Hilchenbach

Beiträge zum Thema Hilchenbach

Lokales

Über 700 Tiere versorgt Tendenz weiter steigend

Tierschutzverein Hilchenbach: 300. Mitglied begrüßt – Gute Resonanz auf Chresdagsmärktche Hilchenbach. In diesem – wie auch im letzten – Jahr nahm der Tierschutzverein Hilchenbach am Chresdagsmärktche mit einer Tombola teil. Dank großzügiger Spenden örtlicher, aber auch überregionaler Unternehmen und Privatpersonen konnten laut Pressemitteilung viele interessante Gewinne geboten werden. Nicht nur Sachgewinne lockten, zahlreiche Firmen stellten Freikarten und Gutscheine zur...

  • Hilchenbach
  • 19.12.00
  • 2× gelesen
Lokales

Rollstuhl-Wege sollen gekennzeichnet werden

Hilchenbach. Drei Jahre nach dem Klinik-Start bevölkern mehr und mehr Rollstuhlfahrer die Innenstadt, aber noch immer nicht sind rollstuhlgerechte Wege als solche auch gekennzeichnet. Das wird sich jetzt ändern, auf Antrag der CDU stimmte der Rat für eine Kennzeichnung. Außerdem Bestandteil des Antrags: eine entsprechende Tafel an der Klinik und ein Faltblatt. Behinderte und ihre Gäste müssten sich besser in Hilchenbach zurecht finden, argumentierte Wolfgang Ruth (CDU). Hilchenbach müsse den...

  • Hilchenbach
  • 18.12.00
  • 0× gelesen
Lokales

Grundsteuer B steigt zum 1. Januar 2001 an

Hilchenbach. Die Grundsteuer B steigt 2001 im Bereich der Stadt Hilchenbach um zehn auf 340 Prozentpunkte an, der Rat stimmte dem ohne Debatte zu. Das hat einen Grund: Bereits in der Genehmigung des Kreises für den Etat 1999 wurde zum Jahr 2000 eine Anhebung verlangt, die Stadtverwaltung sah das aber als nicht geboten an. Zugleich wurde damals aber bereits argumentiert, dass eine Erhöhung ab 2001 erfolgen müsse. Die Realsteuersätze müssen in Kommunen mit Haushaltssicherungskonzept deutlich über...

  • Hilchenbach
  • 16.12.00
  • 1× gelesen
Lokales

Gewerbegebiet: Werbung noch nicht fertig

Hilchenbach. Vor fünf Wochen tauchte im Rat die Frage auf, ob die Stadt Hilchenbach denn nicht mit einer Plakatwand beispielsweise an der Duchfahrtsstraße zur Allenbacher Höhe auf das bisher weitgegend unbebaute Gewerbegebiet »Vordere Insbach« hinweisen könne. Die Verwaltung sagt dies damals zu. Passiert ist seitdem wenig, jedenfalls existiert die Werbefläche noch nicht. Im Rat fragte Rudolf Hoffmann (UWG) erneut nach, wie lange denn noch an so einem Schild gearbeitet werde.Stadtrat Udo...

  • Hilchenbach
  • 16.12.00
  • 0× gelesen
Lokales

Online-Auftritt eigentlich »sehr gut«

Hilchenbach. Eingelenkt haben die grünen Internet-Ermittler in Sachen Tourismus-Auftritt, namens der Landtagsfraktion bedauerten die beiden Abgeordneten Johannes Remmel und Reiner Priggen, dass sie die »in der Tat überdurchschnittlich gute Präsentation« nicht gefunden hätten.Das liege nicht an »schlampiger Recherche«, sondern an der Systematik der Untersuchung, schreiben sie in einem Brief an den Grünen-Sprecher im Rat, Hartmut Thomas. Drei mögliche Internet-Adressen zu Hilchenbach habe man...

  • Hilchenbach
  • 16.12.00
  • 6× gelesen
Lokales

Ruine: Abriss möglich

Hilchenbach. Fast war die Ratssitzung vorbei, da kam erst per Anfrage durch Klaus Stötzel (SPD) das aktuelle Thema schlechthin zur Sprache, das sicherlich viele Hilchenbacher interessiert: Wie geht es weiter mit dem abgebrannten Asylbewerberheim? Erst auf die Nachfrage hin informierte Baudezernent Udo Volkmann den Rat. Der Abrissantrag sei sofort nach dem Brand gestellt worden, eine Ausschreibung müsse nicht erfolgen. Die Stadt werde bei drei oder vier Firmen nachfragen, und mit der...

