Hilchenbach

Beiträge zum Thema Hilchenbach

Lokales
Helberhausen muss sich nicht verstecken, am Dorfwettbewerb werden die Löffelstädter im Sommer aber nicht teilnehmen – die Schuld trägt auch hier Corona.  Foto: Jan Schäfer

Helberhausen sagt Dorfwettbewerb ab
Löffelstadt zieht die Notbremse

sz Helberhausen. Helberhausen wird in diesem Sommer doch nicht am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen. Das hat Heimatvereinsvorsitzender Raphael Herrmann jetzt in einem Brief an die in die mit dem Wettbewerb Betrauten in der Hilchenbacher Stadtverwaltung mitgeteilt. Der Grund ist auch hier die Corona-Krise. „Mit großem Bedauern“ habe man sich zu diesem Rückzug entschieden. „Nach der sehr positiven Bürgerversammlung im Januar dieses Jahres waren alle Beteiligten voller Tatendrang...

  • Hilchenbach
  • 27.03.20
  • 706× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nicht nur der Spielplatz auf der Gerichtswiese ist derzeit gesperrt – auch der Publikumsverkehr und der kommunalpolitische Sitzungskalender ruhen. Wann der Haushalt 2020 beschlossen und genehmigt werden kann, ist derzeit noch völlig offen.  Foto: Jan Schäfer

Etat Hilchenbach weist ein Minus von 5,6 Mill. Euro aus
Haushalt bleibt in Quarantäne

js Hilchenbach. Kein Haushalt, auch nicht der kleinste kommunale, bleibt verschont von den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Einer, der nun virusbedingt in die Warteschleife gerät, ist der Hilchenbacher. Das Zahlenwerk, das stets in fortgeschrittenem Stadium eines jeden Jahres beschlossen und genehmigt wird, bleibt nun erst einmal in Quarantäne. Der Rat, der am 1. April zustimmen sollte, wird bis auf Weiteres nicht tagen. Ein genehmigter Etat liegt also noch lange nicht vor. Die...

  • Hilchenbach
  • 23.03.20
  • 590× gelesen
Lokales
Susanne Arnold (l.) kauft Mettwurst und Aufschnitt auf dem Hilchenbacher Markt ein – nicht nur für sich, sondern auch für ihre 84-jährige Mutter, die aufgrund ihres Alters zur Risikogruppe für schwere Krankheitsverläufe gehört.

Hilchenbach im Corona-Modus
Die Kleinstadt schaltet einen Gang zurück

ihm Hilchenbach. Freitagvormittag zwischen Fachwerk und Frühlingsblühern: Auf dem Hilchenbacher Marktplatz sind Käse-, Fleisch und Gemüsestand aufgebaut. Die Leute kommen und kaufen. Der Abstand untereinander ist mal größer, mal weniger groß. Eine Kundin trägt Einweghandschuhe: „Ich arbeite in der Pflege, da muss das sein.“ Am Wagen der Fleischerei Bingener ist ordentlich Betrieb. „Wir sehen heute Kunden, die sonst nicht kommen.“ Andere Markthändler stellen keinen Unterschied zu sonstigen...

  • Hilchenbach
  • 21.03.20
  • 9.187× gelesen
Lokales SZ-Plus
Einige Siegerländer Restaurants machen aus der Not eine Tugend und bieten kurzerhand einen Abholservice für hungrige Kunden an – wie hier das Gasthaus Pampeses auf dem Hilchenbacher Marktplatz. Foto: Christian Schwermer

Gastronomen wollen in Krisenzeiten Kundschaft halten
Abholservice für Schnitzel und Salate

cs Hilchenbach/Wilnsdorf. Die Republik und die Region ächzen unter den Folgen der zunehmenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus. Auch die heimische Gastronomie leidet unter den Maßnahmen, die zu einer möglichst langsamen Ausbreitung der Krankheit beitragen sollen. Nach dem jüngsten NRW-Erlass sollten Restaurants täglich um 15 Uhr schließen, in Siegen-Wittgenstein jetzt sogar grundsätzlich. Bekanntlich hat die Siegener Kreisverwaltung am Mittwochachmittag den entsprechenden Erlass...

