Alles zum Thema Hilchenbach

Beiträge zum Thema Hilchenbach

Lokales

Hilchenbacher Musikfest
Markt-Sperrung am Wochenende

sz Hilchenbach. Wegen des am 22. und 23. Juni stattfindenden Hilchenbacher Musikfestes mit dem Konzert der Chöre ab 15.30 Uhr und dem anschließenden Open-Air-Konzert der Philharmonie Südwestfalen sowie dem Ökumenischen Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr gelten folgende Sonderregelungen zur Verkehrsführung: Der Marktplatz wird wegen von Freitag, 21. Juni, ab 8 Uhr, bis Sonntag, 23. Juni, etwa 18 Uhr, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. „Zum Parken stehen in der Umgebung der Stadtmitte ausreichend...

  • Hilchenbach
  • 18.06.19
  • 34× gelesen
Lokales
Gesellige Atmosphäre  herrschte rund  um den historischen Backes im Dreisbachtal. Foto: hema

Dorfgemeinschaft feierte
Backesbrote rasch vergriffen

hema Ruckersfeld. Gutgehen ließ es sich die Ruckersfelder Dorfgemeinschaft  beim jährlichen Backesfest. Nach alter Tradition gebackenes Brot, Hefestreuselkuchen und Leckeres vom Grill sorgten für beste Laune rund um den historischen Backes im Dreisbachtal. Das Team des Heimatvereins hatte alle Hände voll zu tun: Kaum waren die 150 Brote aus dem Ofen, hatten sie auch schon Abnehmer gefunden. Das Fest begann mit einem Zeltgottesdienst. im Anschluss umrahmten die Jagdhornbläser aus Hilchenbach die...

  • Hilchenbach
  • 18.06.19
  • 103× gelesen
Lokales
Wo wächst was, wer backt was am liebsten, woraus kann man Marmelade kochen? Beim ersten „Küchentratsch“ gab es schon viele Gesprächsthemen.

"Küchentratsch" jeden Donnerstag
„Kuchen geht immer“

sos Hilchenbach. Selbstgebackener Reibekuchen und Bäckel werden gerade angeschnitten, die hausgemachte Erdbeermarmelade steht auf dem Tisch und der Kaffee wurde frisch gebrüht: Sechs Frauen waren am Donnerstagnachmittag der Einladung von Ulrike Neuhaus (Klimawelten) und Gudrun Roth (Senioren-Service-Stelle der Stadt) gefolgt und nahmen am ersten „Küchentratsch“ teil. Künftig soll das Angebot jede Woche donnerstags ab 16 Uhr in der Küche der Klimawelten stattfinden und sich vor allem an Senioren...

  • Hilchenbach
  • 14.06.19
  • 170× gelesen
Lokales

Nachfolge für Hilchenbachs Kämmerer
Beigeordnetenfrage stellt sich neuem Rat

js Hilchenbach. Die Entscheidung über die Nachbesetzung der Beigeordnetenstelle in der Hilchenbacher Stadtverwaltung wird erst nach der Kommunalwahl im Herbst 2020 getroffen. Dafür sprach sich der Haupt- und Finanzausschuss am Mittwoch mit neun zu fünf Stimmen im nichtöffentlichen Sitzungsteil aus. Nach SZ-Informationen stimmten lediglich Bürgermeister Holger Menzel und die SPD-Fraktion dafür, die Stelle schnellstmöglich auszuschreiben. Die Mehrheit wollte dem neuen Rat und dem dann aktuellen...

