im Corona-Exil der Realschulala zusammentrat. Premiere feierte auch Bürgermeister Kyrillos Kaioglidis (parteilos). Nachdem er vom Altersvorsitzenden Heinz Jürgen Völkel (UWG) ins Amt eingeführt worden war und den Eid abgelegt hatte, schwor der 49-Jährige in seiner Antrittsrede die Ratsmitglieder...

  • Hilchenbach
  • 18.11.20
  • 273× gelesen
LokalesSZ-Plus
In der Dorfmitte ist einiges im Gange: Der Abriss der alten Grundschule in Helberhausen steht. Das Abbruchunternehmen, das kürzlich dem gegenüberliegenden Gasthof Nies an den Kragen ging, hat Anfang der Woche mit Vorarbeiten begonnen.

Abriss der ehemaligen Schule startet Montag
Dorfzentrum Helberhausen im Wandel

js Helberhausen. Der Lockdown läuft, die zweite Runde in diesem Jahr. Das gesellschaftliche Leben muss sich zurückhalten, völligen Stillstand bedeutet das allerdings nicht. Das zeigt sich dieser Tage in Helberhausen: Im Zentrum der „Löffelstadt“ haben Bauarbeiter und -maschinen das Regiment übernommen. Es tut sich etwas in den Dorf, das vor zwei Jahren fröhlich sein 700-Jähriges gefeiert hat. Der Landgasthof Nies ist inzwischen Geschichte. Wie berichtet, haben Bürger aus dem Ort die brach...

  • Hilchenbach
  • 10.11.20
  • 704× gelesen
Lokales
Die B-508-Baustelle in Allenbach gehört zu den Ursachen für die massiven Staus, die sich derzeit durch das Ferndorftal ziehen. Busse komme daher nie pünktlich ans Ziel.
2 Bilder

Busverkehr zwischen Hilchenbach und Kreuztal
Verspätungen und Komplettausfälle möglich

sz Siegen. Rein vorsorglich weisen die Verkehrsbetriebe Westfalen Süd, ein Unternehmen der Wern-Group, darauf hin, dass die aktuelle Verkehrssituation entlang der B 508 zwischen Kreuztal und Hilchenbach zu erheblichen Verzögerungen und Verspätungslagen im öffentlichen Nahverkehr führt. Seit 6. November sind im genannten Streckenbereich drei Baustellen eingerichtet worden, die allesamt per Lichtsignalanlagen unter halbseitiger Verkehrsführung gesteuert werden. Auch Schulverkehr betroffenDa...

  • Kreuztal
  • 10.11.20
  • 1.151× gelesen
LokalesSZ-Plus
In manchen Kommunen wird daran gearbeitet, Schulkindern auch in den kommenden Wochen Schwimmunterricht zu ermöglichen.

Unterricht theoretisch weiter erlaubt
Trotz allem schwimmen

ihm Siegen/Bad Berleburg. Der Betrieb von Schwimmbädern ist nach der neuen Corona-Schutzverordnung NRW nicht erlaubt, wohl aber der Schwimmunterricht. Für die Schulträger erhebt sich nun die Frage: Wo sollen die Kinder schwimmen lernen, wenn die Bäder geschlossen sind? • Stadt Siegen: Die städtischen Hallenbäder bleiben für den Schwimmunterricht der Schulen geöffnet, der Schwimmunterricht könne zu den gewohnten Schwimmzeiten stattfinden, teilt die Verwaltung mit. • Stadt...

  • Siegen
  • 31.10.20
  • 289× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der großen Hilchenbacher Waldgenossenschaft „Heinze und Hofes Hauberg“ hat der Borkenkäfer schon jetzt deutlich mehr zugesetzt als seinerzeit Kyrill. Vorsitzender Rainer Marwedel (l.), Vize Karl Wilhelm Scheib und die rund 180 Genossen müssen den Schäden hinterhereilen und besonnene Entscheidungen für die Zukunft treffen.
2 Bilder

Der Wald im Wandel (SZ-Serie)
Kraftakt Wiederaufforstung: Die Suche nach Konzepten

js Siegen/Bad Berleburg. Die schon von Naturfreund Wilhelm Münker (1874-1970) verschrienen „Stangenfabriken“ haben ausgedient. Der Klimawandel mit seinen unliebsamen Begleitern – kraftvollen Orkanen und gefräßigen Borkenkäfern – wird dafür sorgen, dass der waldreichste Kreis der Republik ein anderes Gesicht bekommt. Bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von über 8 Grad Celsius und einer Niederschlagsmenge von weniger als 800 mm pro Jahr wird die Fichtenbewirtschaftung zum Risikospiel. Förster...