  • Hilchenbach
  • 18.03.20
  • 4.117× gelesen
Lokales SZ-Plus
Den Anfang machte am Dienstag Grund,  das Jung-Stilling-Dorf.
3 Bilder

Neue Ortstafeln für Helberhausen, Grund und Müsen
Charakter schwarz auf gelb gestärkt

js Hilchenbach. Die Initiative kam aus Helberhausen, den Anfang aber machte Grund. Drei Hilchenbacher Dörfer tragen seit Dienstag „Untertitel“ – sie haben neue Ortseingangsschilder bekommen, auf denen die von ihnen gewünschten charakteristischen Zusatzbezeichnungen den zuvor markierten Kreis Siegen-Wittgenstein ersetzen. Mitarbeiter des Landesbetriebs Straßenbau NRW und des Hilchenbacher Baubetriebshofs übernahmen am Vormittag die von vielen lang ersehnten Tauschaktion. Startschuss war...

  • Hilchenbach
  • 17.03.20
  • 1.128× gelesen
Lokales SZ-Plus
Einfach mal die Füße hochlegen und nichts tun – für viele gerade zum Wochenende eine nette Vorstellung. Wer sich aber mit dem Coronavirus infiziert hat und zu häuslicher Quarantäne verdonnert wurde, dem kann die Decke rasch auf den Kopf fallen

Infiziertes Ehepaar gibt offene Einblicke
So lebt es sich in Corona-Quarantäne

cs Hilchenbach. Die wichtigste Botschaft zuerst: Das Ehepaar aus Hilchenbach, das am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestet wurde, befindet sich bereits auf dem deutlichen Wege der Besserung. „Rein gesundheitlich war das bislang eine leichte Grippe“, berichtet der 51-Jährige im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Fieber hätten er und seine 36-jährige Frau nicht mehr. „Das ist alles wieder im Rahmen“, meinen die beiden Siegerländer, die allerdings in häuslicher Quarantäne leben und...

  • Hilchenbach
  • 14.03.20
  • 26.807× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Gebrüder-Busch-Kreis ist als traditionsreiche Kulturgemeinde aus dem Siegerland nicht wegzudenken. Aber es muss sich einiges tun, um den Verein zukunftsfest zu bekommen, wie Vorsitzender Olaf Kemper im SZ-Gespräch deutlich machte.
2 Bilder

Olaf Kemper sorgt sich im SZ-Gespräch um die Zukunft des Gebrüder-Busch-Kreises Dahlbruch
Sturmfest oder sturmreif?

aww Dahlbruch/Hilchenbach. Olaf Kemper sitzt auf einer Mischung aus Wut, Verzweiflung und Hilflosigkeit. Seit zwei Jahren ist er Vorsitzender des Gebrüder-Busch-Kreises, und in diesen zwei Jahren hatte er bislang vor allem eines im Blick: den Kampf um die Zukunfts- und Überlebensfähigkeit des Vereins. Und im Gespräch mit der Kulturredaktion wird nur allzu deutlich: Er fühlt sich und seine Mitstreiter/-innen alleingelassen von der Stadt Hilchenbach, deren Kulturgemeinde der Busch-Kreis...

  • Hilchenbach
  • 14.03.20
  • 401× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das American String Quartet gastierte zum zweiten Mal in Dahlbruch, präsentiert von der Siegener Zeitung. Im Bild v. l.:  Peter Winograd (1. Violine), Laurie Carney (2. Violine), Wolfram Koessel (Cello), Daniel Avshalomov (Viola).
3 Bilder

Siegener Zeitung präsentierte American String Quartet in Dahlbruch / Weitere Konzerte Corona-bedingt abgesagt
Kammermusik auf Weltklasse-Niveau

aww – Das American String Quartet gastierte beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch. Es war das letzte Konzert der Deutschland-Tournee, das stattfinden durfte. Die vier noch verbleibenden Konzerte wurden Corona-bedingt abgesagt, wie die SZ am Donnerstagabend erfuhr. aww Dahlbruch. Das American String Quartet, eines der weltweit renommierten Streichquartette, war nun also ein weiteres, ein zweites Mal beim Gebrüder-Busch-Kreis in Dahlbruch zu Gast. Ein Glück? Die Frage ist in diesen Zeiten...

  • Hilchenbach
  • 12.03.20
  • 234× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Gestaltung des Außenraums gehört bislang nicht zum Projekt Kultureller Marktplatz. Dass zu diesem Thema schon bald ein Ortstermin anberaumt werden sollte, war im Herbst allen Akteuren klar. Im Etat fehlt dafür jedoch das nötige Kleingeld.

