Hilchenbach

Beiträge zum Thema Hilchenbach

Lokales

Aufgespießt
Ausgeladen, eingeladen, abgesagt

Hin und her ging es in der vergangenen Woche, als es um die Verabredung zum Hilchenbacher Ältestenrat ging. Wie bereits „aufgespießt“, hatte Bürgermeister Holger Menzel keine Themen für den nichtöffentlichen Gesprächskreis zur Hand und bei den Fraktionsvorsitzenden nachhaken lassen, ob sie sich trotzdem zwei Tage vor dem Rat ein Treffen mit dem Herrn des Hauses wünschten. Die verbrämte Ausladung des Verwaltungschefs kam nicht gut an. Sven Wengenroth (Linke) antwortete zynisch und wunderte sich...

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
  • 20× gelesen
Lokales

Ein Konzept für alle Wirtschaftswege

js Hilchenbach. Nicht ganz rund liefen die Vorbereitungen für die Erstellung eines kommunalen Wirtschaftswegekonzepts in Hilchenbach ab. Wie berichtet, möchte die Verwaltung die Wirtschaftswege im Stadtgebiet erfassen und Handlungsbedarfe festlegen. Ernst-Heinrich Becker (SPD) ärgerte sich jetzt im Bauausschuss darüber, dass die Fotodokumentation „katastrophal“ abgelaufen sei. Ein Student sei „planlos durch die Gegend gefahren“. Waldgenossen hätten Anzeige erstattet. Tiefbauamtsleiter Michael...

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
  • 24× gelesen
Lokales

Geparkten Pkw beschädigt

sz Hilchenbach. Am Montag stellte eine 63-jährige Frau ihren roten VW Golf gegen 15 Uhr vor einem Gemüseladen in der Bruchstraße ab um in den umliegenden Geschäften einzukaufen. Als die Dame kurze Zeit später zurückkehrte, stellte sie einen Schaden von circa 1000 Euro hinten am Golf fest. Der unbekannte Unfallverursacher hat vermutlich beim Ein- oder Ausparkten den Wagen beschädigt und ist unerkannt geflüchtet.

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
  • 6× gelesen
Lokales
2007 bezog der DRK-Ortsverein Hilchenbach nach anderthalbjähriger Renovierungsphase sein neues Domizil – die ehemalige Druckerei am Ruinener Weg. Auch die Sozialstation des DRK-Kreisverbands ist hier untergebracht. Foto: Jan Schäfer

DRK-Ortsverein Hilchenbach
Seit 125 Jahren fest verwurzelt

sz/js Hilchenbach. Am Anfang stand ein Dutzend Männer aus Hilchenbach, Helberhausen und Allenbach. Am 21. Januar 1894 versammelten sie sich im Gasthof Heinrich Feldmann an der Dammstraße – dem späteren Hotel Deutscher Hof –, um als freiwillige Sanitätskolonne „die durchziehenden kranken und verwundeten Soldaten zu erquicken und zu verpflegen“, passierenden Truppen sollten zudem Erfrischungsmittel geboten werden. In Friedenszeiten standen sie bereit, um „bei Seuchen und bei Unglücksfällen, wie...

  • Hilchenbach
  • 23.05.19
  • 22× gelesen
Lokales
Auf diesem Grundstück an der Wiesenstraße in Dahlbruch soll eine neue Kita entstehen. In einem provisorischen Containerbau auf der gegenüberliegenden Straßenseite möchte die Trägerin bereits im August starten.  Fotos: Jan Schäfer
2 Bilder

Kita-Bedarfsplanung
Nachwuchs im Stühlchenkreis

js Dahlbruch. Lange Zeit herrschte Ruhe in der Hilchenbacher Kindergartenlandschaft. Über Jahre war der Bedarf an Betreuungsangeboten gedeckt, neue Einrichtungen mussten nicht geschaffen werden. Das hat sich inzwischen geändert, bereits im vergangenen Jahr offenbarte die Bedarfsplanung des Kreises Siegen-Wittgenstein klaren Handlungsbedarf: Im Stadtzentrum galt es, schon im vergangenen Jahr eine Betreuungslücke zu schließen – was mit der provisorisch untergebrachten Kita „Hannes“ gelang. Für...

  • Hilchenbach
  • 23.05.19
  • 35× gelesen
Lokales
Mit dieser deutlichen Antwort reagiert eine überparteiliche Gruppe in Hilchenbach auf Wahlplakate einer rechtsextremen Kleinpartei.

Aufgespießt
Die Antwort folgt auf dem Fuße

Je höher die Wahlplakate an Laternenmasten angebracht werden, desto rechtslastiger ist die Gruppierung, für die sie werben. Diese Faustregel hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder bewahrheitet – und sie lässt sich dieser Tage auch in Hilchenbach ablesen, wo eine rechtsextreme Kleinstpartei auf Stimmenfang für die anstehende Europawahl geht. Mit brachialen Slogans versucht sie, die Blicke der Vorbeifahrenden ganz weit nach oben zu lenken. Höher lassen sich Botschaften aus der unteren...

  • Hilchenbach
  • 23.05.19
  • 30× gelesen
Lokales

Aufgespießt
Läuft doch...

Der Hilchenbacher Ältestenrat ist eine illustre Runde. Eine, die sich in regelmäßigen Abständen – meist kurz vor einer Ratssitzung – trifft, um unter Ausschluss der Öffentlichkeit Aktuelles und Geplantes, manchmal Erfreuliches und oftmals Problematisches zu bereden – oder auch schon mal das eine oder andere heiße politische Eisen anzupacken. Am kommenden Montag, zwei Tage vor der nächsten Sitzung des Stadtparlaments, sollte es wieder so weit sein. Der Ältestenrat ist terminiert; ob er nun...

  • Hilchenbach
  • 23.05.19
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.