  • Siegen
  • 27.10.20
  • 261× gelesen
LokalesSZ-Plus
Um diesen Unfall im Mai in Siegen ging es am Freitag vor dem Siegener Amtsgericht. Beide Unfallteilnehmerinnen hatten gegen die Bußgeldbescheide Einspruch eingereicht.

Prozess um Kollision in Müsen
Kein Punkt in Flensburg für junge Fahrerin

kalle Siegen. Es war am Freitag im Siegener Amtsgericht eine eher unorthodoxe Verhandlungsführung von Richterin Carolin Florath. Doch die Urteile sprachen im Ergebnis für die Juristin. Beide Parteien nahmen die Urteile an. Der Frieden war damit wieder hergestellt. Zur Verhandlung bzw. den Verhandlungen war es gekommen, weil ein alltäglicher Unfall in Müsen großes mediales Interesse erfahren hatte.  Zur Erinnerung: Bei dem Unfall im Mai dieses Jahres war zuerst eine 55-jährige Frau auf dem...

  • Siegen
  • 23.10.20
  • 1.821× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ganz früher war SMS in der Düsseldorfer Innenstadt ansässig, aber seit vielen Jahren bildet das im Stadtteil Düsseltal gelegene Bürogebäude das repräsentative Standbein des Unternehmens am Rhein. In drei Jahren zieht die Firma hier aus.

Schließung in Düsseldorf
SMS in Dahlbruch sitzt fest im Sattel

ihm Dahlbruch/Düsseldorf/Mönchengladbach. Eine schicke „Firmenzentrale“ am Rhein ist nicht geplant, das unterstreicht SMS-Sprecher Thilo Sagermann gegenüber der SZ gleich mehrfach. Heinrich Weiss als Vorsitzender des Gesellschafterausschusses und das Management hielten an der Strategie der zwei großen Standorte fest. Der Stammsitz im Siegerland sei in dieser Strategie fest verankert, versichert Sagermann. Gleichwohl blicken die 1695 SMS-Mitarbeiter und 163 Azubis, die in Dahlbruch ihren...

  • Hilchenbach
  • 22.10.20
  • 969× gelesen
Lokales
Aufgrund der Rückearbeiten im Bereich Oberndorf und durch den Regen der jüngsten Zeit wurde der Löffelpfad in eine Schlammlandschaft verwandelt und ist in Teilen derzeit nicht passierbar.

Wanderweg um Helberhausen
Umleitung auf dem Löffelpfad

sz Helberhausen. Wie der Tourismus- und Kneippverein Hilchenbach meldet, gibt es auf dem beliebten Löffelpfad in und um Helberhausen derzeit eine Umleitung. Aufgrund der Rückearbeiten im Bereich Oberndorf und durch den Regen der jüngsten Zeit wurde die Wanderroute in eine Schlammlandschaft verwandelt. Diese ist für Wanderer im Moment daher teilweise nicht passierbar. Dank der sofortigen Mithilfe einiger Mitglieder des Heimatvereins Helberhausen-Oberndorf wurde jedoch umgehend eine Umleitung...

  • Hilchenbach
  • 20.10.20
  • 326× gelesen
Lokales
Große Teile Helberhausens lagen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Dunkeln, die Straßenbeleuchtung fiel nahezu komplett aus.

Die meisten Straßen bleiben dunkel (Update)
Straßenlampen in Helberhausen ausgefallen

+++ Update +++ Wie Christoph Brombach gegen Donnerstagabend mitteilte, sollten die Laternen in Helberhausen ab Einbruch der Dämmerung wieder leuchten. Informationen der SZ bestätigen dies jedoch nicht: Mit Stand 22.15 Uhr sind einige Straßen zwar wieder beleuchtet, die meisten aber bleiben weiterhin dunkel. ako Helberhausen. Zu einem Ausfall der Straßenbeleuchtung kam es am Mittwochabend in einigen Straßen des Hilchenbacher Stadtteils Helberhausen. Mit Eintreten der Dämmerung, zu diesem...

  • Hilchenbach
  • 15.10.20
  • 614× gelesen
Lokales
Auf der Kronprinzeneiche kam es am Montagabend zu einem schweren Unfall.

