Hilferuf

Beiträge zum Thema Hilferuf

Lokales
Viel mehr Fachwissen zum Thema Wald kann man im AK-Land kaum auf einem Foto unterbringen. Nikolaus Graf von Hatzfeldt, Friedrich Freiherr von Hövel, Forstamtsleiter Michael Weber und Forstdirektor Dr. Franz Straubinger (v.l.) sind sich einig: Sie fordern, dass die Leistungen des Waldes für die Gesellschaft finanziell honoriert werden – und zwar schnell.

90 Prozent Umsatzeinbußen
Waldbesitzer rufen um Hilfe

damo Schönstein. Dass der Hilferuf ausgerechnet aus Schloss Schönstein kommt, mag auf den ersten Blick überraschen – aber den Waldbesitzern steht das Wasser mittlerweile bis zum Hals. Und das gilt nicht nur für viele Haubergsgenossenschaften, sondern eben auch für die großen Privatwaldbesitzer. „Wir haben Umsatzeinbußen von 90 Prozent“, sagt Nikolaus Graf von Hatzfeldt. Und Forstdirektor Franz Straubinger leitet daraus einen dringenden Appell der Waldbesitzer ab: „Wir sind in einer Situation,...

  • Wissen
  • 19.03.21
  • 133× gelesen
LokalesSZ
Im Hofcafé von Birgit und Bernd Wäschenbach in Hönningen diskutierten heimische Landwirte mit der Abgeordneten Jessica Weller.

Landwirte fühlen sich zu Befehlsempfängern degradiert
Hilferuf beim „Europäischen Kaffeetrinken“

damo Katzwinkel. Für eine Gesprächsrunde mit einem Politiker ist das hier doch mal ein wirklich erfrischender Satz: „Bevor Sie geboren wurden, war die Welt noch in Ordnung.“ Die Adressatin nahm’s mit einem Lachen – schließlich wurde schnell deutlich, dass Markus Kühn aus Nisterberg die Landtagsabgeordnete Jessica Weller keineswegs als das Grundübel dieser Welt begreift. Vielmehr wollte er pointiert darstellen, dass der Beruf des Bauern seit gut30 Jahren immer weniger Freude macht. Denn seit den...

  • Wissen
  • 30.08.20
  • 133× gelesen
Lokales

Corona-Fallzahlen im Kreis Olpe überdurchschnittlich hoch
Landrat fordert Unterstützung beim Land an

sz Olpe. In den vergangenen Tagen ist die Zahl der im Kreis Olpe positiv auf das Coronavirus getesteten Infizierten nochmals stark gestiegen. Inzwischen liegt bereits für 264 Personen ein positives Testergebnis vor (vergl. Seite 4). Im Verhältnis zur Einwohnerzahl des Kreises Olpe liegt die Quote mit knapp 197 Infizierten je 100 000 Einwohner deutlich über den Werten der Nachbarkreise. Bedauerlicherweise sind auch weitere Todesopfer zu beklagen. Die Zahl stieg inzwischen auf acht Personen und...

  • Stadt Olpe
  • 06.04.20
  • 600× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.