  • Hilchenbach
  • 15.12.00
  • 0× gelesen
Lokales

Kein Fahrstuhl an Wilhelmsburg

Sachliche Haushaltsplanberatungen im Bauausschuss Hilchenbach. Damit war nach der Ratssitzung vom Mittwoch nicht zu rechnen: Ruhig und sachlich ging es bei der Haushaltsplanberatung gestern Nachmittag im Hilchenbacher Bauausschuss zu. Ohne große Diskussion wurde ein Antrag von Wolfgang Weber (CDU), 280000 DM für einen rollstuhlgerechten Aufzug an der Wilhelmsburg im Haushalt bereitzustellen, abgelehnt. Im Rat hatte die CDU der Verwaltung vorgeworfen, diesen Ratsbeschluss »vom Tisch gewischt«...

  • Hilchenbach
  • 15.12.00
  • 1× gelesen
Lokales

Hilchenbacher »Badeanstalt« wird komplett saniert

Bauausschuss votierte für Finanzplan in Höhe von 1,6 Mio. DM Hilchenbach. Ortstermin im Freibad – dabei wurden die Mitglieder des Hilchenbacher Bauausschusses gestern so richtig nass. In den Becken war zwar kein Wasser mehr, doch vom Himmel kam kräftig Nachschub. Regenschirm an Regenschirm standen Politiker und Vertreter der Verwaltung, lauschten Ingenieur Oliver Martin. Der erklärte, was im Bad an der Ferndorfstraße gemacht werden muss, um die verschärften Auflagen des Gesundheitsamtes zu...

  • Hilchenbach
  • 15.12.00
  • 6× gelesen
Lokales

Konsum-Abriss dauert noch

Stadt: nicht aktuell – Weber (CDU) mit Antworten unzufrieden Hilchenbach. So richtig spannend wurde es in der gestrigen Ratssitzung eigentlich erst beim Punkt Anfragen. Eine davon: der angestrebte Abbruch des alten Konsumgebäudes am Ruinener Weg. Wolfgang Weber (CDU) hatte schriftlich nachgebohrt (die SZ berichtete), die Antworten der Verwaltung stellten ihn aber keineswegs zufrieden. »Vollkommen unbefriedigend und total an der Realität vorbei« nannte Weber die Aussagen.Deren Inhalt sinngemäß:...

  • Hilchenbach
  • 14.12.00
  • 1× gelesen
Lokales

Fahrstuhl in Etat 2001 nicht enthalten

CDU sauer über neuen Stadtrat Udo Hoffmann (SPD): Vier Wochen »jungen« Beschluss ohne Rücksprache mit dem Rat für 2003 terminiert Hilchenbach. Die heutige Sitzung des Bauausschusses birgt Sprengstoff in sich, bereits in der gestrigen Ratssitzung deuteten die Aussagen von Wolfgang Ruth (CDU) auf eine mögliche Explosion hin. Der Grund für den Ärger: Im heute zu beratenden Etat-Teilbereich Hoch- und Tiefbau für das Jahr 2001 ist das 280000 DM teure Projekt eines rollstuhlgerechten Aufzugs an der...

  • Hilchenbach
  • 14.12.00
  • 0× gelesen
Lokales

Internet-Test sorgt für Wirbel

Hilchenbachs Auftritt(e) im Netz: Fehlersuche noch längst nicht abgeschlossen Hilchenbach. Der Tourismus-Internet- Test der NRW-Grünen (die SZ berichtete) schlägt Wellen, speziell in Hilchenbach, das mit der Note »Sechs« denkbar schlecht abgeschnitten hatte. Dabei hätten die grünen Online-Ermittler die Tourismus-Seiten des Verkehrs- und Tourismusvereins bei sorgfältiger Recherche finden müssen, auf der städtischen Internet-Seite befindet sich ein Verweis darauf. Mit einem simplen »Klick« wäre...