Politik fordert Workshop zum Kulturellen Marktplatz
Außentermin muss drin sein

js Hilchenbch. Jede Menge Schlagzeilen konnte auch die Stadt Hilchenbach in diesem nachrichtenreichen ersten Quartal des Jahres 2020 für sich verbuchen – eine indes lässt noch immer auf sich warten: die, in der der Baustart des Projekts Kultureller Marktplatz verkündet wird. Und die wird es offenbar auch nicht mehr geben vor den Osterferien. Das wurde am Mittwochabend deutlich, als der Hilchenbacher Bauausschuss auf den neuesten Stand der Dinge gebracht wurde. Ausschreibungen bislang sehr...

  • Hilchenbach
  • 11.03.20
  • 294× gelesen
Kultur

Schützenverein Hilchenbach streicht "Die Halle rockt"
Schutz der Gesundheit geht vor

sz Hilchenbach. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich des Corona Virus sagt der Schützenverein Hilchenbach die für Samstag, 14. März, geplante Veranstaltung „Die Halle rockt“ mit der Band Sidewalk in der Schützenhalle ab. „Der Schutz der Gesundheit der Besucherinnen und Besucher hat für uns oberste Priorität. Des Weiteren sind die vom Land NRW und vom Kreis Siegen-Wittgenstein herausgegebenen Empfehlungen bezüglich der Durchführung von Veranstaltungen maßgebend,“ stellt der Vorstand...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
  • 179× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Kultur SZ-Plus
Anke und Peter Schanz aus Bad Lippspringe zeigen am 15. März um 16.30 Uhr im Viktoria-Filmtheater Dahlbruch ihren Film „Mystische Orte – Mörderische Geschichten“. Anke Schanz geb. Fröhlich kommt selbst aus Dahlbruch.
4 Bilder

Filmemacherin Anke Schanz kehrt nach über 30 Jahren ins Viktoria Filmtheater zurück
Von Morden und Mystik - Regionalkino aus Ostwestfalen

fb Dahlbruch. Müssen Filme eigentlich immer aus Hollywood kommen und internationale Handlungen haben? Ein Gegenbeispiel läuft am Sonntag, 15. März, 16.30 Uhr, im Viktoria Filmtheater in Dahlbruch. „Mystische Orte – Mörderische Geschichten. Spurensuche in Ostwestfalen-Lippe“ heißt der Streifen, den das Ehepaar Schanz aus Bad Lippspringe in den vergangenen zwei Jahren produziert hat. Wie der Name schon andeutet, geht es um Geschichten aus der Region nordöstlich unseres Raumes, die neu...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
  • 138× gelesen
Kultur
Jens Schreiber ist zum Kantor ernannt worden. Pfarrer Herbert Scheckel würdigte das Schaffen des Organisten, der seit 1996 in der Ev. Kirchengemeinde Hilchenbach tätig ist.

Jens Schreiber in Hilchenbach zum Kantor ernannt
Würdigung seinen kirchenmusikalischen Schaffens

sz Hilchenbach. Buchstäblich mit „Pauken und Trompeten“ wurde dem Kirchenmusiker Jens Schreiber am Sonntag in der ev. Kirche in Hilchenbach offiziell der Titel „Kantor“ verliehen. Manche wüssten bereits bei den ersten Takten, dass Schreiber an der Orgel sitze, so Pfarrer Herberg Scheckel in seiner Begrüßung. Und weiter: „Sie lieben dein Orgelspiel. Man hört die innere Beteiligung und die Leidenschaft.“ Jens Schreiber, der bereits seit 1996 Organist in Hilchenbach ist, transportiert durch sein...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
  • 656× gelesen
Lokales
Die Jahresdienstbesprechung der Hilchenbacher Feuerwehr im Müsener Bürgerhaus war gut besucht.
9 Bilder

Jahredienstbesprechung Feuerwehr Hilchenbach
Kameraden blicken auf 2019 zurück

cs Müsen. Die Jahredienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Hilchenbach fand statt. Allein das ist in diesen Tagen eine Nachricht wert. Im Gegensatz zu den Kameraden aus Bad Berleburg, die ihre Versammlung wegen der Entwicklungen rund um das Coronavirus abgesagt hatten, habe er sich dazu entschlossen, die Dienstbesprechung im Müsener Bürgerhaus wie geplant durchzuführen, meinte Stadtbrandinspektor Harald Stecher - und hatte die Lacher auf seiner Seite. "Wir haben einen Desinfektionsspender...