Unfall auf der Kronprinzeneiche
36-Jähriger mit 1,0 Promille am Steuer

sz Hilchenbach. Bei einem Unfall auf der Kronprinzeneiche sind am Montagabend zwei Personen leicht verletzt worden. Ein 36-jähriger Mann war laut Mitteilung der Polizei gegen 16.45 Uhr auf der B62 in Fahrtrichtung Erndtebrück unterwegs. Auf Höhe des Abzweigs zur B508 wollte er nach links Richtung Hilchenbach abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Audi eines 20-Jährigen. Beide PKW stießen frontal zusammen. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der 36-Jährige...

  • Hilchenbach
  • 13.10.20
  • 214× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Katzen „Mavis“ und „Minnos“ aus Hilchenbach mussten offenbar unter einem Tierquäler leiden.
2 Bilder

Katzen gewaltsam am Schwanz gezogen
Offenbar Tierquäler am Werk

js Hilchenbach. „Achtung, Tierhasser in der Nachbarschaft!“ Mit dieser aufrüttelnden Botschaft auf Flugblättern hat sich jetzt Familie Vela aus Hilchenbach an ihre erweiterte Nachbarschaft gewandt. Sie trauert um ihren Kater „Minnos“, der am Dienstag in der Betzdorfer Tierklinik eingeschläfert werden musste – nicht weil er alt gewesen wäre oder einen Unfall gehabt hätte, sondern weil Unbekannte ihn offenbar am vergangenen Wochenende massiv misshandelt haben. Der Ort des Geschehens müsste sich...

  • Hilchenbach
  • 07.10.20
  • 1.017× gelesen
LokalesSZ-Plus
Thomas Bublitz, Günter Klotz, Meinhard Menn, Eberhard Beier und Joachim Stötzel (von links) gehören zu den 17 Helberhäusern, die den alten Landgasthof Nies gekauft haben. Sie möchten die Zukunft des Areals in der Dorfmitte nicht dem Zufall überlassen – der Abriss des Gebäudes ist bereits beschlossene Sache.
3 Bilder

Sorge vor Verfall
17 Dorfbewohner kaufen Gasthof Nies in Helberhausen

js Helberhausen. Es tut sich etwas in der Helberhäuser Dorfmitte. Während der Abriss der alten Schule und der Verkauf der Kapellenschule noch etwas auf sich warten lassen, wird auf der gegenüberliegenden Straßenseite seit einigen Monaten ordentlich gerödelt. Dort, wo vor drei Jahren der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Landgasthof Nies seine Pforten schloss und eine 170-jährige Familientradition und mit ihr die letzte Kneipe in Dorf ein Ende fand, wird von Woche zu Woche erkennbarer,...

  • Hilchenbach
  • 06.10.20
  • 2.808× gelesen
Kultur
Präsentierten im Siegener Kreishaus das neue Spielzeitbuch der Philharmonie Südwestfalen: Landrat und Orchestervorstand Andreas Müller (r.) und Intendant Michael Nassauer.

Philharmonie Südwestfalen stellt neues Spielzeitbuch vor
Beethoven hilft

ciu/sz Siegen/Hilchenbach. Mit Wucht, in schrillen Farben und im Comic-Style kommt es daher – und mit Beethoven! Denn das „Ta-ta-ta-taaah!“, mit dem das Spielzeitbuch der Philharmonie Südwestfalen in der neuen Saison „aufmacht“, kennen wir ja: aus der berühmten Fünften des vor 250 Jahren in Bonn geborenen Meisters. Beethoven half, und seine Komponistenkollegen aus Barock und Klassik taten es auch. Denn die Besetzung ihrer Werke ist auch mit den Corona-Abstandsregeln auf den meisten Bühnen zu...

  • Siegen
  • 06.10.20
  • 118× gelesen
Lokales
Die Ginsburgstube macht zum 4. Oktober vorerst "dicht".

Suche nach Nachfolgern läuft
Ginsburgstube macht zum 4. Oktober "dicht"

sz Grund. Ein frisch gezapftes vor der Kulisse der Ginsburg genießen – das wird vorerst nicht mehr möglich sein. Wie der Verein zur Erhaltung der Ginsburg in einer Pressemeldung verkündet, haben sich Claudia und Jörg Bülow als Pächter dazu entschieden, den Betrieb der Ginsburgstube zum 4. Oktober einzustellen. „Den beiden ist es gelungen, die Gastronomie auf der Ginsburg in den letzten Jahren wieder als verlässliche Einrichtung in der Region zu etablieren. Neben der Gastronomie war die Arbeit...