  • Hilchenbach
  • 14.12.00
  • 5× gelesen
Lokales

Illegale Fliesenleger erwischt

Zollfahnder in Hilchenbacher Neubau fündig geworden Hilchenbach. Schwarzarbeit ist zwar an der Tagesordnung, kann aber auch für die Betroffenen unangenehme Folgen haben, wie jetzt ein Fall aus Hilchenbach belegt. Prüfer des Hauptzollamtes Dortmund trafen am Freitag in einem Neubau in Hilchenbach drei polnische „Touristen” beim Fliesenlegen an. Arbeits- und Aufenthaltserlaubnisse konnte das Trio nicht vorweisen. Die Männer wurden vorläufig festgenommen und nach der Vernehmung dem zuständigen...

  • Hilchenbach
  • 12.12.00
  • 0× gelesen
Lokales

Endlos-Story um „Konsum”

CDU fragt nach: Abbruch noch aktuell? Hilchenbach. Das ehemalige Konsumgebäude im Ruinener Weg ist nicht gerade eine Zierde für die Stadt, alle Anläufe zum Abriss des städtischen Baus blieben bisher im Anfangsstadium hängen. Etliche Jahre sind seit dem ersten Versuch vergangenen, jetzt startet die CDU einen weiteren, um Klarheit über das Verwaltungshandeln bzw. die künftigen Absichten zu bekommen. Und zwar per Anfrage zur morgigen Ratssitzung. Darin erinnert Wolfgang Weber zunächst an den...

  • Hilchenbach
  • 12.12.00
  • 3× gelesen
Lokales

Asylantenwohnheim ausgebrannt

Großeinsatz gestern Morgen am Mühlenweg: Ursache: 13-Jähriger hatte eingeschalteten Herd vergessen und war eingeschlafen Hilchenbach. Schreck in der Morgenstunde: Das Asylantenwohnheim im Mühlenweg ist gestern vollständig ausgebrannt. Die ersten Sonnenstrahlen lugten soeben über den Herrenberg ins Tal, da füllten meterhohe Flammen und beißender Qualm die Luft – eine dichte Rauchsäule zog nordwärts und hüllte den Stadtkern vollends ein. Die 51 in dem Container-Wohnblock gemeldeten Personen...

  • Hilchenbach
  • 08.12.00
  • 1× gelesen
Lokales

Welle der Hilfsbereitschaft

„Ausgebrannte” von Stadt und ev. Gemeinde versorgt Hilchenbach. Der gestrige Brand im Mühlenweg hinterlässt nicht nur einen beträchtlichen Schaden durch die Zerstörung des Gebäudes. Die meisten Bewohner konnten lediglich das pure Leben retten. Kurz nach den Feuerwehr-Löschzügen trafen Bürgermeister Günter Schlabach und seine Amtsleiter Werner Krönert bzw. Rolf Skale sowie weitere Mitarbeiter am Brandort ein. Die ihrer Unterkunft beraubten Asylanten kamen zum Teil in der städtischen...

  • Hilchenbach
  • 08.12.00
  • 2× gelesen
Lokales

Slogan „Hilchenbach am Rothaarsteig” zeitgemäß

Hilchenbach. „Perle am Rothaarsteig” – mit diesem Slogan sollte die Stadt Hilchenbach nach Ansicht der CDU-Fraktion künftig werben, zumal die Ginsberger Heide zu den herausragenden Gebieten auf dem 160 km langen Wanderweg zählen werde. In einer Anfrage an den Bürgermeister, ob dieser die Anregung umzusetzen gedenke, landete das Thema jetzt im Hauptausschuss. Rathaus-Chef Günter Schlabach möchte dem Ansinnen allerdings nicht folgen: In seiner Antwort stellte er klar, dass der Tourismus- und...

  • Hilchenbach
  • 08.12.00
  • 1× gelesen
Lokales

Straßenreinigung wird ab 2001 teurer

Hilchenbach. Die Straßenreinigungsgebühren in der Stadt Hilchenbach sollen zum 1. Januar steigen. Der Hauptausschuss empfahl dem Rat einstimmig die beabsichtigte Anhebung. Für jeweils 50 Meter Frontlänge müssen die Grundstücksbesitzer künftig 46,70 DM zahlen. Seit 1998 hatte die Stadt 38 DM verlangt.Für die Anhebung gibt es Gründe. Betrugen die Kosten für die Schneeräumung 1998 wegen des relativ milden Winters nur 198000 DM, so war im schneereichen Winter 1999 ein Anstieg bei dem Posten auf...