  • Hilchenbach
  • 13.06.19
  • 79× gelesen
Lokales
Der Betreiber des Dahlbrucher Hallenbads möchte sein Angebot erweitern: In einem zweigeschossigen Anbau in Richtung Bachlauf (auf dem Foto zwischen Abfallbehältern und Graffiti-Wand) sollen Sauna und Fitnessstudio untergebracht werden Foto: Jan Schäfer

Dahlbrucher Sauna
Fitnessplan fürs Hallenbad

js Dahlbruch. Die Verwandlung des in die Jahre gekommenen städtischen Gebäudekomplexes am Bernhard-Weiss-Platz zum Kulturellen Marktplatz Dahlbruch (KMD) lässt weiterhin auf sich warten. Der vorgesehene Baustart zu Beginn der Sommerferien lässt sich aufgrund einer deutlichen Kostensteigerung des Projekts nicht halten (die SZ berichtete). Dennoch wird die an des Hallenbad angeschlossene Sauna am 15. Juli schließen – für immer. Zu hoch ist der Sanierungsstau, um das Mindeste zu reparieren, müsste...

  • Hilchenbach
  • 12.06.19
  • 224× gelesen
Kultur
Stefanie Heinzmann bei KulturPur: Die junge Schweizerin freut sich auf die heimelige Zelt-Atmosphäre.

Viel Liebe bei KulturPur
Stefanie Heinzmann "total nah"

sabe Grund. Im Schneidersitz hockt Stefanie Heinzmann völlig entspannt auf dem schlichten Sofa-Verschnitt. Interview-Termine stehen an. Die Künstlerin, die am späten Samstagnachmittag bei KulturPur ein Konzert gibt, begrüßt vorab herzlich in ihrem  provisorischen Backstage-Bereich. (Alles ein bisschen zusammengezimmert - so wie  bei einem Zelt-Festival eben üblich.) Kein unglaublicher Glamour, kein Chichi. Die gemütliche, unkomplizierte Festival-Stimmung gefällt ihr sehr, wird die Pop- und...

  • Hilchenbach
  • 08.06.19
  • 788× gelesen
Lokales
Rainer Müller, Ulrich Bensberg, Andreas Bolduan, Renate Becker (v. l.) und ihre UWG-Kollegen möchten „mit Biss“ für die Hilchenbacher Bürger da sein.  Foto: Jan Schäfer

Keine automatische Wahlkampfhilfe für Bürgermeister
UWG verspricht Politik „mit Biss“

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher Unabhängigen haben einen ihrer Mitstreiter verloren. Ratsmitglied André Helmes aus Helberhausen hat angekündigt, die Fraktion zu verlassen; sein Amt als UWG-Vorsitzender hat er bereits abgegeben – der Umgang seiner Fraktionskollegen mit dem Hilchenbacher „Bilderstreit“ hatte ihn enttäuscht, zu sehr fühlte er das Thema von der Wählergemeinschaft „glattgebügelt“ (die SZ berichtete). „Wir hatten gehofft, dass wir noch eine gemeinsame Lösung finden“, erklärte...

  • Hilchenbach
  • 07.06.19
  • 146× gelesen
Lokales
Wagte nacht drei Jahrezehnten als Arbeitnehmer den Sprung in die Selbstständigkeit: Inzwischen führt Halis Erdem ein florierendes Unternehmen mit wachsenden Umsatz- und Mitarbeiterzahlen.  Foto: Jan Schäfer

Vom Arbeitnehmer zum Arbeitgeber
Neue Rolle steht ihm gut

js Kredenbach. Nach drei Jahrzehnten auf sicheren Pfaden packte Halis Erdem die Abenteuerlust. Lange hatte er mit dem Gedanken gespielt, sich in seinem Metier selbstständig zu machen. Ende 2012 stellte sich der Hademer der Herausforderung, kündigte bei seinem langjährigen Arbeitgeber und gründete mit einem Partner ein kleines Unternehmen in Ferndorf. „Wir haben klein angefangen, mit drei Leuten und drei Maschinen“, berichtet der 55-Jährige. Heute, gut fünf Jahre später, steht die Firma EH...