  • Hilchenbach
  • 06.10.20
  • 727× gelesen
Lokales
Schüler des Gymnasiums Stift Keppel halfen tatkräftig bei der Pflanzung aus Anlass des Tages der Deutschen Einheit.
2 Bilder

Pflanzaktion am Gymnasium Stift Keppel soll Nachahmer finden
Einheitsbuddeln in Allenbach

sz Allenbach. Stell dir vor, am 3. Oktober würde jeder Mensch in Deutschland einen Baum pflanzen. 83 Millionen. Jedes Jahr. Ein neuer Wald. Für das Klima.  Für unsere Zukunft.  Wir starten: #Einheitsbuddeln - die Baumpflanzaktion zum Tag der Deutschen Einheit. Mit diesen Worten hat Schleswig-Holstein erstmals im vorigen Jahr zum #Einheitsbuddeln eingeladen, und viele Tausende haben begeistert mitgemacht. In diesem Jahr haben sich in Hilchenbach die Stadtverwaltung und das Gymnasium Stift...

  • Hilchenbach
  • 03.10.20
  • 274× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wer leitet künftig die Stadtwerke Hilchenbach? Diese Frage bekommt nun eine juristische Dimension.

Leiter der Stadtwerke Hilchenbach
Gericht stoppt Stellenbesetzung

js Hilchenbach. Der Wechsel an der Hilchenbacher Rathausspitze steht unmittelbar bevor – in einem Monat wird Stichwahlsieger Kyrillos Kaioglidis die Nachfolge von seinem bisherigen Chef Holger Menzel antreten. Genau in dieser Umbruchphase gibt es offenbar Zank um einen weiteren kommunalen Leitungsposten in Hilchenbach – den des Stadtwerke-Chefs. Mit diesem Konflikt hat sich jetzt das Siegener Arbeitsgericht befasst. Nachfolger von Werner Otto war bereits auserkoren Eigentlich war die Sache...

  • Hilchenbach
  • 02.10.20
  • 668× gelesen
KulturSZ-Plus
Das Kammermusikfestival in der ev. Kirche Hilchenbach war ein Riesenerfolg der vier jungen Musiker (v. l.) Tobias Feldmann, Naoko Sonada, Pablo Barragán und Andrei Ioniță.

Glanzvolle Kammermusik in Hilchenbach
Großartige Solisten brillieren

lip Hilchenbach. Es war ein mitreißendes Musikereignis, das Kammermusikfestival, das am Wochenende in der jeweils gut besuchten ev. Kirche Hilchenbach stattgefunden hat. So etwas wie die drei Auftritte der vier jungen Ausnahmemusiker ist selten in der Region zu erleben, ein, wie Pastor Herbert Scheckel es formulierte, „funkelnder Diamant“. Kantor Jens Schreiber und seine Helferinnen hatten mit abstandssicherer Organisation sowie einem ansprechenden Programmheft für den guten Rahmen gesorgt. Der...

  • Siegen
  • 28.09.20
  • 69× gelesen
LokalesSZ-Plus
Applaus von den Unterstützern: Kyrillos Kaioglidis gewinnt die Stichwahl ums Hilchenbacher Bürgermeisteramt.

Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Hilchenbach
Kaioglidis feiert erst mit Familie, dann in Gaststätte

js Hilchenbach. Das Zittern hatte ein frühes Ende für den neuen Hilchenbacher Bürgermeister. Bereits wenige Minuten nach dem Schließen der Wahllokale gingen die ersten Schnellmeldungen der Auszählungen ein. Von vorneherein hatte Kyrillos Kaioglidis die Nase vorn – und das sollte sich nicht mehr ändern. Der 49-Jährige, der als Einzelbewerber mit Unterstützung der in der Stadt Hilchenbach traditionell starken SPD bereits im ersten Durchgang zwei Wochen zuvor unter den fünf Kandidaten am besten...

  • Hilchenbach
  • 27.09.20
  • 1.343× gelesen
Lokales
Die Fahrt eines 25-Jährigen und seiner 18-jährigen Beifahrer endete an diesem Baum.

Unfall auf kurvenreicher Strecke
"Irrfahrt" endete am Baum

sz Brachthausen/Hilchenbach. Ein BMW ist am späten Samstagabend auf der L728 zwischen Brachthausen und Hilchenbach verunglückt. Ein 25-Jähriger war mit dem Auto in Richtung Hilchenbach, als er auf der kurvenreichen, leicht welligen Straße die Kontrolle über den BMW verlor. In einer Rechtskurve kam er zunächst nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überquerte gleich zweimal die Fahrbahn, ehe es einen Wirtschaftsweg hinunter rollte und gegen einen Baum stieß. Ergebnis der „Irrfahrt“: Der...

  • Hilchenbach
  • 27.09.20
  • 861× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.