  • Hilchenbach
  • 08.12.00
  • 1× gelesen
Lokales

Ja zu Bürgerantrag Ginsterweg

Hauptausschuss setzte zwei Abrechnungsabschnitte durch Hilchenbach. In aller Ausführlichkeit befasste sich der Hauptausschuss gestern mit dem Thema Ausbau des Ginsterwegs in Haarhausen. Per Bürgereingabe hatten sich etliche Anrainer gegen die Absicht der Verwaltung gewandt, die Erschließungsbeiträge insgesamt auf alle Betroffnen umzulegen, obwohl der erste Abschnitt bereits vor 20 Jahren ausgebaut wurde und der Rest erst jetzt vollständig hergerichtet wird. Siehe da, nach langer Debatte...

  • Hilchenbach
  • 08.12.00
  • 2× gelesen
Lokales

Stadt: aus allen Klassen Antworten zur Realschule

Hilchenbach. Die Anfrage der UWG an die Verwaltung, bei der Elternumfrage zum Aufbau einer Realschule sei eine Allenbacher Klasse des 4. Jahrgangs nicht berücksichtigt worden, hat nicht zu dem Ergebnis geführt, dass sich die Fragesteller vielleicht vorgestellt haben. Für die Verwaltung stellte Hans-Günter Zeigan im Hauptausschuss klar, dass aus allen acht Allenbacher Klassen Antworten vorlägen: „Die Antworten liegen vor.” Auffällig sei aber, dass die Zahl der Allenbacher Rückläufe geringer sei...

  • Hilchenbach
  • 08.12.00
  • 2× gelesen
Lokales

Heimaterde kam mit in Sarg

Jüdischer Friedhof Hilchenbach: 1948 letzte Beisetzung – Morgen Vormittag Gedenkstunde Hilchenbach. Der morgige Sonntag steht ganz im Zeichen der Volkstrauer, zahlreiche Gedenkveranstaltungen dokumentieren dies. Ein Sonderfall stellt Hilchenbach dar, nach der üblichen Volkstrauertags-Veranstaltung auf dem Alten Friedhof findet gegen 11.15 Uhr eine zweite Gedenkfeier statt, und zwar die auf dem jüdischen Friedhof am Ende der Rothenberger Straße: Dem Geschichtsverein sowie der kath. und der ev....

  • Hilchenbach
  • 22.11.00
  • 1× gelesen
Lokales

Angehörigentag in der Reha-Klinik Hilchenbach

Hilchenbach. Die Einbeziehung der Angehörigen und Freunde ist für die Neurologische Fachklinik ein Bestandteil des Reha-Konzepts. Seit der Eröffnung im Oktober 1997 werden deshalb stetig Angehörigentage durchgeführt. Die nächste Veranstaltung dieser Art findet am Dienstag, 21. November, ab 14 Uhr im Seminarraum der Klinik statt. Neben Familienmitgliedern und Freunden können aber auch sonstige interessierte Besucher an der Veranstaltung teilnehmen.Nach eigener Darstellung bietet die Klinik ein...

  • Hilchenbach
  • 22.11.00
  • 1× gelesen
Lokales

Jüdische Gemeinde zu klein für Inschrift in Yad Vashem

Kriterium für Verewigung: mindestens 100 Mitglieder Hilchenbach. Vor einigen Jahren veranstalteten die Stadt Hilchenbach und der örtliche Geschichtsverein eine Fotoausstellung, in der alle Steine der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem gezeigt wurden, auf denen die Namen von ausgelöschten jüdischen Gemeinden in Europa aufgelistet sind. Beim interessierten Studium stellte Geschichtsvereins-Vorsitzender Dr. Hans Christhard Mahrenholz fest, dass Orte auf den Inschriften fehlten. Unter anderem...

  • Hilchenbach
  • 22.11.00
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.