  • Hilchenbach
  • 07.06.19
  • 37× gelesen
Lokales
Noch immer steht „Haus Hüttenhain“ unter Denkmalschutz. Die neuen Eigentümer haben das Nachbarhaus abgerissen und werden nun eine Zahnarztpraxis errichten.
2 Bilder

Besuch der Stadtmitte
Entwicklungsachsen entlanggelaufen

js Hilchenbach. Es hat sich schon einiges getan in der Hilchenbacher Stadtmitte, es gibt aber noch sehr viel mehr zu tun. Das findet Ulrich Bensberg (UWG), der den Stadtentwicklungsausschuss in seiner März-Sitzung beim Namen genommen und zu einem Gedankenaustausch über die Entwicklung der Stadt aufgerufen hatte. Eine Diskussion kam seinerzeit nicht auf, ohne Verwaltungsvorlage, ohne leitende Moderation ebbte das Thema rasch ab. Als Ausweg aus der Sprachlosigkeit kam seinerzeit die Idee auf,...

  • Hilchenbach
  • 07.06.19
  • 93× gelesen
Lokales

Störstoffe in Mülltonne
Bioabfall muss rein bleiben

js Hilchenbach. Hilchenbach mag hin und wieder speziell sein, in einer Sache aber bildet die Stadt keine Ausnahme unter den elf Kommunen des Kreises Siegen-Wittgenstein. Wenn es um die Nutzung der Bio-Tonne geht, haben die Hilchenbacher genau so viel Nachhilfe nötig wie die Bürger in der Nachbarschaft. Das machten Kreis-Umweltdezernent Arno Wied und seine Umweltamtsleiterin Beatrice Bender am Mittwoch deutlich, als sie im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss auf die „Qualität des Bioabfalls...

  • Hilchenbach
  • 06.06.19
  • 77× gelesen
Kultur
Zwölf Länder und sogar vier Kontinente sind bei der 29. Auflage von KulturPur vertreten. Das Musik- und Theaterfestival steht für internationale Programme.
2 Bilder

KulturPur-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Die Zeltstadt steht

sabe Grund. Die weißen Wipfel leuchten wieder majestätisch über der Ginsberger Heide und versprühen ihre gewohnt atmosphärische Stimmung: Kultur liegt in der Luft, breitet sich aus, zwischen dem satten Grün der dicht belaubten Bäume. Die Zeltstadt steht, die reservierten Zimmer der Künstler sind bezugsfertig, die unzähligen Stunden der Vorbereitungen warten auf ihre Kulmination: Von Donnerstag, 6. Juni, bis Sonntag, 10. Juni, lassen zahlreiche Acts das Pfingstwochenende zu einem ganz besonderen...

  • Hilchenbach
  • 04.06.19
  • 761× gelesen
Lokales
2010 und 2015 bekam Hilchenbach das Zertifikat als Klimaschutzkommune. Nach der nächsten Runde könnte Schluss sein damit. Foto: Jan Schäfer

European Energy Award
Klimakommune in Nöten

js Hilchenbach. Die Klimaschutzkommune Hilchenbach muss in Zukunft ohne Zertifikat auskommen – wenn sie nicht tiefer in die Tasche greift. Die NRW-Förderung für das Programm „European Energy Award“ (eea) läuft aus, nunmehr können keine neuen Anträge auf Förderung oder Folgeförderung eingereicht werden. Für Hilchenbach besteht ein Bestandsschutz bis zum Ende der aktuellen Laufzeit – am 30. November 2020 ist aber Schluss, zumindest was die Landeszuschüsse angeht. Seit März 2008 ist Hilchenbach...

  • Hilchenbach
  • 03.06.19
  • 31× gelesen
Lokales

Einwohnerzahl gesunken
Hilchenbacher Rat wird 2020 kleiner

js Hilchenbach. Noch ist es ein Weilchen hin bis zur NRW-Kommunalwahl. Im Herbst 2020 wird es auch in Hilchenbach darum gehen, wie sich der neue Rat zusammensetzt und wer das Bürgermeisteramt bekleidet in den folgenden Jahren. Eines zeichnet sich indes deutlich ab: Das Stadtparlament wird in seiner elften Wahlperiode kleiner ausfallen als bisher. Wie die Verwaltung zur Ratssitzung am Mittwoch mitteilte, ist die aktuelle amtliche Einwohnerzahl unter die bedeutsame 15 000er-Marke gerutscht. Am...