  • Hilchenbach
  • 07.03.20
  • 1.591× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Sanierung der Heinsberger Straße müsste nach KAG abgerechnet werden, mahnt die Gemeindeprüfungsanstalt an.
2 Bilder

Hilchenbach droht Überschuldung
Gemeindeprüfer stellen schlechtes Zeugnis aus

js Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach ist nicht auf Rosen gebettet. Das wissen Verwaltung und Rat nur zu genau. Wirklich überrascht waren sie jetzt also nicht, als ihnen die Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) Nordrhein-Westfalen im Haupt- und Finanzausschuss eine „sehr ernste“ Lage attestierte. Der Konsolidierungsbedarf sei groß, der Verzehr des „Eingemachten“ enorm. Die Verantwortungsträger müssten aus Sicht der GPA Maßnahmen ergreifen, die über die im Haushaltssicherungskonzept beschriebenen...

  • Hilchenbach
  • 05.03.20
  • 780× gelesen
Lokales
In den Niederlanden wurde bei einem Bandenmitglied Stoff und Bargeld in einem Kochtopf gefunden.

Cannabis Plantage geplant
In Hilchenbach sollte "geerntet" werden

sz/kalle Hilchenbach. Unter Leitung der Staatsanwaltschaft Köln durchsuchten bereits Ende Februar Beamte des Zollfahndungsamtes Essen, unterstützt durch die niederländische Polizei Zeeland-West Brabant, das Hauptzollamt Köln und die Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis, insgesamt neun Objekte in Köln, Hilchenbach und Waalwijk (NL). Dabei wurden 89 kg Marihuana, 7 kg Haschisch sowie insgesamt 250.000 Euro Bargeld sichergestellt und sieben Verdächtige festgenommen. Seit Februar 2019 ermitteln...

  • Hilchenbach
  • 05.03.20
  • 1.696× gelesen
Kultur
Die Newcomer der Band Terra (Metal) sind zum ersten Mal beim Push-Festival am 18. April dabei.

Push-Festival am 18. April in Hilchenbach / Warm-Up im Vortex
Netzwerk Protest Sounds wieder am Start

sz Hilchenbach. Der Push-Verein in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach lädt auch in diesem Jahr wieder zum Push-Festival ein, und zwar am Samstag, 18. April. Die Veranstalter begrüßen wieder regionale Acts aus den Genres Rock, Metal und Punkrock. Auf der Bühne stehen unter anderem alte Bekannte wie die Bands Suicide of Society (Thrash Metal), Slab Strike (Beatdown Hardcore) und Hear Olympia! (Punkrock) sowie die Newcomer der Band Terra (Metal).Auch zwei Bands aus...

  • Hilchenbach
  • 04.03.20
  • 132× gelesen
Kultur SZ-Plus
Gemeinsam unter Einbeziehung der Jungbläser beschlossen der Posaunenchor Hilchenbach und das Lennestädter Vokalensemble  Sound of Voice ihr hochkarätiges, abwechslungsreiches Konzert in der ev. Kirche Hilchenbach.

Posaunenchor Hilchenbach und Sound of Voice boten hochkarätiges Programm
„Bach Meets Voice“

bst Hilchenbach. Cantabile blasen heißt, Gesang auf dem Blasinstrument nachahmen, lernt man in der Jungbläserschulung. Für die erstmals öffentlich in der Kirche auftretenden Jungbläser des Posaunenchors Hilchenbach war dies am Samstagabend besonders eindringlich erfahrbar beim Konzert unter dem Motto „Brass Meets Voice”, zu dem der Posaunenchor den Lennestädter Gospel- und Pop-Chor Sound of Voice eingeladen hatte. Unbeeindruckt vom Coronavirus erlebten zahlreiche Zuhörer einen Wechsel von...

  • Hilchenbach
  • 03.03.20
  • 60× gelesen
Kultur SZ-Plus
Mit dem Titel „The Lion Sleeps Tonight“ begeisterten zum Finale das Akkordeon-Orchester Siegerland unter Leitung von Philippe Mascot sowie der Feuerwehrchor Hilchenbach, geleitet von Katharina Kringe.