  • Hilchenbach
  • 29.05.19
  • 43× gelesen
Lokales

UWG verliert Vorsitzenden
Verabschiedung im Frust

js Hilchenbach. Die Hilchenbacher UWG verliert einen Mitstreiter. André Helmes, Stadtverordneter aus Helberhausen, hat den Unabhängigen kurz nach Ostern mitgeteilt, dass er von seinem Amt als Gruppenvorsitzender zurücktritt. Als Grund gab er den Umgang seiner Fraktionskollegen mit dem Hilchenbacher „Bilderstreit“ an. Der 45-Jährige gehörte zu den wenigen Ratsmitgliedern, die in der vom Grünen-Sprecher Dr. Peter Neuhaus angestoßenen Debatte um die Aquarell-Leihgabe klar Stellung bezogen...

  • Hilchenbach
  • 29.05.19
  • 45× gelesen
Lokales
Das „Starke-Typen-Projekt“ im Dirtbikepark war ein Erfolg, findet Sascha Rötz. Mit Ende der Förderung ist es Ende April allerdings ausgelaufen.  Foto: Jan Schäfer

Dirtbikepark Hilchenbach
Starke Typen gefunden

js Hilchenbach. Auch wenn er nicht auf den ersten Blick zu sehen ist: Verstecken muss sich der Hilchenbacher Dirtbikepark beim besten Willen nicht. Die mit viel ehrenamtlichem Engagement vor anderthalb Jahrzehnten geschaffene und inzwischen mit nicht weniger Einsatz weiterentwickelte Radsportstätte am Mühlenweg hat sich einen Namen gemacht in der Szene und lockt nicht nur Ortsansässige an. „Eigentlich ist der Dirtbikepark der dritte Hilchenbacher Jugendtreff“, sagt Sascha Rötz. Er muss es...

  • Hilchenbach
  • 29.05.19
  • 23× gelesen
Lokales

Aufgespießt
Ausgeladen, eingeladen, abgesagt

Hin und her ging es in der vergangenen Woche, als es um die Verabredung zum Hilchenbacher Ältestenrat ging. Wie bereits „aufgespießt“, hatte Bürgermeister Holger Menzel keine Themen für den nichtöffentlichen Gesprächskreis zur Hand und bei den Fraktionsvorsitzenden nachhaken lassen, ob sie sich trotzdem zwei Tage vor dem Rat ein Treffen mit dem Herrn des Hauses wünschten. Die verbrämte Ausladung des Verwaltungschefs kam nicht gut an. Sven Wengenroth (Linke) antwortete zynisch und wunderte sich...

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
  • 14× gelesen
Lokales

Ein Konzept für alle Wirtschaftswege

js Hilchenbach. Nicht ganz rund liefen die Vorbereitungen für die Erstellung eines kommunalen Wirtschaftswegekonzepts in Hilchenbach ab. Wie berichtet, möchte die Verwaltung die Wirtschaftswege im Stadtgebiet erfassen und Handlungsbedarfe festlegen. Ernst-Heinrich Becker (SPD) ärgerte sich jetzt im Bauausschuss darüber, dass die Fotodokumentation „katastrophal“ abgelaufen sei. Ein Student sei „planlos durch die Gegend gefahren“. Waldgenossen hätten Anzeige erstattet. Tiefbauamtsleiter Michael...

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
  • 11× gelesen
Lokales

Geparkten Pkw beschädigt

sz Hilchenbach. Am Montag stellte eine 63-jährige Frau ihren roten VW Golf gegen 15 Uhr vor einem Gemüseladen in der Bruchstraße ab um in den umliegenden Geschäften einzukaufen. Als die Dame kurze Zeit später zurückkehrte, stellte sie einen Schaden von circa 1000 Euro hinten am Golf fest. Der unbekannte Unfallverursacher hat vermutlich beim Ein- oder Ausparkten den Wagen beschädigt und ist unerkannt geflüchtet.

  • Hilchenbach
  • 28.05.19
  • 3× gelesen
Lokales
2007 bezog der DRK-Ortsverein Hilchenbach nach anderthalbjähriger Renovierungsphase sein neues Domizil – die ehemalige Druckerei am Ruinener Weg. Auch die Sozialstation des DRK-Kreisverbands ist hier untergebracht. Foto: Jan Schäfer

DRK-Ortsverein Hilchenbach
Seit 125 Jahren fest verwurzelt

sz/js Hilchenbach. Am Anfang stand ein Dutzend Männer aus Hilchenbach, Helberhausen und Allenbach. Am 21. Januar 1894 versammelten sie sich im Gasthof Heinrich Feldmann an der Dammstraße – dem späteren Hotel Deutscher Hof –, um als freiwillige Sanitätskolonne „die durchziehenden kranken und verwundeten Soldaten zu erquicken und zu verpflegen“, passierenden Truppen sollten zudem Erfrischungsmittel geboten werden. In Friedenszeiten standen sie bereit, um „bei Seuchen und bei Unglücksfällen, wie...

  • Hilchenbach
  • 23.05.19
  • 14× gelesen
Lokales
Auf diesem Grundstück an der Wiesenstraße in Dahlbruch soll eine neue Kita entstehen. In einem provisorischen Containerbau auf der gegenüberliegenden Straßenseite möchte die Trägerin bereits im August starten.  Fotos: Jan Schäfer
2 Bilder

Kita-Bedarfsplanung
Nachwuchs im Stühlchenkreis

js Dahlbruch. Lange Zeit herrschte Ruhe in der Hilchenbacher Kindergartenlandschaft. Über Jahre war der Bedarf an Betreuungsangeboten gedeckt, neue Einrichtungen mussten nicht geschaffen werden. Das hat sich inzwischen geändert, bereits im vergangenen Jahr offenbarte die Bedarfsplanung des Kreises Siegen-Wittgenstein klaren Handlungsbedarf: Im Stadtzentrum galt es, schon im vergangenen Jahr eine Betreuungslücke zu schließen – was mit der provisorisch untergebrachten Kita „Hannes“ gelang. Für...

  • Hilchenbach
  • 23.05.19
  • 15× gelesen
Lokales
Mit dieser deutlichen Antwort reagiert eine überparteiliche Gruppe in Hilchenbach auf Wahlplakate einer rechtsextremen Kleinpartei.

Aufgespießt
Die Antwort folgt auf dem Fuße

Je höher die Wahlplakate an Laternenmasten angebracht werden, desto rechtslastiger ist die Gruppierung, für die sie werben. Diese Faustregel hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder bewahrheitet – und sie lässt sich dieser Tage auch in Hilchenbach ablesen, wo eine rechtsextreme Kleinstpartei auf Stimmenfang für die anstehende Europawahl geht. Mit brachialen Slogans versucht sie, die Blicke der Vorbeifahrenden ganz weit nach oben zu lenken. Höher lassen sich Botschaften aus der unteren...

  • Hilchenbach
  • 23.05.19
  • 23× gelesen
Lokales

Aufgespießt
Läuft doch...

Der Hilchenbacher Ältestenrat ist eine illustre Runde. Eine, die sich in regelmäßigen Abständen – meist kurz vor einer Ratssitzung – trifft, um unter Ausschluss der Öffentlichkeit Aktuelles und Geplantes, manchmal Erfreuliches und oftmals Problematisches zu bereden – oder auch schon mal das eine oder andere heiße politische Eisen anzupacken. Am kommenden Montag, zwei Tage vor der nächsten Sitzung des Stadtparlaments, sollte es wieder so weit sein. Der Ältestenrat ist terminiert; ob er nun...

  • Hilchenbach
  • 23.05.19
  • 13× gelesen