Konzert von Akkordeon-Orchester Siegerland und Feuerwehrchor Hilchenbach
Fantastisch und wunderschön

hmw Hilchenbach. „Das ist echt der Hammer“, „fantastisch“, „wunderschön“: Dies waren nur einige der vielen Äußerungen aus dem Publikum zum Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters Siegerland (AOS), erstmals unter der Leitung von Philippe Mascot, am Sonntag in der voll besetzten ev. Kirche Hilchenbach. Neu war auch der Konzerttermin zu Beginn des Frühjahrs (statt wie bisher am 1. Advent). Der bisherige Dirigent, Wolfgang Hauptmann, hat zum Jahresende 2019 nach 18 Jahren sein Amt niedergelegt. Als...

  • Hilchenbach
  • 03.03.20
  • 250× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein zweites Gewerbegebiet im Insbachtal zwischen Allenbach und Grund soll erste Priorität im neuen Regionalplan bekommen – zumindest was den Hilchenbacher Bereich angeht. 10 Hektar groß könnte das Areal an diesem Hang werden. Fotos: Jan Schäfer
2 Bilder

Regionalplaner fordern Nachjustierung
Hilchenbach hat viel Wohnraum auf Halde

js Hilchenbach. Die Stadt Hilchenbach hat einen deutlichen Überhang an Reserveflächen für Wohnbau – muss bei der Ausweisung von Gewerbegebieten jedoch kräftig nachlegen. Davon geht die Bezirksregierung in Arnsberg aus, die sich derzeit mit den Vorplanungen der Neuaufstellung des Regionalplans beschäftigt und in diesem Zusammenhang die betroffenen Kommunen in einem frühen Stadium einbezieht. Arnsberg zufolge hat Hilchenbach rund 40 Hektar zu viel Wohnraumreserve, für Industrie und Gewerbe müsste...

  • Hilchenbach
  • 02.03.20
  • 475× gelesen
Lokales SZ-Plus
Große Markierungen reichen nicht aus: Die Verkehrssituation am Hilchenbacher Schulhügel muss mit weiteren Maßnahmen entschärft werden.

Handlungsbedarf am Schülhügel
Haltestelle für Elterntaxis

js  Hilchenbach.  Abenteuer Schulweg: Nicht die eigentliche fußläufige Verbindung von der Bushaltestelle oder der Wohnung zum Klassenraum sorgt für die brenzligsten Situationen – vielmehr ist es der Trend der Mütter und Väter, ihre Kinder mit dem Auto möglichst nah an die Schule heranzufahren. Auch die Stadt Hilchenbach hat in Sachen Elterntaxis Handlungsbedarf erkannt, wie Andrea Klein von der Verwaltung jetzt im Verkehrsausschuss berichtete. Stadt möchte auf die Bremse tretenDie Stadt...

  • Hilchenbach
  • 01.03.20
  • 386× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der Wolf ist seit über einem Jahrhundert auf dem Wappen der Stadt Hilchenbach - auf Ampeln kommt er so schnell aber nicht.

Keine Ampeltiere für Hilchenbach
Wolf bleibt aus dem Verkehr gezogen

js Hilchenbach. Wolfsfreie Zone: Das dürften zumindest die Ampeln im Hilchenbacher Stadtgebiet bleiben. Der Stadtentwicklungausschuss hat am Mittwochabend mit deutlichem Votum die Empfehlung der Verwaltung unterstützt, den Vorschlag von Bürger Wolfgang Ruth abzulehnen. Wie berichtet, hatte der Ehrenvorsitzender der örtlichen CDU angeregt, auch in Hilchenbach davon Gebrauch zu machen, die bisher üblichen Ampelmännchen durch ortsübliche und -prägende Symbole zu ersetzen, wie etwas Henner und...

  • Hilchenbach
  • 27.02.20
  • 209× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Stadtverwaltung favorisiert diesen Umgestaltungsentwurf für den Markt. Sowohl das Plateau im Westen als auch der Mittelbereich würden mit Baumhainen begrünt.
2 Bilder

Umgestaltung der Hilchenbacher Stadtmitte
Marktlage nicht aussichtslos

js Hilchenbach. Optimistische Aufbruchstimmung durchströmte am Mittwochabend den Hilchenbacher Stadtentwicklungsausschuss, als er sich mit der potenziellen Zukunft des Marktplatzes als Herzstück der Kommune befasste. Die Grünen hatten vor einigen Monaten angeregt, die seit vielen Jahren immer wieder diskutierte und in die Schublade zurückgelegte Umgestaltung der gepflasterten Fläche vor Fachwerkkulisse voranzutreiben – die zwar schön anzusehen ist, die aber durchaus etwas mehr Lebendigkeit...

  • Hilchenbach
  • 26.02.20
  • 558× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.